ingosixecho Tricholoma-Freund

  • Männlich
  • aus NO Berlin
  • Mitglied seit 24. September 2013
Beiträge
1.113
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
253
Punkte
6.114
Profil-Aufrufe
2.071
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema Lepista - Rötelritterlinge verfasst.
    Beitrag
    Hallo Miteinander,

    ich würde auch Lepista martiorum nicht ganz ausschliessen. L.Irina ist es ziemlich sicher nicht. Ein paar mehr Merkmale wären sicher hilfreich.

    GR Ingo
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema Bestimmlinge vom heutigen Rundgang verfasst.
    Beitrag
    Hallo Frank,

    das mit den Hallimäschern ist mir auch aufgefallen. Am vergangenen Sonntag hatte ich zufällig ein Büschel mit "Säuglingen" entdeckt. Ich denke, das geht nun erst los. Die Nächte waren wohl viel zu warm. In den vergangenen Jahren gab…
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema Ein paar Ritterlinge verfasst.
    Beitrag
    Hallo Raphael, Hammer!

    Ist das Fundgebiet durchweg kalkhaltig? T. focale in einem Gebiet zusammen mit dem orangenen und dem Tiger halte ich für aussergewöhnlich.

    GR Ingo
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema Eichenwald verfasst.
    Beitrag
    Hallo Peter,

    schön, dass du nach den Sporen geschaut hast. Bei Nummer 2 wäre das wie mit der ostfriesischen Nationalflagge: Weißer Adler auf weißem Grund! Ergibt nasse (junge) Hallimasch.:giggle: Wobei solche Jungpilze selten Sporen abgeben.

    Bei Nummer drei…
  • ingosixecho

    Like (Beitrag)
    Ich finde, so ein Pilzkorb mit verschiedenfarbigen Täublingen, Violetten Rötelritterlinge und Grünspanträuschlingen macht richtig was her. Wenn man mit so einem Körbchen und kleinen Kindern in der Berliner S-Bahn unterwegs ist, sorgt das auch für…
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema 2021 - Pilze in Berlin und Brandenburg verfasst.
    Beitrag
    Hallo Cratie,

    ich war am Sonntag mal kurz in Wandlitz vorbei schauen. Mein Fazit: besser als nichts. Aber auch nicht mehr. Eine Handvoll Semmelstoppelpilze, zwei Flockies und ansonsten viele Dörrpilze. Interessant dürfte es in der Tat westlich einer…
  • ingosixecho

    Beitrag
    Hallo Miteinander,

    bei solchen Beiträgen höre ich neuerdings eine innere Stimme flüstern, die mir folgendes rät:

    ABSPEICHERN!!!

    Versteh' ich zwar gerade nicht. Aber ich mache das dann mal.==Gnolm7

    GR ix äh???
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema Wer mag schon Filzröhrlinge?! verfasst.
    Beitrag
    Hallo Miteinander,

    ich hatte bei Nummer drei keinen Namen dran?! Gibt es denn etwas Anderes, was so oder ähnlich aussehen kann? Malone-Peter als alter Rätselprofi hatte es ja gleich erkannt. Der kleine Hinweis bezog sich auf den alten Namen Phaeolus
  • ingosixecho

    Hat das Thema Wer mag schon Filzröhrlinge?! gestartet.
    Thema
    Hallo Pilzfreunde,

    eigentlich habe ich die Nase voll von diesem Pilzjahr. Pünktlich zum meteorologischen Sommerende (23.08.) öffnete der Himmel seine Schleusen und verabreichte dem märkischen Sandkasten bei Müllrose knapp 100 Liter Wasser je…
  • ingosixecho

    Like (Beitrag)
    hier noch paar Bilder







  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema Unbekannter Pilz unter Kirschbaum verfasst.
    Beitrag
    Hallo Miteinander,

    stimmt! A. gallica könnte hier auch gut hinkommen. Dass A. ostoyae nur an Nadelbäumen wächst, ist übrigens ein weit verbreiteter Irrweg. Ich hatte den schon an Eberesche, Pappel, Robinie, Buche, Ahorn und Birke. Neben Kiefern und…
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema Unbekannter Pilz unter Kirschbaum verfasst.
    Beitrag
    Hallo Nordland,

    die Pilze halte ich für typische Hallimasch. Unterart Ostoyae! In diesem Fall kannst du den Baum über kurz oder lang vergessen.:(

    GR Ingo
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema 2021 - Pilze in Berlin und Brandenburg verfasst.
    Beitrag
    Saubär!
    ==Gnolm7
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema Bischofsmütze verfasst.
    Beitrag
    Hallo Wastl,

    auf jeden Fall Bischofsmütze oder Vielgestaltige Lorchel. Eine von den Beiden. Der rosa Stiel tut nichts zur Sache. Leider oder zum Glück nur mit Mikroskop bestimmbar.

    Gruß Ingo
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema 2021 - Pilze in Berlin und Brandenburg verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Herthaner)

    Hallo lieber Herthaner ähhm Mit-Berliner. Die Admins hier haben's eigentlich drauf. Einfach mal anschreiben. Obwohl - "Unioner" könnte momentan auch falsche Assoziationen wecken. So kurz nach den Wahlen. Also einfach mal ein…
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema Unbekannt unter Robinie verfasst.
    Beitrag
    Das sollte hier egal sein. Das ist ziemlich eindeutig Rhodocybe gemina. Der Geruch passt auch. Bei uns fruktizert der übrigens auch gerne unter Robinien.

    Gruß Ingo
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema Noch`n Ritterling. verfasst.
    Beitrag
    Hallo Norbert,

    der riecht fast noch schlimmer als Klo - irgendwie stechend.
    Naja. Fürs nächste APR wäre es mal was. Ich habe da gerade einige hübsche Phäle im Sinn.

    GR IXO
  • ingosixecho

    Beitrag
    Hallo Pablo,

    kein Wunder. Die sind alle genetisch nicht weit voneinander entfernt. Ich für meinen Teil wäre hier auch bei T. fulvum.

    GR Ingo

    p.s. Du hattest T. stans schon mal in der Hand?!
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema Welche Täublibge? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Miteinander,

    auch bei Täublingen ist es hilfreich, Fruchtkörper in verschiedenen Altersstadien abzulichten. Der linke könnte sowohl als auch sein, die rechten im Bild sowohl als auch oder auch nicht! bei solchen Anfragen ist immer auch die…
  • ingosixecho

    Hat eine Antwort im Thema 2-3 Filzröhrlinge. verfasst.
    Beitrag
    Auf geht's Pablo! Vorher "überschreiben" wir aber noch ein paar braune Ritter.
    :grofl: