Beiträge von ingosixecho

    Hallo Ingo,


    also "keulig" erscheint mir angesichts der Sporenform schon plausibel. Hast du schon mal auf die Keule von "Bumbum" bei den Flintstones geachtet? Auch die "Herkuleskeule", also der Pilz, kann so ähnlich geformt sein.


    Übrigens dürften unsere Vorfahren ihre Beute eher mit Speeren erlegt haben und nicht mit: :haue::haue::haue:


    GRi

    Hallöle,


    oh, ich hab' mal was gewonnen. Viel Arbeit hast du dir gemacht. Was bei diesem Modus immer bleiben wird, ist das "säumige" Abstimmungsverhalten. Das könnte man vielleicht verbessern, in dem man/frau die Abstimmung zeitnah zur Auflösung durchführt. Wäre es denn nicht möglich, diesen Thread parallel zur Abstimmung laufen zu lassen? Man/ könnte dann die Phäle parallel zur Auflösung der Rätselbilder anlegen. Natürlich nur solche, die ganz sicher hinter den GI-Pics landen werden. ==Gnolm1


    Abstimmungsende dann einen Tag nach Ende der Auflösung. Du kannst dir dann auch das Prozedere mit den PN sparen. Oder gab es einen solchen Modus schon mal? Ich bin ja erst später eingestiegen.


    Grüßlis in die Sonne hinter dem Berg


    xo

    Teltower Rüben habe ich geguckt, ok., riecht und schmeckt nach Rettich, also kann das zusammen mit der Volva zum Scheidling führen.

    Hallo GI,


    ich bin ja froh, in diesem Jahr überhaupt etwas in der Liste stehen zu haben, verglichen mit 2019. 'Tut mir im Nachhinein echt leid, mit den inflationär vielen Nullern. Vielleicht sollte man das Ganze völlig entschlacken und je Teilnehmer nur einen Phal nominieren. Also - einen eigenen und einen der anderen ...oder so.g:-)


    Ansonsten erhoffe ich mir für dieses Jahr einen ganz besonderen Bonus: die meisten Phäle ohne eine einzige Bewertung. Sieht aktuell ganz gut aus.


    N8i

    Hallo GI,


    Du hast recht, wenn man alles reinnimmt, wird es extrem dünnselig.

    Wenn ich 5 nominieren sollte, wären es diese:


    Nummer 02 - Größter Scheidling

    Hallo ihr Hanseaten,

    wenn euch die Kantüffeln aus dem Hals raushängen, versucht es doch mal mit Teltower Rübchen. Verkannte Alternative, sehr gesund und auch sonst vielseitig zu verwenden.

    (beide haben Rettichgeschmack)


    (auf den lege ich großen Wert)


    Nummer 13 - Mönchskopf-Trichterling

    Hallo Sarah, den Hut kannst du dir in dem Stadium meist klemmen.

    (hat Sarah gut erklärt)

    Nummer 20 und 20b - Samtfuß und Teuerling

    vielen Dank dafür. Endlich mal ein halbwegs scharfes Bild. Ich habe beide vorhin in der Küche gefunden. Das eine im Schrank, während im Radio Alannah Myles lief.

    (Black velvet sowie Töpfe und Tiegel hätten das Ziel sein sollen - und natürlich allerlei Küchengewürz zur Ablenkung - hihi)


    Nummer 23 - Sparriger Schüppling, bezogen auf Norberts Auflösung 2018

    heute gibt's zum Mittag wieder nur Reste von gestern, oder von vorgestern, oder...:kaffee:

    (Tja - Norbert hat's selbst erklärt)


    Nummer 24b - Tomate

    Beim Anblick von 24b musste ich kurz mal daran denken, wo wir das letzte Jahr Weihnachten verbringen durften. In diesem Sinne - feliz navidad!

    (Naja - Spanien und Tomaten. Wieso eigentlich nicht?)



    Das was du unter 13 aufgeführt hast, stammt übrigens von dir. Ich find den allerdings ziemlich sandig.


    GRI

    Hallo äh - Doktor Abbas??!


    Du stehst auf die Abbas? Ich auch! Vielen Dank für die Bloomen. Eigentlich haben wir ausnahmsweise nur diesmal die Plätze getauscht. Zwei mal zuvor neben dem Mausmann - naja. Dabei habe ich mir ein wenig seine Art zu phälen abgeschaut. Das hätte ich dir vielleicht vorher sagen sollen.


    GRI

    Dann will ich mal den Anfang machen. Die sind erstmal nur von mir. Hoffentlich sieht das jetzt der GNO nicht.


    Nummer 02 - Größter Scheidling

    Hallo ihr Hanseaten,

    wenn euch die Kantüffeln aus dem Hals raushängen, versucht es doch mal mit Teltower Rübchen. Verkannte Alternative, sehr gesund und auch sonst vielseitig zu verwenden.

    (beide haben Rettichgeschmack)


    Den hast du schon in der Liste zum Tropfenden Schillerporling

    Hallo E,stimmt! Gestern war gutes Wetter. Aber was hat denn der/die/das U gegen deutsche Klassiker? Da könnte es/sie/er sich eine Scheibe von abschneiden. Dann wird's auch wieder was mit stimmungsvollen Reimen.


    Nummer 11 - Anistrichterling

    Tusch! Ich wollte eben noch, nur für euch, die Goldkür im Paarlaufen (Eiskunslauf) von Salt Lake City 2002 verlinken.

    (Anissina - Peizerat)


    Nummer 13 - Mönchskopf-Trichterling

    Hallo Sarah, den Hut kannst du dir in dem Stadium meist klemmen.

    (hat Sarah gut erklärt)


    Nummer 14 - Sandröhrling

    Warum eigentlich nicht alles zusammen, außer "Gneinfach"? Das hier ist schließlich kein Kinderspielplatz.

    (sollte ich Sandkasten schreiben?)

    Rosshaarschwindling (natürlich nur mitgeritten)

    der Gnolm im Hintergrund mit dem Mundschutz, der eben Rodeo mit dem Rentier macht!


    Nummer 18 - Armillaria gallica

    So gemein finde ich das heute gar nicht.

    zusammen mit:

    Die spinnen, die ...äh...wir Adventsrätsler!

    (Wer kommt schon auf die Idee, dass dies ein gemeiner Hallimasch sein soll? Bzw. was anderes))


    Nummer 20 und 20b - Samtfuß und Teuerling

    vielen Dank dafür. Endlich mal ein halbwegs scharfes Bild. Ich habe beide vorhin in der Küche gefunden. Das eine im Schrank, während im Radio Alannah Myles lief.

    (Black velvet sowie Töpfe und Tiegel hätten das Ziel sein sollen - und natürlich allerlei Küchengewürz zur Ablenkung - hihi)

    zu Nummer 20b - Ferrero-Küsschen XL

    Hallo Romana, gewissermaßen passt die sogar zu gestern. XL Ingo

    (schon mal so ein Teil gesehen? Verräterisch!)


    Nummer 23 - Sparriger Schüppling, bezogen auf Norberts Auflösung 2018

    heute gibt's zum Mittag wieder nur Reste von gestern, oder von vorgestern, oder...:kaffee:

    (Tja - Norbert hat's selbst erklärt)


    Nummer 24b - Tomate

    Beim Anblick von 24b musste ich kurz mal daran denken, wo wir das letzte Jahr Weihnachten verbringen durften. In diesem Sinne - feliz navidad!

    (Naja - Spanien und Tomaten. Wieso eigentlich nicht?)



    GRI

    Hallo Miteinander,


    was hier schon wieder los ist. Vielen Dank erst einmal für die Beifallsbekundungen.

    2017: Platz 20

    2018: Platz 17

    2019: Platz 19

    und 2020: Platz 14

    Die Tendenz ist eindeutig. Nächstes Jahr dann Top 10. Ihr werdet sehen.


    Tausend Dank nochmal an Meister Norbert, an alle emsigen Gnolme im Hintergrund und vor allem auch an Angela für die sehr hübsche Urkunde.

    Ehrfürchtige Glückwünsche auch an meine neue Nachbarschaft auf dem Treppchen. Pablo und Romana, wart ihr sonst nicht 10 Plätze besser platziert?! Ach nee. Irgendwas muss ich eben übersehen haben.==Gnolm16==Gnolm16==Gnolm16==Gnolm16


    265 Punkte hatte ich in meinen fröhlichsten Nachbetrachtungen nicht für möglich gehalten. 260 war da die absolute Obergrenze.

