Beiträge von Mausmann

    Da springt Brassella erfeulicherweise mit einer Osterbespaßung für´s Forum ein. Ich kann meinerseits das Osterbrätsel dieses Jahr leider nicht anbieten. Nächstes Jahr wieder.

    Das nur nebenbei, falls ihr darauf gewartet hattet.

    Ich versuche jedoch an diesem Rätsel teilzunehmen. Ich bin gespannt was da kommt. :gcool:

    Herzliches Willkommen!


    An extremeres Wetter müssen wir uns wohl gewöhnen. Was die Pilze diesbezüglich angeht ist neben einigem Verdruss aber auch das Beobachten des Wandels nicht unspannend.

    Und hoffentlich auch die Erkenntnis, der Politik zu verstehen zu geben, daß wir nicht mit dem Spaßmobil über die Klippe rasen wollen.


    Hier jedoch dürftest du Spaß und Freizeitvergnügen finden dürfen, gerade wo du dich jetzt wieder mal zu Wort melden magst. Pilz- und Naturfreunde finden hier viele Gemeinsamkeiten.

    Und man lernt enorm. Ich freue mich auf deine Beiträge. g:-) Dein Brandenburger Thread kann durch dich natürlich auch schnell wiederbelebt werden. Kurz mal eine Fundmeldung und die Augen gehen dorthin.

    Wenn man neun Monate schwanger ging und es dann rausgekommen ist, das fühlt sich wahrscheinlich ähnlich an wie die ersehnte ewig gesuchte und nun gefundene Morchel.

    Ich beglückwünsche dich zu deinen 4 Babies. Zwei siamische und zwei amtliche Eierköppe. Ich weiß, die eigenen sind selbstverständlich wunderhübsche Eierköppe. :gzwinkern:


    Cheerio!

    Sehr schöner Bericht! :daumen:

    ... lassen sich Morcheln im Garten ansiedeln? Unter Apfelbäumen auf Kalkboden?


    Ich weiß gar nicht was du da überlegen mußt?!!! :gkopfkratz:


    Ich würde nichts unversucht lassen.

    Also, schreddern, Gießkanne befüllen, dort hinein, mit der Forke noch Löcher in den Boden stechen und gießen.

    Vielleicht noch eine alte Autobatterie mit begraben? :gzwinkern:


    Gutes Gelingen! Und nicht ärgern wenn nicht gleich etwas passiert. Vielleicht dauert es einige Jahre.

    Und Glückwunsch zu dem tollen Fund. Das hast du verdient!

    Und ich dachte immer das hieße Straßenbahn. Aber jetzt, wo du es erwähnst, Stelzenbahn geht natürlich auch. :gzwinkern:


    Da hat die Firma aber wahnsinnig viel Kohle ausgegeben. Mein lieber Scholli!

    Hätten die mich mal angefragt. Führung und Gesang hätten die dann natürlich billiger bekommen. :gomg: Und die Übernachtung hätten wir gänzlich gespart.

    Ihr hättet mehr Spaß und ich wäre reich. Reiiiiiiiiich! Reiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiich! :ghurra: :gplemplem:  :glol:

    damals habe ich das hier im Forum als Beitrag weitergegeben

    Wenn Du das nochmal hervorkramen könntest, wäre super.

    ...


    Ich habe mal etwas gesucht, bin aber nicht so richtig fündig geworden.

    Einen Beitrag der dem Ziel der Suche nahe kam vielleicht. Leider sind die links darin nicht mehr zu gebrauchen.




    Aus Unzufriedenheit über die Suche war ich nochmal etwas googlen.

    Vielleicht kann ich ja damit ein bisschen Licht ins Geschehen bringen?


    Oekotest


    Mehr kann ich nun auch nicht tun.

    Es kann aber auch jeder selber mal auf Recherche gehen.

