Beiträge von beli 1

    Hallo


    April 2021 - Bayern


    Überraschung in Wald und nicht nur eine !


    Erste Überraschung Hahn und sein Harem tief in Wald ???? Sie haben keine Angst vor dem Fuchs ? Mutig oder Verrückt ??? :giggle:


    -


    Weitere Überraschung Phellinus tremulae in großen zahlen . Auf 3 lebendige Pappeln neben Waginger See hab über 10 Frk gefunden .


    -


    -


    -


    -


    -


    Schnitt


    -


    Poren


    -



    Auch ein schönes Fund , nicht selten aber Interessant weil etwas über 1 Meter Lang . Meruliopsis corium


    -


    -


    -


    Noch ein schönes Fund - so sieht Trametopsis cervina nach dem Winter und Schnee aus


    -


    -


    -


    Sarcoscypha austriaca


    -


    -


    -


    Noch ei Schönes Frk Phellinus hartigii an Tanne


    -


    -


    Exidia plana


    -


    Interessantes FomFom


    -


    ein Gigant Trametes versicolor


    -


    Gloeophyllum odoratum ,


    -


    Hemitrichia sp , Fichtenstamm


    -


    Weiter mit Unbekannte Pilze


    1. Coriolopsis VS Coriolopsis . 2 verschiedene Coriolopsis Arten , oder ?


    Fund a) an tote liegende Buchenast


    -


    -


    Schnitt


    -


    KOH 20%


    -


    Fund b) an tote liegende Pappelast neben See


    -


    Hut


    -


    Poren


    -


    -



    Schnitt


    -


    KOH 20%


    -


    Bei beide Exemplaren gehet um Coriolopsis aber per KOH Reaktion muss um 2 verschiedene Coriolopsis Arten gehen , oder ???


    2. Weitere Unbekannte Pilz an tote liegende Fichtenast ( Substrat nicht 100% siecher weil ganz Vermorscht ist )


    -


    -


    -


    Schnitt


    -


    KOH 20%


    -


    LG

    Hallo Bernd


    Über D. mollis fehlt ein gutes Pilzportrait . Hast du KOH Test ? muss schwarz ( Poren ) sein ? Hast du vielleicht Schnittbild ? unten Huthaut gibt dunkle Linie wie bei Bjerkandjera adusta


    LG


    PS ich habe nix gegen dein und Stefans Bestimmung .

    Hallo Bernd


    Teil 1 letzte Pilz nr. 8 an Eiche , kein Eichenwirling das stimmt aber auch nicht Daedaleopsis confragosa substrat passt nicht , auch Porenstruktur nicht , Pilz ist ziemlich vertrocknet , von oben kaum zu erkennbar aber per Lamellen bin ziemlich siecher das um Lenzites betulina gehet , Substrat Eiche passt


    zu vergleichen


    -


    LG

    Hallo


    Glaube das Pholiotina passt , ob aporos oder andere ? Pilz ist etwas vertrocknet aber Stiel - Lamellen gut passen , auch Fundzeit


    P. aporos ( Mikroskopiert - AMIS )


    -


    -


    -

    Hallo


    Wegen nr 8. :


    Was ist das für Baum ? Ich meine das um Salix sp - ein Weidenart gehet , kein Schlehen , oder ? Wenn ja dann Phellinus tuberculosus kommt nicht in frage .


    -


    Phellinus tuberculosus


    -


    -


    Wenn wirklich Weide dann bin an Trametes sauveolens ziemlich siecher


    -


    In diese fall lösung ist einfach , nur Fotos von oben und Schnittbild ( hart wie Stein oder etwas weich ) Wegen zu wenig Infos - Bilder so kompliziert


    LG

    Hallo

    beli 1 ,ich denke Bild 11a und b zeigen den selben Pilz. Einmal von oben und einmal von unten. Man sieht die identische Form der Fruchtkörper und der kleine Ast der auf Bild 11a zwischen den Pilzen ist, sieht man auch auf Bild 11b.