    Ganze 16 Punkte und somit zwei Falsche Pfifferlinge hinter Platz1.

    Platz 1 und 2 übrigens - Glückwunsch Mädels. Ich hatte eigentlich Pixie vorne gesehen. Allerdings nicht auf 1. Da hatte ich Pablo getippt. Pablo, du musst nächstes mal vor der Platzierungswette Bescheid geben, wenn du die letzten drei Rätsel versemmelst. ==Gnolm1


    Grüßlis Ingo

    Tippse?! I


    Ihr wisst aber schon, dass "X" gewinnt oder? Ich zum Glück nicht. Bin sowieso schon in der Todeszone gelandet (250+).


    GRI


    p.s. ich durfte den Gnolm dieses Jahr leider nicht rein lassen - Corona-Quarantäne. Hat geholfen.

    ==Gnolm7

    Herzliche Gratulation an Inni und Anja! Tolle Leistung! 🍾🍾🍾

    ==konfetti

    Jetzt kann‘s ja nicht mehr lange dauern, bis auch ich drankomme....

    Äähhh! Hast recht. Bis morgen dann!

    :giggle:

    So, jetzt lösen wir zum (fast) Schluss noch die 24 B auf.

    Was macht man wenn einem die möglichen B-Rätsel nicht so gefallen ?

    Man geht ans Gemüsefach im Kühlschrank , nimmt was und schneidet es auf.


    Da kam doch tatsächlich zum Finale 'ne Tomate vom Meister selbst geflogen. Stammt die wenigstens aus Spanien? Sonst wäre mein Phal ein wenig doof gewesen.


    GRI


    Vielen Dank nochmal für die vielen hübschen Rätsel und BRätzel. Mit Ausnahme von 13b vielleicht. Die war anstregend.

    ==Premiere

    Was sind Wimmelbilder?

    Kennst du die Mosaik-Hefte aus der alten Zeit? In der Mittelseite wurden öfters Wimmelbilder dargestellt. Diese Kunstwerke stammten oft aus dem Zeichenstift der unübertroffenen Lona Rietschel (RIP). Die Dame hatte übrigens den Ritter Runkel erfunden. Nur so am Rande.


    GRI

    Bevor hier irgendwer auf düstere Gedanken kommt. Es ist doch irgendwie ein Unterschied, ob man weiss, wo man steht oder ob man nicht mehr weiss, ob man noch steht...oder so. In den vergangenen Jahren wurde mir immer schon kurz nach Neujahr gratuliert und nun? - Toll!


    Herzlichen Glückwunsch an Anja und Emil für die einstelligen Platzierungen, die tollen Punktzahlen und die hübschen Urkunden.


    Ich hatte mich übrigens auf Platz 7 eingeschätzt. Also gar nicht so schlimme Tiefstapelei. Nicht, dass der Gno am Ende noch mit Tomaten nach mir wirft. ==Gnolm4 Das ist der Tribüne vorbehalten.


    GRI

    Witzigerweise hatte ich dies Bild schon einmal benutzt - als Titelbild bei Auflösung 2018.==Gnolm4

    Habe ich aber auch erst hinterher bemerkt.

    Tja, so ist das manchmal. Ich konnte es leider nicht deutlicher sagen, als ich überlegte, ob ich das Essen von gestern oder von vorgestern aufwärmen sollte. Meine Brille passt aktuell ganz gut. Daß da ganz schön durcheinander gepinselt wurde, ist mir auch aufgefallen. Auch mit Faserlingen. Aber die Bilder fand ich sehr hübsch. ==Gnolm18==Gnolm18


    GRI

    Die Gnolme sagen ja nicht Butter, bei denen verwandelt sich am Ende das "er" in "a", also die sagen Butta.

    Vorlage Gnabicht mit Dalai Lama + Konfuzius-Bild von KaGni und dann Bild vom Buddha.

    Naja, ich fand es witzig.

    Ich fand den Phal schon ein wenig aufdringlich. Nicht den Buddäh sondern die Schüssel mit den Plätzchen - mehrmals wiederholt. Das war doch deutlich auf 20b gemünzt. Tja - Tuppie sollte mal Wimmelbilder zeichnen. Das könnte dann überall passen.


