Beiträge von sarifa

    Moin!


    Ich trinke auch mal mit... und lasse alle politischen Diskussionen an mir vorbeiziehen, dafür habe ich heute keinen Kopf mehr. Grad 5 Stunden Sprachprüfung Griechisch gehabt, mir raucht das Gehirn!


    Aber ich trinke gerne zur Entspannung alles mit, was ihr bis jetzt auf den Tisch gestellt habt, Tee eingeschlossen!

    Hallo und willkommen im Forum!


    Wie die beiden anderen schon sagten, dies ist eine Tintlingsart. Diese Pilze können recht schnell wachsen, und zerfließen dann auch sehr schnell wieder, wie Tinte (daher auch der Name). Das ist also nichts Ungewöhnliches. Der Standort allerdings schon, in Aschenbechern hab ich auch noch keine gesehen.


    In jedem Fall harmlos und kurios.

    Hallo Nobi!


    Diese Reise hätte mir auch gefallen! Das Konzert garantiert, und die Vögel sowieso!


    Ach, das mit den Plastiknestern... das ist so schrecklich. Die Küken verfangen sich in den Fasern und verenden, und der Mageninhalt vieler Seevögel besteht inzwischen auch zu einem Großteil aus Plastik, das nicht verdaut werden kann. :( Grausam.


    Aber wunderschöne Fotos hast du gemacht! Toll eingefangen, die Vogelportraits!


    Danke fürs Zeigen, deinen zweiten Teil lese ich mir auch gleich durch.

    Mach ich die Tage mal, und dann schicke ich auch nochmal PN an alle um weiter zu planen... Unterkunft, Anreise, etc. So langsam müssen wir mal bisschen konkreter planen, denke ich.

    Bin die nächsten Tage unterwegs, aber versuche dann, das Ganze ins Rollen zu bringen.

    Hallo,

    Schöne Bilder , hier allerdings kaum findbar.

    Wegen des Sandborstlings : Bist du sicher , dass sich unter den Tannen keine Zeder versteckt ??

    Lieben Gruß

    Norbert

    Hallo Norbert,

    ja, bin ich. Ich finde den öfter, und jedes Jahr checke ich die Umgebung nach Zedern.

    Aber wie Beli schon sagt, es gibt ja mehrere Arten, und ich kenne nicht alle. Habe glaube ich letztes Jahr mal alle durchgeguckt, und morphologisch passte G. sumneriana am besten.

    Einen wunderschönen ersten Mai wünsche ich euch allen!


    Habe mich mal wieder dieses Frühjahr rar gemacht :( Keine Zeit für nix, musste durch Lagunen schippern und Proben nehmen, in den Urlaub fahren (8o), leider sehr viel arbeiten, und so sind die Pilze und das Forum mal wieder zu kurz gekommen.


    Aber weil ich jetzt über die griechischen Osterfeiertage zwei Wochen frei habe, habe ich es doch tatsächlich geschafft sowohl in die Pilze zu fahren als auch endlich mal wieder ins Forum zu gucken.


    Pilzmäßig sah es trotz der wenigen Gelegenheiten hier ganz gut aus, daher ein kleiner Frühjahrsüberblick:


    01: Auf den ersten Blick ein unscheinbarer Schirmling, aber: der hier war der einzige Pilz, den ich auf meinem Kapverden-Urlaub im März gesehen habe! Ein mittelatlantischer Schirmling also! Und der wuchs auch nur in einem gut bewässerten Garten, ansonsten sind die Kapverdischen Inseln nämlich knochentrocken, und gar nicht grün, wie der Name eigentlich verheißt.


    02: Morchelzeit... dieses Jahr später als sonst, der Frühling war recht kühl.



    03: Tja. Ein Becherling. Welcher? Keine Zeit zum Bestimmen...


    04: Frühjahrslorchel


    05: Ein (Glimmer?)Tintling.


    06: Erste Korallen im Frühjahr


    07: Größter Scheibling


    08: Ein Sandborstling (Geopora). Normalerweise würde da glaube ich vom Aussehen her nur Geopora sumneriana in Frage kommen, der soll allerdings nur bei Zedern wachsen. Ich finde diesen Gesellen jedes Jahr unter Tannen.


    09: Eine Melanoleuca.


    10 +11: Noch eine Melanoleuca



    12: Ein paar wunderbare Parasole:



    13: Und zum Abschluss mein Liebling: Leuchtender Prachtbecherling (Caloscypha fulgens)


    Es bleibt die Hoffnung auf mehr Zeit in den nächsten Wochen... sowohl für die Pilze als auch fürs Forum! ==)

    Grmpf.


    Lese erst jetzt, Hans, dass du nicht kommen kannst. Das' ja blöd! Aber gut, es wird sich sicher noch eine Gelegenheit ergeben, du bist ja nicht gerade reisescheu. ==18


    Das mit den Kaiserlingen müssen wir noch überlegen, ob wir dir da eine Postkarte schreiben... ==19


    (Aber vielleicht schmuggelt eins der Nordlichter (mentor?) ein paar frische ins Flugzeug? ==18 )

    Tatsache, aufm Telefon sind die neuen kleiner...

    Die Dateien sind im Original ca 35x35 Pixel - so groß, wie die alten Smileys in Beiträgen angezeigt wurden...


    Der Einzige, der tatsächlich deutlich kleiner ist, ist der Jubel-Gnolm. Der hat so lange Arme, und wenn man dann alle Bilder etwa gleich groß macht, ist der Körper des Gnolms verhältnismäßig kleiner als bei den anderen.


    Ich habe Frank noch mal gefragt, woran das liegen kann, dass auf Telefon und PC unterschiedliche Größen angezeigt werden.