Hallo, Besucher der Thread wurde 42k aufgerufen und enthält 1328 Antworten

letzter Beitrag von Habicht am

APR 2018 - Die große Auflösung

  • Hallo,

    Fomitopsis betulina gilt seit 2015 - das hab ich verschlafen.

    Egal , ich zähle ja beides als richtig. Sollte ich das nächstes Jahr nochmal machen , werde ich wohl auf deutschen Namen bestehen ,

    die ändern sich wenigstens nicht dauernd.

    Gnüße

    Gnorbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Hej.


    Das dürfte eigentlich keinen Unterschied machen, ob man da Fomitopsis oder Piptoporus nimmt. Es sind ja bekannte Synonyme, oder?


    Lg; Pablo.

    Hallo Pablo, danke für deine ausführliche Antwort! Ich bin da nicht so "drin", um jetzt immer die neuesten Entwicklungen mitzukriegen. Bin einfach noch froh, wenn ich den Pilz erkenne und gebe ihm am liebsten einen deutschen Namen...ja, ich weiß, daß die manchmal mißverständlich sind. Die wissenschaftlichen aber auch.


    Ja, Norbert, da stimme ich dir zu. So lange das hier nicht zu Mißverständnissen führt, ist es ja eigentlich auch egal. Aber mich verunsichert das oft, wenn ich was suche.

    Also ist "Fomitopsis b." der neue und "Piptoporus b." der ältere Name...ich dachte umgekehrt.

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo Zusammen!


    Zu allererst möchte ich gerne mal allen bisherigen Gewinnern ganz herzlich gratulieren.==Pilz25==Pilz24==Pilz23  


    Diese Jahr konnte ich mich nicht zu einer Teilnahme durchringen, was sich im Nachhinein als die richtige Entscheidung bestätigt hat. Auch wenn es mich gelgentlich in den Fingern juckte.


    P.S.: Für mich heißt der auch immer noch Piptoporus b.

  • Hallo Beli,

    Kann schon sein , ich habe es nicht überprüft.

    Es standen dort Nähe Seeufer Pappeln , Weiden , Erlen , aber auch Große Fichten.

    Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Hallo Norbert


    Ich glaube stark das um Fichtennadel gehet . Lactarius contraversus wachst bei Laubbäume , Lactarius pipperatus bei Nadel und Laubbäume . Fichtennadel ist ein zeichnen ? Beide von oben an Hut haben "bräunliche" Flecken und fast unmöglich nur per Hutoberfläche trennen . Ich habe an diese Rätselpilz als L. piperatus wegen Fichtennadel getypt .


    LG beli !

    Hallo Beli,

    Kann schon sein , ich habe es nicht überprüft.

    Es standen dort Nähe Seeufer Pappeln , Weiden , Erlen , aber auch Große Fichten.

    Gruß

    Norbert

  • Hallo Beli,

    Der L. piperatus hat deutlich dichter stehende Lamellen, sonst ist er sehr ähnlich.

    Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Hallo Beli,

    Der L. piperatus hat deutlich dichter stehende Lamellen, sonst ist er sehr ähnlich.

    Gruß

    Norbert

    Hallo Norbert


    Dicht oder nicht so dicht ist per vergrößerte Bild nicht möglich bestimmen . An dein Rätselbild 12 sind Lamellen an Donauwellen ähnlich ganz genau wie bei L. piperatus sieche Bild (Link)


    pfeffermilchling2.jpg


    Irmtraud - Claudia und Tuppie haben an Lactarius contraversus getypt aber ich habe ihn an Lactarius piperatus wegen Fichtennadel überzeugt .


    LG beli !

  • GNhola!


    Vielen Dank für die Ehrung und besonders auch an Engelchen für diese tolle Urkunde. Eigentlich war es in diesem Jahr mein Ziel, mindestens einen Punkt vor der Maus zu landen. Spass beiseite.....200 Punkte waren das Minimalziel, und die wurden locker erreicht. Andererseits hat es nicht mal für die Mitte des Teilnehmerfeldes gereicht.

    Und wenn wir unsere beiden Lösungslisten hätten abgleichen können, wären bestimmt über 250 Points drin gewesen. Kannst' dir ja mal den "Spaß" machen.;)


    GRingo

  • Hallo beli,

    Lactarius controversus und piperatus kenne ich aus eigener Anschauung und für mich war dieses Rätsel nach einem Blick gelöst - sie rosa Lamellen, die rosa Flecken auf der Hutoberfläche sind sehr typisch. Außerdem wäre er durch den Geschmack leicht zu unterscheiden, ich vertraue da auf Norberts Bestimmung. Fichten dürfen ja in der Nähe stehen, auch wenn er mit denen keine Symbiose eingeht.

    LG romana

    Pilzchips 100-5 für APR2016-10 für APR-Platzierungswette+3 für APR+15 APR-Platzierungswette=103-15 für APR2017+Platzierungswette=88+17 APR 3.Platz + 2 APR-Platzierungswette= 107-1(OBR)-15(APR2018)=91

  • Drei neue Sterne zeigen sich am Pilzihimmel,


    staunend blicke ich auf zu Thomas, Ingo und der Nordmaus.


    Die drei Weisen sind dem APR-Kometen gefolgt, nur wenig trennt sie von der Krippe. In Höhrweite sind's allerdings gekommen, die fordernde Pilztour hat sich gelohnt.


    Prost auf euch, stramme Leistung, ==Gnolm7 Mausi, du kriegst an PiBo-Tee oder magst lieber ein FoBo?



    Von meinem Köpfler ins leere Becken bei Nr. 7 und Nr. 8 habe ich mich dafangen, für 9 bis 13 die vollen Punkte gesammelt. Auch die 9b hab' hinbekommen, ohne Joker. Rückblickend habe ich drei von denen falsch eingesetzt, für Pilze, bei denen ich mir fast sicher war. Anfängermurks halt.


    Für mich bleibt das APR 2018 spannend, will wissen, bei welchen Rätseln es Gnorbert gelungen ist, mir eine lange Nase zu drehen. Spannender noch, wer die nächsten Treppenplätze bis zur Spitze belegen wird.


    GnoßIngnolm hat mich reichlich mit Coins bedacht, i werd' scho wieder aufmümpfig. GI, ich wette mir dir 5 Chips, dass es bei den Plätzen 1 - 3 zumindest eine Doppelbelegung geben wird. Traust di?


    Auf die eine oder andere Gratulation habe ich noch nicht geantwortet, lieben & vielen Dank dafür, ==Gnolm8


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

  • Hallo Beli,

    das ist sicherlich eine Fichtennadel - aber die kann ja auch zufällig da hingefallen sein, ohne daß der Pilz direkt an einer Fichte wächst...

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo beli,

    Ich habe Bild Nr. 12 hier ausgedruckt vor mir. Die Lamellen haben einen deutlichen Rosastich. Ausserdem hat Gnorbert, der gnosse APR-Zampano ihn persönlich bestimmt!

    Da sollten wir nicht dran rütteln.


    ...ausserdem ist es bloss ein Spiel




    ....wenn auch das wichtigste Spiel der Welt!

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)


    260116-21-jpg

  • bitte bedenkt, dass jeder von euch ein etwas anderen farbstich sieht...je nachdem wie sein monitor eingestellt ist...da kann ja jeder user etwas anderes einstellen..auch schon von haus aus, stellen die monitore die farben unterschiedlich dar...und dann unterscheiden sich die lichtfarben des monitor von den druckfarben...und jeder drucker druckt einen anderen farbstich aus...ihr seht, dass ist ein weites feld...mein berufliches feldgetümmel...:*

    ==19



    Herzliche Grüße von Angela


    Nicht im Glück liegt die Freude,

    sondern in der Freude liegt das Glück.


    Verfasser unbekannt







    Pilzchips: 64 (100 - 12 Unterstützung APR + 7 Gewinn APR 2014 - 5 Chips zugunsten APR 2015 + 5 Chips Gewinn APR 2015 - 5 Chips zugunsten APR 2016 - 10 Chipse zugunsten Wette Plazierungen APR 2016 - 15 Chipse zugunsten APR 2017 + 4 Zusatzchips für unbewußt Phal in 2017 - 10 Chipse zugunsten APR 2018 + 5 Sonderchipse für das Basteln der Urkunden 2018)

  • So dicht wie das hier zugeht, war das bestimmt eine irre Rechnerei für den armen Norbert.

    Glückwunsch an Mausmann und Ingo, die offenbar - wie die Königskinder - ohne einander nicht auf der Treppe stehen wollen.


    @ Beli: Sind für mich eindeutige rosascheckige Milchlinge. Und wenn da 100 Fichtennadeln drauflägen, würde das auch nichts aussagen. Laub und Nadelbäume stehen fast überall gemischt herum und nur hier mal eine Nadel oder dort ein Laublatt drauf liegt, ist noch kein Pilz sicher bestimmt worden.


    @ Gnüni: Lieb von dir, dass ein flatterhafter Naan-Spatz bei dir oben sitzt, aber du überschätzt mich. Habe erst heute wieder gelernt, wie schnell die Punkte davonfliegen können (siehe Schmierspur der Butter...). Unglaublich beachtlich finde ich aber, wie du dich bislang im Rätsel schlägst. Hut ab. Und da sind auch sonst noch einige Kandidaten, die verdächtig still sind, was Fehlermeldungen anbelangt.

  • Hallo,

    Ich habe den nicht bestimmt, das waren mehrere Experten bei der Bruchsee-Exkursion.

    Bei mir zuhause gibts die gar nicht , ist mehr eine Flachland-Art.

    Aber die Pappel war da , und piperatus habe ich noch nie so rosa und groß gesehen.

    Grüße

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Hallo Grüni und Hans


    Alles stimmt , ich persönlich probiere diese spiel lernen . Für mich kein Phall - Wort hilft nicht . Wegen nr 12 habe gemeint das Norbert hat Fichtennadel an Hut als Merkmalle gelassen haben weil das unterscheid zwischen Lactarius contraversus und piperatus ist . Farbe per Internet von Bildschirm bis Bildschirm sind variabel , unterschied wie zwischen Himmel und erde .


    LG beli !


    @ Grüni , deine Schwester hat Rätsel nr. 2B und 9B so Perfekt enträtselt

  • Und um den Finanzgnolm nicht weiter um die Schnapszahl grübeln zu lassen , noch ein Plätzchen.

    Schnapszahl 333 wird es ganz sicher nicht geben.


    Craterelle , bitte die APR - Bühne betreten !


    Craterelle , jetzt hast du zum 5. Mal beim APR teilgenommen , 2016 dir mit Pablo den Platz 2 geteilt und dann -

    2017 ausgesetzt. Kann man deinen durchaus ehrenhaften Platz heute auf mangelnde Übung schieben ?

    Egal wie , 223 Punkte sind eine starke Leistung bei dieser Konkurrenz.

    Lieben Gruß

    Norbert

    P.S. Zahlt der Finanzgnolm jetzt was aus oder gehen die Penunzen auf die Cayman - Islands ?

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Uiuiuiui, jetzt habe ich so viele Platzierungen verpasst. Menno. Computer ist schuld. Dann mal Glückwunsch an die Kuscheltruppe und natürlich ganz besonders einen an Cratie. Genau die Mitte geschafft. Toll!

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Hallo!

    Glückwunsch an Mausmann, Ingo und Craterelle! Super!


    Naja, heute hatte ich fast alles falsch...der eine perlpilz war ich, auch wenn ich mir echt unsicher war... Wenigstens den rosanen hab ich richtig ;)

    Und den butterübling hatte ich als frostschneckling...weil keine bessere Idee ;) hab den Teil der Lamellen als Korb erkannt:D:D:D


    Naja, so wird man eben dem 25. Platz gerecht ;)


    Touristischen Gruß aus Wolfsburg


    Michi

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.