Online

romana schwammalnarrisch

  • aus Wien
  • Mitglied seit 8. Juni 2016
  • Letzte Aktivität:
  • Forum
Beiträge
1.032
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
88
Punkte
5.793
Trophäen
1
Profil-Aufrufe
1.319
  • romana

    Hat eine Antwort im Thema Fibrodontia gossypina? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Frank,
    kann es sein, dass man das auf dem vorletzten Bild erahnen kann? Ich werde jedenfalls nochmals nachsehen.
    Danke euch beiden!
    LG
    Romana
  • romana

    Hat eine Antwort im Thema Porling an Laubholz verfasst.
    Beitrag
    Hallo Felli,
    ich verstehe, was du meinst. Ich denke schon, dass es sich um den selben Pilz handelt, beim letzten Bild war er an der Schnittfläche und irgendwie anders exponiert, aber ganz sicher bin ich mir jetzt auch nicht mehr. Die auf den ersten…
  • romana

    Like (Beitrag)
    Hallo!

    Bin gerade nochmal über den Beitrag hier gestolpert.
    Inzwischen habe ich auch Sequenzen der "lividofusca ohne braunes Subhymenium".
    Die stehen bei den eindeutigen "mit braunem Subhymenium", ist also nichts anderes.

    Grüße
    Ingo
  • romana

    Like (Beitrag)
    Hi,

    ich hatte die Art bisher nur 1 Mal. Meine Fotos und Mikrodokumentation davon siehst du im 1. Beitrag hier, etwas weiter unten.

    Fachberater Einstiegskurs; eine Zusammenfassung

    Kannst ja mal vergleichen, ob das so passt; insbesondere mit den…
  • romana

    Hat eine Antwort im Thema Mollisia an Feldahorn verfasst.
    Beitrag
    Hallo Ingo,
    danke für die Info! Darf diese Mollisia also mal so mal so aussehen - kommt ja öfter mal vor bei den Pilzen. Dann leg ich den mal so ab und lass das auch im Herbar ergänzen.
    Lieben Gruß,
    romana
  • romana

    Hat das Thema Porling an Laubholz gestartet.
    Thema
    Hallo, diesen doch recht auffälligen Porling fand ich heute im Prater an einem liegenden Laubholzstamm. Kann den hier jemand bestimmen? Mir fällt dazu nichts ein... außer vielleicht Trametopsis cervina, aber ich glaub das passt nicht.
    LG
    romana





  • romana

    Hat das Thema Cuphophyllus gestartet.
    Thema
    Hallo,
    diesen Cuphophyllus fand ich heute am Wegrand neben dem Heustadlwasser. Der Bereich ist mit Büschen bewachsen, es gibt aber auch etwas Gras.
    Er sieht wie C. virgineus aus, nur nicht weiß. Gibt es da eine Varietät oder ist es eine andere Art?
    LG
  • romana

    Hat eine Antwort im Thema Coprinopsis mitraespora? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Stefan,
    ich habe mal verglichen und finde, dass die Sporen meines Tintlings genauso wie beschrieben aussehen - eine Seite ist bauchiger als die andere. Die Schüppchen sind auch sehr ähnlich, es sollte also tatsächlich Coprinopsis mitraespora…
  • romana

    Hat das Thema Fibrodontia gossypina? gestartet.
    Thema
    Hallo,
    heute fand ich im Wiener Prater diesen hübschen Rindenpilz, den ich für Fibrodontia gossypina halte. Ich habe einen sehr ähnlichen Pilz schon mal an Pablo gesendet und er hat ihn damals (September 2019) als Fibrodontia gossypina bestimmt. Was…
  • romana

    Hat das Thema Coprinopsis mitraespora? gestartet.
    Thema
    Hallo,
    heute fand ich im Wiener Prater an einem relativ morschen Stammstück in einem von einem Specht geschlagenem Loch folgenden Tintling. Die Sporen messen 8-10 x 5-7, die Schüppchen bestehen aus ziemlich großen wurstförmigen Elementen. Könnte es…
  • romana

