Beiträge von Habicht

    'n Abend,


    la7ette Song passt gut zu einem Joint, nie und nimmer zu 'bestimmten' Pilzen. Die kommen ohne Begleitmusik aus, :gklimper:


    Über die Mehrzahl der Süchtigen wird kaum berichtet, weil's in der Gesellschaft fest verankert und anerkannt sind,



    Auf zu alten Ufern,



    Auf zu neuen,



    lgpeter

    Hochverehrtes Publikum,


    liabe Zaungäste, Betuchte und Schnorrer,


    war einmal,



    Die EAV hat's auf einige 'Viertel' runter gesungen, was Männlein & Weiblein trennt,



    Aber auch dass Wesentliche, Verbindende besungen,



    Locker bleiben, :gklimper:


    LG

    Peter

    la7,

    ich mag' deinen Humor, ==Gnolm7

    "Die 82-jährige US-Pilotin Wally Funk hat Bezos bei seinem Flug ins All begleitet".


    Haben wir mit dir eine junge, schlagfertige Banane/Bananin oder gar die Wally herself an Bord, :gklimper:?

    Müsst ihr doch immer auf mein schlechtes Rechtschreibkorrekturprogramm rumreiten?!

    Schalte das doch ab! ;)


    Servus Uwe,


    leider gibt es Schwächen, die man nicht abschalten kann. Wastl stellte eine Pilzfrage, Werner hat sie sympathisch beantwortet.

    Hättest du locker auch können, klemmst dich aber lieber in die Rechtschreibung rein. Lustig gemeint? Bei Wastl und mir nicht so angekommen.


    Du bist hilfsbereit bei Anfragen, lass' künftig die Rechtschreibung a bissale im Hintergrund,


    :gklimper:


    LG

    Peter

    Liebe Claudia,


    guck' dir bitte mein Avatar an. Mir fehlt es schlicht an spaltbarem Material, um Haarspalterei zu betreiben, ==Gnolm7


    Geht auch gänzliche ohne Pilze, ein nettes Zusammensein,



    :gklimper:


    lgpeter

    Hallo Pilzgenuss,

    das Fazit: dein Samtfußkrempling ist kein Pilzgenuss im Gegensatz zum Brätling. Aber es gibt Menschen, die Samtfußkremplinge zu Wurstsalat verarbeiten und angeblich soll der sogar schmecken.


    Momentale,


    der Brätling verliert seinen Fischgeruch bei richtiger Zubereitung, für den lass' ich mittlerweile alle anderen im Wald stehen.

    Yepp, junge Samtfußkrempling kann man nicht zu Wurstsalat verarbeiten, liebe Claudia. Der nimmt die Marinade/Gewürze an, macht ne Wurst nicht.

    GLG Silber hat in D eine "Wurst" aus Separatorenfleisch, hohem Wassergehalt und entsprechenden chem. Zutaten ergattert. Mahlzeit,


    :gklimper:


    LG

    Peter

    Lieber Nobi,


    ich wünsche Dir dass Allerbeste zu Deinem Ehrentag, allem voran natürlich dass Du g'sund bleibst.


    Mein Geburtstagsgeschenk hat etwas mit Deiner Haarpracht zu tun, die erinnert mich irgendwie an eine Löwenmähne, :gklimper:


    Also muss ein Löwe her,


    Pluteus leoninus


    Wir feiern Deinen Burtzeltag natürlich mit, in Kärnten,




    Glüh' schon mal a bissale heimlich vor, *hicks*




    Auf Dein Wohl, liaba Freund,


    LG

    Peter

    Griaß eich,


    Oehrling kennt sich in Kärnten besten aus, er spricht sogar schon unseren Dialekt, :gklimper:

    Wenn er, im August ist's wieder soweit, hier Urlaub macht, werden wir uns nicht großartig mit Eierschwammerl spec. befassen. Ob's der blasse oder der amathystige oder sonst einer aus der Gattung ist werden wir eher beiläufig festhalten. Schmecken alle gleich gut, statt spec.nach dem Pilznamen kommt Bauernspeck in die Pfanne.

    Der Samtpfifferling, bei uns schlicht 'da Fiesii', wird keine Diskussion aufkommen lassen, dass issa, gemma weita.


    Ich bin ein Freund der kleinen Eierschwammerl, 2 - 4 cm groß. Da hat man einen oder mehrere ganze Pilze auf der Gabel, nicht labrige Pilzfetzen. Direkt daneben wachsen auch Giftbolzen ausm Boden, die Spitzgebuckelten. Wie man die beiden verwechseln kann ist mir ein Rätzel.

