APR 2023 - Die Auflösung

Es gibt 853 Antworten in diesem Thema, welches 30.724 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Apokalyptischer Reizker.

  • Hallo,

    bei dem Tempo hier ist es gar nicht so leicht, noch mitzukommen. Bis wann können wir eine Wette über die Platzierten 1-6 bei dir abgeben, lieber Ingo?

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • Frage: Ist die weiße Ecke unterm Stiel tatsächlich ein Stück von der Huthaut? Das hat nämlich den Ausschlag für meine Lösung gegeben. Wenn das aber nur ein Blatt war, hatte ich wohl mächtig Glück.

    Anhand der Fotos schwer zu sagen, aber das war wohl eher welkes Laub.


    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)



  • ... Bis wann können wir eine Wette über die Platzierten 1-6 bei dir abgeben, lieber Ingo?

    Bis morgen früh 8 Uhr sicher. Danach wird es Glückssache. Wenn Platz 10 geehrt wurde, isses vorbei.

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)



  • Ich hatte hier übrigens einen Unbewusst-Pvaal gesetzt:

    # 741: Auf die Frage von Suku, was ich nach dem verdienten Unentschieden im Gladbach trinken würde, antwortete ich wahrheitsgemäß "Schweppes mit Grapefruitsaft". Ich trinke das tatsächlich sehr gerne. Ich mag es, wenn es bitter ist. ==Gnolm4

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)



  • Frage: Ist die weiße Ecke unterm Stiel tatsächlich ein Stück von der Huthaut? Das hat nämlich den Ausschlag für meine Lösung gegeben. Wenn das aber nur ein Blatt war, hatte ich wohl mächtig Glück

    Das hat bei mir tatsächlich auch den Ausschlag gegeben.

    Wer einen Pilz aufgrund meines Bestimmungsversuchs verzehrt, ist lebensmüde. Warnhinweis


    Chipsverwaltung (Historie im Profil): 104-15 (APR'23)=89+2 (Gnolmisch)=91+3 (250 Punkte)=94+4 (Platz 8)=98+5 (Punktlandung)=103+3 (Entertainment)=106+2 (1000ster Beitrag)=108+2 (Phorphal)=110+3 (Laudator :glol:)=113+6 (2tbester Phal)=119

  • Frage: Ist die weiße Ecke unterm Stiel tatsächlich ein Stück von der Huthaut? Das hat nämlich den Ausschlag für meine Lösung gegeben. Wenn das aber nur ein Blatt war, hatte ich wohl mächtig Glück

    Das hat bei mir tatsächlich auch den Ausschlag gegeben.

    Bei mir auch. ^^

    Perfekt bestätigt durch Hans'

    "Schweppes mit Grapefruitsaft"

    ^^ ^^ ^^

    Grüße, Pixie


    Pilzchips: 120 + 11 (3. Platz APR 22) + 8 (Landungswette APR 22) + 3 (Gastfreundlichkeitsbonus APR 22) + 7 (Phal APR 22) + 2 (Phal APR 22) + 4 (lustigphalsche Phalinterpretation APR 22) = 155 - 20 (APR 23) = 135 + 6 (4. Platz APR 23) + 8 (Platzierungswette APR 23) + 5 (drittbester Phal APR 23) + 3 (Gnolmcollage APR 23) + 4 (Landungswette APR 23) + 3 (Bonus Gastfreundlichkeit APR 23) = 164

  • Schweppes mit Grapefruitsaft". Ich trinke das tatsächlich sehr gerne. Ich mag es, wenn es bitter ist.

    Da hatte ich ja mächtig Glück, daran hatte ich es fest gemacht, Zweifel blieben trotzdem: ein Phal von Hans gleich zu Anfang?

    Vor dem Einpacken wenigstens kurz einen Blick in das neue Werk von Gminder/Karasch, da dann die rote Stelle entdeckt, da war jeder Zweifel verschwunden. Das hatte ich sonst so nirgends gelesen, dass der so bunt kann. Hatte zuerst den blauenden Königsröhrling im Visier.

