Beiträge von Da_Schwammalmo

    Wer hat von meinem Becherchen getrunken?


    Ach nein, ich war es ja, der vom falschen Becher genippt hat.


    Bis jetzt geht es mir noch gut. Aber sag mal, lieber Beli, wann geht denn da - *ahemm* - die Giftwirkung los?


    Das war ein sehr interessantes Rätsel. Nur auf die richtige Lösung wäre ich - *hust* - wohl nie gekommen.


    Beim Kelch war ich mir so sicher. Da hätte es gar nichts anders - *würg* - sein können.


    Schließlich hat der Jesus damals auch aus Kelchen ge- - *röchel* - -trunken.


    Boh, Leute, mir geht's grad nicht so gut. ==Gnolm9


    Mn sssiehd s'sch dnn 'm Abbe ... 'r.



    LG ...

    Da brauche ich eigentlich den Namen gar nicht nennen. Da beli Jesus ins Spiel gebracht hat, reicht es aus, zu wissen, was der Pfarrer bei der Eucharistie immer sagt. Diesen schönen Pilz habe ich zwar schon mal live gesehen, leider aber noch nicht selbst gefunden.

    Hallo Pilzfreunde


    Drüben hatte ich es gestern schon gezeigt. Aber für die, die es nicht gesehen haben, oder auch die, die drüben nicht dabei sind, möchte ich von meiner Tour vom Sonntag hier auch noch mal berichten.


    Nach den letzten Nachtfrösten war mir davor schon klar, dass es in puncto Speisepilze nicht mehr viel geben wird. Von daher nahm ich gar keinen Korb mehr mit. Für alle Fälle hatte ich einen kleinen Notbeutel eingeschoben, doch auch den hatte ich nicht gebraucht.


    Da schließlich die Hauptsaison vorüber ist, werden meine Touren wieder länger und die Pilze sind nicht mehr so im Vordergrund. Ich schaute lediglich, was so nebenbei am Wegesrand zu finden war. Kommt also gerne mit auf die knapp 14 Kilometer, es sind aber auch zwei kleine Anstiege mit je 100 HM + mit dabei. Ein klacks für die meisten, oder? Bitte mir nach!



    Zu Beginn gab es gleich einen guten Speisepilz - wenn er denn nicht tiefgefroren wäre. Die ganze Saison über freue ich mich schon auf ihn. Doch, wenn er einmal erschienen ist, dann dauert es nicht mehr lange, bis alles wieder vorbei ist.


    1 Rauchblättriger Schwefelkopf (Hypholoma capnoides)



    Nur wenige Meter entfernt, auch noch im reinen Fichtenbestand ein Pärchen das man von oben gut für ein und die selbe Art halten könnte.


    2


    Erst beim Blick von unten erkennt man deutliche Unterschiede.


    2a Starkriechender körnchenschirmling (Cystoderma carcharias) mit deutlichem Geruch nach Scheunenstaub links, rechts dagegen ein Schwarzpunktierter Schneckling (Hygrophorus pustulatus)


    2b hier nochmal C. carcharias mit deutlicher ausgeprägteren Merkmalen



    Wenn ich etwas gerne finde bei Temperaturen knapp unter Null Grad, dann so etwas.


    3 Haareis (Exidiopsis effusa)



    Eine schöne Koralle, die sich ihren Platz mit einem Tannensämling teilt


    4 Graue Koralle (Clavulina cinerea), oder doch eine Kammkoralle (Clavulina coralloides) mit Befall?



    Der Kälte wegen haben die sich fürs Gruppenkuscheln entschieden. Nur gut, dass Pilze von keiner Pandemie betroffen sind.


    5 Falscher Pfifferling (Hygrophoropsis aurantiaca)



    Hatte ich eigentlich schon Haareis? Das liebe ich einfach! :love:


    6



    Im sauren Nadelwald dann eine Dermocybe. Hier vermute ich diesen


    7a Orangerandiger Hautkopf (Cortinarius cf malicorius)


    7b das kommt den tatsächlichen Farben schon recht nahe


    7c zu einem späteren Zeitpunkt der Tour, vermutlich aber die selbe Art. Gewachsen am Straßenrand neben Zierfichten


    7d ihr Freund, der Lila Lacktrichterling (Laccaria amethysteus) beäugt argwöhnisch, was ich da so mit seinen Kumpels anstelle



    Direkt neben den ersten gefunden Hautköpfen standen diese. Leider hatten sie schon so starke Frostschäden, dass, obwohl durch die Sonne bereits wieder aufgetaut, ein genaueres Untersuchen nicht mehr möglich war. Somit bleibt nur


    8a Risspilze (Inocybe sp)


    8b



    Hätte ich sie nicht anfangs dieses Jahres zufällig auf diesem Baumstumpf gefunden, dann wäre ich wohl an ihnen vorbei spaziert. Es war ein Erstfund damals für mich und bisher immer noch die einzige Stelle, die ich in meiner Gegend kenne.


    9a komplett versteckt unterm Efeu


    9b wer erkennt jetzt schon, worum es sich handelt?


    9c nach einer Weile auftauen in der Hand, war der Fruchtkörper schon eindeutiger zu erkennen


    9d Gezonter Ohrlappenpilz (Auricularia mesenterica)



    Was sind denn das für welche???

    Erst der Geruchstest brachte mich auf die richtige Art. <X So dunkel hatte ich die noch nicht.


    10 Schwefelritterling (Tricholoma sulphureum)



    Diese finde ich immer wieder gerne.


    11 Striegelige Tramete (Trametes hirsuta)



    Entgegen ihres immer noch gebräuchlichen Deutschen Namens nicht an Buche, sondern an Erle gewachsen


    12 BuchenKrauser Adernzähling (Plucaturopsis crispa)



    Dann wurde es interessant. Von weitem dachte ich an Hebel-Omas und wollte gar nicht hingehen. Doch dann siegte doch wieder die Neugier - zum Glück, wie sich bald darauf herausstellte. Hier gab es einen weiteren PersEr. Die Tatsache, dass die Fruchtkörper tiefgefroren waren, machte die Bestimmung natürlich nicht leichter. Doch trotzdem war bei diesen Ritterlingen ein starker gasartiger Geruch wahrzunehmen. Er war ganz ähnlich dem des Schwefelritterlings. In Verbindung mit dem Habitat - reiner Laubmischwald - blieb für mich nur noch eine Option übrig.


    13 Gerippter Gasritterling (Tricholoma stiparophyllum)



    Das letzte Drittel der Wanderung war längst angebrochen, da kam mir noch eine kleine Überraschung unter.


    14a Samtpfifferling (Cantarellus friesii)


    Tja, leider waren die Falschen etliche Kilometer entfernt. Ein Bild mit beiden gemeinsam drauf wäre schon toll gewesen. Samtpfifferling vs Falcher Pfifferling, finde ich diese Kombination ja noch am ehesten miteinander zum Verwechseln.

    Doch scheinbar hatte ich Glück. :)

    Nur wenige Meter weiter stand doch tatsächlich noch ein Falscher Pfifferling. Durch mehrmaliges gefrieren und wiederauftauen zwar in erkläglichem Zustand, doch die wichtigsten Merkmale waren noch zu erkennen.


    14b


    14c



    Alles in allem war es eine wunderbare Tour. Ich danke euch fürs Mitkommen. Oben auf den Hügeln war es ja angenehm warm. Dafür unten in den Tälern ganz schön zapfig. Ich hoffe, ihr wart alle dementsprechend angezogen. Nicht, dass noch eine(r) krank wird. ==Gnolm19

    Wenns ist, im Bad hätte ich noch Blasenpflaster...



    LG Matthias

    Neeneeeneeneeneeneeneeee!

    Da kann ich draufpatschen, bis mein Finger schwarz wird!


    ...


    ==Gnolm5


    ...


    Darf man das überhaupt noch schreiben?


    ... bis sich mein Finger stark pigmentiert verfärbt!==Gnolm19

    Ich komme trotzdem immer irgendwo im Nirwana raus!


    GN Schwammalmo

    Meine 10 Tschibbs hatte ich gestern schon abgehoben und vorsorglich im Tresor aufbewahrt...


    Tja, der Tresor ist aufgebrochen, das Säcklein zerfetzt. Ich schicke mal die siebzehntausendtrölfhundertvierundzwanzigzweieinhalbdrittel Pilztschibbskrümel zusammen mit zwei Tuben Sekundenkleber rüber.


    LG

    GN Schwammalmo

    Was zur Hölle sind Gnolme? Und was essen die? Wie sieht Gnolmkacke aus? Und was wächst da drauf?

    Hallo Hagen


    Schau doch mal im Stammtisch vorbei. Da habe ich was daraus gezaubert. Ein bisschen was ist noch übrig...

    ==Gnolm4


    Also, den Leuten hats geschmeckt!

    ==Gnolm7



    Gniiiiiihiihiihiihiiiii!!!

    Alle sind sie schon ganz verrückt wegen dem APR. Ist doch noch ne ganze Woche hin bis zum Start.

    ==zucken


    Ich mache es mir erst mal gemütlich und stelle eine große Schüssel Nudelsalat in die Mitte. Bedient euch.

    Sein Lieblingsgetränk darf sich jeder selber aussuchen. Was ich nehme, das könnt ihr euch wohl denken.


    Schönes Wochenende!


    *pflonck*

    Hallo Pablo


    Klar ist dieser Bug relativ harmlos. Doch wenn man dies nicht weiß, dann schickt man den Beitrag zwei/drei/viermal oder öfter raus. Und das ist später beim Lesen unschön, wenn ständig das Gleiche kommt. Eigentlich sollte man ja meinen, dass die meisten da schon Bescheid wissen. Doch kommt es dadurch dennoch immer wieder mal zu unbeabsichtigten Mehrfachbeiträgen.


    LG Matthias

    Ahoi


    Ich steige mal mit ein in die Arena.

    Wenn ich mir die letzten APR so anschaue, dann wird mir gleich ganz mulmig zumute.



    Aber das sehe ich ganz nach dem Olympischen Gedanken:


    Wer besser abschneidet als ich, der hat einfach effektiver geschummelt...


    So, oder so ähnlich lautet der doch...

    ==Gnolm9

    Ich habe die Lösung irgendwo gefunden, aber das wäre ja gemogelt. Hat mich sogar beinahe schon überfordert, sie nachzuvollziehen, und ich wäre nie selbst drauf gekommen. Nicht dass ich euch demotivieren wollte ... ==19

    recht hast. Als ob auch nur eine(r) von uns mogeln würde...


    Man muss halt manchmal alle Möglichkeiten, die einem zur Verfügung stehen, ausschöpfen

    ==Gnolm19

    Habichts Retourkutsche ist eine ganz schön harte 🌰. Bisher bin ich auf keinen einzigen brauchbaren Lösungsansatz gekommen.


    Aber weiter zu denken lohnt sich erst, wenn die Aufgabenstellung präzisiert wurde.


    Vielleicht sollte ich mir noch einen zweiten für heute Abend nehmen...

    Ach Peter


    Zwölf Steinpilze brauche ich gar nicht.

    Ich suche mir einen fürs Mischgericht raus und überlasse den Rest den anderen. Entschieden habe ich mich für den Kleinen. Den brauche ich gar nicht zu wiegen, da weiß ich auch so gleich, dass der leichter ist, als die anderen.

