Beorn Apfelzwerg

  • Männlich
  • aus Mannheim
  • Mitglied seit 12. Juli 2012
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
31.122
Lexikon-Einträge
8
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
1.264
Punkte
164.829
Profil-Aufrufe
4.157
  • Beorn

    Like (Beitrag)
    Hallo Ihr,
    (Zitat von Beorn)

    Ich bin ja nicht so der Wissenschaftler :grotwerd: Aber irgendwie glaube ich, es gibt mehrere verschiedene Arten. Und na klar, Morcheln können viel mehr als wir denken. Ich denke, es gibt einige Mythen über die Wabenköpfe. Und…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Bestimmungsvorschläge für Cortinarien verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Tobi!

    Der Schlüssel in der Funga Nordica (letzte Ausgabe, die zweibändige) zu Phlegmacien ist sicherlich inzwischen an einigen Punkten bearbeitungswürdig, aber insgesamt noch sehr zuverlässig, denke ich (und hörte das auch so von dem einen…
  • Beorn

    Like (Beitrag)
    (Zitat von Beorn)

    Hi Pablo!
    Deine Dokus aus dem Forum kenne ich schon ;)...sind echt spitze, so kommt man der Sache auf jeden Fall schnell näher. Ich war da ja letzten Herbst auch schon etwas näher an dem, wie man es eben auch machen muss, um gewisse…
  • Beorn

    Like (Beitrag)
    Hallo Tobi,
    ein Cortinarien Post im April sehr schön
    Das meiste haben meine Vorredner schon gesagt
    Ich hätte deine Funde mit folgenden Arten verglichen

    1. C. sodagnitus, da wäre ich mir zu 95% sicher auch ohne die pinke KOH Reaktion gesehen zu haben…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Begleitet mich durch den Frühling 2020 verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Murph!

    Die Morcheln aus der esculenta - clade sind ja noch einigermaßen nebulös, was ihre genaue Lebensweisen betrifft. Also wovon genau sie sich ernähren, ob auch eine fakultative Mykorrhizabildung möglich ist usw.
    Immerhin kommen sie ja auch…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Bestimmungsvorschläge für Cortinarien verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Tobi!

    In 75 Jahren wollte ich dann eigentlich an die Keulchen (Clavariaceae) dran, die hatte ich nämlich schon zurückgestellt.
    Telamonien... Auch ein famoses Thema allerdings. :thumbup:
    Vielleicht findet Uwe dein Thema noch, das wäre einer hier im Forum…
  • Hallo liebe Pilzfreunde,
    vor allem die die vielleicht wirklich zu Hause ausharren müssen.
    Deshalb wollen wir Euch auf einen kleinen Rundgang mitnehmen.
    Wir haben das schöne Wetter genutzt um die Erlaubnis zu nutzen frische Luft zu schnappen.
    Im…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Begleitet mich durch den Frühling 2020 verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Murph!

    Oho, ein sehr bemerkenswerter Fundort für Wabenköpfchen. :thumbup:
    So offenes Gelände - keine Eschen oder Obstbäume in der Nähe, aber unter dem stark begrünten Fleckchen im kargen Gras schlummert eine uralte Brandstelle, kann das sein?


    LG; Pablo.
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema 3 Arten auf'm Spielplatz verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Dieter!

    Danke für's raussuchen der Arbeiten! Insbesondere die von lehmann und die von Cooke könnten interessant sein...
    Zeigen aber vermutlich eben das, was du andeutest: Da sind noch diverse Fragen im Hintergrund offen.
    Die Thematik müsste sich…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Tramete ? verfasst.
    Beitrag
    Ahoi!

    Ich könnte mir da ganz gut Schmetterlinge (Trametes versicolor) vorstellen, die insgesamt ein wenig untypisch ausgefallen sind.
    Aber sie haben solche Zonierungen, auch mit passendem Farbspektrum (wenn die Blautöne auf den Bildern nicht täuschen)…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Bestimmungsvorschläge für Cortinarien verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Tobi!

    Eine schöne Sammlung aber auf jeden Fall. Ich drücke mal die Daumen, daß du möglichst viele noch mal wieder finden kannst, und dann genauer angucken kannst.
    Lohnt sich, diese Phlegmacien sind schöne Pilze. Seit 1/2 Jahren interessieren die…
  • Beorn

    Like (Beitrag)
    Hallo

    Zuerst ein Naturphänomen , Schwarze Wildente ( Wagingersee ) . Glaube das um Weibliche Wildente gehet . Ganz Schwarz , hab noch nie gesehen . Wie ein böse zeichnen in diese Welt Viruskrise ( Witz ) .

    -

    -

    -

    Weiter zum Pilze ( Funde nähe…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema 3 Arten auf'm Spielplatz verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Dieter!

    Total spannend finde ich die Färbung von Calyptella capula: Die Art hatte ich erst einmal in der Hand, die Fruchtkörper da waren rein weiß. Daß die auch so grau kann, wusste ich gar nicht. Ob man das vielleicht sogar noch weiter…
  • Beorn

    Like (Beitrag)
    Ich hab sogar Pilzbilder in meinem Büro hängen, weshalb eine Kollegin gestern einen Lachanfall bekam, als sie mich in meinem Büro besuchte 😄 eins davon...


    Mein Hobby will ja schließlich auch auf Arbeit ausgelebt werden 😄

    lg
  • Beorn

    Like (Beitrag)
    Hallo ihr lieben,

    aktuell bleibt mir außer Spaziergängen allein im Dresdner Umland nicht viel, was mir Freude bereitet. Der Elbsandstein ist derzeit für Auswärtige gesperrt. Zudem bin ich auch noch gesundheitlich angeschlagen; weswegen ich hier…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Welcher Steinpilz verfasst.
    Beitrag
    Salve!

    Bei den beiden Dunklen könnte man höchstens noch über den Rothütigen Steinpilz (Boletus pinophilus) nachdenken, aber die Farbe ist schon eher noch im Spektrum vom Gemeinen Steinpilz (= Fichtensteinpilz = Boletus edulis).
    Ein Schwarzhütiger…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Altlasten ohne weitere Angaben verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Emil!

    Nr. 5 hätte ich eher für einen Fälbling (Hebeloma spec.) gehalten. Nr. 4 (Peniophora laeta) kann man so abhaken; vom Rest habe ich keine Ahnung.


    LG; Pablo.
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Eschen? verfasst.
    Beitrag
    Ahoi!

    Ob die Bäume auf den ersten beiden Bildern viellelicht auch Robinien sein könnten? Die Wuchsform kommt mir etwas komisch vor für Weiden...
    Ist aber definitiv schwierig, ohne Belaubung. Zudem gibt es ja auch diverse Weidenarten (und Hybriden), da…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Auf den Spuren von Stefans Gemörch verfasst.
    Beitrag
    Servus!

    Das Verschicken von beanstandetem Material zwecks Qualitätskontrolle ist uns momentan aufgrund mangelnder Sicherheitsausrüstung nicht möglich. Es feht leider das Klopapier zum Polstern der zerbrechlichen Fruchtkörper im Paket für die…
  • Beorn

    Like (Beitrag)
    Servus,
    Habe mir ein abgestorbenen Weißdornzweig unters Bino gelegt, und bin sofort fündig geworden.
    Zwar recht winzig, aber auf dem nacktem Holz gut zu erkennen
    Unguiculariopsis rehmii
    hier nach zu schauen