Beiträge von nochn Pilz

    Moin Hänschen, wie läufst Du denn rum, wo ist denn Deine schöne Werdermütze?

    De hebb ick afsengelt!

    [afsengeln = verbrennen]

    Und jetzt läufst Du mit einer schwarz-weiß-blauen Kappe rum? Weißt Du, für welchen Verein diese Farben stehen?

    De sünn ja wohl ook Hanseaten, gnech?!

    Hänschen, Hänschen, wie tief kann man sinken..... ==Gnolm12


    thailändisch:

    Na Hänschen, warum so bedröppelt.

    Gnebahaad hett mi schumpfen.

    Hat er doch gar nicht. Er fragt bloss Deine Kompetenz als Schimpfwort-Experte nach.

    Wat!? He meent, ik wör doch kompliment?

    Ouhhh, wat ben ick för'n Pinnenschieter, wat'n Wrögel!


    russisch:

    ...der Gne braucht ein paar Schimpfworte oder Keaftausdrücke auf Platt, ...

    Jasses! Hebbst glöven, ick weer kontinent! Dat duert mi! Oprecht!

    [dat duert mi = das bedaure ich; oprecht = ehrlich]

    Nu wullst mi afkapitteln. Vers´teih ick goot, gnech.

    Könnst mi ja to´n Bis´pill Döösbaddel blaffen, or Duuskopp.

    Klafferkatt, Tüffel, Klaukschieter, Dömel, Unnussel, Wietmoors, Neers un Puhahn geit ok.

    Jeminee, ick weer heel melanklütrig.

    Wo is mien Köömbuddel….

    [Bispill = Beispiel; afkapitteln = ausschimpfen; melanklütrig = schwermütig]

    eieieieiei…. ==Gnolm22==Gnolm6==Gnolm9

    Dor hebb ick wiss to don vunavend…

    ...bis ick dat mol begriepen hebb.

    Moin Hänschen, na war´s nett gestern?

    Ick hebb n´fien Bild molt för Gnebahaad.

    He hett twee Tuunpahls afsteckt för mi un´ nu hebb wi twee niege S´laagwort!!!

    [niege = neue; Slaagwort = Lösung]

    Na, und der Neue von heute?

    Hebb ick annerdaags in Woold höörn.


    albanisch:




    Hänschen, Du hast Dich ja richtig in Schale geworfen. Was hast Du vor?

    Vandag nahmiddag gnohn wi to´n "S´lachte-Zauber".

    Kannst mi ´n poor Galoschen und Hanschen utlehnen?

    Dat schall fuustkoolt warrn.

    [Schlachte-Zauber = mittelalterlicher Markt an der "Schlachte"; Schlachte = historischer Anlege- und Umschlagplatz an der Weser; Galoschen und Hanschen = Schuhe und Handschuhe; fuustkoolt = nasskalt]


    luxemburgisch:

    Hallo Hans!

    Nimm doch Gänschen mit, der wird die Behörden schon aufmischen. Nicht, dass es dann schneller ginge, wenigstens würde es kurzweiliger...


    " Geh mol auf de Siet, ik mook dat nu. Ehr dat ihr hier wedder een Bock scheten tut. Wat duurt dat denn... "

    Grundsätzlich eine feine Idee, Tuppie!

    Aber um zehn vor sechs ist der beim besten Willen nicht wachzukriegen.

    Der steht meistens erst auf, wenn Norbert seine Rätsel einstellt.

    Dann guckt er mit kleinen, geröteten Äuglein auf das Bild und brabbelt vor sich her.


    PS: Nicht schlecht geplattet für´n Butenbremer. ==Gnolm8

    Es handelt sich wohl um eine Begriffsunschärfe. ==Gnolm19


    Ich hatte die Segmentwette im Sinn.

    In den "Vorüberlegungen" tauchte der Begriff "Zielwette" auf, die "nach dem zweiten Advent" stattfinden sollte und die ich dann gedanklich mit der Segmentwette inhaltlich gleichsetzte.

