Letzte Aktivitäten

  • Kauz

    Hat eine Antwort im Thema Klapperschwamm - in Sachsen sehr selten verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Climbingfreak)


    (Zitat von Climbingfreak)


    (Zitat von Climbingfreak)

    Hallo, Stefan, ich musste mich wegeen eines technischen Problems neu anmelden und konnte deshalb nicht zeitnah antworten. Ja, falls es sich mal ergibt, würde ich schon mal in…
  • Schaut mal, das hier ist mein Lottogewinn Nr.1 - mein erstes Mikroskop! Es ist ein nagelneues Motic Panthera C Trinocular. Kostenpunkt neu eigentlich 1800 Euro. Aber da war dieser Typ, der es mit einem Computer des gleichen Namens verwechselt hat. (Kein…
  • Karl W

    Beitrag
    Hallo Beate,

    ein toller Einstieg und dann gleich mit einer so selten kartierten Art.

    LG Karl
  • nobi

    Beitrag
    Glückwunsch, Beate, sowohl zum neuen Mikroskop als auch zu dem tollen Fund!:thumbup:
    Ich habe keine Zweifel an Octosporopsis nicolai, wie von Björn vorgeschlagen.
    Dafür sprechen neben dem Substrat auch die charakteristischen Sporen, die man so bei Octospora…
  • boccaccio

    Beitrag
    Hallo Renate,

    das ist ja super, daß das mit dem Mikroskop dann alles so super geklappt hat!

    Was das Moos und den Pilz angeht: Von Moos habe ich ja keine Ahnung, aber der Pilz erinnert mich stark an Octosporopsis nicolaii, womit der Wirt dann Lunularia…
  • eberhardS

    Like (Beitrag)
    (Zitat von larchbolete)

    eberhardS : Da wird sich Unki aber freuen, daß er einen eigenen Rißpilz hat! Kannst du ihm erzählen, wenn er wieder aufwacht...==Gnolm16
  • eberhardS

    Hat eine Antwort im Thema Im Kalk-Steinbruch verfasst.
    Beitrag
    Unken-Risspilz?? Also dieser Name gefällt mir wirklich sehr gut.:gfreuen:
    Die anderen Bilder natürlich auch!

    Schöne Grüße,
    Eberhard
  • Grüni/Kagi

    Hat eine Antwort im Thema ❄️ Grünis Winterspaziergang am Würzberg ☀️ verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Habicht)


    Lieber Peter,

    der bleibt lieber inkognito! Aber in einem älteren Beitrag von mir ist er zu sehen. Und...wahre Größe kommt von innen!
  • Grüni/Kagi

    Hat eine Antwort im Thema Im Kalk-Steinbruch verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von larchbolete)

    eberhardS : Da wird sich Unki aber freuen, daß er einen eigenen Rißpilz hat! Kannst du ihm erzählen, wenn er wieder aufwacht...==Gnolm16
  • Hallo zusammen,

    gestern traf sich der MAB zur ersten Exkursion des Jahres im Leyerbachtal in Remscheid. Da es auch im Bergischen für die Jahreszeit immer noch erstaunlich mild ist, fanden sich viele Pilze, die ich hier in zwei Teilen vorstellen…
  • beatephmc

    Hat eine Antwort im Thema MAB-Exkursion Leyerbachtal 20.01.20 Teil 1 verfasst.
    Beitrag
    Ein toll gemachter Bericht, dankeschön!!
  • beatephmc

    Thema
    Schaut mal, das hier ist mein Lottogewinn Nr.1 - mein erstes Mikroskop! Es ist ein nagelneues Motic Panthera C Trinocular. Kostenpunkt neu eigentlich 1800 Euro. Aber da war dieser Typ, der es mit einem Computer des gleichen Namens verwechselt hat. (Kein…
  • Ingo W

    Hat eine Antwort im Thema MAB-Exkursion Leyerbachtal 20.01.20 Teil 1 verfasst.
    Beitrag
    Hallo Björn!
    (Zitat von boccaccio)

    Da darf nichts anderes rauskommen.

    VG Ingo W
  • Radelfungus

    Like (Beitrag)
    Im Steinbruch findet man zahlreiche Tümpel, Heimstätte zahlreicher Gelbbauch-Unken. Bis vor einigen Jahren habe ich dort noch regelmäßig Epipactis palustris gefunden. die letzten zwei Jahre waren viele der Tümpel vertrocknet. Eine tolle Pflanze, die…
  • Alis

    Like (Beitrag)


    Liebe Pilzfreunde. Die letzten 3 Tage war ich im Neckartal und dort war Haareiswetter 😍😍😍
    Seht selbst:







  • Wutzi

    Like (Beitrag)
  • Bergwald

    Hat eine Antwort im Thema Physcia stellaris verfasst.
    Beitrag
    Also genau das Richtige für Einsteiger und etwas Fortgeschrittene.
    Viele Grüße
    Thomas
  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema Jahressieger 2019 verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,

    die drei SiegerInnen stehen fest. :)
    Eine Auflösung gibt es morgen!

    Beste Grüße
    Jan-Arne
  • boccaccio

    Hat eine Antwort im Thema MAB-Exkursion Leyerbachtal 20.01.20 Teil 1 verfasst.
    Beitrag
    Hallo Pablo,

    gut zu hören, daß es ausnahmsweise mal nicht an meinen Wurstfingern sondern am Pilz liegt, daß man da nur schwer die entscheidenden Hyphen zu Gesicht bekommt.

    Björn
  • boccaccio

    Hat eine Antwort im Thema Ruhrauen Essen-Heisingen 18.01.2019 verfasst.
    Beitrag
    Hallo Pablo,

    sehr gut, dann kann ich den Fund ja beruhigt als G. vellereum ablegen.

    Björn