Climbingfreak Sucht den heiligen (Pilz)Gral

  • Männlich
  • 35
  • aus Dresden
  • Mitglied seit 17. November 2013
Beiträge
9.649
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
5
Punkte
50.270
Profil-Aufrufe
140
  • Climbingfreak

    Hat eine Antwort im Thema OEPR 2018 verfasst.
    Beitrag
    Hi,

    also in meinem "Sandkasten" auf 190 m Seehöhe kommt die Art ziemlich häufig vor, gebe aber zu, dass ich die hier in der unmittelbaren Umgebung sonst auch nicht finde. Im Elbi und im Erzegbirge dann durchaus wieder, aber auch nicht sehr häufig.

  • Climbingfreak

    Hat eine Antwort im Thema OEPR 2018 verfasst.
    Beitrag
    Hi,

    großartige Leistung von euch. Bis zum Joker war ich bei einer Leprocybe, bzw. Dermocybe. Die Zinnobertramete hatte ich gar nicht auf dem Schirm, obwohl ich die Art sehr gut kenne.

    l.g.
    Stefan
  • Climbingfreak

    Hat eine Antwort im Thema Entoloma, aber welcher? verfasst.
    Beitrag
    Hi,

    große Klasse Karl.

    l.g.
    Stefan
  • Climbingfreak

    Like (Beitrag)
    Hallo Marion und Marcus

    Normalerweise äußere ich mich nur ungern zu Pilzleichen ;). Der relativ kompakte Habitus, der beschriebene Buckel, die Erscheinungszeit und der gurkig - mehlige Geruch deuten auf Schid- oder Schlehenrötling mit Tendenz zum…
  • Climbingfreak

    Hat eine Antwort im Thema Schleimiges am schwarzen Stiel verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von JanMen)

    Das ist jetzt wirklich ne Überraschung. Ich dachte da wirklich an ne Anamorphe...
  • Climbingfreak

    Hat eine Antwort im Thema Hallo 😃 verfasst.
    Beitrag
    Hi,

    ja ich warne auch dringend davor solche Funde einfach als Daldinia concentrica "abzutun". Ebenso, wie die flächen Hypoxylon-Arten als H. rubiginosum. Da gibts auch mehrere. Es lohnt sich so was immer genauer zu untersuchen, wie mein letztjähriger…
  • Climbingfreak

    Hat eine Antwort im Thema Schleimiges am schwarzen Stiel verfasst.
    Beitrag
    Hi,

    deine Bechrlinge sehen mir wie anamorphe Nectrias aus. Zumindest kann das gut was anamorphes sein. Zum Schleimi sollten sich die Leute äußen, die davon Ahnung haben. Ulla oder Jan-Arne z.B.

    l.g.
    Stefan
  • Climbingfreak

    Hat eine Antwort im Thema Trüffel oder Pilzart? verfasst.
    Beitrag
    Hi,

    ahh das ist ja mal spannend. So sieht eine Elaphomyces aus, die nicht von der Zungenkernkeule befallen ist. :D

    l.g.
    Stefan
  • Climbingfreak

    Hat eine Antwort im Thema Aus zwei mach drei... verfasst.
    Beitrag
    Hi,

    ich hatte schon vom Buschfunk von dieser sehr erfreulichen Nachricht gehört. Dann offiziell herzlichen Glückwunsch zu der kleinen. :sun::sun::sun:

    l.g.
    Stefan
  • Climbingfreak

    Hat eine Antwort im Thema Mit der neuen Kamera unterwegs verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von WestHarzer)

    Hi,

    mach ich gerne. Ich dachte, das wäre nicht so wichtig.