    Das Buch muss ich mir unbedingt noch zukegen, kam beim Beschenkten sehr gut an.

    Pilzchips: 100 Startguthaben - 10 (Anmeldung APR 2022) + 7 (APR 2022) = 97

  • Mensch Grüni! Zweihundervierzig! Punkte. Unglaublich. Ich teile Sarifas Eindruck, du wirktest sehr souverän. Warst du ja auch. Ich glaube ja, weil du dieses Jahr deinen Kopf mehr geschont hast :gkopfwand:

    LG Mimimichael

    Danke mein lieber Bruder im Geiste! (Mimimiiiii) Und daraus folgt: DU BIST UNTER DEN ERSTEN 10!!!!!

    Da heißt's bald :ghurra: statt :gkopfwand: !

    Ausgemimiiit?...ochnööö...ich finde, wir fahren damit noch ganz gut!?! :gzwinkern:


    Lasst Euch beiden herzlich gratulieren! Grüni zur tollen Punktezahl und auch Dir, Suku, für einen Platz in den Top-10. Weil Dir das mit dem Jammern zukünftig ja niemand mehr glauben wird, schlage ich hiermit vor, Dir für die Zukunft so etwas wie den Ehren-Mimimi-Titel zu verleihen. ==Gnolm7


    feiert schon mal schön!

    Gne&Unki

    Chiprechnerei:

    284 (goldene Zeit < APR 2020), dann viele Min-, wenige Plusse, APR 21 + andere Rätsel: 272. Nach -20 Startgeld APR22: Tiefpunkt bei 252.

    Dort: nach Wetten, Abrackern, Platz 1 und Prozenten f. GI warens: 300. Dann APR '23-Startgebühr: =>280. Dort: 5 (Platz 7) + 6 (Platzwette) + 3 (500. Beitrag Rätsel) + 5 (Jokerschnellstrauswurf) + 3 (Frühjoker) + 3 (Kurzphal) + 3 (Teamphal) + 3 (Kreativ-Bonus) - 5 (Gewinnsteuer-GI) + 4 (get. viertbester Phal ) = 310

  • Huhu.


    Hier geht's wieder rund, wenn man mal einen Tag nicht reinschaut.


    Mehr Punkte als letztes Jahr, aber schlechtere Platzierung. Zufrieden bin ich trotzdem, auch wenn mein geheimes Ziel ist irgendwann mal EmilS zu schlagen (also im APR, nicht in echt...).


    Grüni dieses Jahr knapp an mir vorbeigezogen. Glückwunsch! Ich habe einmal sehr einfache Punkte liegen lassen, das hat mich etwas geärgert.

    Und die B-Rätsel sind so gar nicht mein Ding, zumal ich mir auch auferlege die Joker primär für die Normalo-Pilzbilder einzusetzen. Die Joker waren aber alle hilfreich bei mir und haben zu Treffern geführt. Großes Lob an die Ersteller auch dafür wieder!


    Ich habe dieses Jahr, ebenso wie letztes Jahr, größtenteils ohne Lesen des Threads versucht zu rätseln. Für die Pfähle bin ich eh zu doof, damit verwirre ich mich nur zusätzlich. :whistling:


    Glückwunsch auch an alle anderen platzierten und das Top10-Feld. Bin sehr gespannt wer dieses Jahr das Rennen macht.


    Und natürlich vielen Dank für die Urkunde. Eine sehr gute Wahl des Pilzes, die Krause Glucke zählt zu meinen Lieblings-Futterpilzen. Ich finde sie nur zu selten...


    LG,

    Schupfi (übrigens ein "er", wie der ein oder andere, der mich persönlich schon kennenlernen musste bestätigen können wird - aber heutzutage ist das ja alles fluide. :P ).

