Beiträge von lupus

    Hallo,


    Meine Erfahrung: Die Panade ist echt lecker, der Inhalt schmeckt für mich nach nix !

    Das "Geschmackserlebnis" kommt wahrscheinlich nur zustande, weil es eine Freude ist, einen "Fußball" zu ernten und den auch noch verspeisen zu können.....:gzwinkern:


    VG

    Wolfgang

    Hallo Peter,


    Glückwunsch zu der Riesen-Glucke und zum "Persönlichen Rekord" !!! g:-)

    Als frischgebackener PSV wirst du ja selbst einschätzen können, ob die noch "frisch" war...:gzwinkern:

    Der "olle Pflaumenbaum", der keine Chance mehr hat, liefert herrliche Schwefler...Schade um die Quetsche !


    VG

    Wolfgang

    Hallo Wolfgang !


    Tolles Bilder ! So viele Weiße Trüffeln habe ich noch nie gesehen , viel mehr als in Istrien . Sammelst du nur Weiße Trüffeln , hast du keine Interesse an andere Pilze ?


    LG beli !

    Hallo beli,


    so viele weiße Trüffeln waren das gar nicht. Sind dir denn nicht die Egerlinge, Weißen Knollenblätterpilze und Flaschenstäublinge aufgefallen ? :gpfeiffen:g:-):gzwinkern:


    VG

    Wolfgang

    Hallo Alex,

    Geh mal raus. Der Wald ist explodiert. Ich war heute in Petershausen und hatte etwa 10 Gramm Pilze. Viele Flockis, Steinpilze und Maronen. Dazu etwas Perlpilz,Lärchenröhrling,viele Birkenpilze und etwas Sammelsurium anderer Mischpilze.

    Gruß, Jens

    Hallo Jens, angesichts der 10 Gramm müssen die Pilze aber ausgesprochen klein gewesen sein! g:D


    VG

    Wolfgang

    Vielen Dank für die Reaktionen, liebes Forum,

    ich hab die Gruppe einfach wunderschön gefunden und wollte das mit Euch teilen (Der Beitrag steht ja auch nicht unter "Bestimmungshilfe").

    Gefunden hab ich sie im Oberpfälzer Wald. Dort sind sie in den reinen Kiefernwäldern vor 20, 30 Jahren häufig erschienen, von Mai bis Oktober. Mittlerweile gibt es Jahre, in denen ich keinen einzigen finde.


    Viele Grüße Reiner

    Hallo Reiner,


    was mich betrifft gab es bisher kein einziges Jahr, in dem ich den Gesellen gefunden habe !

    Glückwunsch zu dem tollen Fund !!!


    VG

    Wolfgang

    Hallo beli,


    sehr schöne Bezeichnungen hast du da an die Gesellen vergeben, hat Spaß gemacht, dein Beitrag ! :gbravo:

    Vielleicht wird der ein oder andere Name von den Mykologen, die für die ständigen Namensänderungen verantwortlich sind, übernommen! :gcool:

    Jetzt fehlen nur noch die lateinischen Namen! :gnicken::gpfeiffen:g:D


    VG

    Wolfgang

    Aha, dann war's also doch der "Gemeine Kistenzitterling" ! :gverstanden:

    Sehr schöner Joker und die Kiste ist perfekt angestrichen....:gnicken:


    VG

    Wolfgang:gwinken:

    Hallo Brassella und alle Open-Ender ,


    dass es ist nicht der, vor allem in Asien berühmte Heilpilz ist, hab' ich mir schon gedacht.

    Das wäre, wenn ich mich richtig erinnere, eine Wiederholung gewesen...:gnicken:

    Also, für mich bleibt jetzt nur noch der aus dem Mittelgebirge oder der Farbige übrig...:grolleyes::gzwinkern::gwinken:


    VG

    Wolfgang

    OK, ich gebe es zu, es waren nur einige Radieschen.....


    Für meine - meist - falschen Pfähle entschuldige ich mich hiermit schon mal inklusive "Treibhaus"- und "Advents-Pilzrätsel"....:gpfeiffen::glol::gcool:


    VG

    Wolfgang

    Hallo,


    hab' jetzt einen Tipp abgegeben und währenddessen einen Wurstsalat verspeist.

    Mehr kann ich nicht beitragen, keine Zeit !!!!!


    VG

    Wolfgang

    Hallo Karl,


    ich hab' alle Bilder von den wunderbaren Funden genossen ! :gbravo::gbravo::gbravo:

    Dennoch weiß meine Frau nicht, warum ich plötzlich unaufhörlich weine.....:grolleyes:


    Viele Grüße

    Wolfgang

    Klasse Joker, Brassella !:gwinken:

    Mensch, hab' ich auf'm Schlauch gestanden, dabei war Eberhard's Pfahl (im Nachhinein) dermaßen gut

    (Tabakwarenrelikt, Gliedmaßenende). :gbravo:

    Zurzeit kann ich aus Zeitmangel vom "Zehner" nur träumen, bleibe aber dabei ! :gnicken:


    VG

    Wolfgang

    Hallo Brassella,


    bin im Stress und gebe vielleicht noch einen Schnellschuss ab, da ich keine Ahnung habe und keine Zeit zum suchen.

    Falls du im Laufe des Nachmittags keinen Tipp von mir bekommst, stell' ruhig den Joker ein ! :gwinken:


    VG

    Wolfgang

    Hallo Steffi,


    auch von mir ein herzliches "Willkommen" ! :gwinken:

    Ein bisschen habe ich mich schon über die "Rohlinge" amüsiert.g:D

    Aber Beli hat die ja schon richtig benamst !


    Viele Grüße

    Wolfgang

    Hallo Alexander,


    gehe auf "Anworten", dann in der Leiste oben auf "Link" (das siebte Zeichen von hinten).

    Dann den Link im sich öffnenden Fenster oben eingeben und unten je nach Laune einen Text eingeben.

    Und du willst Informatiker sein? :gpfeiffen:g:Dg:-)


    Viele Grüße

    Wolfgang

    Hallo Chris, du alter Stacker,


    deine Bilder werden immer besser! :gnicken:

    Zwischenzeitlich habe ich auch mal die 5 Mark II und die em-1 getestet, bin aber nicht damit zurecht gekommen. Das Alter! g:D


    VG

    Wolfgang

    Gibt es hier am Stammtisch nicht irgendwo auch einen Strick? :gkopfwand:

    lieber Mausmann, können wir uns Den teilen, wenn's denn Einen gibt ??? :gzwinkern:

    Tolle Funde und klasse Bilder und überhaupt kein Neid (nach dem Strick).....:gcool:

    VG

    Wolfgang

    Da ich mir nur zu 99,9 % sicher bin überlege ich immer noch die Seitlinge heute Abend zu essen oder nicht,ich glaube ich lass es lieber und mache nochmal Fotos im Wald am Baum wenn sie nachgewachsen sind.

    Hallo Marco,


    sehr symphatisch! Auch mir reichen 99,9% nicht !!!

    Ich lasse zum Beispiel trotz jahrzehntelanger Erfahrung immer noch Stockschwämmchen stehen, weil ich Angst habe, dass mir ein Gifthäubling dazwischen "rutscht".


    VG

    Wolfgang

    Tausendmal in den Rheinauen fotografiert und doch nicht erkannt! :gomg::gomg::gomg:


    Von wegen "Rheinauen", der tausendmal Fotografierte ist's ja garnicht, sondern nur ein Verwandter !

    Hätte ich vor dem Joker mal im Juni-Tintling geblättert....:grolleyes:


    VG

    Wolfgang