Beiträge von Norbert.S

    Hallo zusammen,

    Nochmal herzlichen Dank für eure guten Wünsche.

    Gesundheit hab ich , pekuniär stehts gut , Rest wird sich weisen........

    Wünscht mir ein gutes Pilzjahr , sonst hab ich alles.

    @ Habicht,

    Nach Rätseln ist mir gerade nicht , bin noch in der APR-Erholung.

    @ Hans,

    Schönes Teil , wäre mir aber zu dick.

    Wahrscheinlich werde ich alt , jedenfalls reite ich die 125'er meines Enkels schon wie der Aff auf'm Schleifstein.

    @ alle,

    Ist nach Termin die zweite Gratulation an einem Tag schon ein B-Rätsel ??

    Grüße

    Norbert

    hallo,

    Ich danke euch allen für die nachträglichen Geburtstagsglückwünsche.==Gnolm7

    So mit Zeitverzögerung ist ja prima , da hat man länger von den Gratulationen.

    Tuppie ,

    Zweiter Kuchen von rechts - Rezept ?? oder ist es ein Rätsel ?==Gnolm5

    Liebe Grüße

    Norbert

    Hallo Hexlein,

    wow , der ist nicht nur groß , der ist auch alt !

    Man beachte die Jahresringe , die befallene (später gefallene) Buche muss sehr zäh gewesen sein , dass der Zunder so lange gerade wachsen konnte.

    Gruß

    Norbert

    Hallo,

    Rickenella fibula hätt ich jetzt nicht gedacht , die sehe ich ja beinahe täglich, länger , größer , und irgendwie filigraner gebaut.

    Nun , mein Mikro sagt : passt , besonders die Kaulozystiden.

    Dann liegts wohl an Witterung oder Substrat , dass die im Aussehen etwas abweichen.

    Hab ich mich wieder ins Bockshorn jagen lassen - bzw. selber gejagt......

    Nun gut.

    Danke und Grüße

    Norbert

    Hallo,

    Chrysomphalina grossula soll ja eine Nadelwaldart sein (und größer)

    Fundort ist aber reiner Buchenhochwald - mehrmals im Moos in Stammnähe.

    Die Kerle sind so klein , da bekomme ich weder gescheeiten Sporenabwurf noch kann ich eine Lamelle separieren.

    Bin halt Grobmotoriker....

    Na, ich schau mal weiter was geht.

    Dank und Grüße

    Norbert

    Hallo Stefan,

    Klein , gelb , da fällt einem R.fibula gleich ein.

    Ging mir auch so , aber irgendwie sind die von der "Figur" her anders gebaut.

    So das Verhältnis Stielbreite/Hut passt mir nicht -und der flache Hut.

    Gruß

    Norbert

    Moin zusammen,

    Gestern fotografierte ich diese Winzlinge im Moos unter Buchen.

    Keine Ahnung , wohin ich die stecken soll.

    Kennt da jemand die Richtung ?

    Grüße

    Norbert


    Hallo

    Nachtrag zur Entsorgung :

    In den Mengen welche hier gebraucht werden kann man alles über das Abwasser entsorgen , sofern eine biologische Kläranlage dranhängt.

    Die Farbstoffe können höchstens die Kloschüssel buntmachen.

    Sind soweit ich weiss keine organischen Halogenverbindungen dabei.

    Ausnahme : vielleicht das Immersionsöl , da kenne ich die Zusammensetzung nicht , sollte in Mengen bis 20 ml aber auch unproblematisch sein.

    Ich musste in meinem Berufsleben (Industriemeister Chemie) oft genug entscheiden : was darf raus und was nicht.

    Grüße

    Norbert

    ..und deshalb gab der ebenfalls 10 Punkte - bin ja kein Erbsenzähler.

    Steht ja auch zur Verschrottung auf dem Abstellgleis......==Gnolm4

    Grüßle Norbert

    Bleibt ja nur eine übrig , also bringen wir es hinter uns.

    Naan83 , bitte auf die APR-Bühne , deinen Platz kennst du ja vom letzten Jahr.


    Seufz , was soll ich dazu sagen ? - ich versuchs mal :

    Liebe Anna , du hast 2012 das Advents-Pilzrätsel angefangen und wunderschön 5 Jahre durchgeführt. Danke dafür.

    Nach deinem Wechsel auf die andere Seite der Macht übernahmst du sofort die Spitze - und hältst sie mit Abstand.

    So kann ich dir nur zu 285 Punkten gratulieren , mit denen man den ersten Platz gar nicht vermeiden kann.

    Ich gebe zu , bei meinen Rätselauswahlen immer grübelte : 'Wie kann man die Grünhex vom Besen stupsen'

    Aber da ich ja das Vergnügen hatte , dich persönlich zu erleben , weiss ich , so hexisch bist du gar nicht.

    Also freue ich mich mit dir über den Sieg und sende liebe Grüße

    Norbert

    Da ja jetzt nicht viel übrigbleibt , gleich den zweiten Platz.

    eberhardS bitte auf die APR-Bühne - dort auf dem Treppchen steht schon jemand , bitte dazu.

    Auch du bist seit 2016 dabei , immer Top ten , diesmal mit Schwung den zweiten Platz erreicht.

    Großen Dank an dich und Unkengnolm , die ihr die lange Rätselzeit so kryptisch aufgelockert habt.

    Allerdings muss ich zugeben , nicht alle Phäle verstanden zu haben.

    Gratulation zu exzellenten 272 Punkten und liebe Grüße

    Norbert

    smiley_emoticons_kolobok_schlagzeuger.gifsmiley_emoticons_kolobok_schlagzeuger.gifsmiley_emoticons_kolobok_schlagzeuger.gifsmiley_emoticons_kolobok_schlagzeuger.gifsmiley_emoticons_kolobok_schlagzeuger.gifsmiley_emoticons_kolobok_schlagzeuger.gifsmiley_emoticons_kolobok_schlagzeuger.gifsmiley_emoticons_kolobok_schlagzeuger.gif

    So, Die Plätze auf dem Siegertreppchen werden jetzt bekanntgegeben.

    Romana , bitte auf die Bühne und gleich auf das Treppchen.


    Du bist 2016 ins APR eingestiegen und hast gleich den sechsten Platz geschafft.

    Letztes Jahr auf Platz 3 in Gesellschaft und dieses Jahr gleich wieder , aber alleine.

    Hochachtung vor dieser tollen gleichbleibenden Leistung und Gratulation zu 265 Punkten.

    Lieben Gruß

    Norbert

    Hallo nochmal,

    Die Crepidotus haben sich doch wieder als C. cessatii gezeigt.

    die kenn ich zwar mit etwas entfernteren Lamellen und flaumiger Oberfläche, aber das Mikro sagt eindeutiges aus.

    Grüße Norbert

    Hallo,

    Gute Liste !

    Nachtrag wenn möglich : Salzsäure unbegrenzt haltbar , wenn Flasche dicht.

    Kalilauge : reagiert langsam mit Luftkohlensäure wenn Flasche nicht dicht. Greift auch langsam Glas an und verliert so über Jahre Konzentration.

    Gruß

    Norbert