    Bin lediglich fortgeschrittener Anfänger.
    Posts sind nicht als Essensfreigabe zu verstehen. :-]

  • ................ auch Dir, Suku, für einen Platz in den Top-10. Weil Dir das mit dem JAmmern zukünftig niemand mehr glauben wird, schlage ich hiermit vor, Dir für die Zukunft so etwas wie den Ehren-Mimimi-Titel zu verleihen. ==Gnolm7

    .......................

    Gne&U

    Da bin ich dabei, hab' mich teilweise schief gelacht !

    VGn

    Gnupus

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gzwinkern:

  • Mensch, der WuBi! ==Gnolm12

    Ich war erst beim Erlengrübling wegen den deutlichen Verfärbungen.

    Darum ist auch das Gruselgedicht zustande gekommen. Da es aber eh falsch ist, brauche ich es nicht aufzulösen. ==Gnolm7


    Erst sehr viel später ist mir aufgefallen, dass das mit dem Röhrenansatz gar nicht passen kann und bin alle möglichen Röhrlinge mit diesen Verfärbungen durchgegangen. Nur DEN, den habe ich irgendwie nicht bedacht. ==Gnolm5



    Schupfi, Grüni (und alle anderen, die ich womöglich übersehen habe - ich bitte hiermit um Verzeihung ==Gnolm10 ) LASST EUCH FEIERN!

    Eine Wahnsinnsleistung! ==Gnolm16

    Und diese traumhaften Urkunden wieder...

    107 Chipse vor APÄ 2022

    ./. 15 Chipse Meldebüah 2022

    + 6 Chipse beinahe Punktlandung

    ./. 10 Chipse Meldebüah APÄ 2023

    = 88 Chipse

    + 3 Chipse weil am nächsten bei 200

    + 3 Chipse Sozial-Phal Hiasls Berührungsängste beim Spitzschuppigen Stachelschirmling

    + 2 Chipse Phor-Pfeld-Phal Teller mit Gulasch kurz vorm Würzigen Tellerling

    ./. 3 Chipse an ipari fürs Aufspüren des brillenwürdigen Phales

    = 93 Chipse



    Ohne den Pilz selbst in der Hand gehabt zu haben, ist eine 100%ige Bestimmung nie möglich. Keine Verzehrfreigabe übers Internet. Die gibt es nur beim Pilzsachverständigen/-berater/-kontrolleur vor Ort.

  • Ich war erst beim Erlengrübling wegen den deutlichen Verfärbungen.

    Geh mit bloß weg mit diesen Erlen. Unwort des Jahres.

    Wer einen Pilz aufgrund meines Bestimmungsversuchs verzehrt, ist lebensmüde. Warnhinweis


    Chipsverwaltung (Historie im Profil): 104-15 (APR'23)=89+2 (Gnolmisch)=91+3 (250 Punkte)=94+4 (Platz 8)=98+5 (Punktlandung)=103+3 (Entertainment)=106+2 (1000ster Beitrag)=108+2 (Phorphal)=110+3 (Laudator :glol:)=113+6 (2tbester Phal)=119

  • Gnaamd!

    Frage: Ist die weiße Ecke unterm Stiel tatsächlich ein Stück von der Huthaut? Das hat nämlich den Ausschlag für meine Lösung gegeben. Wenn das aber nur ein Blatt war, hatte ich wohl mächtig Glück.

    ..... Hatte zuerst den blauenden Königsröhrling im Visier.

    So ging's mir auch.

    Und so viel Bilder hatte ich auch nicht gefunden, auf denen was rotes am Stiel zu sehen ist als Verletzungsverfärbung.

    Dabei hatte ich meinen besten Spürnasen-Gnolm zur Sondersuche eingesetzt, um was rotes zu finden.


    GI


    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"

    150-15 (APR 2022) = 135-5 (GnE-Wette verloren "über 11 gelöst") = 130 + 4 (am nächsten an der 222.Schnapps-Punktzahl) = 134 + 7 (7.Platz im APR 2022) = 141 + 4 (KISD-Prozente von GnE) = 145 -15 (APR 2023) = 130 + 3 (10. Platz) = 133 + 3 (Unbewusst-Phal) = 136 + 5 (Lupus-Wette-APR-Sieger=ü300) = 141 + 5 (GnE-Gewinnsteuer-APR23) = 146 + 7 (Phalplatz 1) = 153

    Link: Gnolmengalerie

    Link: APR 2023

    Link: Phalabstimmung 2023

    Link: Nanzen

  • Weiter im Text.