    Liebe Grüße

    Luca

    Wenn gleiche Pilz dann beide Trichaptum aber mich irritiert Substrat , an Bild 11 a Substrat meine ich Buche aber 11 b anderes Substrat - Hasel . also 2 verschiedene Substrat Kann das sein ?


    11 a Buche


    -


    11 b Hasel


    -


    LG

    HalloColaudia


    Nochmal zum deine unbekannte


    11. a und b ? Sind Pilz Bild a und b gleiche Art ? hab gestern gemeint das um ein Art gehet aber heute bin andere Meinung . Hast du von Pilz a Bild von unten und hast du von Pilz b Bild von oben ( du hast nur ein Bild , von erste nur von oben und von zweite nur von unten ) ? Ich meine das Pilz a an Buche Lenzites betulina ist weil für Trametes hirsutum oberfläche etwas ungewöhnlich ist . Pilz b per untere seite kann Trichaptum sein .


    15. Schmetterlingstramete ? bist du siecher ? wie schaut Pilz von unten ?


    LG

    Hallo Hans


    Ich habe bei Spiel Heilige Jesus Pilz Gral 8 Chips gewonnen und spendiere dazu von mein privat Konto noch 4 Chips , also insgesamt 12 Chips für OEPR .


    Mein Vorschlag : für erste Platz 2 Chips und für zweite Platz 1 Chips für diese Saison .

    Gibt 12 Chips also für 4 Saison ( erste und zweite Platz )


    LG beli !

    Hallo


    Caloboletus radicans VS Butyriboletus fechtneri .


    Kann Hut Fleischfarbe bei Frastellen ( Schnecken ) ein Merkmal zwischen diese zwei Röhrlingen sein ? Wenn ja , dann ich type das beide Maximilians Funde B. fechtneri sind


    Zb


    Maximilians Fund , an Frasstellen , Farbe kräftig ,etwas gelblich - rötlich - schwachbräunlich


    -


    B. fechtneri - an Frasstellen Farbe kräftig etwas gelblich - rötlich - schwachbräunlich


    -


    Mikroskopierte Fund


    -


    -


    C. radicans an Frasstellen einheitliche Farbe etwas grau - grünliche töne


    -


    -


    -


    -


    -


    .


    LG


    -

    Hallo


    Ich meine stark das um Kuehneromyces lignicola gehet


    Zu vergleichen mein Fund vor paar Jahre aus Mediterranraum ende Oktober an sehr Vermorschte liegende holz meine das um Kiefern gehet . Geschmack nach lange kauen immer Mild - Geruch neutral bis leicht angenehm . ( ich habe lange zeit gemeint das mein Fund Galerina sp ist aber vorletzter Jahr bei Pilzpirsch mit ein Pilzkenner aus Dubrovnik wir haben gleiche Pilze wie mein altes Fund gefunden und er hat mir erklärt das um K. lignicola gehet )


    Pilze sind wegen dunkle stelle nicht an originale Standort - liegende holz fotografierte , also ich habe Pilze gepflückt und an hellere Ort Fotografiert )


    -


    -


    -


    -


    -


    -


    -


    -


    -


    Meine Pilze sind + - 100% Identisch mit Lukas Fund 1 zu 1 . Leider meine Pilze sind nicht Mikroskopiert


    LG

    Hallo


    Polyporus siecher . Zu feine Poren , kaum zu sehen . Wenn Hypomyces Befall dann sind Poren nicht zu sehen ( auch Lamellen nicht ) aber in Bernds fall bin nicht so siecher das um starke Hypomyces Befall gehet nur vertrocknet - Mumie . Es gibt noch ein Möglichkeit , mit so feine Poren , Picipes tubaeformis , auch an Haselbaum vorkommen ( Weichlaubholz ) .


    LG

    Hallo


    Hab mehrere mal Ischnoderma gefunden aber mit so komische form - Farbe noch nie gesehen , das ist etwas neues für mich . gut zu wissen


    Ich habe schon B. fumosa mit so komische form gefunden


    -


    -


    -


    LG