Hallo, Besucher der Thread wurde 1k aufgerufen und enthält 32 Antworten

letzter Beitrag von Clavaria am

Die „Käffchen-Morchel“ und andere Missversteher, Wortverdreher - open Thread

  • Hallo Ihr Lieben!


    Nachdem nun die Morchelzeit augenscheinlich ihren Zenit überschritten hat

    und immer wieder von Käppchen-Morcheln gesprochen wurde, fiel sie mir

    wieder ein, Pablos legendäre „Käffchen-Morchel“. Nachdem ich davon hörte,

    habe ich sie gleich zeichnen müssen, das ist nun schon einige Jahre her.


    Eigentlich geht es mir in diesem Thread darum, dass Ihr Eure lustigsten,

    peinlichsten oder schrägsten Pilznamen-Missverständnisse hier mit uns teilt.


    Etwas zum Schmunzeln tut immer gut und darum lasst sie uns hören,

    Eure Missversteher und Wortverdreher.


    Nur immer frisch heraus damit!



    Ich freue mich auf Eure Beiträge!


    In diesem Sinne herzliche Grüße

    von Eurer Tuppie



    Dann liste ich hier mal auf:

  • Hi,


    da ergänze ich auch passend zur Jahreszeit sehr gern den "Schild(k)rötling". Das ging mir mal so bei einem Telefonat mit Pablo 2019. ==Gnolm7


    l.g.

    Stefan


    P.S. sehr schöne Idee Tuppie

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Salve, Tuppie!


    Die "Coffein - Bombe" steht nach wie vor in meinem Bücherregal. :thumbup:
    Anlass, die mal wieder aufzuschieben und reinzugucken. g:-)

    Gute Idee, weil in diesem Jahr gehen die Käffchen bei mir nicht so gut, nur zwei Sichtungen in dieser Saison.
    Musss ich eben beim "echten" cafe bleiben.



    Lg; Pablo.

  • Hallo


    Das ist eine super Idee. Mir ist da auch schon so manches passiert, nur fällt mir da gerade nichts konkretes ein.


    Bin aber gespannt, was da noch so zusammen kommt, und vielleicht entsteht ja daraus eine weitere der legendären Tuppie-Zeichnungen.


    LG Matthias

    100 Pilzchips - 10 für APR 2020 = 90 PC - 1 für belis Heiliger-Kral-Rätsel = 89 PC + 3 PC als dritter Rätsler, der keine Joker mehr hat

    =92 PC + 3 PC geteilter 4. Einlaufwette = 95 PC

    -2 PC für FPPR = 93 Pilzchips

  • Hallo,

    Bei mir wurde die Netzhexe beim schnellindietastenhauen mal zur Nexe.

    Eigentlich nicht lustig , aber einige sind drauf angesprungen.

    Grüßle

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Hallo zusammen, Hallo Tuppie, tolle Idee! :):thumbup:


    was mir im Erinnerung geblieben ist, das waren die Anis-Champignons... Wenn ich schnell tippe dann vertippe ich mich oft bei "Anis", und zwar bei "i". Die Taste "i" ist auf der Tastatur direkt neben "u" || Ein mal habe ich sowas sogar ausgedruckt und erst danach den Tippfehler festgestellt gehabt.


    PS: habe mich oben geradeeben rein zufällig beim Wort "Tastatir" genau so vertippt und müsste nachträglich in "Tastatur" korrigieren.

  • Ich hätte noch den Sperrigen Schützling beizutragen.


    Realisiert habe ich den Verschreiber erst, als Craterelle mich darauf aufmerksam gemacht hatte.


    Daraufhin wollte ich eigentlich die Autokorrektur abschalten. Ich habe aber so viel Freude an den Wortschöpfungen der Technik, dass das verworfen habe. Sonst könnte ich schließlich niemandem mehr maulen.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Hej, Schwesta Tuppie, Superidee! :grofl: Im Moment hab ich da nix, aber wenn sowas kommt, weiß ich ja jetzt, wo ich's posten kann!

    Aus einem ganz anderen Themengebiet fällt mir da spontan nur mein Vertipper "Hirn-Inkontinenz" seligen Kreativhaus-Angedenkens ein...du erinnerst dich bestimmt, wie wir tagelang immer wieder drüber lachen mußten...==11

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    116 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR =116)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo,


    mein Lieblingsverdreher stammt von den Schweizer Kollegen, die den Wolligen Milchling zum Willigen Molchling verdrehten.


    LG, Andreas

    Ich muss dies jetzt schreiben, denn ihr alle habt mir gerade den Abend gerettet. Schon beim Käffchen fing ich ja das Lachen an, als ich aber dann beim Willigen Molchling angelangt war lag ich unter dem Tisch und kriege mich gar nicht mehr ein.


    Einfach nur super - bitte mehr davon!


    Liebe Grüße


    Maria


    P.S.: Ich habe ja auch so eine tolle Geschichte, muss aber noch überlegen wie ich die in Worte fassen kann. Es gibt aber auch wirklich tolle Wortverdreher-Dingens und Situationen.