    Ein Pilz, der sehr freundlich zu Euch war, 22 Treffer, keine 5er-Wertung, kein Joker, kein Problem (bzw. kaum):



    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)



  • :gschock: Waaaassss? Die Nr. 16 ist der WuBi? Den hatte ich nicht mal auf meiner Liste der möglichen Kandidaten.

    Mit den Verfärbungen der Röhrlinge komme ich noch gar nicht zurecht; wann, wo, wer sich wie mit oder ohne Druck oder nur beim Aufschneiden verfärbt...da muß ich noch sehr viel dazu lernen! ==Gnolm4 ==Gnolm9 ==Gnolm14 ==Gnolm6


    Wie genau wird das mit den Gattungspunkten wohl hier sein?

    Liebe Grüße

    Grüni/Kagi  ==Gnolm7


    120 Pilzchips


    (Stand Nov. 2021=117 -15 Einsatz APR 2021 +4 1000. Beitrag APR +4 Ü200 Punkte im APR +4 Segmentwette =114 (Stand Nov. 2022) -15 Einsatz APR 2022 =99 +5 Gewinn aus Wette mit Suku =104 +5 9.Platz APR 2022 =109 +3 Gnolmkultur-Bonus APR 2022 =112 +7 Zieleinlaufswette APR 2022 =119 -15 Einsatz APR 2023= 104 +4PC Plazierungswette APR23 +3PC Platz 11APR23 +Teamwork-Phahl 3PC +Landungswette APR23 3PC +Gnolmgeschichtenbonus 3PC = 120PC Stand 07.01.24)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Also weiter mit der 14.

    Auch die war kein großes Problem. Hinterher habe ich mich geärgert, dass wir die nicht als Joker B-Rätzel genommen hatten. Das wäre wahrscheinlich viel lustiger geworden.


    Das hatte ich mir auch schon gedacht. Wären bestimmt viele Brokkolis und Avacodos zusammengekommen. ^^


    Die Narrentasche hatte ich mit viel Glück sehr früh raus. Einfach früh über das passende Vergleichsfoto gestolpert und mit dem "komisch" habe ich sie auch gleich gephält:

    Gewöhnlicher, gelber Lamellenpilz: Treibt mich in den Wahnsinn. :gmotz:

    Seltsames,unidentifizierbares Etwas: Nach drei Minuten Gefunden. g:D


    Klingt komisch, ist aber so. ==zucken

    Dafür muss man wohl wirklich anders begabt sein. :kaffee:


    Bei der 15 lag ich mit einem braunvioletten Schleierling mal wieder komplett daneben. Die Farbe war mir viel zu lila und das der solche Zipfel hat war mir auch nicht bekannt. Wieder was Neues gelernt.


    Außerdem hat mich dieses Bild von Azalee, in dem das braune Fell und die rötliche Nase der Katze hervorgehoben sind, darin bestätigt das "Rotbraun" im Namen richtig sein muss. War aber wohl ein Phal auf die Pilzfarbe und nicht den Namen.



    Bei der 16 hatte ich einen Ochsenröhrling in Verdacht. Blauender Königsröhrling und Schwarzblauender Röhrling wären noch Alternativen gewesen (der Erste erschien mir zu offensichtlich, beim zweiten das blau zu hell. Außerdem meinte ich links unten minimalste Rottöne wahrzunehmen). Den Wurzelden Bitterröhrling hatte ich eigentlich ausgeschlossen, weil kein Pilzbuch solche bunten Farben erwähnte.


    Den Parasitischen Röhrling fand ich dagegen schon fast wieder zu leicht.


