Beorn Apfelzwerg

  • Männlich
  • aus Mannheim
  • Mitglied seit 12. Juli 2012
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
35.352
Lexikon-Einträge
14
Erhaltene Reaktionen
3.796
Punkte
184.956
Profil-Aufrufe
11.390
  • Bergwald
    Hat etwas auf der Chronik von Beorn geteilt.

    Servus Pablo,

    ich hatte mir gerade dein Portrait des Gelben Schichtpilz-Zitterlings

    Tremella aurantia Schwein, für nähere Informationen angesehen.

    Unter "Vorkommen" steht unter anderem :

    .... der Goldgelbe Zitterling befällt das Mycel des Striegeligen Schichtpilzes (Stereum hirsutum).....
    Handelt es sich nicht an Stelle des Goldgelben Zitterlings

    um den

    Gelben Schichtpilz-Zitterling?

    Vielleicht irre ich mich auch, aber ich wollte dies nicht ungeklärt stehen lassen😊.

    Ich wünsche dir und deiner Familie ein ruhiges Weihnachtsfest und für das Neue Jahr viele tolle Pilzfunde.

    Viele Grüße

    Thomas

    und vielen vielen Dank für deine vielen tollen Beiträge 🍄🍄🍄👍

    1 Kommentar
  • Gast#7947
    Hat etwas auf der Chronik von Beorn geteilt.

    Hallo Beorn,

    habe mir am Wochenende eine Pilzzucht in Basel angesehen und suche nun Ähnliches im Raum Mannheim: Wer kann helfen?

    Viele Grüße aus dem Lindenhof

    Jens Flammann = o173 2o4o6o6

  • Gast#7947
    Hat etwas auf der Chronik von Beorn geteilt.

    Hallo Beorn,

    habe mir am Wochenende eine Pilzzucht in Basel angesehen und suche nun Ähnliches im Raum Mannheim: Wer kann helfen?

    Viele Grüße aus dem Lindenhof

    Jens Flammann = o173 2o4o6o6

  • Steve_mt
    Hat etwas auf der Chronik von Beorn geteilt.

    Hi, I want to acknowledge you and a few members in my thesis in helping me in the identification of some fungi. I am writing to grant permission to put your name in the list of experts and shyfully ask your real name because I forgot it :( Pablo ?

    1 Kommentar
  • Neuling2021
    Hat etwas auf der Chronik von Beorn geteilt.

    Hallo Beorn, leider wurden meine Beiträge gelöscht. Kannst du evtl helfen? LG Jasmin

  • Gubi
    Hat etwas auf der Chronik von Beorn geteilt.

    Hi, hab grad was zur Übersetzungsfrage geschrieben und wurde gelöscht. Lg

  • Roni1
    Hat etwas auf der Chronik von Beorn geteilt.

    Hallo, lieber Forumsspezialist,

    bitte, bitte bei mir reinsehen. Gestern wurde mir wieder mein Beitrag mit hochgeladenen Fotos über Schizothecium nanum gelöscht, sowie ich auf "antworten" geklickt hatte. Zuvor ging es problemlos, als ich Ascobolus elegans eingestellt habe. Woran liegt das bloß? Ich will nicht nochmals alles machen müssen, das macht keinen Spaß.

    Viele Grüße,

    Roni

  • Appelgretchen
    Hat etwas auf der Chronik von Beorn geteilt.

    Meine Antwort in meinem eigenen Thema Schlehenrötling wurde wieder gelöscht, ich bekomme das mit dem Markieren nicht hin 🙈

  • Felix2.0
    Hat etwas auf der Chronik von Beorn geteilt.

    Hallo Beorn.

    Hab grad in einen Thread geantwortet und dort steht das es vom Autor gelöscht wurde.... hab ich aber nicht.

    Bitte um Hilfe was ich da verkehrt gemacht habe.


    Lg Felix

  • larchbolete
    Hat etwas auf der Chronik von Beorn geteilt.

    hi Paplo,

    warst du am Donnerstag in meiner Ecke? Ich war letztes WE in verschiedenen Wäldern hier aber ich war frustriert. Da stand nicht viel! Mittlerweile schieben die Röhrlinge noch mal. Hatte eben eine Pilzberatung-einen Kofferraum Steinpilze, Maronen und Herbstrotfüße!


    Grüße,

    Peter

  • frank2507
    Hat etwas auf der Chronik von Beorn geteilt.

    Hallo Pablo!


    Vergangene Woche hatte ich einen (vermeintlichen) Kakao-Fälbling gefunden und hier zur Diskussion gestellt. Vorgestern hatte ich den Pliz zu Zuehli nach Wetzlar in die Pilzberatung gebracht, aber auch er konnte mir keine nähere Auskunft zu dem Fund geben. Allerdings haben mir alle dort anwesenden Personen bestätigt: 100% Kakaogeruch.


    Kennst Du noch einen anderen Pilz, der nach Kakao riecht??


    Ich konnte nur bei 123 Pilze eine "Geruchsliste" finden, dort ist nur noch die Perigord-Trüffel, genannt, die man aber ausschließen kann ;)


    Viele Grüße,


    Frank

  • ImmerPilzner
    Hat etwas auf der Chronik von Beorn geteilt.

    Vielen Dank an alle, die meine ersten Fragen beantwortet haben. Ich fühle mich in diesem Umfeld sehr willkommen.

    Ich weiß wirklich nichts über Pilze. Mit Ihren Antworten habe ich begonnen, etwas zu lernen.

    Mit freundlichen Grüßen

  • Wilfried3
    Hat etwas auf der Chronik von Beorn geteilt.

    Hallo Pablo, bezüglich meiner Frage zu einem Rindenpilz, auf die du freundlicherweise reagiert hast: Mit den zur Verfügung stehenden Resten kann ich keine Sporen identifizieren; werde die nächsten Tage versuchen, die Stelle nochmals aufzusuchen um neues Material aufzutreiben. Bei Erfolg werde ich den Beitrag dann weiterführen. Viele Grüße aus Wermelskirchen, Wilfried

  • Feinschmecker
    Hat etwas auf der Chronik von Beorn geteilt.

    Hallo Pablo,


    falls Du bzw. Ihr mal wieder im Kraichgau unterwegs seid, würden wir (meine Frau und ich) schon gerne mitkommen, wir leben ja im südlichen Kraichgau. Aber leider: Donnerstag geht bei mir nie! Mittwoch geht immer.

    Falls so eine kleine Exkursion mal Mittwochs oder am Wochenende stattfinden sollte, würde ich mich über eine Benachrichtigung freuen.



    Grüße


    Jörg

  • Fredo
    Hat etwas auf der Chronik von Beorn geteilt.

    Salve,

    den Dossenwald kennst du ja sicher ..... er ist nicht sehr ergiebig was Speisepilze betrifft, vor allem nicht um die frühe Zeit!

    Kenne aber ein paar tolle Bereiche, im unteren, die weniger mit Springkraut und/oder Brennessel beheimatet sind.

    In Kürze, evtl nach dem nächstem Regen schon könnte die porcinis-d´estate starten....Chanterelle sind schon da!

    Wenn du Lust hast melde ich mich bei dir.... könnten ne kleine Tour durch "meine" Eichen machen?!

    Klar kannst du auch Leute mitbringen!


    Grüße aus Rheinau

    1 Kommentar