ingosixecho Tricholoma-Freund

  • Männlich
  • aus NO Berlin
  • Mitglied seit 24. September 2013
Beiträge
779
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
80
Punkte
4.211
Profil-Aufrufe
1.152
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema Wisst ihr was das für 2 Pilzsorten sind ? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von PhilEsc)

    Warum das? Ich sehe nichts Blaues.

    GR Ig:D
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema Tricholoma pardinum? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von zuehli)

    Hallo Harald,

    sehr aufmerksam. Aber dieser Artkomplex gehört zu den Sachen, die für mich wie Kaiserling und Satanspilz nicht greifbar sind. Kalkbuchenwälder?!? Naja - Buchenwälder gibt es hier schon. Ich bin heilfroh, dass ich…
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema Noch nix nach dem Regen verfasst.
    Beitrag
    Hallo Norbert,

    Gemäß Regenradar sollte es bei dir auch demnächst losgehen. Nach Clitocybe gibba und Gelber Lohblüte würde ich dem Ganzen noch eine Woche Zeit geben.

    Grüßlis Ingo

    p.s. Die Würzigen Rüblinge sehen schon merkwürdig aus. Die sollten…
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema 2020 - Pilze in Berlin/Brandenburg verfasst.
    Beitrag
    Hallo Miteinander,

    das wars dann wohl, mit der Antipilzsaison hier in B und BB. Seit gestern fielen zwischen 20 und 50 mm je qm.Ich bin vorhin mit Gummistiefeln durch den Wald inmitten von riesigen Pfützen geschlürft. Ich denke, ab nächstem WE geht…
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema Über sieben Brücken musst du... verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Beorn)

    Hallo Pablo,

    ein Erstfund war's allemal. Die Kiefer ist zu 100% sicher. Deshalb habe ich auch gar nicht in Richtung Becherkoralle "ermittelt".
    Der avisierte Regen kommt vom timing her gerade nocht rechtzeitig für einen pilzreichen…
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema Über sieben Brücken musst du... verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Malone)

    Ahoi Malone!

    jetzt schon im APR Modus? Oha. Das kann ja was werden. ==Gnolm18

    GR I
  • ingosixecho

    Like (Beitrag)
    Ahoj, mitsammen,

    diese Koralle mag ich sehr gerne sehen.
    In meinem ganz privaten Sprachgebrauch tauchen dabei Begriffe auf
    wie Burgmauer, Zinnen u.Ä.
    Das ruft Bilder hervor und hilft mir bei der deutschen Benennung.
    "Becher" finde ich dabei eher…
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema Über sieben Brücken musst du... verfasst.
    Beitrag
    Hallo Ulla,

    vielen Dank dafür! ich dachte schon, dass sich die Artfindung schwieriger gestalten könnte. Ich bin natürlich sehr erfreut, dass die Becherkoralle auch mal bei mir vorbei schaute. Ich kannte die bisher nur von andere Pilzbeiträgen aus…
  • ingosixecho

    Hat das Thema Über sieben Brücken musst du... gestartet.
    Thema
    Hallo Pilzfreunde,

    ich habe keine Ahnung, was mich eben zu dieser Überschrift veranlasst hatte.Möglicherweise hatte ich das Zitat im Wetterbericht aufgeschnappt, als die berühmte "Hochdruckbrücke" thematisiert wurde, die maßgeblich für die…
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema 2020 - Pilze in Berlin/Brandenburg verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Bird)

    Hübsch! Sind das Birkenrotkappen? Ich hatte letzten Freitag mal wieder eine bei Friedersdorf gefunden. Nach fünf Jahren!

    GR Ingo
  • ingosixecho

    Like (Beitrag)
    Ein paar Bilder aus der Schönower Heide

  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema 2020 - Pilze in Berlin/Brandenburg verfasst.
    Beitrag
    Hallo Miteinander,

    leider wird es das nun gewesen sein. Nennenswerter Regen ist in den nächsten beiden Wochen nicht in Sicht - leider. Dabei sah es schon viel versprechend aus. Die paar Steinpilze im Kiefernwald waren sowieso dem Untergang geweiht.…
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema 2020 - Pilze in Berlin/Brandenburg verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Peterhäschen)

    Hi,

    natürlich haben die Temperaturen Einfluss auf das Pilzwachstum. Maronen zum Beispiel brauchen einige kühle Nächte unter 10°C. Das konnte ich schön im Oberharz vor einigen Jahren beobachten. Da ist es in 700m Höhe…
  • ingosixecho

    Like (Beitrag)
    Alles gut, ich versteh's ja... aber weil ich gerade keine Pilze zu bestimmen habe, versuche ich mich etwas mit Gesellschaftskritik. Nehmt's mir nicht übel, oder löscht es.

    Das ist eine Krankheit unserer Gesellschaft, hat eigentlich nichts mit den…
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema 2020 - Pilze in Berlin/Brandenburg verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von shawn228)

    Hallo auch,

    Brandenburg ist ja nicht klein und wurde insgesamt mal wieder unregelmäßig beregnet - wie ungerecht! Das Regengebiet, welches am 31.08. in Frankfurt/O und südlich davon min. 30 Liter brachte, war nordwestlich davon am…
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema 2020 - Pilze in Berlin/Brandenburg verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Schnecke1985)

    Hallo Schecke,

    ich kenne den Standort bestens und würde an deiner Stelle dort weiter suchen. Das Schild mit den Anliegern stand dort auch schon vor 20 Jahren. Die Wühlerei liegt daran, dass 500 m hinter der Abfahrt die…
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema 2020 - Pilze in Berlin/Brandenburg verfasst.
    Beitrag
    Hallo Landsleute,

    der flächendeckende Regen setzte am 22.08. ein. Das ist eben mal zwei Wochen her. nach meinen langjährigen Beobachtungen brauchen die Myzelien ca. drei Wochen, um Fruchtkörper auszubilden. Folgezersetzer kommen immer als erste. Im…
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema 2020 - Pilze in Berlin/Brandenburg verfasst.
    Beitrag
    Samstag Mittag - wie so oft. Der Frühe Vogel sieht meist nichts.:evil:
    Ich denke, ich fahre mal wieder irgendwo in die Nähe von Fünfeichen. Ist nur eine knappe halbe Stunde vom Campingplatz entfernt.

    szivas: Ich starte also nicht von Berlin aus

    GR Ingo
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema 2020 - Pilze in Berlin/Brandenburg verfasst.
    Beitrag
    Hallo Miteinander,

    wer Zeit und Muße hat, sollte vielleicht am WE mal das Schlaubetal aufsuchen. Ich starte meine Exkursionen meist vom Helenesee aus. A12 Abfahrt FFO und dann B112 nach Eisenhüttenstadt. Mich interessiert vor allem Artenvielfalt. Zum…
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema 2020 - Pilze in Berlin/Brandenburg verfasst.
    Beitrag
    Hallo Miteinander,

    östlich und südlich von Berlin ist reichlich Regen runter gekommen. Bei mir am Helenesee in den vergangenen 10 Tagen ca. 70 Liter. Erste Anzeichen (Miniboviste, Nelkenschwindlinge, Clitocybe gibba) waren jetzt schon zu sehen. In…