  • P.S.: Ich habe ja auch so eine tolle Geschichte, muss aber noch überlegen wie ich die in Worte fassen kann.

    Versuch's mal! ==Pilz22

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    116 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR =116)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Da war doch mal der Samtfußrüblingssalat, den ich zubereiten wollte... :/

    100 Pilzchips - 10 für APR 2020 = 90 PC - 1 für belis Heiliger-Kral-Rätsel = 89 PC + 3 PC als dritter Rätsler, der keine Joker mehr hat

    =92 PC + 3 PC geteilter 4. Einlaufwette = 95 PC

    -2 PC für FPPR = 93 Pilzchips

  • Hallo Alis,

    mein Lieblingsverdreher stammt von den Schweizer Kollegen, die den Wolligen Milchling zum Willigen Molchling verdrehten.

    den hätte ich jetzt eher W- Pätzold zugeordnet...

    der hatte solche Dinger auf Lager. Muss aber mal schwer nachdenken. Ist schon wieder lange her

    Gruß Alis

    nach Aussage von zwei Schweizer Kursbesuchern unabhängig voneinander sei die Kreation in Landquart beim Vapko-Kurs entstanden. Da die Schweizer ja viel in Hornberg waren, ist es sicherlich auf diesem Wege zu Walter gelangt.


    beste Grüße,

    Andreas

  • N'Abend!


    Einer ist mir noch eingefallen: Bei einem Uffebescher - Treffen vor einigen hundert Jahren metamorphisierte aus der durch alle Teilnehmer wechselnden Unmöglichkeit, das Wort "Breitblättrigerwurzelrübling" zusammenhängend zu artikulieren, eben jener zum "Bleibrätling".



    LG; Pablo.

  • Hi.


    Witzige Idee.


    Auf FB ist auch der Schopfschwindling verbreitet.

    Alternativ Stopftintling.

    Bei einem Uffebescher - Treffen vor einigen hundert Jahren metamorphisierte aus der durch alle Teilnehmer wechselnden Unmöglichkeit, das Wort "Breitblättrigerwurzelrübling" zusammenhängend zu artikulieren, eben jener zum "Bleibrätling".

    Blaukraut bleibt Blaukraut und Breitblatt bleibt Breitblatt bekomme ich auch nicht fehlerfrei raus.

    Bin lediglich fortgeschrittener Anfänger.
    Posts sind nicht als Essensfreigabe zu verstehen. :-]

  • Guten Abend


    Sorry, wenn ich jetzt rum schlaumeiere.

    ==Gnolm1


    Aber, Pablo, du meintest doch sicher den Breitblättrigen HOLZrübling.

    ==Gnolm10


    *duckundweg*

    100 Pilzchips - 10 für APR 2020 = 90 PC - 1 für belis Heiliger-Kral-Rätsel = 89 PC + 3 PC als dritter Rätsler, der keine Joker mehr hat

    =92 PC + 3 PC geteilter 4. Einlaufwette = 95 PC

    -2 PC für FPPR = 93 Pilzchips

  • Moin.


    Also was ja klar ist: Es gibt in der Tat so einige Pilznamen, die sind gesundheitsgefährdend und sollten auf keinen Fall verwendet werden.
    Neben dem Bleibrätling ist da ja auch noch dieser mittelgroße, ockergelbe Pilz, den man grundsätzlich nur noch "Fleckblatt" oder schlimmstenfalls "Fleckblattflämmling" nennen darf. Beim Aussprechen des noch längeren, älteren Namens (der niemals genannt werden darf!) soll es schon schwere linguistische verletzungen gegeben haben. Krankenhäuser in der Umgebung größerer Pilzlertreffen sollen schon mit dem Gedanken gespielt haben, eine eigene zungenchirurgische Abteilung zu gründen!


    Noch so einer: "Langundünn".
    Klappt viel besser als das andere Gedöns mit irgendwas mit Schleim, Rüben, Gruben und Wurzel in beliebigen Konstellationen, die sich niemand merken kann.



    LG; Pablo.

  • Hi,

    zwar keine Missversteher aber mir noch wohlbekannt. Auszüge aus Des Pudels Kern von Ulrich Roski


    Ich geh' im Walde bisweilen so für mich hin,

    Nach schmackhaften Pilzen steht mir der Sinn,

    Auch ihre seltsamen Namen faszinieren mich,

    So wie "Schlonz" und "mulmiger Knöterich".

    "Nennen sie ein paar Namen, das ist doch nicht schwer."

    Ich denk "Nö" und sag' ein paar Pilznamen her:

    Den ruppigen Stiesel, den scheuen Kalmück,

    Den Nonnenschwengel, den sämigen Lück,

    Den schleimigen Widerling und zum Schluß

    Den Stinkmorchel "Phallus Impudicus".
    LG Karl

  • ...und der STIL des Pilzes...:gkopfwand:

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    116 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR =116)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.