    B-Rätzel gehören schon lange verboten! Ach, das war gar kein B-Rätzel?...Egal, gehört trotzdem verboten!

    Zumindest würde es reichen sie nach dem Prinzip: Ist das ein Pliz? Ja/Nein, bitte zutreffendes ankreuzen, zu stellen. Das halbe Internet nach etwas zu durchforsten was eigentlich alles sein könnte ist dagegen eine Zumutung derer sich das allerhöchste Gnolmgericht einmal annehmen sollte. ==Gnolm21


    0735, die Farbnummer von Löwengelb

    Bitte waaaas? Ihr habt doch alle eine..... :girre: ^^

    Könnten wir vielleicht den absurdesten Pfahl prämieren? Je einen Chip für jede Ecke um die man denken müsste. Oder wir ziehen Chipse ab. Einen Halben für jeden, für den dieser Pfahl NICHT hilfreich war. Da gäbe es Heuer einige Kandidaten...




    Glückwünsche noch an Schupfnudel und Grüni/Kagi

  • Ich war bei der 16. beim Fahler Röhrling. Wie hätte ich es sehen müssen, dass es der Wurzelnder Bitterröhrling ist? Den habe ich übrigens auch schon mehrfach gefunden.

    ==19

    Herzlichste Grüße von Angela


    Beginne jeden Morgen
    mit einem
    guten Gedanken
    . Carl Hilty


    98 Pilzchips


    95 = 67 + Chipse vom APR: 5 letzter Platz + 3 Sonderchipse Urkundenbau + 3 Chipse Kreativ-Phalschlösung für 19B + 3 Chipse Segmentwette
    + 5 Chipse Dankes Boni-10 Chipse Startgebühr APR 2022 + Geschenk von nochn Pilz von 10 Chips (weil Du uns mit Deiner wunderbaren Urkundserstellung riesig geholfen hast) + 10 Cipse APR 2022 -10 Chipse APR 2023 + 4 Chipse Urkunden- und Auszeichnungs-Honorar- APR 2023 + 5 Chipse aus der Privatschatulle von nochnPilz Hans für das Mitwirken am APR 2023 + 3 Extra-Chipse von Rotfuß für die Bestimmung des Urkundenpilz "Safranroter Schüppling" - Dankeschön



  • Gnalloh zusammen,

    auch wenn mein geheimes Ziel ist irgendwann mal EmilS zu schlagen (also im APR nicht, in echt...)

    Wo genau das Komma steht, macht hier den Unterschied, wie dick gepolstert ich mich vor einem persönliches Treffen mit dir irgendwann einpacke. :haue:

    Aber im Ernst: Wie jedes Jahr hätte ich dich auch diesmal wieder noch besser eingeschätzt, wobei aber in diesem Jahr natürlich auch die Konkurrenz sehr stark ist (oder die Rätsel vergleichsweise leicht).
    Jedenfalls sehr starkes Ergebnis, besser als meines in mehreren anderen Jahren. Generell Glückwünsche an alle, die bisher ausgezeichnet wurden, einige hier werden von Jahr zu Jahr besser. ==Gnolm8



    Pfahlerklärungs-Service (die meisten wurden ja schon erkannt, aber hier nochmal der Vollständigkeit halber):

    die Rätselmeister wollen uns heute wohl auf den Arm nehmen, geradezu einen Bären aufbinden und hinters Licht führen. Wahrscheinlich komme ich mir hier deshalb so töricht vor... Aber ich sehe natürlich auch die Komik darin.

    Jedenfalls reicht es schon, die mitgebrachte Literatur für die Recherche einfach nur herauszuholen, und man hat bereits nahezu die halbe Lösung.

    → Synonyme für „zum Narren halten", töricht ist ebenfalls der Narr, Komiker auch;

    die Literatur holt man aus der Tasche, die fast die Hälfte der Lösung ist (Narrentasche).


    Das zeugt von wahrer Größe. ==Gnolm16

    Ich plädiere übrigens dafür, dass der Eindeutigkeit halber nur wissenschaftliche Namen in der Lösungsliste akzeptiert werden, besonders heute.

    → Größe für Riesen-Träuschling; wissenschaftliche Namen, weil der deutsche Name Braunkappe auch für den Maronenröhrling verwendet wird.


    der Heutige ist ganz nach meinem Geschmack. Strahlend schön mit seinen bunten Farben.

    → Geschmack ist ein Hinweis auf die Bitterkeit; „strahlend“ ist die Übersetzung des Epithetons radicans und der Gattungsname Caloboletus bedeutet übersetzt: „schöner Pilz“.

    Eigentlich schon fast brillenverdächtig... Gut, dass fast niemand Latein/Altgriechisch kann. ==Gnolm7


    Alternativen zum Wurzelnden Bitterröhrling wären übrigens meines Erachtens nur der Silberröhrling (Butyriboletus fechtneri) und der Blauende Königsröhrling (Butyriboletus fuscoroseus) gewesen. Beide sind deutlich seltener und der Farbverlauf passte auch am besten zum Bitterröhrling.


    Gnüße


    P.S.: Und ich hoffe doch, die Bestimmung des Substrates beim Schmarotzerröhrling (als Scleroderma citrinum) gibt Zusatzpunkte? ==Gnolm10

  • Herzlichen Glückwunsch auch von mir noch an Schupfi! Tolle Punktzahl.

  • Weil Dir das mit dem Jammern zukünftig ja niemand mehr glauben wird, schlage ich hiermit vor, Dir für die Zukunft so etwas wie den Ehren-Mimimi-Titel zu verleihen. ==Gnolm7

    Lieber Eberhard,


    danke für die Blumen. Aber ich versichere dir: zum jeweiligen Zeitpunkt der Jammerei war ich immer ahnungslos. Dass mir dann von dem Einen oder der Anderen eine Lösungsidee zugesteckt wurde ist ja Sinn des Mimimi. Ich fürchte dabei wird es auch in Zukunft bleiben, obwohl ich gerade, wie Mycologicus, die FotE bestellt habe. Ohne Bücher ist doof und irgendwie muss ich ja konkurrenzfähig bleiben. Dir im Übrigen auch einen herzlichen Glückwunsch zur TOP 10. Viel Erfolg bei der Titelverteidigung.


    LG Michael

    Wer einen Pilz aufgrund meines Bestimmungsversuchs verzehrt, ist lebensmüde. Warnhinweis


    Chipsverwaltung (Historie im Profil): 104-15 (APR'23)=89+2 (Gnolmisch)=91+3 (250 Punkte)=94+4 (Platz 8)=98+5 (Punktlandung)=103+3 (Entertainment)=106+2 (1000ster Beitrag)=108+2 (Phorphal)=110+3 (Laudator :glol:)=113+6 (2tbester Phal)=119

  • Danke Suku, ich bin mal gespannt. Gratuliere auch mal uns allen in den Top 10


    :kaffee:


    ... Gne & Unki

    ==Gnolm4

    PS.: hier stand mal ein "tatsächlich" - muss wohl ein copy-paste-autocorrect oder ähnlicher Fehler gewesen sein

    Chiprechnerei:

    284 (goldene Zeit < APR 2020), dann viele Min-, wenige Plusse, APR 21 + andere Rätsel: 272. Nach -20 Startgeld APR22: Tiefpunkt bei 252.

    Dort: nach Wetten, Abrackern, Platz 1 und Prozenten f. GI warens: 300. Dann APR '23-Startgebühr: =>280. Dort: 5 (Platz 7) + 6 (Platzwette) + 3 (500. Beitrag Rätsel) + 5 (Jokerschnellstrauswurf) + 3 (Frühjoker) + 3 (Kurzphal) + 3 (Teamphal) + 3 (Kreativ-Bonus) - 5 (Gewinnsteuer-GI) + 4 (get. viertbester Phal ) = 310

    Einmal editiert, zuletzt von eberhardS ()