Beorn Apfelzwerg

  • Männlich
  • aus Mannheim
  • Mitglied seit 12. Juli 2012
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
30.899
Lexikon-Einträge
8
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
1.209
Punkte
163.659
Profil-Aufrufe
3.679
  • Beorn

    Beitrag
    Tach!

    Oder Froschgespenst?
    Müsste es ja auch geben, gibt ja auch Gutenachtgespenst und dergleichen.
    So am Rande: In Indien fand ich mal einen bunten Frosch (rot) der zwar keine Geräusche von sich gab, aber sich mit Lichtgeschwindigkeit (oder knapp…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Im Kalk-Steinbruch verfasst.
    Beitrag
    Salve!

    Die fragliche Inocybe dulcamara: Ist das überhaupt eine Mallocybe? Die wirkt so komisch in der Form, und auf meinem Monitor hat es fast den Anschein, als wäre da ein violetter Farbhauch auf den Hüten (was Mallocyben nicht können, glaube…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema MAB-Exkursion Leyerbachtal 20.01.20 Teil 1 verfasst.
    Beitrag
    Salut!

    In der Tat. diese Zähnchen irgendwie so zu präparieren, daß man die Hyphen beobachten kann, das kommt schon einer Bestrafung gleich.
    Man müsste die beiden mal einfach öfters finden, vielleicht erkennt man dann noch den einen oder anderen…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Ruhrauen Essen-Heisingen 18.01.2019 verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Björn!

    Im ersten basidienbild sehe ich inzwischen auch die arg dickwandigen, etwass unförmigen Chlamydosporen.
    Vor allem im rechten oberen Viertel, da machen die allerdings zum Großteil Kopfstand, darum sind sie mir wohl nicht aufgefallen. :)


  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Im Kalk-Steinbruch verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Peter!

    Diese weißlichen Clavarien sind wirklich scheuslich zu bearbeiten: Es gibt keine zusammenhängende, aktuelle Bearbeitung dazu, zudem ist inzwischen bekannt, daß es zumindest genetisch einen ganzen Haufen Arten zu geben scheint. Nur…
  • Beorn

    Beitrag
    Hallo, Mausmann!

    Zunächst mal ein großes DANKESCHÖN für diese fantastische Bildersammlung! :thumbup:
    In den letzten wochen habe ich schon immer hier mitgeschmökert, mit Begeisterung und auch etwas Wehmut - da wäre man ja auch zu gerne live mit dabei gewesen.
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Erfolgreiche Nachsuche verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Karl!

    Dankeschön!
    Wenn die Bilder bei Hans Bender noch auftauchen, kann's freilich auch nicht schaden - aber vielleicht will er die ja einfach auch selbst bochmal auffinden und fotografieren.


    LG; Pablo.
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Trametes betulina? verfasst.
    Beitrag
    Salve!

    Die sind in der Tat ganz schön dunkel. Wobei ich denke, daß das hier teils an Algenbesiedelung und teils auch an Witterungseinflüssen liegt.
    Rotbuche und Eiche scheinen bei mir in der Gegend übrigens die Lieblingssubstrate von "Lenzites"…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Suche Exsikkate zum Üben verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Jürgen!
    (Zitat von hoennetaler)

    Aye. :thumbup:
    Ein paar kleinere Reperaturen hier und da, ansonsten läuft das einwandfrei.
    Birnchen habe ich mittlerweile auch ein Passendes gefunden, scheint es in der tat in den meisten Baumärkten hier zu geben. :)


    LG;…
  • Gerne steuere ich noch einige Standortaufnahme bei


    Ein älteres Exemplar auf der Oberseite des Stammes


    Ein reifes Exemplar an der Seite


    Hier nochal aus der Nähe


    Ein Baby von kaum 1 cm Breite


    LG Karl
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Ruhrauen Essen-Heisingen 18.01.2019 verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Björn!

    Die Kollektion von Granulobasidium vellereum finde ich durchaus etwas komisch. Mit so ablösenden Fruchtkörpern ist der mir bisher noch nicht begegnet, und ich fand bisher in jedem Präparat immer massenhaft Chlamydosporen, also die arg…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema MAB-Exkursion Leyerbachtal 20.01.20 Teil 1 verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Björn!

    Wenn ich's jetzt eben richtig im Kopf habe, dann wären Trechispora farinacea und Trechispora nivea am besten durch die Hyphenstruktur in der Zähnchentrama zu trennen:
    bei nivea "normal" ausgebildet (Hyphen deutlich länger als breit); bei…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Erfolgreiche Nachsuche verfasst.
    Beitrag
    Bon Soir, Karl!

    Da war ich etwas verwirrt, hätte ja acuh sein können, ich habe was verpasst.
    Also: Klar sehr gerne! Am schönsten fände ich das in der Tat, wenn du deine Kollektion dort in einem eigenen Beitrag dazu stellst. :thumbup:


    LG; Pablo.
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Das könnte... Graue Koralle verfasst.
    Beitrag
    Servus!

    Das sieht ja aber auch wirklich schon makroskopisch ganz anders aus, als diese Clavulinas aus dem diffusen coralloides - rugosa - Komplex.
    Sowas ist mir auch schon begnet, also so eine farblich irgendwie andere Clavulina mit recht eigenem…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Suche Exsikkate zum Üben verfasst.
    Beitrag
    MoinMoin!

    Der Pablo hat nicht nur seine Kamera verbaselt, sondern muss sich nun auch noch ein neues Glühbirnchen besorgen, das in sein Mikroskop passt. :gzwinkern:
    Es kommt eben immer eins zum anderen, momentan rechne ich jede Minute damit, daß der Kühlschrank…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Neolentinus adhaerens = Harziger Sägeblättling verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Emil!

    Ähm... Ja, das ist so wie es da stand ziemlicher Blödsinn. :thumbup:
    Im Grunde auch die weiteren Angaben (Neolentinus - Lentinus - systematische Einordnung), die mehr verwirrend als hilfreich sind.
    Ich hab' jetzt mal den ganzen Absatz entfernt,…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Erfolgreiche Nachsuche verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Karl!

    Pilz der Woche? Habe ich was verpasst?
    Ich muss eben gestehen, daß ich nicht recht weiß, wo ich eine Serie mit Pilzen der Woche einpflege.
    Auch hier im Forum bekomme ich ja nicht alles mit, und ansonsten tauchen höchstens auf der…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Orangeseitlinge verfasst.
    Beitrag
    Salve!

    Das ist eine schöne Kollektion. :thumbup:
    Die sitzen an Birke, oder?


    LG, Pablo.
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Aktualität der Pilze Deutschlands Datenbank verfasst.
    Beitrag
    Ahoi, Karl & Andreas!

    Das unterstreicht ja nur allzu deutlich: Ich habe von diesen Gattungen um Clitocybe s.l. absolut keine Ahnung. :)
    Umso wichtiger dann für jemanden wie mich, daß im Hintergrund eine Datenbank existiert, wo gute Synonymlisten…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Das könnte... Graue Koralle verfasst.
    Beitrag
    MoinMoin!

    Dann wäre da ja auch noch der Clavulina - Parasit (Helminthosporium, oder?), der sowohl die Farbe als auch die Form von Fruchtkörpern stark verändert. Die meisten als "Clavulina cinerea" eingeordneten Funde dürften eher Clavulina…