    Was mich betrifft, hätte ich gerne wieder eine Segmentwette, wann auch immer.

    Oder um es deutlich auszudrücken: Mentwette ham will un fiele Schibsis! ==Gnolm7

    Habe eben auch meinen 1. Joker erfolgreich eingesetzt. 10 Punkte für mich.==Fund

    Ich spiele noch mit dem Gedanken. Letztes Jahr habe ich die Joker nicht optimal plaziert.

    Schön, dass es bei Dir gepasst hat, Angnela. Da gehen die Schmerzen dann doch fast von alleine weg, oder. ==Gnolm1

    So oder so, jedenfalls Gute Besserung für Dich.

    PS: Toll, dass Du wieder die Urkunden machst. ==Gnolm8

    Wäre nicht schlecht, wenn heute mal wieder etwas Erkennbares im Türchen wäre. Sitze gerade in der Zulassungsstelle wegen Ausfuhrkennzeichen. Da hätte ich reichlich Zeit zum Bildervergleich. Zum TÜV muss ich auch noch wegen Identifikationsbescheinigung. Da hab ich noch mehr Zeit. Ein Hoch auf die Bürokratie.

    Das scheint ein echter Schlauchpilz zu sein.

    Jedenfalls stehe ich voll auf dem Schlauch.

    Oder was meinst Du Hänschen?

    Mi langt dat! De Pilz is vigeliensch. Do s´timmt doch vörn un achtern de Kulöör gnech. Lat mol beter een zwitschern!

    [vigeliensch = tückisch; Kulöör = Farbe; zwitschern = saufen]

    ...Hallo ihr Hans (Hansen? Hänse? Hänsel? -keine Ahnung, wie lautet Euer Plural ?), ich weiß, ich lese zwei Wochen hinterher, aber schneller bin ich mit Übersetzen nicht. ... Unkis Wunsch bis zum nächsten APR: eine Serie: Platt für Anfänger - jeden Tag ein Satz (oder entsprechender Link). Wär für uns Süd-Unken hilfreich ==Gnolm4


    Schöne Grüße , E.

    *wohl keine phählerei dabei*

    Also Eberhard, wir sind natürlich "die Hanseaten".

    Ansonsten will ich Deinen Hinweis mal aufnehmen, und hier und da einzelne Begriffe übersetzen.

    Wird dann manchmal aber nur am Rande des Brillengestells gehen.

    ==Gnolm4


    baskisch:

    ...

    PS: Ich vermisse Deine genialen, superkurzen Pvääle.


    Das liegt am "Tief" das hier herrscht. Man kann es auch fehlendes Weihnachtsfeeling nennen. Nicht mal "Blues" trifft es. Hier müßte es schon eher "Greys" heißen.

    Das ist natürlich Kacke, aber ich empfehle in diesen Fällen tatsächlich ein wenig Blues zu Hören. John Lee Hooker kann ich da sehr empfehlen - The Healer. Nomen est Omen.

    Hallo,

    Diese Zielwette würde ich aber erst so am 2.Advent starten-wenn denn ja oder so.

    Kann ja jederzeit noch jemand auf ,- oder abspringen.

    Grüße

    Noebert.

    Geschätzter Nanzgnolm,

    ich denke es ist an der Zeit, ein paar `schäfte einzufädeln.

    Bzw., um es deutlich zu sagen:


    "Sielwette jezz fellich is!"

    ==Gnolm19

    n nu? Schit, nich!....


    ... selbst schuld!:P


    Zu Hause gegen Paderborn - darf man da schon die Trainerfrage stellen?...

    Moin Hänschen, na das war aber nix, gestern.

    grummel murmel..

    Was!!??? Eingeschlafen? In der Ostkurve?? Auf einem Stehplatz??????

    gngn… brabbel..

    Na, Du hörst ja, was die Anderen dazu sagen.


    Geh mal kalt Duschen,, mein Lieber, nech?


    türkisch: