Beiträge von Grüni/Kagi

    Also ich hatte ja 2 Ideen zu dem Rätzelpilz, deren jede mir schlimmstenfalls wenigstens 5 Gattungspunkte gebracht hätte - dachte ich! Der Joker haut mich völlig raus. Bin im Urlaub, Freunde besuchen, u kam gestern u heute gar nicht zum Recherchieren, was das bedeuten könnte.

    :gkopfwand::gkopfwand::gkopfwand:

    Zäune, Phosten oder Phähle phehlen auch...


    Edit: Gerade was gelernt - passt doch!

    Schnell noch Tipp abgeben!

    ==Gnolm16 Immerhin, im 2. Anlauf! Und auf Platz 2 gelandet! Beim ersten Bildausschnitt war ich noch vom Kuhmaul überzeugt. Allein schon wegen des vielen geleeaertigen Schleims! Der größere Joker-Bildausschnitt und Matthias' Hinweise haben mich dann auf die richtige Spur gebracht. Hilfreich war dann auch, daß der (allerdings mit seinem unteren Ende) schon mal im APR vorkam...==Gnolm15

    Damals hatte Pilz-Engelchen mir geholfen, die Lösung zu finden! ==Pilz25

    Also in meinem Garten sind die sehr häufig - und hier ist definitiv kein Hundeklo!

    Habe sie aber immer noch nicht probiert, weil ich mich nicht traue...

    Hier ein paar Exemplare der letzten Tage/Wochen, allerdings nur ipad-Fotos. Es gibt noch schönere Fotos (auf der Kamera) davon, die ich mal gesondert zeigen werde.





    Bei diesen beiden Hübschen ist inzwischen noch ein Dritter aufgetaucht - Fotos demnächst im Extra-Thema.

    Hallöchen,


    gestern ein kleines Insekt entdeckt, dass wohl in Effektpigmenten gebadet hat:


    Die Goldwespen sind soooo wunderschön! Als ich zum erstem Mal so eine sah, konnte ich es fast nicht glauben, welch exotisch gefärbte Insekten es auch bei uns gibt...:gschock:

    Oh...deine Anmerkung läßt mich jetzt an meinem Tipp zweifeln...und ich war so sicher! Da kann man schon den Mut verlieren. Allerdings fehlt mir momentan auch die Muße zum Suchen. Mal sehen, ob mich die Rätzel-Muse noch küßt...:gzwinkern:

    Ich weiß noch nicht, ob ich mich nachher werde aufraffen können: Einen ganzen Tag Badezimmer fliesen (Mein Mann und ich haben uns das als Projekt für die erste Urlaubswoche vorgenommen, und da wir da nicht gerade die Profis sind, ist es recht mühselig) und dann noch Hecke schneiden hat mich ganz schön geschafft! An solchen Tagen merkt mein Körper manchmal, daß ich der 60 schon verdammt nahe bin, aber der Kopf glaubt, ich bin 30. ==Gnolm2==Gnolm12==Gnolm6==Gnolm23 Oder noch jünger...==Gnolm7

    Hans, laß dir kein schlechtes Gewissen machen: Dein Pullover hat mich nicht ins Unheil gerissen, sondern mir nur meinen - ebenso falschen - gleichen Tipp bestätigt...🐏🐑🐏🐑 ==Gnolm12

    Hallo lieber Nobi,


    spät hab ich's gelesen; auch ich wünsche dir alles Gute zu deinem Geburtstag, vor allem Gesundheit und Zufriedenheit! Bleib wie du bist und uns hier weiter so ein guter Forumsfreund! Laß dich feiern und beschenken und hab einen schönen Tag. Nach dem Kennenlernen neulich online würde ich mich freuen, dich irgendwann mal "in echt" zu treffen...:gwinken:

    Wie üblich gibt's von mir ein kleines selbstgezeichnetes Glückwunsch-Bild vom Pilzengelchen:


    Ja, könnte sinnvoll sein...ich hab gestern auch einen Pullover angezogen, bei uns wird's momentan abends recht kühl. Aber ob und was Pablo damit zu tun hat?!? Nichtsdestotrotz fällt mir nix Besseres ein, und so werd ich wohl bei Tipp 1 bleiben...:gkopfkratz:

    Wow, das ist echt schwierig - aber unglaublich interessant, besonders, daß Verbindungen mit gleicher Summenformel oder auch (fast) gleicher Struktur völlig verschieden riechen und reagieren können...

    Danke für deine Mühe und deine tollen Infos! ==Gnolm8 Da sieht man Gerüche gleich mit anderen Augen! (oder riecht sie mit anderen Nasen)

    ==Gnolm16 Hallo Ulla,

    danke fürs Bestimmen! ==Pilz22Super, daß sie gut bei dir angekommen sind und das Schächtelchen nicht auf dem Postweg quer durch Deutschland zerstört wurde! ==Gnolm8 Dann hab ich es mit dem Präparat und der Verpackung anscheinend richtig gemacht...

    Sind ja (für mich jedenfalls) tolle Sachen, zwei Arten sogar! Hast du noch Bilder davon machen können? Das größere Holzstück mit C. cancellata kam von einem anderen Holzklotz am Schluß noch dazu; die auf den kleinen Stücken (C. persoonii) sind die, die ich auch hier auf den Fotos gezeigt hatte. Habe beide Arten eben mal gegoogelt: Das sind ja zwei dieser "Körbchen" oder "Vogelkäfige", die nach dem Auspusten der Sporen so wunderschön filigrane Strukturen zeigen. Die gehörten bei deinem Vortrag zu meinen "Lieblingen"! ==10

    Nee, ich brauche sie nicht zurück...du kannst sie in deine Sammlung einreihen oder entsorgen, wenn du sie schon hast, oder sind sie irgendwie selten? ==Gnolm7 Ich hatte ja insgeheim schon auf Cribraria grünii gehofft...:gzwinkern:

    Hallo Käpt'n,

    und wie kann man es dann korrekt ableiten? Oder wäre das jetzt für Chemie-Laien zu weit führend?

    Struktur- und Summenformeln sind für mich seit dem Abi (In einem anderen Jahrtausend, überdeckt vom gnädigen Nebel der Vergangenheit...) leider irgendwie nie mehr Teil meines Lebens gewesen...:gkopfkratz:

    :!::!::?::?::?::!::?:

    Wenn das gemeint ist, was ich denke, das gemeint ist, hatte ich die Gattung bei den Vieren auch dabei - sogar als erstes.

    Na, das Teilnehmerfeld ist aber ganz schön geschrumpft!

    Hoffentlich doch nicht wegen mir. :gschock:

    Neenee, mach dir kein' Kopp; ich denke, das hängt eher mit der beginnenden Urlaubszeit und allgemeiner Sommerflaute zusammen...:gzwinkern: