APR 2021 - die Auflösung

Es gibt 1.004 Antworten in diesem Thema, welches 45.137 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Craterelle.

  • Hui, da geht’s ja munter weiter!


    Gratulation an Grüni und Knochnpilz!

    ==konfetti


    Der Hasenröhrling war für mich ein Ein-Blick-Rätsel, da ich die in letzter Zeit oft auseinander geschnitten habe - sollen sich ja mehrere Arten unter diesem Namen verbergen und die wollen unterschieden werden.

    103-15 APR2017+17(3.Platz)+2(Wette)=107-1(OBR)-15 APR2018=91+13(3.Platz)+8(Wetten)=112-2+7(Wette)=117-15 APR2019=102+8(8.Platz)=110-15 APR2020=95+12(3.Platz)+27(Wetten)=134-15 APR2021=119+10(4.Platz)+12(Wetten)=141

  • Die Gastronomie (12) nun wieder. Den konnte ich irgendwie nicht erschließen. Nach der Auflösung war's dann der Aha-Moment. Damit erhöhe ich die Anzahl der Pilze in diesem Rätsel, die ich noch nie in der Hand hatte, auf 11. Wie kommt einer eigentlich auf die Idee, Rätsel mit Erdsternen zu posten?! Nächstes mal bitte 5 Joker!


    Übrigens: Glückwunsch an Hans und Grüni zu euren Platzierungen. Ich hätte gehofft, dass euch die Frühjahrsrunde etwas gestählt hat.


    Gxi

  • Das hat sie auf jeden Fall! Gerne wieder...:gzwinkern:

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    114 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel -15 Einsatz APR 2021 +4 1000. Beitrag APR +4 Ü200 Punkte im APR +4 Segmentwette =114)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • :ghurra:

    Weder durchgeschnitten noch "ganz" hab' ich den jemals live gesehen. Zuerst suchte ich nach irgendwelchen Bechern oder Borstlingen bis dann eine Erleuchtung kam.

    Mausmann's Indianer (Hasenpfote) hat mir den dann bestätigt.

    Da klopfe ich mir aber mal satt auf die Schulter. :glol:

    Wenn ich mich recht entsinne, feierten Mausmann´s Indianer viel lieber die Pekannuss. Seit wenigen Jahren hat die nämlich einen Feiertag bekommen da drüben. Ich liiiiiiiebe Pekannüsse.

    Der Phal wurde wohl im Morast versenkt von mir.



    Den Hasenröhrling habe ich auch nicht erkannt.

    ..., das von selbst so mit "offenem Rand" wächst - und landete bei einem noch geschlossenen Tiegelteuerling. :gheulen:

    Diese Idee hatte ich auch. :gwinken:

  • ..., das von selbst so mit "offenem Rand" wächst - und landete bei einem noch geschlossenen Tiegelteuerling. :gheulen:

    Diese Idee hatte ich auch. :gwinken:

    Natürlich!


    Schließlich kann man hier sogar noch eine halb verdeckte Peridiole erkennen. ==Gnolm21


    Da gehen sie hin, die Hundertprozenter...

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)

  • Na, Mausmann und Hans, da befinde ich mich mit meiner Idee ja in bester Gesellschaft mit euch! Dann fühl ich mich gleich nicht mehr so...:grotwerd:

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    114 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel -15 Einsatz APR 2021 +4 1000. Beitrag APR +4 Ü200 Punkte im APR +4 Segmentwette =114)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Ooooch menno, Meista Gnobat: Ich hab im Thread nach dem Bild gefragt, ob das was Aufgeschnittenes ist, und bekam leider gaaakeine Antwort. Habe dann krampfhaft nach irgendwas gesucht, das von selbst so mit "offenem Rand" wächst - und landete bei einem noch geschlossenen Tiegelteuerling. :gheulen:

    Dazu gab's auch noch einige Phähle, die mich in meiner falschen Lösung bestätigten: Irgendwas mit "Ei ins Nest gelegt", "Meisenknödeln" und dem "Vogelhändler". Entweder hab ich die total fehlinterpretiert, oder die gehörten gar nicht zu dem Türchen, oder es gab doch Miträtzler, die das gleiche Falsche dachten wie ich...==Gnolm4...or what?!?


    Liebe Grüni, ich habe da auch den Tiegelteuerling aus der selben Interpretation der Phäle genommen. Überhaupt habe ich auch wie Rotfuß alle vermeintlich entdeckten Phäle traumwandlerisch uminterpretiert UND auch noch die passenden Fotos incl. Beschreibungen gefunden...Ich fürchte, meinem Gniolm haben meine Plätzchen zu Weihnachten nicht geschmeckt und deshalb hat er mich hier schnöde auflaufen lassen. ;(;(;(


    Na ja, die Plätzchen waren dieses Jahr echt nicht die Wucht ...Ich sollte mein Rezept dringend überdenken.:giggle:



    ==19


    Zauberhafte winterliche Grüße von Angela


    Lass keinen Tag vergehen,
    ohne einen kleinen
    Glücksmoment

    erhascht zu haben.


    95 Pilzchips


    Stand Januar 2022 = 67 + Chipse vom APR: 5 letzter Platz + 3 Sonderchipse Urkundenbau + 3 Chipse Kreativ-Phalschlösung für 19B + 3 Chipse Segmentwette
    + 5 Chipse Dankes Boni




  • Na ja, die Plätzchen waren dieses Jahr echt nicht die Wucht ...Ich sollte mein Rezept dringend überdenken.:giggle:



    Genau Engelchen, du musst aufpassen, was du da rein machst und wenn, dass nicht zu viele gegessen werden. die Wirkung kann sonst unberechenbar sein.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Schönen guten Morgen allerseits.:kaffee:

    So, machen wir mit der Auflösung mal weiter - Wochenende will ich fertig sein....


    Tatsächlich Gab es hier nur 7 Richtige , es wurde nur 1 Joker gezogen.

    Viele hatten hier auf den Gallertfleischigen Fältling getippt.

    Kann ich durchaus nachvollziehen , das Rätselbild gab den Unterschied nicht so her - aber ich hatte die ja in der Hand.

    Aber da gab ich für den Fältling noch 5 Punkte.

    Liebe Gnüße

    Knech Gnorbrecht==Gnolm7

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116+5+4 APR2021=125

    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

    • Offizieller Beitrag

    Hi,


    an einem Punkt, wo ich schon mit dem Rätsel aufgeben wollte, kam das "aufgeschnittene Brötchen". :giggle: Mir war schnell klar, dass das ein Hasenröhrling sein muss, wo doch in der Dresdener Heide die dieses Jahr sehr häufig waren. :)


    Bis jetzt hatte ich noch nicht in der Hand: Hahnenkammkoralle; bisher hatte ich "nur" die R. rubropermanens und das auch nur ein Mal.

    Zedernsandborstling; den suche ich verzweifelt noch in Sachsen und den Bluttäubling.


    l.g.

    Stefan

    • Offizieller Beitrag

    Kann ich durchaus nachvollziehen , das Rätselbild gab den Unterschied nicht so her - aber ich hatte die ja in der Hand.

    Aber da gab ich für den Fältling noch 5 Punkte.

    Liebe Gnüße

    Knech Gnorbrecht==Gnolm7

    Hi,


    ich habe mich extra gegen Pl. crispa entschieden aufgrund der vermeintlich striegeligen Hutoberseite.==Gnolm6 Das war für mich ein KO-Argument gegen Pl. crispa.


    l.g.

    Stefan

  • Moin, der Adernzähling wird doch immer häufiger, oder? Der begegnet mir gefühlt irgendwie immer bei jedem Waldgang. Ich finde den sehr schön und so schön weich. Den schaue ich mir immer wieder an und hatte daher auch gleich keine Zweifel an Norberts Bild. Glück gehabt, hätte auch der andere sein können.

    • Offizieller Beitrag

    Moin, der Adernzähling wird doch immer häufiger, oder?

    Yep

  • ==Gnolm16==Gnolm16==Gnolm16==Gnolm16==Gnolm16

    Juhuuu! Den hatte ich, und zwar ohne Joker! Das ist ja noch'n Erfolgserlebnis!


    Als ich den schon eingetragen hatte, las ich irgendwas mit "Chips essen", und sah es als Hinweis und Bestätigung an, da unsere "Chips" ja auf englisch "Crisps" heißen...war das so gemeint, und wenn ja, von wem nochmal? :gwinken:


    Um jetzt auf meine erreichte Punktzahl zu kommen, muß ich von den restlichen 12 Türchen immerhin noch 7 Treffer haben (oder eine Menge "Fünfer"). :gkopfkratz:


    Liebe Grüni, ich habe da auch den Tiegelteuerling aus der selben Interpretation der Phäle genommen.

    Uj, Engelchen, du also auch! :gschock: Da würde mich mal interessieren, wieviele Rätzler insgesamt dieses "Brötchen" als Tiegelteuerling sahen...4 sind wir schon, also mit Mausmann außer Konkurrenz.


    Die Aufklärung der eigentlich gemeinten Bedeutung der Phähle, die wir uminterpretiert haben, steht ja auch noch aus...der Vogelhändler war von Pixie, aber wie sie von da auf den Hasenröhrling kam?! Hatte was mit Zimt zu tun. Und was war mit dem "Ei im Nest" und den "Meisenknödeln"? ==21

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    114 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel -15 Einsatz APR 2021 +4 1000. Beitrag APR +4 Ü200 Punkte im APR +4 Segmentwette =114)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hi Grüni,

    ich hatte beim Hasenröhrling anfangs erst mal alle Reizker (Stiel-längs-quer-sonstwie-Schnitt im Verdacht*),

    bis mir ein Bild aus GnAnnas APR2016 eingefallen ist... Selber seh ich den Hasen sehr selten ==Gnolm7.

    Dafür überrascht mich jetzt der Adernzähling

    ==Gnolm4


    Einen schönen neuen Tag,

    E&U

    * Ps.: sonst niemand von Euch?

    Chiprechnerei:

    284 (goldene Zeit < APR 2020), viele Min-, wenig Plusse = 269 (Zeitrechnung < APR 2021), minus 25 (APR2021-Teil-(und Aus-)nehm-Gebühren) = 244 – 10 („Büh‘an“(2)&Wetten(8) mit GI) + 9 (Platz 5 geteilt) +5 (Joker-Schnellst-Rauswurf) + 4 (Dank f. APRäsenz) + 10 +8 (Phahlwahl Platz 2&5) = 270 ...Sic transit gloria unki.

  • Der Hasenröhrling ist mir dagegen nicht schwer gefallen, durch den wattig gekammerten Stiel mit der dicken Außenhaut.

    Auf den Adernzähling wäre ich nie gekommen, obwohl ich den gut kenne, da er bei uns sehr häufig ist.

    Ich kenne ihn mit mehr bläulicher Fruchtschicht, die ich so merulioid noch nie gesehen habe. Ich war deshalb bei dem Wilden Hausschwamm gelandet, obwohl mir die flaumigen Hütchen da nicht so recht gefallen haben. Leider waren die Joker alle.

    Aber man denkt ja immer, vielleicht kann der auch so aussehen?!:gkrass:

    Lg Ulla

  • Meister Lampe, ja:haue:

    Erst hab ich ja an alles mögliche vergammelte gedacht, bis mir ein Licht aufgegangen ist.

    Allerdings nur ein sehr kleines Licht. Und ich hab mir dann doch nicht über den Emmausweg getraut, so dass ich einen Joker verplempert hab (den ich an anderer Stelle bzw. vielen anderen Stellen gut hätte brauchen können- z.B. beim Adernzähling...


    LG Rudi

    aktuell vor dem APR21: 8 Punkte... Eintritt: 8-5= 3 Punkte - inzwischen durch Stummmalus 3-5= -2 Punkte

    Platz12 : +4P, Segmentwette: +4P, Pltzierungswette: +10P= 16 Chips

    wp.markones.de

  • Hi Grüni,

    ich hatte beim Hasenröhrling anfangs erst mal alle Reizker (Stiel-längs-quer-sonstwie-Schnitt im Verdacht*), bis mir ein Bild aus GnAnnas APR2016 eingefallen ist... Selber seh ich den Hasen sehr selten ==Gnolm7.

    Dafür überrascht mich jetzt der Adernzähling


    Moinsen E&U,

    Muß ich nochmal reingucken. 2016 war das erste APR, bei dem ich mitgemacht habe, ca. 5 Wochen nach meinem Eintritt ins Forum. Da ist alles noch ein bißchen an mir vorbeigerauscht und ich kannte wirklich noch gar keine Pilze! Kann mich so aus dem Kopf an keinen Pilz bzw. Bild aus dem Rätzel erinnern, außer an einen Safranschirmling. Mit 115 von Naan sehr gnädig bewerteten Punkten belegte ich dann bravourös den letzten Platz...aber, "dabeisein ist alles", und ich war angefixt...==Gnolm16==Gnolm5==Gnolm1

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    114 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel -15 Einsatz APR 2021 +4 1000. Beitrag APR +4 Ü200 Punkte im APR +4 Segmentwette =114)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    2 Mal editiert, zuletzt von Grüni/Kagi ()

  • Schönen guten Morgen allerseits.:kaffee:

    So, machen wir mit der Auflösung mal weiter - Wochenende will ich fertig sein....

    Moin, Meista Gnobat, na, dann willst du das Tempo ja ganz schön anziehen :snail:...bist bestimmt auch froh, wenn du dich nach dem Rummel dann ein bißchen zurücklehnen kannst...==16...Pfeifchen schmauchen, Weinchen trinken...und Bilder für nächstes Jahr aussuchen?!? Oder deine/n Nachfolger/in? Gnnnihihiii!

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    114 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel -15 Einsatz APR 2021 +4 1000. Beitrag APR +4 Ü200 Punkte im APR +4 Segmentwette =114)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    Einmal editiert, zuletzt von Grüni/Kagi ()

  • Tja, wieder so ein 50-50 Pilz. Ich hatte mich gegen den Adernzähling und für den Rötenden Saftwirrling entschieden. Die können vom Ausschnitt her genau so aussehen. Aber deshalb ist es ja auch ein Rätsel. Mal rät man falsch und mal liegt man daneben.


    GR ixeo

  • Fies, dieses Rätzel.

    Ich war mir so sicher beim Gallertfleischigen Fältling. Muss ja nicht einmal das Grundstück verlassen um einen zu finden, der ihm extrem ähnlich sieht.


    Der Krause Adernzähling ist hier auch nicht selten. Aber so ist er mir noch nicht unter gekommen.

    Den einen oder anderen Phahl dafür gab es ja auch, (hab ich sogar erkannt) aber ich war mir zu sicher, dass er es nicht sein kann.


    So kann man sich täuschen. :gnichttraurig:

    Danke Gnobat für den gnädigen Fünfer! :gnicken:

    98 PC vorm APR 2021

    - 10 PC Startgebühr APR 2021

    + 4 PC zweitschnellster Jokerverballerer

    + 4 PC glatter Zwanzger

    + 4 PC lustiger Hiasl

    + 9 PC viertbester Zaunphahl

    = 109 Pilzchips



    Ohne den Pilz selbst in der Hand gehabt zu haben, ist eine 100%ige Bestimmung nie möglich. Keine Verzehrfreigabe übers Internet. Die gibt es nur beim Pilzsachverständigen/-berater/-kontrolleur vor Ort.

  • Uj, Engelchen, du also auch! :gschock: Da würde mich mal interessieren, wieviele Rätzler insgesamt dieses "Brötchen" als Tiegelteuerling sahen...4 sind wir schon, also mit Mausmann außer Konkurrenz.


    Die Aufklärung der eigentlich gemeinten Bedeutung der Phähle, die wir uminterpretiert haben, steht ja auch noch aus...der Vogelhändler war von Pixie, aber wie sie von da auf den Hasenröhrling kam?! Hatte was mit Zimt zu tun. Und was war mit dem "Ei im Nest" und den "Meisenknödeln"? ==21

    Zu meiner Verteidigung habe ich meinen Pfahl ja direkt als potentiellen Phalschpfahl angegeben:


    "Bei Nummer 12 herrscht gähnende Leere in meiner Liste und bei Nummer 13 steht zwar was, aber vermutlich habe ich mir da doch nur selbst ein Ei ins Nest gelegt." ==lamtoedlich

    Habe mich entsprechend auch falsch entschieden für den Teuerling... Den Hasenröhrling hatte ich dieses Jahr als Erstfund, aber dazu hätte man erkennen müssen, dass das ein Stiel ist.


    Immerhin gab's bei Plicatura crispa dann wieder einen Treffer, obwohl ich den wiederum noch nicht in der Hand hatte.

    • Offizieller Beitrag

    "Bei Nummer 12 herrscht gähnende Leere in meiner Liste und bei Nummer 13 steht zwar was, aber vermutlich habe ich mir da doch nur selbst ein Ei ins Nest gelegt." ==lamtoedlich

    Hi,


    war kein Phalschphal. Ich hab das auf den "Osterhasen" bezogen, der ja Eier in die (Oster)Nester legt. ==Gnolm7==Gnolm4


    l.g.

    Stefan