Letzte Aktivitäten

  • Schupfnudel

    Hat eine Antwort im Thema Pilzgrosswerden ganz schwer verfasst.
    Beitrag
    Ich gebe es auch noch nicht auf. Bei uns hat es seit Wochen nicht geregnet. Heute kam seit Ewigkeiten mal wieder ein wenig Nass vom Himmel. Trotzdem gibt's das ein oder andere.

    Bild von gestern:

  • Dodo

    Hat eine Antwort im Thema Oktober 2019 - Der Nordtreff auf Wanderschaft! verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Tuppie)

    Jaaaaa, den gibt es - den Hotzenwald und die Hotzenwälder (Einwohner) Hotzenwald – Wikipedia

    Den Räuber Hotzenplotz vielleicht auch ==Gnolm4
  • Texten

    Hat eine Antwort im Thema ~*~*~ Wer bin ich? ~*~*~ verfasst.
    Beitrag
    Hallo Kagi,

    (Zitat von keiAhnungGrüni)

    das kann man wohl sagen. Bald 11 Monate ist der kleine Mann - und hält die Oma (und nicht nur) ganz schön auf Trab. ==12 Ein wunderschönes Alter - beginnt, auf Sachen zu zeigen und Tierlaute nachzuahmen, will laufen…
  • Malone

    Like (Beitrag)
    Hallo liebe Gnolmenfreunde!
    Heute poste ich meine letzten Gnolmenportraits. Viel Spaß damit. ==Gnolm7

    Gnolm mit Lila Lacki



    Dieser war bei Mausmann, um dort seinen Regentanz zu lernen... hat leider nicht geklappt.



    Ohne Worte



    Das war eine kleine Umfrage...…
  • Tuppie

    Hat eine Antwort im Thema Oktober 2019 - Der Nordtreff auf Wanderschaft! verfasst.
    Beitrag
    ... oh nein! Es gibt wirklich einen Hotzenwald!? ==10 Lilipilz hat, als sie noch klein war, immer Geschichten vom Hotze erzählt (Räuber Hotzenplotz). Mittlerweile ist ihr das bestimmt peinlich...
  • Malone

    Like (Beitrag)
    Hallo Ihr Lieben!
    Ich habe mal wieder ein neues Blatt für meine Sammelmappe: "Pilz-Wildwuchs"
    In diesen Trockenzeiten träumt man eben von so etwas.==18


  • Uwe58

    Hat eine Antwort im Thema Pilzgrosswerden ganz schwer verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Jikela)

    Hallo
    So schnell muß man nicht aufgeben. Jetzt gibt es Morgentau, Morgennebel und da kann doch noch etwas wachsen. Man muß nur die richtigen Stellen im Wald finden. Gestern war ich auch mal wieder im rascheltrockenen Wald.

  • Texten

    Hat eine Antwort im Thema OEPR 2018-2 verfasst.
    Beitrag
    Och nööö, jetzt muss ich eine Idee wieder über den Haufen werden. Ich hatte wie Kagi versucht, die beiden zusammenzuführen zu einem Pilznamen, und hatte endlich eine zündende Idee. Jetzt ist das wieder nix. ==17

    (Zitat von Brassella)

    Muss noch mal in mich…
  • Dodo

    Hat eine Antwort im Thema Oktober 2019 - Der Nordtreff auf Wanderschaft! verfasst.
    Beitrag
    Ach wie schön! Schon so viele Nordlichter-Anmeldungen? Bin ja gespannt wer sich noch als hier-in-der-Ecke wohnender Pilzfreund outet==9

    Lieber Mausmann - das war Gedankenübertragung....hatte mir heute morgen vor der Arbeit vorgenommen eine Liste zu…
  • Texten

    Hat eine Antwort im Thema ~*~*~ Wer bin ich? ~*~*~ verfasst.
    Beitrag
    Hallöchen,

    um es euch etwas leichter zu machen: Das erste Bild enthält zwei Hinweise zu zwei Namensteilen des gesuchten Kandidaten. Josef hats ja schon vorsichtig angedeutet. ==Gnolm8

    Grüßle
    Heide
  • Brassella

    Hat eine Antwort im Thema OEPR 2018-2 verfasst.
    Beitrag
    Ja, es sind zwei Pilzarten. g:D
  • Weisheit

    Hat eine Antwort im Thema Pilzgrosswerden ganz schwer verfasst.
    Beitrag
    Hallo Ute,

    ich weiß, wie du dich fühlst, aber die Hoffnung.....Mich hat heute mein Gespensterwald am erfreut mit Austernseitlingen.
  • Weisheit

    Like (Beitrag)
    (Zitat von Gaukler)

    Und Schwupps - schon isses da!
    (15 MInuten nach Bestelleingang.)




    LG
    Peter
  • Weisheit

    Like (Beitrag)
    Natürlich geht es hier nicht um Käfer, wir sind ja ein Pilzforum! ;)
    Ich finde nur einfach toll, wie sich ein Ei in einen großen Pilz verwandeln kann.
    Doch der Reihe nach.
    Wenigstens im Großen und Ganzen.

    Am 28.07. fand ich an einem stark zersetzten…
  • Schupfnudel

    Hat eine Antwort im Thema Gelbfleischiger Ritterling? verfasst.
    Beitrag
    Hallo beli, laut Literatur wurden die wohl nach "molekularbiologischen Untersuchungen" als der selbe Pilz abgesichert. Sind ja aber scheinbar recht variabel, wenn man da ursprünglich zwei Arten draus gemacht hat.

    Ich bin mit den Ritterlingen eh weit…
  • PilzMichi

    Hat eine Antwort im Thema Kupferroter Gelbfuß selten?? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Gaukler)

    Servus Rudi, danke dir. Suillus granulatus ist bei uns auch häufig (aber nicht soo häufig), ich kenne sogar eine Stelle, wo beides komplett durcheinander wächst.

    LG Michi
  • PilzMichi

    Hat eine Antwort im Thema Kupferroter Gelbfuß selten?? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Craterelle)

    Hallo Craterelle, ja, sehr komisch...
    LG Michi
  • Gaukler

    Hat eine Antwort im Thema Kupferroter Gelbfuß selten?? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Michi,

    bei mir im Münchner Norden einer der häufigsten Schwammerl in Kiefernforsten, natürlich zusammen mit Suillus granulatus.

    Grüßle
    RudiS
  • beli 1

    Hat eine Antwort im Thema Gelbfleischiger Ritterling? verfasst.
    Beitrag
    Hallo

    Ich meine das du Gelbblättriger (T. fulvum) nicht Gelbfleischiger Ritterling gefunden (Sieche Stiel Schnittbild)

    Zu vergleichen

    -

    LG beli !
  • Craterelle

    Hat eine Antwort im Thema Kupferroter Gelbfuß selten?? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    Ich habe mich beim Blick auf die Verbreitungskarte auch gefragt, ob die sächsischen Daten darin evtl. fehlen?

    Der Kiefern-Habichtspilz z.B., der ja in Ostsachsen häufig sein soll, hat auch kaum Funddaten.

    LG, Craterelle