Beiträge von Habicht

    Hi Gnabicht,

    Ich denke , du bist in der Arena dabei ?

    Gruß

    Norbert

    Ave Gnorbert,


    Gnolmituri te salutant, ==Pilz24


    Latürnich bin ich in der Arena einer der Gnolminatoren, die um die Gnunst der holden Weiblichkeit auf den Rängen werben & kämpfen wird. Bis auf den letzten Zahn ausgesoffenen Becher.


    Hiermit gnorde ich eine, für'n Service. Mal 'nen Glühwein, mal Pommes servierend, andermal eine wärmende Decke vorbeibringend.


    Mir vorbeibringend meinte ich dermal, den Lieferservice von der Tribüne ins Gnolosseum, :gklimper:


    LG

    Gnabicht

    Muss morgen tatsächlich mal wieder zeitig raus.

    Ja - auch wir Rentner haben es nicht leicht. ==2


    LG, Nobi


    Liaba Nobi,


    ob es Rentnermandln immer leicht haben wird sich für mich bald weisen. Euer Gruß ist mir seit Jahrzehnten geläufig,


    keine Zeit, ka Zeit ich muss noch ... ==19


    Frühzeitig werden Hopfen und Malz angeliefert, richtig?


    :gklimper:


    LG

    Peter

    Nu ja, beim aufm Schlauch stehen bin ich dir noch um Nasenlängen voraus, ==Gnolm7


    Zitat


    @Grüni, welcher Teil eines Pilzes abgebildet wurde, ist eigentlich nicht von Bedeutung. g:D


    Welchen Teil man bei solchen ==koralle Dingens betrachtet ist eigentlich nicht von Bedeutung.


    Bedeutet nicht, dass ich mit meinen Tipp richtig liege, i wo. Dein Brett vorm Kopf ist mannigfaltig, vielseitig einsetzbar, :gpfeiffen:


    LG

    Peter


    Servas Kapitän,


    hervorheben war Sache, nicht vorführen, :)


    Du bist gespannt auf meinen Vortrag? Angenommen. Sofern du den Text mitgestaltest. Die Gitarre bleibt außen vor, die spielt/zupft mei Schwiegertochter.


    Bleibt eine Rollle für mich über, das singende Element.


    Magst dich einklinken, dabei sein?


    LG

    Peter

    Hi Gnorbert,


    grenzgeniale Tribünenkarte, fesche Mädels haben sich bereits angemeldet ==10 Hiermit gnorde ich eine, für'n Service. Mal 'nen Glühwein, mal Pommes servierend, andermal eine wärmende Decke vorbeibringend.


    So mein ich's so schrieb' ich's ,:gklimper:, ==19


    LG

    Gnabicht


    Liebe Brassella,


    Engelchen & Bengelchen bekommen den Früh-Tipper-Bonus, so will es der Brauch, :ghurra: Gut, dieser ist relativ neu hier, passt aber wie angegossen. Damit bist du auf Augenhöhe, mit der Entwicklung in ähnlichen Fachbereichen, super.


    Was meinst du mit 'Mitte der Woche' bringst den Joker - den hast doch bereits Grüni gesteckt. Von allen Seiten gleich betrachtet ist eine Kugel, wie unsere Erde :gpfeiffen: Was aber, wenn die doch eine Scheibe ... :gomg:


    Thx für den o.a. Bonus, meinen Tipp ändere ich auf ...:gkopfkratz:


    LG

    Peter

    Ach Ingnolm,


    v o r der Umstellung des Forums hatten wir auch so eine grindig kurze `Zeile', für die Bewertung von Fories. Den 'goldenen Kärntner Stern' habe ich selten, aber doch verliehen. Noch seltener, aber doch, wurde auch mir Lob zuteil, ...quackqack ... ich hab den Kasten versenkt.


    LG

    Gnalthabicht

    Da kommt echt keiner raus, oder gibt es irgendjemanden hier, der mir den rot angestrichenen Sprung erklären kann?



    So, wie es dasteht, dürftest du wahrscheinlich nur 20 haben.

    gn' Abend Ingnolm,


    wie geschrieben passt in den Kasten nix mehr hinein, der ist übervoll und dass man den fortlaufenden Text nicht lesen kann ist offensichtlich. Deshalb habe ich den aktuellen Stand an Chips in die Signatur verlagert.

