Online

Beorn Apfelzwerg

  • Männlich
  • aus Mannheim
  • Mitglied seit 12. Juli 2012
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
28.383
Lexikon-Einträge
8
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
434
Punkte
150.169
Profil-Aufrufe
1.509
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Foto von Antrodia pulvinascens für Pilzbuch gesucht verfasst.
    Beitrag
    Hi.

    Schau doch mal >die Funddaten< durch (die genaueren Infos zu den Funden gibt's allerdings nur angemeldet).
    Wenn man die Finder mal direkt kontaktiert, hätte da vielleicht jemand Bilder zur Verfügung?


    LG; Pablo.
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Unheilige Zwei bis Drei Könige verfasst.
    Beitrag
    Tach!

    Also, einen hatte ich ja noch. Und mich nun entschieden, daß das eine ganz normale Ceriporia purpurea (Purpurroter Wachsporling) sein musss:













    "Ceriporia purpurea" im weiteren sinne ist eine recht komplizierte Artengruppe udn die Trennung…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Galerina spec verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen!

    Für eine typische TuFur (Tubaria furfuracea, auch inclusive hiemalis) sieht der aber auch nicht gerade typisch aus, oder?
    Allerdings gibt es ja nur wenige Galerinas mit wirklich glatten Sporen, da wüsste ich jetzt auch nicht wirklcih…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Abkürzung wissenschaftlicher Pilznamen verfasst.
    Beitrag
    MoinMoin!

    Stimmt, wie Beli auch schon schreibt: Die Großbuchstaben hatte ich verwendet statt einer Leerstelle.

    Wobei ich das Augenmerk auch darauf hatte, daß diese Kurznamen auch im Feld gut auszusprechen sind - aber das ist in diesem Fall absolut…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema APR-Exkursion Botanischer Garten Bochum 13.01.2019 verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Björn!

    Klar, letztlich ist es immer ein wenig Interpretationssache.
    Besonders heikel finde ich solche Sachen wie "hyphoide Zystiden" abzugrenzen von "Hyphidien".
    Denn irgendwelche Hyphenenden, die ins Hymenium ragen, gibt es unter den…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Foto von Antrodia pulvinascens für Pilzbuch gesucht verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Claudia!

    Ui, da wünsche ich viel Glück.
    Eigene Bilder von Antrodia pulvinascens hätte ich in der Tat gerne, die ich dann auch zur Verfügung stellen würde, aber diese ziemlich seltene (und schwer bestimmbare) Art muss man halt auch erstmal finden.…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Holzbewohner, diverses... verfasst.
    Beitrag
    Servus!

    Der erste könnte ein Phellinus aus der Gruppe um Phellinus ferrugineus sein.
    Für einen resupinaten FomPini ist mir der doch irgendwie zu ausgebreitet, dein anderer, Beli, der nicht bestimmbar war, käme schon eher hin.

    Nr. 2: Oligoporus s.l.…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Xylodon brevisetus verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Mario!

    Hast du mal direkt am Okular nachgemessen?
    Manchmal ist es ganz hilfreich, auch die ausgefeilteste Technik hin und wieder nachzukontrollieren. :gzwinkern:


    LG; Pablo.
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Abkürzung wissenschaftlicher Pilznamen verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Bernd!

    Offizielle Kürzel? Also solche, die quasi irgendwo weltweit vereinheitlicht sind?
    Da wüsste ich nämlich nichts, ehrlich gesagt. Ich kenne einige Kurztitel, die aber alle individuell sind, und noch nicht mal alle an den wissenschaftlichen…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema APR-Exkursion Botanischer Garten Bochum 13.01.2019 verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Björn!

    Ehrlich gesagt, ist folgendes auch eher so zusammengereimt:
    Basidiolen = junge, unreife Basidien, die sich theoretisch aber noch zur Sporenreife entwickeln könnten (aber nicht immer müssen)
    Zystidiolen = Basidiolen, die sich nicht zur…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Hyphoderma? verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Mario!

    Schick. :thumbup:
    Hatte ich übrigens auch noch nicht, die Art.


    Lg; Pablo.
  • Beorn

    Beitrag
    Hallo, Frank!

    Da brat mir doch einer... ==Gnolm12
    Das passiert, wenn der Kopf nicht mitbekommt, was die Finger tippen.
    Wird korrigiert, soll ja shcon richtig da stehen.


    LG; Pablo.
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema APR-Exkursion Botanischer Garten Bochum 13.01.2019 verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Björn!

    11 und 12 sind beides Meruliopsis corium (Gemeiner Lederfältling).
    Das Gemeinste an dem ist, daß er manchmal Zystiden vortäuscht. Was besonders auch deswegen gemein ist, weil es in der Gattung noch eine seltene Art mit zystiden gibt…
  • Beorn

    Beitrag
    Hallo zusammen!

    Das Portrait trägt einen neuen Titel. :gzwinkern:
    Frank hat zwei Kollektionen mikroskopieren sequenzieren lassen, nachdem mir die "echte" Sistotremastrum niveocremeum ein paar schlaflose Nächte bereitet hat.
    Die hat in der Tat viel größere Sporen…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Xylodon brevisetus verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Mario!

    Frank hat Sistotremastrum sequenzieren lassen, wie er mir eben per Mail schrieb. :gzwinkern:
    Ob er hier reinschaut, weiß ich nicht genau, aber wenn du ihm dazu einen Hinweis schreibst, dann guckt er bestimmt.


    LG, Pablo.
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Hyphoderma? verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Mario!

    Ja, cyanophil geht nur mit BWB.
    Beispiel wären da die Sporen von Cristina, deren Wände halt (wie bei vielen Ascos) den Farbstoff stark annehmen.
    Sieht dann so aus:


    Die makroskopisch zu deinem Fund passenden Cristinia - Arten hätten…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Xylodon brevisetus verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Mario!

    Dann würde ich den wohl auch so vermerken, und ein cf stehen lassen.
    Irgendwie kommen immer wieder mal Xylodon - Kollektionen vor, die sich nicht eindeutig einer Beschreibung zuordnen lassen. Oder zumindest ich kann es nicht.

    Ist ja aber…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Hyphoderma? verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Mario!

    Probier's mal aus und interpretiere die Sporen als dickwandig. :gzwinkern:
    Wäre noch gut zu wissen, ob die auch cyanophil sind und / oder irgendwie in Melzer reagieren.
    Wenn ohne Reaktion in Melzer, dann kommst du wahrscheinlich wieder bei…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Januarpilz am Ostseestrand. verfasst.
    Beitrag
    MoinMoin!

    Ja, schwierig, trotz der Sporen. Da wäre man übrigens schon einen Schritt weiter, wenn man wüsste ob die komplett glatt oder warzig sind. Können auch ziemlich feine Warzen sein, was man dann bei 1000fach in Ölimmersion mit schön weit…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Stadtwald Duisburg 12.01.2019 verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Björn!

    Lyomyces sambuci wächst an allem möglichen, hängenden wie liegenden Substrat. Nicht nru an Holunder, sondern auch an allerhand anderen laub- und Nadelhälzern. Ich versiche ihm auch meistens aus dem Weg zu gehen, und lasse makroskopisch…