Schupfnudel Grobmikroskopiker

  • Männlich
  • Mitglied seit 10. Oktober 2012
Beiträge
2.288
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
1.115
Punkte
13.525
Profil-Aufrufe
2.901
  • Schupfnudel

    Like (Beitrag)
    Moin miteinander,

    ich habe hier so viel über Parke gelesen, dass ich unbedingt einen besuchen musste. Ich war im Park von Schloss Freudenberg in Wiesbaden-Dotzheim.

    Was findet man zuerst? Einen Parasol.


    Dann natürlich den Pilz des Jahres 2022.


  • Schupfnudel

    Like (Beitrag)
    Hallo Peter,
    Ist zwar noch ein Baby , wäre aber wohl ein Sandröhrling geworden.
    Gruß
    Norbert
  • Schupfnudel

    Like (Beitrag)
    Hallo,
    das sind schon Maronen, das Blauen kann schon Mal schwach sein das man es nicht wahrnimmt,
    viele Grüsse
    Matthias
  • Schupfnudel

    Hat das Thema Paxillus gestartet.
    Thema
    Hi.

    Gestern im Vorbeigehen habe ich mir mal wieder ein Krempling eingepackt.

    Er wuchs am Friedhofsrand unter Linde. Hutdurchmesser 19cm.
    Ammoniak negativ.



    Lamellen mit Gelbton:


    Das Probendöschen war dann mal voll:


    Sporenabwurf ist eigentlich…
  • Schupfnudel

    Hat eine Antwort im Thema Chroogomphus rutilus verfasst.
    Beitrag
    Hi.

    Sehr schön, dass auch andere genauer schauen in der Ecke.

    KOH habe ich nicht getestet, beli. Worauf willst du hinaus?

    LG.
  • Schupfnudel

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    seit mir der Unterschied bekannt ist, habe ich bei uns nur noch C. mediterraneus gefunden, aber dafür auch kurz hinter der Grenze den Erstnachweis für die Niederlande. Die haben den noch nicht in der Kartierung.

    LG Karl
  • Schupfnudel

    Hat eine Antwort im Thema Erdritterling verfasst.
    Beitrag
    Glückwunsch Thiemo!
  • Schupfnudel

    Like (Beitrag)
    Hi,

    darf ich wieder in deinen Thread reingrätschen und ein Bild dazu anbringen? ^^
    Vor 6 Tagen mein Erstfund Tricholoma cingulatum unter Salix caprea



    LG Thiemo
  • Schupfnudel

    Like (Beitrag)
    Liebe Pilzinteressierte,

    Ich habe heute in der Stadt auf den Heimweg folgende Pilze an einem Baumstumpf gefunden. Ich vermute, das war mal eine Eiche. Die Fruchtkörper haben einen Durchmesser von ca. 8 cm. Am halbieren Pilz geschnuppert, habe ich nur…
  • Schupfnudel

    Hat eine Antwort im Thema Erdritterling verfasst.
    Beitrag
    Hi Thiemo.

    Danke fürs Drüberschauen und Nachschlüsseln. Dann sind wir mit dem gleichen Schlüssel beim gleichen Ergebnis rausgekommen. Das ist doch schon mal sehr gut. :)
    Tricholoma cingulatum suche ich noch obwohl ich hier auch ein paar Ecken mit Weiden…
  • Schupfnudel

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,
    gestern habe ich drei "meiner" Saftlingswiesen einer Inspektion unterzogen. Schließlich werde ich in der kommenden Woche einen Wiesenpilzkurs in der Nähe besuchen und da will frau schließlich wissen, was sie erwartet.

    Die gute…
  • Schupfnudel

    Like (Beitrag)
    Hi,

    nach "The Genus Trichloma" von Christensen & Heilmann-Clausen geschlüsselt, käme ich ebenfalls zu Trichloma argyraceum. :)



    Entscheidend ist das recht deutliche Velum an jungen Fruchtkörpern im Gegensatz zu inocybeoides - man könnte schon fast an…
  • Schupfnudel

    Hat das Thema Erdritterling gestartet.
    Thema
    Hi.

    Im Online-Treff weiterhin gezeigt und zum Verkosten gezwungen wurde ich ja ebenfalls bei zwei Erdritterlingen.

    Nummer 1 roch nicht besonders mehlig, schmeckte aber so. Eben habe ich nochmal an einem Exemplar geschnüffelt und jetzt ist bei dem…
  • Schupfnudel

    Like (Beitrag)
    Hallo Schupfi,

    bei meinen neueren Funden gab es nie genug Spp um die Farbe seriös zu beurteilen.
    Trichterlinge sind da leider oft recht geizig, es hat dann nicht mal genug um es zusammenzukratzen.

    Wenn du noch das HDS-Pigment untersuchst (in KOH) und…
  • Schupfnudel

    Hat eine Antwort im Thema Onlinetreffen verfasst.
    Beitrag
    Hi.
    (Zitat von Clavaria)

    Hattest du zufällig bei deinem Fund die Sporenpulverfarbe notiert? Ich finde online:
    "etwas dunkleres, ins Orange spielendes Sporenpulver" bzw. "creme-orangefarben".

    Mein Abwurf scheint mir aber weiß zu sein. Vlt. ist das ja…
  • Schupfnudel

    Like (Beitrag)
    GriasDi,
    ja, das ist einer der Birkenpilze.
    Mit den grauen Stielschuppen und den türkisen Tönen an der Stielbasis sollte das Leccinum brunneogriseolum sein.
    An liabn Gruaß,
    Werner
  • Schupfnudel

    Hat eine Antwort im Thema Krötenöhrling? verfasst.
    Beitrag
    Hi Raphael,

    Danke. Schaut dann so aus.

    Sind diese bräunlichen Stellen außen unter der oberen Schicht (ectal excipulum?) das was gemeint ist


    Ectal excipulum.


    Noch ein Schnitt, sind das diese "crystal-like aggregates"? Mir fehlt da der…
  • Schupfnudel

    Hat das Thema Krötenöhrling? gestartet.
    Thema
    Hi.

    Im Online-Treff hatte ich den Öhrling hier mal kurz durchs Bild geschoben. Fundort war im Laubwald auf lehmigen Boden, hauptsächlich Eiche, aber Pappel, Birke und Hainbuche etwas weiter weg im Einzugsbereich.








    Die Gattung ist klar, aber mit…
  • Schupfnudel

    Hat eine Antwort im Thema Xerocomus spec. verfasst.
    Beitrag
    Hi Pablo,

    ja, sehe ich auch so, nur ist die Variationsbreite der Art denke ich noch nicht so gut bekannt. Aber rötliche Töne sind sicherlich ein guter Hinweis. Hier gibt's auch noch ein paar Bilder und eine nette Vergleichstabelle für die Xerocomusse.…
  • Schupfnudel

    Like (Beitrag)
    MoinMoin!

    Xerocomus ferrugineus kann mit einer ganzen Reihe von Laub- und Nadelbäumen Mykorrhiza bilden, Birke geht auf jeden Fall, Pappel und Eiche wären aber auch gut vorstelbar.
    Wenn der Hut hier wirklich diesen olivbraunen Ton hat, dann sollte es…