    Mit Anfügungen in einer sehr kurz gehaltenen Textzeile, wo nach zwei geschriebenen Sätzen vom zuvor Geschriebenen nichts mehr sichtbar ist, habe ich mir von Beginn weg schwer getan. Und nach einiger Zeit weitere Zeilen anheften - na servas, ==Gnolm4


    Sollte aber nachvollziehbar sein, mein Kontostand vor und nach dem APR 2018, kannst ja mal in deinen Aufzeichnungen nachgnolmen. Es waren reichlich Chips, die du mir zugeschanzt ich über Segment/-Platzierungswetten plus 9-Haar dazubekommen habe, ==Gnolm7


    Mit gnolmigsten Grüßen


    Gnabicht


    Hm, ein berühmter Revolutionär (?) , die Stradivari unter den Arschgeigen und eine der tollsten Scheiben seit Beginn der Aufzeichnung von Musik - wie bekommt man das wohl unter einen Pilzhut?


    Spannend!


    Hm, 'die Stradivari unter den Arschgeigen', keinen blassen Verdacht. Braunes deutsches Zeug?

    Revolutionär im hochgeschlossenem Hemd und Anzug? Gut, das waren Marx, Engels und Lenin auch, da Ché isses jedenfalls nicht ==Gnolm7


    Ich tauch' dann mal ab, in meinem Yellow Submarine, von mir kommt nix,


    LG

    Peter

    Ähem, werther Gnoßmeister Ingnolm,


    gnalsch,

    10. Gnabicht ----------------------------------> 52 - 10 = 42


    gnichtich,

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    47 - 10 für APR 2019 = 37,000

    Links in meinen Kasten passt nix mehr 'nein, in die Signatur noch jede Menge Tschipse ==Gnolm8


    Hat mich wer heimlich überholt, ohne mit mir gewettet zu haben ==Gnolm21?

    0-10 = 5 PWCs APR-Startgebühr ==Gnolm10


    Somit bin ich vogel schuldenfrei, beim Chipsstand zu schummeln hab' ich mich nicht getraut. Mir fehlt einfach die gniminelle Energie dazu brauchst einen Fluchthelfer?


    Momentale amol, meinem Konto fehlt noch was, der Kerznstummel ausm APR 2019 ==Gnolm7


    :gklimper:


    LG

    Gnabicht

    Servas Norbert, Griaß eich Fories,


    was denn, ein Ätzel im Dezember ==Gnolm11


    Schaut mal, der Advent ist die hektischste Zeit im Jahr. Geschenke kaufen laufen, Briefchen ans liebe Christkindl schreiben und mit Keksen + einem Glas Milch auf den Balkon stellen. Die Kuh will zuvor gefüttert & gemolken, das Getreide gedroschen, gemahlen und gebacken werden. Und einer muss sich Nächtens darüber hermachen, über die steinharten Kekse und die mit der säuerlich schmeckend Milch hinunterwürgen. Obwohl's den vorher genossenen Glühwein in die entgegengesetzte Richtung drängt. So läuft bei uns das Rent(n)ier - oder glaubt ihr noch ans Christkind ==Gnolm7?


    Es gibt jede Menge Neujahrsempfänge, das Neujahrsspringen ---> aber noch kein NEUJAHRSPILZRÄTZEL. Damit könntest du berühmt werden Norbert, auch nach Jahrzehnten drei Wochen würden sich Fories noch an deine kreative Denke erinnern.


    Liabe Tuppie, anscheinend ist einer deiner Gnolme vorzeitig ausgebüchst und bei mir untergekommen, Unfuch in die Tasten tretend. Dachte, der wär schon in Pension,



    Der hat diesen Beitrag geschrieben, während ich beim Glühwein-Oppening war, *hicks*. Dafür darf er die sich noch rauszustellenden Köstlichkeiten aufm Balkon schnappen, :gklimper:


    1.1 2020, neue Lage: 28 Tage. Ab dann viel mehr Zeit für Rätzel aller Art,


    ==19


    LG

    Peter


    Servus Jörg,


    beinahe hätte ich deinen voraussichtlich letzten Parkbesuch verpennt*, deinen Fred habe ich gerade noch am Zipfl erwischt. Fühl' dich auf die Schulter geklopft, zu deinen Funden, ==Pilz24zum Perser.


    Voraussichtlich wird es einen weiteren Parkbesuch mit dir und Nobi geben, ich drücke euch beiden schon mal die Daumen, für weitere nette Fündchen.


    Manche Arten zeigen sich erst bei entsprechend niedrigen Temperaturen, wie zB diese,




    So wie bei der Suche nach Speisemorcheln lohnt es sich, jeden Quadratmeter auf 'was ist auffällig' zu rastern.


    Schenken kann man sich die Suche nach Austern, dass sind nett auf Bäumen trapierte Produkte ausm 3-Drucker,


    :gklimper:


    LG

    Peter

    * übe verpennen für meinen künftigen Job

    Liebe Fories,


    stelle ich gerne für Euch hier ein,


    Unser Pilzkalender 2020 ist da! Unser Jubiläums-T-Shirt gibt´s!

    Beides eignet sich auch gut als Weihnachtsgeschenk!

    Machen Sie ihren Freunden und Verwandten eine Freude! Der Kalender wurde in Text und Bild von Thomas Bardorf erstellt. Die Bilder sind sehr schön geworden und der Text ist in kurzweiliger Schreibweise gehalten und informativ.

    Der Kalender kostet Euro 15,- Bestellungen per E-mail ab sofort möglich. Der Versand erfolgt ehrenamtlich, jedoch möglichst umgehend. Abholung am Rennweg ist ebenfalls möglich. Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Arbeit durch einen Kauf des Kalenders unterstützen (Pro Kalender gehen 2 Euro an die ÖMG).

    Gerne weisen wir Sie auch auf unser neues Jubiläums-T-Shirt hin! Fair-Trade-Bio-Baumwolle und Ökofarben, das dunkel oliv getönte ist Unigröße, das hellere mit figurbetontem Schnitt. Unser Motiv zeigt Clavariadelphus ligula, die Zungen-Herkuleskeule, gemalt und designed von Romana Brandstätter. Zu haben ist´s um Euro 19,50. Limitierte Jubiläumsedition!

    Kann beides gemeinsam verschickt werden. Wir freuen uns über Ihre Bestellung!

    Eure

    Irmgard Greilhuber

    im Namen des gesamten Teams

    Österreichische Mykologische Gesellschaft

    Universität Wien, Rennweg 14, 1030 Wien, Österreich

    http://www.univie.ac.at/oemykges/

    DIE PILZE ÖSTERREICHS – Vereichnis und Rote Liste 2016

    608 Seiten. Über 1.500 Abbildungen. Hardcover. 210 x 297 mm. 2.250 Gramm.

    Zum Preis von Euro 20,- (Selbstkostenpreis) zzgl. Versandkosten. Bestellungen an die ÖMG!





    Unsere liebe Romana, im APR auch 'Oomana' genannt, hat das neue T-Shirt gestaltet,



    Habe ich bereits bestellt, die XXL-Version,


    für den Kalender ==Gnolm7


    Auch ein weiteres T-Shirt, diesmal das schwarze. Stand gerade irgendwo nachzulesen, dass Schwarz schlank macht, :gpfeiffen:


    LG

    Peter

    Für mich ist der Joker das nicht knackbare Rätzel, ==Gnolm2


    Den gesuchten Pilz habe ich heuer erstmals angetroffen, in stattlicher Größe und Anzahl. Sonst wäre ich in der 30sten Runde leer ausgegangen,


    LG

    Peter

    Ja schon,


    mitm Joker geht's zur Gattung, aber ich finde im Rätzel nachwievor keinerlei Hinweis dazu, ==Gnolm4


    Bin mega gespannt, wie einige von euch diese Hürde jokerlos geschafft haben, :gklimper:


    LG

    Peter

    Danke für Eure Meinungen zu meinem Fund, den Aufnahmen.


    'The flesh is not blackening', habich gerade nachgelesen, in Fungi of Temperate Europe.


    Stil, Stiel, Stiehl ?


    Stille Zeit Euch Allen, nutzend für's nahende APR,


    :gklimper:


    LG

    Peter