Grüni/Kagi 🍄 Immer wieder Pilze! 🍄

  • Weiblich
  • 58
  • aus Mittelhessen
  • Mitglied seit 25. Oktober 2016
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
7.566
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
1.337
Punkte
39.802
Profil-Aufrufe
6.116
  • Grüni/Kagi

    Like (Beitrag)
    Das Feld hat sich schon ganz schön ausgedünnt...
    Nach der Urlaubszeit werdens bestimmt wieder mehr.

    1. 46 Cortinarius (+ 10)
    2. 42 rudi (+ 10)
    3. 39 Grüni (+ 8)
    3. 39 Werner Edelmann (+ 10)
    5. 38 nochn Pilz (+ 10)
    6. 32 ipari (+ 8)
  • Grüni/Kagi

    Like (Beitrag)
    Hallo Leute,

    Jetzt ist es amtlich! Dr. Volker Otte hat mir soeben die Peltigera neckeri bestätigt :ghurra:

    Vielen Dank lieber Ingo, dass Du da so hartnäckig dran geblieben bist! Damit hätten wir eine seltene Art mehr und somit auch ein Argument mehr auf…
  • Grüni/Kagi

    Hat eine Antwort im Thema OEPR 2021 verfasst.
    Beitrag
    Also ich hatte ja 2 Ideen zu dem Rätzelpilz, deren jede mir schlimmstenfalls wenigstens 5 Gattungspunkte gebracht hätte - dachte ich! Der Joker haut mich völlig raus. Bin im Urlaub, Freunde besuchen, u kam gestern u heute gar nicht zum Recherchieren,…
  • Grüni/Kagi

    Like (Beitrag)
    Guten Morgen, Ihr Lieben!
    Heute, früher am Tag habe ich mir das hier angehört. :sun:

    youtu.be/nmZqb2VVc48
  • Grüni/Kagi

    Hat eine Antwort im Thema OEPR 2021 verfasst.
    Beitrag
    Oooohhhh shit! Ersttipp verpasst! Zuviel Stress...
  • Grüni/Kagi

    Like (Beitrag)
    Hallo, wow tolle Fotos !
    Das kleine bunte Insekt finde ich ja besonders schön!
    Bestimmt das Haustier einer Fee !==Gnolm26
  • Grüni/Kagi

    Like (Beitrag)
    Nachwuchs bei Pfauens:

  • Grüni/Kagi

    Hat eine Antwort im Thema Fransiger Wulstling Amanita strobiliformis verfasst.
    Beitrag
    Ein Igelwulstling war auch schon bei mir im Garten, und zwar witzigerweise genau auf einem der ehemaligen Franzi-Standorte! Zühli, du hast ihn damals kartiert, oder?
  • Liebe Pilzfreunde!

    Ich hatte heute eine kuriose Pilzberatung: Mich rief ein Pilzsucher an, er hätte Herbsttrompeten gefunden, ist sich aber nicht sicher, da er diese noch nie gesehen hat, ob er damit mal vorbeikommen kann. NATÜRLICH kann er das, so…
  • Grüni/Kagi

    Like (Beitrag)
    Hallo,

    auf meiner gestrigen Wanderung waren natürlich nicht nur Täublinge zu finden. Es zeigte sich auch manch anderes aus dem Pilzreich.

    Es waren drei Champiarten zu sehen wie den Schafchampignon (Agaricus arvensis),



    einen Stinker, den ich gern…
  • Hallo,

    mir fällt dazu ein Nachbar ein, der vergammelte Fruchtkörper an einem Baumstumpf hatte und mich fragte:
    Sind das Hallimatsch?
    Sehr lautmalerisch, finde ich .

    LG Michael
  • Huhu!

    Eben ist mir der "Milchbärtling" über den Weg gelaufen. Den Verschreiber fand ich jedenfalls ziemlich klasse. :giggle:

    LG,
    Schupfi
  • Grüni/Kagi

    Hat eine Antwort im Thema OEPR 2021 verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von lupus)

    DAS frag ich mich auch!
  • Grüni/Kagi

    Hat eine Antwort im Thema OEPR 2021 verfasst.
    Beitrag
    ==Gnolm16 Immerhin, im 2. Anlauf! Und auf Platz 2 gelandet! Beim ersten Bildausschnitt war ich noch vom Kuhmaul überzeugt. Allein schon wegen des vielen geleeaertigen Schleims! Der größere Joker-Bildausschnitt und Matthias' Hinweise haben mich dann auf die…
  • Grüni/Kagi

    Hat eine Antwort im Thema Fransiger Wulstling Amanita strobiliformis verfasst.
    Beitrag
    Also in meinem Garten sind die sehr häufig - und hier ist definitiv kein Hundeklo!
    Habe sie aber immer noch nicht probiert, weil ich mich nicht traue...
    Hier ein paar Exemplare der letzten Tage/Wochen, allerdings nur ipad-Fotos. Es gibt noch schönere…
  • Grüni/Kagi

    Like (Beitrag)
    Hallo Ihr Lieben und Nooorbeeert!
    Sie sind wieder da, die Milchbrätlinge (Lactifluus oedematopus)!






    Wie im vergangenen Jahr begleitet von den großen weißen Pfeffermilchlingen.


    Allerdings sind die weiteren Begleitpilze ganz andere. In diesem Jahr…
  • Grüni/Kagi

    Like (Beitrag)
    Ich habe Tigerschnegel im Garten bzw. eigentlich auf der Terrasse. Mindestens einer davon lebt in der ehemaligen Sinkgrube, die mal mit Schutt verfüllt wurde. Der Betondeckel hat mit den Jahren einen kleinen Riss bekommen, da zwängte er sich heraus.…
  • Grüni/Kagi

    Hat eine Antwort im Thema OEPR 2021 verfasst.
    Beitrag
    Uff...gerade noch Tipp 2 geschafft...ob's zum Guten war?!?
  • Grüni/Kagi

    Hat eine Antwort im Thema Naturfotos verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Stefan.)

    Die Goldwespen sind soooo wunderschön! Als ich zum erstem Mal so eine sah, konnte ich es fast nicht glauben, welch exotisch gefärbte Insekten es auch bei uns gibt...:gschock:
  • Grüni/Kagi

    Like (Beitrag)
    Moin miteinander,
    heute war der Sommerflieder besonders schön:

    Tagpfauenauge-Aglais io