    Hat eine Antwort im Thema Ein Tintling aus dem Wiener Prater verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    da ich heute wieder einen Tintling in einem diesmal nicht so schönen Astloch gefunden habe, bin ich wieder auf meinen Beitrag aus 2019 gestoßen und möchte nun berichten, dass der gezeigte Tintling tatsächlich Coprinopsis alnivora ist.
    Den…
  • romana

    Hat eine Antwort im Thema resupinater Porling an Pappel - Oxyporus corticola verfasst.
    Beitrag
    Hallo Pablo,
    danke für dein Lob! Die Bestimmung dieses Pilzes war schon eine schwere Geburt... Ich habe wieder viel gelernt und werde den Pilz demnächst mal wieder besuchen und schauen, wie er sich so entwickelt.
    Viele viele Danke an dich, Pablo und…
  • romana

    Like (Beitrag)
    Hallo liebe Pilzfreunde,
    die letzten zwei Jahre waren für unser Gebiet in Sachsen-Anhalt durch die Trockenheit nicht sehr pilzaffin.
    Aber man kann trotz allem auch was Positives daran finden.
    Im Juli 2018 gab es im Nordosten von Sachsen-Anhalt bei…
  • romana

    Hat eine Antwort im Thema Geastrum - ev. corollinum verfasst.
    Beitrag
    Liebe Ulla,
    du hast recht, makroskopisch passt mein Fund eindeutig besser zu G. coronatum. Als ich die Pilze entnahm, blieb einiges an Erde an der Außenseite hängen, ungewöhnlich viel für einen Erdstern, wie ich finde. Am Boden blieb nichts…
  • romana

    Hat eine Antwort im Thema resupinater Porling an Pappel - Oxyporus corticola verfasst.
    Beitrag
    Hallo Pablo,
    ich habe mich bemüht, das Subikulum zu erwischen und ich denke, es ist mir auch gelungen.
    Die Hyphen waren 3 bis maximal 4,5 breit, also nicht mehr so einheitlich 3 breit wie bei meiner ersten Messung.
    Ich füge ein Foto ein und hoffe, dass…
  • romana

    Hat das Thema Geastrum - ev. corollinum gestartet.
    Thema
    Hallo,
    am 25. Oktober habe ich in der Lobau (Auwald) Erdsterne gefunden, die Geastrum corollinum sein könnten.
    Die Sporen messen 5x5 und haben ein starkes Ornament, die Capillitiumfasern haben eine Breite von 2-6,5 und teilweise finden sich…
  • romana

    Hat eine Antwort im Thema Nanzplan APÄ-2020 verfasst.
    Beitrag
    Lieber Nanz-Gnolm,
    ich hab meine Startgebühr schon entrichtet.
    Freu mich auf das Rätsel!
    LG
    romana
  • romana

    Hat eine Antwort im Thema Einladung zum Advents Pilzrätsel 2020 verfasst.
    Beitrag
    Hallo APRler!
    Bin ich doch glatt erst jetzt über diesen Beitrag gestolpert.. Ich hab zwar nicht sehr viel Zeit, aber das APR lass ich mir nicht entgehen! Gnorbert, ich melde mich hiermit an und hoffe, es ist noch genügend Platz!
    LG
    romana
  • romana

    Hat eine Antwort im Thema Clitopilus? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Andreas,
    vielen Dank für die Erläuterungen zu dieser Art! Was mich etwas wundert, ist dass ein Typusbeleg verschimmelt ist. Warum wurde der dann zum Typus? Kann man da nicht einen Neotypus machen? In der wissenschaftlichen Arbeit bin ich noch…
  • romana

    Hat eine Antwort im Thema resupinater Porling an Pappel - Oxyporus corticola verfasst.
    Beitrag
    Hallo Frank und Pablo,
    da ich sichergehen wollte, habe ich mir jetzt auch noch die Hyphen angesehen und die sind alle relativ dünn, ca. 3 Mikrometer. Ich hoffe, das sichert jetzt die Bestimmung endgültig ab.
    Vielen Dank euch beiden für die kompetente…