    Es ist eine Sony Alpha 57 SLT, die ich gebraucht zu einem guten Preis erworben habe. ;)

    l.g.
    Stefan
  • Climbingfreak

    Hat eine Antwort im Thema OEPR 2018 verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von keiAhnungGrüni)

    Hi,

    ich nicht und ich habe leider derzeit auch keine Zeit mich damit weiter zu befassen. Deswegen pausiere ich eine Weile.

    l.g.
    Stefan
  • Climbingfreak

    Hat eine Antwort im Thema Forums - Soundtrack verfasst.
    Beitrag
    Hi,

    das ist defininitiv ein Schritt in die richtige Richtung. :evil::cool:

    Da hab ich auch noch was schönes, aus der guten Alten Zeit, als Schwedischer Death-Metal noch Schwedischer Death-Metal war.

    youtube.com/watch?v=1Uh8h_1Jgus

    l.g.
    Stefan
  • Climbingfreak

    Hat eine Antwort im Thema Wiener Pilze der letzten Tage verfasst.
    Beitrag
    Hallo Romana,

    sehr schöne Fotos und tolle Funde. :)

    l.g.
    Stefan
  • Climbingfreak

    Hat das Thema Mit der neuen Kamera unterwegs gestartet.
    Thema
    Hallo ihr lieben,

    nachdem nun auch in Sachsen der Frühling losgegangen ist, war ich in den letzten Tagen mit ein paar Pilzfreunden draußen und habe mal mit meiner neuen Kamera ein bisschen was probiert. Es sind die ersten Gehversuche mit der neuen…
  • Climbingfreak

    Hat eine Antwort im Thema Jemand hierzu eine Idee? verfasst.
    Beitrag
    Hi,

    Encoelia sp. ist klar. E. furfuracea ist möglich, sofern wirklich das Substrat Corylus ist. Wenn nicht, dann gibts noch andere Encoelia-Arten.

    l.g.
    Stefan
  • Climbingfreak

    Hat eine Antwort im Thema Ulla hat Geburtstag verfasst.
    Beitrag
    Hallo Ulla,

    auch von mir nachträglich Alles Gute für dich. Ich habs leider gestern nicht mehr geschafft, hier noch was gescheites zu posten, dafür war ich aber heute an dem Ort, wo wir uns das erste Mal begegnet sind.

    Das Foto stammt von heute. Leider…
  • Climbingfreak

    Hat eine Antwort im Thema Becherchen auf Hirschdung - Ascobolus sacchariferus verfasst.
    Beitrag
    Hi,

    der erste ist ein Acobulus. Sporengrößen hast du nicht zufällig?

    Die vielen kleinen Sporen können Schimmelpilzsporen sein, können aber auch Ascosporen von einem vielsporigen Ascus sein. Es gibt da einige Gattungen, die so was können.

    Du kannst…
  • Climbingfreak

    Hat eine Antwort im Thema Dungis vom Oster-Kaninchen- Coprinellus pusillulus verfasst.
    Beitrag
    Hi,

    das sind auf alle Fälle Tintlinge. So wie ich deine Mikrobilder interpretiere handelt es sich um Coprinellus aus der Sektion der Setulosi (auf einem deiner Fotos zeigst du meiner Meinung nach die Pileozstiden). Mehr kann ich ohne Ansicht der…
  • Climbingfreak

    Hat eine Antwort im Thema OEPR 2018 verfasst.
    Beitrag
    Hi,

    ja nachdem ich nun erfahren habe, um welchen es sich bei dem "Verwechslungspartner" handelt, muss ich mir das ehrlich eingestehen, obwohl ich keinesfalls ein Experte für die Gattung bin. Das sind in Deutschland z.B. Ditte, Helmut und Andreas…
  • Climbingfreak

    Hat auf einen Kommentar von Climbingfreak zum Lexikon-Eintrag Symbiont geantwortet.
    Antwort (Lexikon-Eintrag)
    Hi Christoph,

    mach das bitte such weiterhin. Ich finde deine Korrekturen super. Jetzt klingt der Eintrag rund und vielen Dank, dass du die Glomeromycota ins Spiel gebracht hast.

    l.g. Stefan