romana schwammalnarrisch

  • aus Wien
  • Mitglied seit 8. Juni 2016
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
743
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
27
Punkte
4.392
Trophäen
1
Profil-Aufrufe
593
  • romana

    Hat eine Antwort im Thema Breitblatt? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Heidi,
    ich denke, du liegst mit deiner Vermutung richtig.
    LG romana
  • romana

    Hat eine Antwort im Thema Röhrling verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    da ich da kein rosa Basismyzel sehe, denke ich, dass das Suillus granulatus ist.
    LG romana
  • romana

    Hat eine Antwort im Thema Hallo allerseits und Grüße aus Wien verfasst.
    Beitrag
    Hallo Greg,
    herzlich willkommen hier im Forum! Ich denke fast, wir kennen uns - freue mich sehr, wieder von dir zu hören!
    Wer weiß, vielleicht können wir ja mal wieder gemeinsam nach den Pilzen sehen, wäre fein!
    LG romana
  • romana

    Hat eine Antwort im Thema Vermutlich Ackerschirmlinge im Stadtgarten verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    ich seh da keine Schirmlinge, sondern Champignons. Champignons sind ,nicht so meine Baustelle, aber vielleicht kann ihn ja noch jemand genauer bestimmen
    LG romana
  • romana

    Like (Beitrag)
    Wirklich erkennen tu ich den Pilz nicht aber schau dir mal den Ausgebreiteten Hausporling, Donkioporia expansa an. Der käme evtl. in Betracht.
  • romana

    Hat eine Antwort im Thema Pechschwarz, trocken, Mischwald südl. Oberbayern verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    ich sehe da vertrocknete Schwärztäublinge vom Vorjahr. Die sind häufig zu finden.
    LG
    romana
  • romana

    Hat eine Antwort im Thema Pilz im Lichtschacht - Hilfe ! verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    ich denke, das ist ein Porling, welcher genau kann ich nicht sagen. Porlinge ernähren sich von Holz, du kannst lediglich die Fruchtkörper entfernen, der eigentliche Pilz, d.h. das Myzel befindet sich im Holz.
    LG
    romana
  • romana

    Hat eine Antwort im Thema Ein baumpilz ohne Namen verfasst.
    Beitrag
    Hallo Thomas,
    dein erster Pilz dürfte eine Buckeltramete - Trametes gibbosa sein, erkennbar an den länglichen Poren.
    Zum zweiten trau ich mich nichts zu sagen, da seh ich zu wenig.
    LG romana
  • romana

    Hat eine Antwort im Thema OEPR 2019 verfasst.
    Beitrag
    Hallo miteinander,
    bin schon wieder da und gebe mal einen Tipp ab.
    LG
    romana
  • romana

    Hat eine Antwort im Thema OEPR 2019 verfasst.
    Beitrag
    Braucht dir nicht leid tun, Brassella! Du kannst ja nichts dafür, dass ich pfahlblind bin.
    Ich fahre morgen weg, weiß noch nicht, ob ich weiterrätseln kann..
    LG romana
  • romana

    Hat eine Antwort im Thema OEPR 2019 verfasst.
    Beitrag
    ach so.... na, darauf bin ich nicht gekommen. Bin wohl noch immer etwas pfahlblind. Ich hab da einen stock bzw. Stiel gesehen.
  • romana

    Hat eine Antwort im Thema OEPR 2019 verfasst.
    Beitrag
    ups, daneben - aber das war eh klar. Kann mir bitte jemand den Joker erklären? Ich verstehe ihn noch immer nicht...
  • Hallo,
    das ist wirklich ein toller Doppelfund!
    (Zitat von Beorn)

    Dazu darf ich vermelden, dass Wolfgang Klofac den Schlüssel überarbeitet hat und er wird in der diesjährigen Ausgabe der ÖZP (Österreichische Zeitschrift für Pilzkunde) erscheinen.

    LG