    GRI

    ==konfetti

    Da kommt man durch Googlen sicherlich auch drauf, wenn man den Song nicht kennt. Aber das Türchen war ja auch so leicht lösbar und die Verbindung zu Black Velvet an sich elegant, wenn auch etwas zu deutlich.
    Stellt sich mir nur die Frage, warum du Dung im Schrank hast, Ingo. ==Gnolm7

    Hallo Emil,


    wie schon angedeutet. Ich hatte mir im vergangenen Jahr mal ein paar Sachen im Wald angeschaut. Darunter auch Teuerlinge. Dabei fiel mir auf, was man damit eigentlich für "Schweinereien" anstellen könnte. So Richtung APR. Im Schrank habe ich exotische Gewürze. Aber auch Tiegel und Töpfe. Als das Rätsel kam habe ich kurz mal geschluckt - und 30 Sekunden später gefeiert. Auf sowas hatte ich eigentlich nur gewartet. Jetzt muss nur mal Jemand daher kommen und behaupten, das Teil ohne Joker als Dung-Teuerling erkannt zu haben. Ich würde den jedenfalls nicht als Falschphal abtun. Mit den Tiegeln und Töppen hätte man auf den Weg kommen können. Naja - ist auch egal. Feines Rätsel.


    Übrigens - sehr gelungener Phal von Rudi, statt der Adventskerzen Stielboviste zu zeigen. Dies wies den Weg Richtung Stäublinge/Pilze. Schließlich war es ein B-Rätsel!


    Weisst du eigentlich, was ich noch spannender finde? Nummer 23.


    GRI

    Allerdings gab ich für andere Teuerlinge noch 8 Punkte.==Gnolm19

    Hallo Gno,


    eigentlich sehr schade. Ich hatte dafür keinen Joker benötigt. Aber anhand dieses Ausschnittes wird man beide Arten (Topf- und Dungteuerling) nicht trennen können. Da wäre eine Unterscheidung bei den Halllimäschern, rein vom Ausschnitt her, eindeutiger.

    :haue:


    GR i

    ich war zum Schluß echt 100% vom Rotbraunen Riesenträuschling (Stropharia rugosannulata)überzeugt. Eigentlich bin ich es jetzt noch, denn ein Vergleichsbild sieht dermaßen gleich aus...

    Hallo Grüni,


    der Teufel steckt manchmal im Detail. Siehst du die winzigen weißen Flöckchen am Hutrand? Du bist mir bei solch einem Teil auch schon mal auf den Leim gegangen.


    Darf ich auch mal?


    GRI

    Ich hatte mir die ganze Zeit über den Kopf zermartert, welchen der Hallimasche der GNO hier sucht.

    Daher mein Verdacht, dass der nicht "gemein" sein kann (A.ostoyae).

    Der sah mir eher nach A. gallica aus. Daher auch der Asterix-Spruch. Warum der GNO im nächsten Beitrag auch mit den Galliern war, verstehe ich nun: K.A...==Prust.

    Eigentlich könnte man das mit anderen Gattungen auch so halten. Zum Beispiel bei Hypholoma oder Suillus.==schuetteln

    GRI


    p.s. wenn es so weiter geht, ist meine Segmentwette im Eimer.

    Und das VOR den Top Ten!!! ==Gnolm5==Gnolm5==Gnolm5


    Da sind einige unerwartete Gäste ganz vorne dabei, unter Anderem mein diesjährig favorisierter Zaunbauer, auf den ich viiiel besser hätte hören sollen! ==Gnolm19

    Mitten drin, würde ich mal sagen! Platz Ten is scho ma wech. Ich fürchte, außer mir waren schon mal alle in der TT.

    Zaunbauer oder - Bäuerin??!


    GRI


    p.s. allen Urkundeninhabern meinen herzlichen Glückwunsch nachträglich. Hier kommt man echt nicht mehr hinterher.

    Aber mit der Pferdedecke kriege ich mich immer noch nicht ein.==Prust==Prust==Prust

    Tach!


    Also falls ich euch nächstes Jahr nicht wiedererkenne, weil ich alles vergessen habe: war eine schöne Zeit mit euch!


    GI

    Ich schmeiss' mich weg!

    Diese ganze Konversation eben.:gbravo:


    Da hilfst du uns auf die Sprünge und biegst kurz vor dem Ziel nach unten ab?!!


    bitte mehr davon!

    ==Pilz23