    Anfragen zu C. friesii sind berechtigt. Wenn eine Aufnahme aus ca. einzwei Meter Abstand vom FO eingestellt wird auch rel. leicht zu beantworten. KüchenstudioAufnahmen kann ich nicht einschätzen,


    LG

    Peter

    Servus Jörg,


    herzlichen Beineid zu deinen Funden, nicht wenige davon wären für mich coole Perser. Zu den Fundmengen schreib' ich lieber nix, dazu fällt mir grad kein passender Superlativ ein. Extravagant jedenfalls sind deine Fundorte, die sind ein weiteres Alleinstellungsmerkmal für dich, neben Austernkönig:S


    Liaba Nobi,


    "... ka Zeit, ka Zeit ..." ist mittlerweile fast zu meinem Standartgruß geworden. Ich kann mich sowas von vatschumpan, seit kein Wecker mehr "Tagwacheeeeee!!!!!" brüllt, ==Gnolm7

    Einen ErbsenstreulingStandort kenne ich, allerdings ist der rd. 400 km entfernt. Zweimal war ich dort, immer Ende August. Die Kilometer hinundzurück sind nicht das Problem, den richtigen Zeitpunkt zu wählen schon. Mitte/Ende Juli werde ich sie diesmal angehen, die Erbsenernte. Oder durch die Finger schauen, schau ma amol, :gzwinkern:


    LG

    Peter

    Mei liabe Tuppie,


                    ALLES LIEBE ZU DEINEM BURTZELTAG


    Eins, zwei, drei! Im Sauseschritt läuft die Zeit, wir laufen mit.

    (Wilhelm Busch, abgekupfert)


    A wi old sei ma den wurn, hä? Noch nahe beim Dreißga oda klopft gor schon der mitm 4er vurne on, ==19?


    Manchmal ist's Leben etwas nebelig, da müssen wir durch,




    Aber aus jedem Nebel lugt wieder die Sonne hervor, heitert unser Gemüt auf, ==Pilz25


    " Was ein Mann schöner ist als ein Aff' ist Luxus" meinte einst Tante Jolesch. Findet Martina auch. Eine Schönheitsoperation hat's mir spendiert,




    Lass' dich von Deinen Lieben nach Strich und Faden verwöhnen, :gklimper:


    Herzliche Grüße aus'm Stall,


    Peter

    Liaba Nobi,


    Canned Heat's hab ich im Ohr, Going up to the Country & On the road again. Nicht aber im Gedächtnis gehabt, thx für deine Links,


    lgpeter

    ==Gnolm11,


    vor 50 Jahren haben drei im Alter von 27 Jahren die musikalische Bühne verlassen, drei J,

    Janis, Jim & Jimmy.


    Janis,



    Jim,



    Jimmy,




    anscheinend bin ich derdiedas älteste Forie, welches sich daran erinnern kann, :gklimper:


    lgpeter

    Liebe Claudia,


    du findest 1A Eierschwammalan, ==Gnolm8


    diese Zwerge werden nicht viel größer, sind aber die besten. Bissfest & optische Hingucker in jedem Gericht,



    heute war ich seit der Morchelsaison wieder einmal ohne unsere Vierbeiner in pilzigen Gegenden unterwegs, gefunden hab' ich nix. Bissi trocken ist's bei uns, gleiche das mit Murauer aus, *hicks*


    :gklimper:


    lgpeter

    Die Speisekarte liest sich ganz hervorragend, lieber Habicht-Peter.

    Jedoch habe ich bereits gespeist, beim Orts-Wirt. Bayerischer Wurstsalat, ganz ohne Packerl und Pülverchen. Der kocht mindestens genauso gut wie du. 😋


    wenn er den Bayrischer Wurstsalat kocht :S und er dir geschmeckt hat passt's für dich und dem Wirt.

    mehr brauchts net, bade seit's zufrieden.


    :gklimper:


    lgpeter

    bei Glühwürmchen werde sogar ich zum Romantiker, :gklimper:


    es ist leider so wie es Nobi schreibt, Insekten werden allgemein weniger.

    schuld sind wir Autofahrer, wir fangen sie wahllos mit unseren Windschutzscheiben ein, :gnicken:

    mit der Zubetonierung freier Flächen, der Zunahme landwirtschaftlich genützter Monokulturflächen hat das nix zu tun. Gar nix.

    schon gar nicht mit diversen Insektiziden, :gnichttraurig:, ==Gnolm4

    sich einen Kaiserschmarrn in einem Restaurant oder einer Almhütte servieren zu lassen kann nur dem Hunger geschuldet sein, industrielle Fertigware landet da am Teller. Muss ja schnell gehen, die Abfütterung.


    ein Hoch auf alle, die noch den Kochlöffel schwingen können, :gbravo:


    aktuelle Speisekarte,


    *geschmorte Beinscheibe vom Weiderind, an Zwiebel/Karotten/Sellerie/TomatenstückenSauce. Gewürzt mit S & P, Majoran, Thymian und einem Hauch Knoblauch. Verfeinert mit einer Prise 'Liebe zum Kochen'. Dazu gibt's in Butter geschwenkte Bandnudel mit frischer Petersilie drauf.

    p.s.

    meine Mädels meinten, viel besser als ein Wiener Saftgulasch. Yepp, auf zu neuen kulinarischen Ufern.

    *tafelspitz vom selben, mariniert in Essig und Kernöl, dazu Zwiebelchen und Gebäck

    *tafelspitzscheibchen mit eingelegtem italienischen Paprika, Essiggurkerl, Zwiebel, Ketchup & Majo, a bissale mitm Essigwasser vom Eingelegtem gestreckt. Dazu passt ein Baguette,


    meint der Koch, ==Pilz27

    lgpeter

    By the way,


    Zwetschkenröster ergänzen den Kaiserschmarrn perfekt, von Rum besoffene Rosinen gehören sowieso hinein.

    Ein Stamperl Badida de Coco zugefügt bringt karibischen Schwung in die Eier, :gklimper:


    Staubzucker drauf,


    lgpeter