Azalee Member

  • Mitglied seit 27. Oktober 2019
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
214
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
43
Punkte
1.318
Profil-Aufrufe
512
  • Azalee

    Hat eine Antwort im Thema Netztieliger Hexenröhling verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Malone)

    Zum Beispiel direkt hier:
    Boletus luridus = Netzstieliger Hexenröhrling

    Und hier eine Diskussion dazu
    Essbarkeit Netzstieliger Hexenröhrling
  • Azalee

    Hat eine Antwort im Thema Netztieliger Hexenröhling verfasst.
    Beitrag
    Für mich sieht das zumindest von außen auch nach netzstieligem Hexenröhrling aus, aber ich wundere mich etwas darüber, dass dein Schnittbild so hell ist. Alle, die ich bisher aufgeschnitten haben, liefen unmittelbar schwarzblau an. Bis ich mein…
  • Azalee

    Hat eine Antwort im Thema Nelkenschwindlinge? verfasst.
    Beitrag
    Es gibt nicht immer das eine entscheidende Merkmal. Häufig sind es eben die Summe der Eigenschaften und das Gesamterscheinungsbild.

    In den meisten Pilzführern steht ja, mit welchen anderen Pilzen ein Pilz am ehesten verwechselt werden kann. Diese…
  • Azalee

    Like (Beitrag)
    Blauen sie nicht mal nach Durchschneiden und 5minütigem Liegenlassen? Das mag ich nicht wirklich glauben.
    FG
    Oehrling
  • Azalee

    Hat eine Antwort im Thema Nelkenschwindlinge auf Pizza verfasst.
    Beitrag
    Das stimmt wohl 😉

    Also: Ja, das funktioniert prima! Vorher in die Pfanne ist allerdings allein deshalb schon sinnvoll, weil die Pilzchen (sicherlich besonders aufgrund des Regens) ordentlich Wasser verloren haben. Damit würde man die Pizza ertränken.…
  • Azalee

    Hat eine Antwort im Thema Lecker aussehender Pilz verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von mollisia)

    Ah danke, das war mir gar nicht bewusst 🙂
  • Azalee

    Like (Beitrag)
    Hallo,

    bei so jungen Maronen blauen sie meistens noch nicht, auch nicht auf Druck.

    beste Grüße,
    Andreas
  • Azalee

    Hat eine Antwort im Thema Lecker aussehender Pilz verfasst.
    Beitrag
    Drück mal zur Bestätigung auf die Röhren, die müssten dann bläuen.
  • Azalee

    Hat das Thema Nelkenschwindlinge auf Pizza gestartet.
    Thema
    Hallo zusammen,

    Unser Ring aus Nelkenschwindlingen erlebt gerade einen zweiten Schub 😊 Für eine komplette Mahlzeit reicht es zwar nicht, aber man kann die doch sicher auch problemlos auf eine Pizza legen, oder nicht? Ich würde sie kurz in der…
  • Azalee

    Hat eine Antwort im Thema Nicht sicher ob Pfifferling oder nicht verfasst.
    Beitrag
    Also, mein PSV sagt, dass viele Pilze (er nannte explizit auch schon die Pfifferlinge) gar nicht mehr weiterwachsen, wenn sie erst mal durchgebrochen sind. Oder dass sie höchstens an Volumen zulegen, gleichzeitig aber an Geschmack verlieren, sich also…
  • Azalee

    Hat eine Antwort im Thema Pilzfunde verfasst.
    Beitrag
    Vergleiche den letzten mal mit Megacollybia platyphylla, den Breitblättrigen Rübling. Ist aber nur eine vage Idee 😉

    Edit: Oder einer aus den Rötlingen? Sorry, ich kann gerade nur Ideen liefern, die du mal abgleichen könntest...
  • Azalee

    Hat eine Antwort im Thema Roter Täubling und Röhrling? verfasst.
    Beitrag
    Vergleiche Nummer 3 (erstes Bild) Mal mit Xerocomellus chrysenteron, einem Rotfußröhrling, ob das denkbar ist. Dein Exemplar ist natürlich schon recht alt.
  • Azalee

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,
    ich verstehe irgendwie das Problem nicht. Gemy hat gelbe Pfiffis gefunden (die im Sieb) und sie als solche bestimmt. Dann hat er zusätzlich noch ein paar orangenere Pilze gefunden - die links daneben. Er hat erkannt, dass dies wohl…
  • Azalee

    Hat eine Antwort im Thema Pilze im Park, aber nicht im Wald... verfasst.
    Beitrag
    Je nach Park sind es teilweise halt ziemliche Hundewiesen... Allerdings sind die knackigen Pilze ja selten älter als ein, zwei Tage, da müsste ein Hund schon gezielt draufpinkeln...
  • Azalee

    Like (Beitrag)
    Hallo,

    seit ich meine Parkanlagen kennengelernt habe gehe ich gar nicht mehr in Wälder und kann nicht sagen, wie es dort aussieht. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass es auch dort bald losgehen wird. In Wäldern dauert es meist ein bis zwei Wochen…
  • Azalee

    Hat das Thema Pilze im Park, aber nicht im Wald... gestartet.
    Thema
    Hallo zusammen,

    bei uns sprießt es gerade in den Parks an allen Ecken und Enden: Steinis (voller Maden natürlich), Netzhexen, Rotfüße, Perlpilze in Massen, Täublinge, Champignons und was weiß ich noch alles.

    Im Wald hingegen sieht es total mau aus.…
  • Azalee

    Hat eine Antwort im Thema Vermutlich amanita - evtl. Perlpilze?! verfasst.
    Beitrag
    Schließe mich an. Meine ersten Perlen habe ich unserem PSV vorgelegt, gerade in dieser Gattung für mich ein absolutes Muss.

    Perlpilze sind hier gerade Massenware besonders in Parks!
  • Azalee

    Hat eine Antwort im Thema Viele Pilze zur Saison :D verfasst.
    Beitrag
    Ich finde es einfacher, sich die Zapfen anzuschauen 😊

    Aber in diesem Fall kann man vermutlich tatsächlich vom Pilz auf den Baum schließen und nicht umgekehrt 😉
  • Hallo, Elias!

    Das dürfte ein Samthäubchen aus der Gruppe um das Milchweiße sein (Conocybe lactea s.l. oder wie auch immer das aktuell heißen mag).

    In diesem Forum sind Anfragen mit Mißbrauchsinteresse (= illegaler Verzehr von Pilzen zur
  • Azalee

    Like (Beitrag)
    (Zitat von Azalee)

    Diese Ansicht ist zwar immer noch weit verbreitet und steht auch noch in manchem neueren Pilzbuch, ist aber inzwischen überholt.
    Der Netzstielige Hexenröhrling ist nach meiner Kenntnis weder mit noch ohne Alkohol giftig. Coprin konnte…