mollisia Mollisia = 50 shades of grey

  • Mitglied seit 21. Oktober 2014
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
1.219
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
776
Punkte
7.056
Profil-Aufrufe
2.228
  • Liebe Pilzgemeinde,

    bei meiner Mittelmeer-Pilzwoche in Istrien vom 24.-30.10.2021 sind kurzfristig zwei Zimmer frei geworden, weil Teilnehmer aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen können. Daher wären zwei Zimmer (als Einzel- oder als…
  • mollisia

    Hat eine Antwort im Thema Otidea mirabilis verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    ich habe Kollektionen mit Violetttönen sowohl im Laub- als auch im Nadelwald. Und kenne Stellen, da sind sie in einem Schub mit schönen violetten Tönen und im nächsten Schub oder im nächsten Jahr ohne.
    Ich kann diese beiden Arten - so es denn…
  • mollisia

    Hat eine Antwort im Thema Hebeloma sp. verfasst.
    Beitrag
    Hallo Lars,

    ich würden den sicher nicht bei cylindrosporum verorten. Das wäre eine Art ohne Velum. Dein Pilz hat aber ganz deutlich ein Velum und gehört mit hoher Wahrscheinlichkeit in die mesophaeum-Verwandtschaft. Auch dort gibts etliche Arten und…
  • mollisia

    Hat eine Antwort im Thema Schirmling verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    Leucoagaricus nympharum, ehemals Leucoagaricus puellaris, Jungfern-Egerlingsschirmling.

    LG, Andreas
  • mollisia

    Hat eine Antwort im Thema Rechtliche Frage verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    natürlich haftet jeder für den von ihm verursachten Schaden (bzw. desjenigen Versicherung). Der Geschädigte muss aber nachweisen, dass er geschädigt wurde und von wem. Wenn sich der Beratende sicher ist, keinen Fehler gemacht zu haben, dann…
  • mollisia

    Hat eine Antwort im Thema Anhängselröhrling? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    bin derselben Meinung, dass fehlende Blauen lässt schon kaum einen anderen Schluss zu. Wenn dann auch noch selbst mit Öupe kein Netz, sondern feine Pünktchen am Stiel zu sehen sind, dann ist es H. impolitum. Der Jod-Geruch an der Stielbasis…
  • mollisia

    Hat eine Antwort im Thema Welcher Schleimkopf? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Stefan,

    möglich ja, aber ohne Sporenmaße könnte ich das nur nach Bild nicht entscheiden, ob da nicht eine andere Variicolores-Art noch in Betracht kommt.

    beste Grüße,
    Andreas
  • mollisia

    Hat eine Antwort im Thema Ein neues Habitat - Letzter Teil verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    (Zitat von Cortinarius)

    der Meinung war ich auch lange, dass die beiden Arten gut zu trennen wären:
    T. fulvum unter Birke, mit geripptem Hutrand und gelbem Ton in den Lamellen und in der Trama
    T. pseudonictitans unter Fichte, mit glattem Hutrand…
  • mollisia

    Hat eine Antwort im Thema Clitocybe phaeophhalma? --> Clitocybe sp. verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    sehe ich auch so, das ist nicht phaeophthalma.

    beste Grüße,
    Andreas
  • mollisia

    Hat eine Antwort im Thema Cortinarius sp. verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    ich würde mal schauen, ob da nicht was aus der Sektion Duracini passt.
    C. duracinus selbst ist ja als Nadelwaldart definiert, und C. spisnii ist es nicht. Aber vielleicht sowas wie C. rigidus oder was es da noch so gibt? Die meisten Arten…
  • mollisia

    Hat eine Antwort im Thema Chandolin - Plaine Madeleine, Teil 2 verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    ich würde den ersten auch zumindest in die nahe glaucopus-Verwandtschaft stellen. Die eingewachsen-faserigen Hüte, der metallische Schimmer am Stiel und die Blautöne von Stiel und Lamellen und noch dazu die kleinen Sporen lassen da m.E. keine…
  • mollisia

    Hat eine Antwort im Thema Weißer, rötender Ascomycet verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    ja, das hätte ich auch gesagt. Wobei das ein Artenkomplex zu sein scheint.
    Wenn man einen Schnitt durchs Apothezium in Lugol oder Barals mikroskopiert (ungequetscht) sieht man in der Regel eine amyloide Zone am Übergang vom "Stiel" in den…
  • mollisia

    Hat eine Antwort im Thema Chemikalien zur Pilzbestimmung kaufen verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    da ich Eisensulfatkristalle nicht selber züchten kann, bin ich auf Zulieferung angewiesen. Momentan leider kein Nachschub in Sicht ....

    Eisensulfatlösung hält durch die H2SO4-Zugabe schon eine Weile, eine Saison lang auf jeden Fall, meist…
  • mollisia

    Hat eine Antwort im Thema Gnubbel im Kartoffelkeller verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    da Melanogaster sehr nahe mit Paxillus verwandt ist, würde ich nicht zu ausführlicheren kulinarischen Experimenten raten.

    beste Grüße,
    Andreas
  • mollisia

    Hat eine Antwort im Thema unbekannter Wiesenpilz - omphalinoid/mycenoid verfasst.
    Beitrag
    Hallo Ingo,

    vielen Dank für den Tipp - auch wenn ich mich etwas ärgere nicht selbst draufgekommen zu sein *gg*

    Passt perfekt, das ist er!

    beste Grüße,
    Andreas
  • mollisia

    Hat eine Antwort im Thema unbekannter Wiesenpilz - omphalinoid/mycenoid verfasst.
    Beitrag
    Hallo Wolfgang,

    ja, dachte ich, aber die HDS als Kutis schließt das aus, oder?

    beste Grüße,
    Andreas
  • mollisia

    Thema
    Hall zusammen, insbesondere an die Wiesenpilzliebhaber,

    heute auf eine extenisven Bergwiese in Gemeinschaft mehrere Saftlinge ein sehr dunkler, frisch fast schwarzer Lamellenpilz mit leicht herablaufenden Lamellen, der optisch stark an eine Omphalina…
  • mollisia

    Hat eine Antwort im Thema Cortinarius? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    Okay, da bin ich mit dem Kanalreiniger offensichtlich falsch gelegen. Keine Ahnung warum ich das so abgespeichert habe ...

    Ätzkali funktioniert bestimmt genauso gut wie reines KOH. Ich würde empfehlen, eine (ca.) 20% ige Lösung ansetzen.…
  • mollisia

    Hat eine Antwort im Thema Cortinarius? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    vom Bild her hatte ich sofort an Bocksdickfuß gedacht. Da kommt meiner Ansicht nach nichts anderes in Frage. So gleichmäßig blauviolett sind die Variicolores nicht.
    In Rohrreiniger ist in erster Linie Säure, meist Salzsäure. Laugen sind da…
  • mollisia

    Hat eine Antwort im Thema Cortinarius sp., Stropharia sp. und Amanita sp. verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    den Schleierling halte ich für Cortinarius delibutus. Die sehen alt gerne so aus. Aber die Pilze sind zu alt um sie zu bestimmen.
    Die Stropharia halte ich für eine Psathyrella. Impexa oder gossypina oder sowas.
    Der Knolli ist mir zu unscharf…