Wutzi Pilzauge sei wachsam

  • Weiblich
  • Mitglied seit 31. Mai 2015
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
6.781
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
2.191
Punkte
37.601
Profil-Aufrufe
5.879
  • Klasse Kerstin, ich glaube dass diese frühkindliche Pilzkunde wirklich eine nützliche Sache ist. Schön, dass du diese Aufgabe übernommen hast. Ich denke, dass die Kinder viel Spaß an dieser Art zu lernen haben.
  • Liebe Pilzfreunde!!

    Bei uns in Sachsen starten die Sommerferien und mich haben viele Horteinrichtungen mit meiner Pilzberatung für Kinder zu sich eingeladen! :)

    Mich begleitet auf jeden Fall immer das Kasperle, er ist da ganz eifrig und wenn es heißt,…
  • MoinMoin!

    Selbstverständlich: Schlechtes Beispiel, also bitte nicht nachmachen. Mit sauberen Händen essen ist immer die bessere Option. :thumbup:

    Wobei ich ehrlich gestehen muss, mich asymptotisch null vor Fuchsbandwurm zu fürchten. Die Wahrscheinlichkeit,…
  • Wutzi

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,
    auch bei dieser Art weiß ich nicht recht weiter.
    Cribraria ist klar, aber das war es auch schon wieder.
    Hier sind die Sporen 7 - 8 µm groß.
    Das Granulat ist schwarz, die Granulatkörner sind zwischen 2 u. 4 µm groß.
    Der Bescher ist meist…
  • Wutzi

    Like (Beitrag)
    Liebe Pilzfreunde,

    ich halte übermorgen, am Donnerstag abend, um 19 Uhr 30 einen Vortrag über Julipilze. Besonderes und Schönes aus den letzten Jahren.
    Der Großteil der Schwammerl stammt aus Bayern, ein paar aber auch aus dem Harz und aus Österreich.
  • Hallo miteinander

    (Zitat von Beorn)


    Das würde ich zu gerne sehen. Du hast nicht zufällig Zeit, morgen am Onlinetreffen teil zu nehmen, Pablo? :gfiesgrins:

    Spaß beiseite. Trotzdem halte ich es für sinnvoll, sich nachher die Hände gründlich zu waschen. Egal, ob…
  • Wutzi

    Hat eine Antwort im Thema Drei persönliche Erstfunde in einer Stunde!! verfasst.
    Beitrag
    Siehste Kerstin, ich sag’s doch immer. Auch die Pilzberater profitieren von der Beratung. Auf diese Weise habe ich einen herrlichen Bestand an Glimmerschüpplingen kennenlernen dürfen. Glückwunsch zu den schönen Entdeckungen!
  • Liebe Pilzfreunde!

    Ich hatte heute eine kuriose Pilzberatung: Mich rief ein Pilzsucher an, er hätte Herbsttrompeten gefunden, ist sich aber nicht sicher, da er diese noch nie gesehen hat, ob er damit mal vorbeikommen kann. NATÜRLICH kann er das, so…
  • Wutzi

    Hat eine Antwort im Thema schwieriges Thema? verfasst.
    Beitrag
    Hallo, hier im Thüringer Dachlattengebirge ist der Schädlingsbefall bekanntermaßen stark ausgeprägt. Große Waldflächen sind befallen und werden z.Z. gerodet. Pestizideinsätze in der Fläche gibt es trotzdem nicht, weil damit auch die anderen…
  • Wutzi

    Like (Beitrag)
    Hallo,
    Geteert und gefedert wird hier niemand , kam jedenfalls noch nicht vor.
    Die Schadstoffbelastung bei Pilzen liegt ja hauptsächlich bei Metallen Z.B. Cäsium.
    Organische Pestizide werden von Pilzen eher abgebaut.
    Die Belastung bei unseren…
  • Wutzi

    Hat eine Antwort im Thema Die Schönheit des Grünen Todes verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Pilzkalli)

    Hallo Pilzkalli, deine Einlassungen versteh ich nicht so richtig. Grüne Knollis spielen doch nichts vor. Das einzige was sie spielen können, ist ihre Rolle im Kreislauf der Natur.
    Und ehrlich gesagt hab ich noch nie von einem…
  • Wutzi

    Hat eine Antwort im Thema Die Schönheit des Grünen Todes verfasst.
    Beitrag
    Hallo Tuppie, die Überschrift passt perfekt. Hoffentlich kommt niemand auf die Idee, sich eine „Grünlingspfanne“ zu machen, wenn die Grünen Schönheiten bei euch so massenhaft auftreten.
  • Wutzi

    Like (Beitrag)
    Hallo Ihr Lieben!
    Nachdem ich vorgestern und gestern schon die Unmengen an Grünen Knollenblätterpilzen in meinem Hasenwald bewundern konnte, die Fotos mangels Licht jedoch mehr als schlecht wurden, bin ich heute noch mal los, um die kleinen Kerlchen…
  • Wutzi

    Hat eine Antwort im Thema Samstagsspaziergang verfasst.
    Beitrag
    Hallo Jörg, eine beneidenswerte Kollektion. Bei mir fehlt es gerade ein bisschen an Regen und es kommt nichts Neues nach.
    Das ist übrigens kein Baumpilz zwischen den Tintlingen. Das ist ein schielender Frosch.
  • Wutzi

    Like (Beitrag)
    Hallo,

    auf meiner gestrigen Wanderung waren natürlich nicht nur Täublinge zu finden. Es zeigte sich auch manch anderes aus dem Pilzreich.

    Es waren drei Champiarten zu sehen wie den Schafchampignon (Agaricus arvensis),



    einen Stinker, den ich gern…
  • Huhu!

    Eben ist mir der "Milchbärtling" über den Weg gelaufen. Den Verschreiber fand ich jedenfalls ziemlich klasse. :giggle:

    LG,
    Schupfi
  • Wutzi

    Hat eine Antwort im Thema Sie sind wieder da! verfasst.
    Beitrag
    Hallo Tuppie, geht doch!==Gnolm13:daumen: Diesmal ist der Regen bei dir geblieben. Hier ist es inzwischen trocken und außer Tauben kommt so gut wie nichts Neues.
  • Wutzi

    Like (Beitrag)
    Hallo Ihr Lieben und Nooorbeeert!
    Sie sind wieder da, die Milchbrätlinge (Lactifluus oedematopus)!






    Wie im vergangenen Jahr begleitet von den großen weißen Pfeffermilchlingen.


    Allerdings sind die weiteren Begleitpilze ganz andere. In diesem Jahr…
  • Wutzi

    Like (Beitrag)
    Hallo,

    ich möchte Euch einmal eine Übersicht meiner Täublingsfunde von heute zeigen. Die bunten Gesellen haben in meinen Parkanlagen ganz klar das Kommando übernommen. Einige Arten habe ich bestimmen können, andere nicht.

    Häufig sah es dort so aus.…
  • Wutzi

    Like (Beitrag)
    Ich habe Tigerschnegel im Garten bzw. eigentlich auf der Terrasse. Mindestens einer davon lebt in der ehemaligen Sinkgrube, die mal mit Schutt verfüllt wurde. Der Betondeckel hat mit den Jahren einen kleinen Riss bekommen, da zwängte er sich heraus.…