Schupfnudel Grobmakroskopiker

  • Männlich
  • aus Jena
  • Mitglied seit 10. Oktober 2012
Beiträge
686
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
110
Punkte
4.057
Profil-Aufrufe
684
  • Schupfnudel

    Like (Beitrag)
    Hallo Josef,
    Ich tippe hier auch stark auf Ackerling , welcher auch immer.
    Fälblinge sind Mykorrhizapilze und bei der Biotopbeschreibung unwahrscheinlich.
    Gruß
    Norbert
  • Schupfnudel

    Hat eine Antwort im Thema Ein weißer Schmarotzer plus Bekannte verfasst.
    Beitrag
    Hallo.

    Überm großen Teich drüben ist Hypomyces hyalinus recht beliebt bei der Perli-Verwandschaft. Bei uns wäre der aber soweit ich das weiß schon sehr ungewöhnlich und ein interessanter Fund.


    LG.
  • Neues aus Grünis Pilzzoo:
    Hier jetzt die Fotos des geheimnisvollen Riesenpilzes, der ein neues Licht auf den kleinen Rätzelpilz werfen könnte! (Obwohl er ca. 20m weiter steht, in einer ganz anderen Ecke des Gartens...)

    14.08.








    15.08.




    16.08.
  • Schupfnudel

    Hat eine Antwort im Thema 🌳 Aus Grünis Garten: Dakommtwas - Waswirddas❓ verfasst.
    Beitrag
    Hallo grüni.

    Der sieht allerdings interessant aus. Diese fast weiße Hutfarbe ist seltsam. Netzhexe oder wäre mendax noch eine Option hier? Eher nicht oder?
    Hexen sind halt echte Chamäleons. Meine sind meist typischer ausgeprägt und machen es mir…
  • Schupfnudel

    Like (Beitrag)
    Mein Post von heute mittag hat mein Handy nicht verlassen. Ich machte mich da gerade auf den Weg und ermunterte zu weiteren Wetten.
    Nun, das Ganze ist schon sehr verhext!
    Gestern bei trübem Wetter in einer engen Bachschlucht. Die Huthaut war für mich…
  • Ahoi, ihr Beiden!

    Sequenzierpfanne!
    Das brauche ich unbedingt, endlich kann man mal das Angenehme mit dem Nutzlosen Nützlichen verbinden. :thumbup:
    So ein Ding wäre der Renner unter allen nebenher amateurwissenschaftlich agierenden amtlichen Pilzebratern.


    LG,…
  • Schupfnudel

    Hat eine Antwort im Thema Pilze im Garten verfasst.
    Beitrag
    Huhu.

    Für die Gartenröhrlinge gibt es sogar eine eigene Gattung. Nennt sich Hortiboletus. Und einen daraus könnte man hier durchaus vermuten. Zur genauen Bestimmung bräuchte man ein Schnittbild durch den ganzen Pilz inklusive Stielbasis.

    LG.
  • Schupfnudel

    Hat eine Antwort im Thema Mit der Bitte um Bestimmung verfasst.
    Beitrag
    Hallo und willkommen im Forum.

    Da hast du dir zum Einstieg eine schwierige Gattung ausgesucht. Champignons sind es sicherlich. Wiesenchampignons wären schon gut möglich.
    Schneide mal noch einen längs durch bis zur Stielbasis und zeige das Schnittbild.
  • Schupfnudel

    Hat eine Antwort im Thema Suchbild verfasst.
    Beitrag
    Hi Mausmann. Ich gebe mir Mühe. Ich bin mir ja recht sicher hier in der Ecke schon ab und an mal Wölfe gehört zu haben. Aber die sind dann doch etwas zu scheu um sie vor die Linse zu bekommen.

    Für die Oberlausitzer und auch uns Thüringer lohnt es…
  • Schupfnudel

    Hat eine Antwort im Thema Suchbild verfasst.
    Beitrag
    Hallo ihr fleißigen Miträtsler.

    Tatsächlich war das Bild wohl etwas arg dunkel geraten und dadurch der Schwierigkeitsgrad noch erhöht. Aufgehellt habe ich es sogar ein wenig, aber scheinbar nicht genug. :huh:
    Auch ist das manuelle Makroobjektiv in…
  • Schupfnudel

    Hat eine Antwort im Thema Es geht los verfasst.
    Beitrag
    Hallo!
    Glückwunsch zu den Futterpilzen.

    Deine unbekannten wären unter Psathyrella zu finden. Die Abgrenzung bereitet mir aber dann doch einige Probleme.

    LG.
  • Schupfnudel

    Hat eine Antwort im Thema Gallenröhrling oder nicht? verfasst.
    Beitrag
    Weiterer Befürworter des Gallenröhrlings hier. Berichte wie es ausging. ;)
  • Schupfnudel

    Like (Beitrag)
    Hi Maria,

    koste doch mal. :) Ich denke wirst deine Freude daran haben. So einen schönen scharfen Pilz, hast du bestimmt noch nicht verkostet. ==Gnolm7So augrund der Lamellenfarbe bin ich bei G. peronatus, dem Brennenden Rübling.

    l.g.
    Stefan
  • Schupfnudel

    Hat eine Antwort im Thema Falsches Substrat verfasst.
    Beitrag
    Sandröhrling schließe ich ebenfalls aus. Neben dem Substrat und den Röhren passt auch das Habitat nicht. Ich bin in der Netzhexenfraktion und würde auch wetten. :-)
  • Schupfnudel

    Like (Beitrag)
    Innerhalb von 24 h hatte sich gestern Abend wenig getan, ich kann keine nennenswerte Ausbreitung erkennen. Nur das Hutfleisch ist in der Zeit wesentlich weicher geworden.
  • Schupfnudel

    Hat eine Antwort im Thema Spinnen-Bestimmung - gibt's ein Forum? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Wutzi)

    So wie die aussieht ist das ihr gewebtes Netz.
  • Schupfnudel

    Hat das Thema Suchbild gestartet.
    Thema
    In Ermangelung an interessanten Funden im Wald gibt's hier mal ein Suchbild für diejenigen, die Lust haben.
    Was ist hier versteckt? (Bild kann vergrößert werden)




    Sollte denke ich nicht zu schwer sein. :-)

    Wer mitspielen mag: Bitte packt eure Antwort…
  • Schupfnudel

    Hat eine Antwort im Thema Gelber Raufuß? verfasst.
    Beitrag
    Huhu.

    Also ich finde das sieht schon sehr nach Leccinellum crocipodium aus.

    LG,
    Schupfnudel
  • Schupfnudel

    Hat eine Antwort im Thema Täubling u Brätling verfasst.
    Beitrag
    Hallo.

    Täublinge sind schwierig. Aber ein Frauentäubling ist das nicht. Vergleiche vlt. mal mit dem Rotstieligen Ledertäubling.

    Dein Milchling sieht für mich nicht nach dem Brätling aus. Vor allem fehlt mir da das braunfleckige. Koste mal die Milch.…
  • Schupfnudel

    Like (Beitrag)
    Schnell Fotos gemacht, bevor das Licht weg ist.



    Der Fruchtkörper ist noch sehr schön fest, allerdings schien mir die Röhrenschicht beim Auffinden einen leichten weißlichen Belag gehabt zu haben. Der ist jetzt nach einigen Stunden Transport nicht…