Beiträge von beli 1

    Hallo Heidi


    Das ist Onnia tomentosa . , wenig bekannte und nicht so oft gefundene Art . Braunporling ist fast jeder paar tage in Forum aber Onnia 2 - 3 mal pro Jahr beispiel


    LG beli !

    Hallo Stefan

    Danke für Baumbestimmung . An Inocybe Fundort (kleines Privatgrundstück an Seeufer) gibt mehrere verschiedene Baumarten als ins Arboretum .

    LG beli !

    Hallo Heidi


    Dein "Kiefernbraunporling" kann gut etwas viel besseres - seltenes sein Onnia tomentosa . Hast du Bild von unten .


    LG beli !


    PS Porling vor ist Bjerkandjera adusta

    Hallo


    Die zweite Pilz ist ohne zweifeln Hebeloma sp , hab heute noch weitere 2 Frk gefunden (alte und jüngere)

    Riecht muffig


    -


    -


    -


    Sporenabdruck


    -


    Auch an Fundort hab noch andere Inocybe sp unten Eichenbaum gefunden , mehrere Frk zerstreut . Hat schwache Geruch aber welche ? und Geschmack auch für mich unbekannt schwach ? nicht bitter oder scharf


    -


    -


    -


    -


    -


    -


    -


    Eine frage , Kent jemand diese Baum ? Nadelbaum Zierbaum


    -


    -


    LG beli !

    Hallo Ditte & Stefan


    Hab PN gekriegt , danke .


    Die neue Frk kann gut Hebeloma sein . Ich warte mit Sporenabdruck bis Morgen , heute ist noch nicht ganz fertig , nur wenig ist zu sehen aber siecher Braune Farbe . Geruch ist etwas leicht muffig , Geschmack leicht bitterlich an Rettich ähnlich .


    @ Stefan , BMG Tagung in München ist letzte Oktober - erste November tage . Planiere ab Mitte Oktober nach Kroatien reisen (bis fast Mitte November) aber das ist nicht so siecher . Wenn bin ich in DE dann komme siecher .


    LG beli !

    Hallo Ditte


    Danke !

    Leider ich Mikroskopiere nicht . Gerne ich schicke dir Beleg . Ich bitte per PN um Adresse .

    Ich war heute wieder an Fundort und hab neue 3 Frk gefunden aber etwas anderes schauen , auch Stiel ist anderes . Haben Braune Sporen .


    -


    -


    -


    -


    Stiel

    -


    -


    -


    LG beli !

    Hallo Harald & Joe


    Danke für eure Antworten


    . Meine das erste etwas anderes als Chamaemyces ist . Hab vergleichen und passt nicht so gut auch Geruch - Geschmack nicht .


    Meine das zweite ist auch nicht junge Fichtenporling FomPin , weil KOH orange Verfärbung ,


    LG beli !

    Hallo !


    Drei Verschiedene Pilzarten


    1. Pilz In Mischwald gefunden , Buche , Fichte , nur 1 Frk .

    Geruch etwas aromatisch (nicht wie bei Nebelkappe) Geschmack etwas würzig - nach lange kauen etwas kaum - bitterlich .

    Sporenpulver weis , Hut nach Pflücken (nach paar Stunde) von hellgelb Farbe hat an Ockergelb verfärbt

    Hab an Clitocybe zuerst gedacht aber nach längere Beobachtung meine das um andere Gattung gehet


    -


    -


    -


    -


    -


    -


    -


    Bei diese zwei ist bei Fotografieren etwas schief gellaufen , nicht optimale Bilder


    2. Pilz , ein Porling an tote liegende Kiefernstamm gefunden . Geruch - Geschmack nicht getestet , hab Pilz weiter wachsen gelassen .KOH 5% Orange Verfärbung


    -


    -


    KOH 5%


    -


    -


    3. Pilz an gleiche tote Kiefernstamm wie Pilz nr 2 gefunden . Keine KOH Reaktion . Wahrscheinlich Oligoporus . Hab ihn auch weiter wachsen gelassen .


    -


    -


    -


    -


    KOH 5% kein Reaktion


    -


    LG beli !

    Hallo Pablo


    Substrat ist nicht begraben , wachst aus Baumstamm , an Bild 1 ist Stammteil zu sehen . An Lamellen Bild ist ein Rosafarbene strich zu sehen darum hab an P. cornucopiae getypt , nicht nur wegen Stielrinde


    LG beli !


    Nachträglich Hab an Bild angezeichnet Rosa Verfärbte Teile


    -

    Hallo


    Ich habe gestern unten Eichenbaum gleich am Seeufer diese Pilze gefunden .

    Geruch sehr schwach aber nach was ? Geschmack na ja nach lange kauen von mild nach sehr schwach bitterlich .


    Bilder von Fundort , unten 2 Eichenbäume gefunden . In frage auch kommen Fichte 20m weiter , dann Birke , auch Kiefern , alte Buche und noch ein unbekanntes Laubbaum .


    -


    -


    Meine das um Inocybe gehet . Tricholoma ist nicht hab Sporenabruf gemacht .

    Sporenfarbe braun , das past bei manche Inocybe , auch an Hebeloma aber Stiel Form - Farb bei diese zweite passt nicht so gut , hab bei Inocybe ähnliche Stiel gesehen . Was kann das sein ??


    An Fundort es war mehrere Frk. zerstreut

    Bilder voon verschiedene Frk


    -


    -


    -


    -


    -


    -


    -


    -


    -


    -


    -


    -


    KOH 5%


    -


    -


    15 Stunde nach pflücken


    -


    -

    LG beli !

    Hallo


    Alle , auch erste Bilder (schwarze) und Letzte (gelbe) meine das um Otidea sp gehet . Diese Art ist zuerst Gelb und später schwarz


    LG beli !

    Hallo


    Ja , Seitling ohne zweifeln . Zu wenig Infos Bilder (Stielbilder fehlt usw) . Kann gut Pleurotus ostreatus sein aber ???


    LG beli !


    Nachträglich :Na toll , so schnelle Antworten