    So


    Dann will ich mal mit der Auflösung beginnen. Als ich es einstellte, schätzte ich dieses Rätzel als mittelschwer ein. Für manche war es überraschend einfach. Andere dagegen taten sich sehr schwer damit. Und damit hatte ich gar nicht gerechnet. Erst recht nicht nach den ganzen Phälen, die die Lösung eigentlich schon mehrfach direkt darstellten. So viele Brillen in einem Rätzel wird es wohl noch nie gegeben haben.


    Ich muss so viele Brillen verteilen, dass ich sie gar nicht mehr einzeln aufzählen kann. Hier ist nochmal Grünis Brillensammlung. Jeder, der sich also dabei ertappt fühlt, möge sich bitte eine davon aussuchen.



    Dazu kommt noch dieses Modell, das, wenn ich mich richtig erinnere, im Nordtreffen schon mal vorgeführt worden ist.



    Nun aber zur Auflösung.



    Das erste Bild links oben zeigte ein HALB volles Glas. Hier musste noch 12 abgezogen werden. Der 12. Buchstabe im Alphabet ist ein L. Somit blieb noch HAB über.

    Oben rechts ist ein Glas abgebildet, in dem NICHTS drin ist. Hiervon war noch 14, also N abzuziehen. Das Resultat: ICHTS.

    Beim unteren Bild fehlte die Postleitzahl, in der Regel mit PLZ abgekürzt. Hier kamen noch 9, also I dazu: PILZ



    Alle drei Bilder zusammen ergaben somit den


    HABICHTSPILZ


    Zugegeben war dies ein etwas gemeines Rätzel. Jedoch kam anders, als erwartet in kurzer Zeit eine richtige Antwort nach der nächsten rein.

    Nachdem dann aber die Konversationen ins Stocken gerieten, überfiel mich doch ein schlechtes Gewissen und ich bastelte einen gut gemeinten Joker, der euch dann aber noch mehr verwirrte, als half. ==Gnolm6


    Es wäre eigentlich ganz einfach gewesen.

    Die Antworten der Fragen führten über die jeweiligen den Buchstaben zugeordneten Zahlen zum Lösungswort.

    Als kleine Hilfestellung wählte ich sogar die selbe Verschlüsselung, als beim Rätzel.

    Einer von euch hat den Schlüssel sofort kapiert, dann aber aus nicht erklärlichen Gründen nicht weiter gedacht. Wäre er doch schon bis auf einen halben Millimeter über der Ziellinie gewesen. ==Gnolm21


    Champignons E G E R L I N G E
    Gesamthülle (…) universale V E L U M
    Papierbahn an der Wand T A P E T E
    Monatsname M A E R Z  
    Nachtschattengewächs T O M A T E
    Gattungsname vieler Becherlinge P E Z I Z A
    Lösungswort L E G O V Z L I P



    Die einzige Schwierigkeit bestand lediglich darin, dass das Lösungswort rückwärts zu lesen ist.


    Mit PILZVOGEL sollte eigentlich gleich jeder den gemeinten User assoziieren, den HABICHT-Peter, der gesuchte Pilz also der HABICHTSPILZ.




    Herausgefunden haben dies ich unglaublicher Geschwindigkeit:


    1. Grüni/Kagi

    2. hilmgridd

    3. Josef-08


    Meinen herzlichen Glückwunsch den Podiumsplatzierten!!!


    ==konfetti  ==Premiere  ==Pilz23



    Knapp dahinter platzierten sich in dieser Reihenfolge:


    4. Pixie

    5. Käpt´n Chaos

    6. Texten

    7. Ipari

    8. Lamproderma

    9. nochnPilz

    10. Wutzi (obwohl sie hier ja gar nicht mehr hereinschaut :gpfeiffen:)

    11. ReneP



    Meine Glückwünsche für diese außerordentliche Leisung!


    :gbravo::gbravo::gbravo:




    Bevor mir noch jemand diese außergewöhnliche Brille wegschnappt, wähle ich mir gleich mal diese

    aus und übergebe somit an Josef.


    LG Matthias