    Je preisgünstiger der Mulch desto höher die Belastung. Das fand man mal raus als man Morcheln wegen Schwermetallen untersuchte.

    Ich weiß nicht mehr wer da untersuchte aber damals habe ich das hier im Forum als Beitrag weitergegeben.

    Daß vor den Supermärkten keine teuren Mulche benutzt werden sollte man voraussetzen dürfen. Und daß da viele Autos verkehren ebenfalls.

    Schmecke ich, ja. g:-)


    Er wollte ein Rezept, er bekam eins. In dieser Form ist es ja recht beliebt.

    Vielleicht mag er Morcheln mit Dill viiiiel lieber. Keine Ahnung. Ich würde es zunächst aber mal in der mehr gesicherten Variante ausprobieren. Wenn es geschmeckt hat kann er ja gerne den kulinarischen Morchelhorizont weiter erkunden. Bei Pilzen gibt es ja schönerweise sehr viel zu entdecken.

    Zum Birkenporling. Ja, der ist definitiv gut für die Gesundheit, insbesondere bei Magenproblemen. Auch aus eigener Erfahrung weiß ich das zu bestätigen.

    Edit: Chris weist zurecht darauf hin daß die gezeigten Exemplare schon übertot sind!


    Was die Morchelzubereitung betrifft.

    Am beliebtesten ist sie wohl in einer Sahnesauce. Für mich trifft das auch zu. Würzen ist so wichtig nicht dabei. Etwas Salz vielleicht und eine Prise Zucker (hebt viele Geschmäcker an).

    Auf etwas Schinken zu den Morcheln verzichte ich aber eher ungern. Das ist natürlich kein Muss.

    Kurzform:

    Pfanne erhitzen, Pilze rein, erst kurz anbraten, etwas Öl hinzu, dann etwas Butter und dann nicht mehr zu stark erhitzen. Nach 10-15 Minuten Schinken hinzu oder Speck. Würzen. Wenig später mit Sahne aufgießen und etwas eindicken lassen. Abschmecken.

    Das Ganze zu Nudeln schmeckt prima. Reis oder Kartoffeln gehen natürlich auch. Selbst Toast würde passen.

    Guten!


    Ach ja.

    Bitte alle Morcheln aufschneiden und reinigen. Morcheln sind ein beliebter Aufenthaltsplatz für Kleintiere und Schmutz!

    Ich weiß zwar nicht ob es daran liegt aber Apple hat tatsächlich jüngst beim Safari (Browser) Dinge verschlimmbessert.

    Auch beim Chrome hat sich wohl ähnliches ereignet. Details weiß ich jetzt nicht, habe nur eine jüngere Meldung diesbezüglich im Hinterkopf.

    Ich habe mir natürlich gleich deinen Bericht angesehen.

    An einer solchen Stelle hätte ich ja niemals mit Morcheln gerechnet. :gskeptisch:

    Du mußt wohl irgendwas Anziehendes für Morcheln an dir haben. Ist es vielleicht die Farbe? :gkopfkratz:


    Egal. Jedenfalls herzlichen Glückwunsch zum Fund. Da kommt mir direkt der Gedanke an ein leckeres Abendessen.

    Ich bin zwar nicht aus eurer Gegend aber ich habe noch im Hinterkopf daß ihr letztes Jahr mehrere große Brandgebiete hattet. Fichtenwalde bei Beelitz und weitere Stellen. Müßte man mal hinterhergooglen wo überall. Da würde ich auf jeden Fall mal mein Glück versuchen wenn ich dort leben würde.

    Scheinheilig? Skandalös!

    Mir wurden lauter erfundene Unterstellungen gemacht. Dabei habe ich nur einer einzigen Schwäche nachgegeben. Himmelsakra!

    Wenn ich mal aus dem Beichtstühlchen plaudern würde! ==Gnolm19 Dann würde es hier so dunkel werden daß nur mein Heiligenschein für Licht sorgen würde.


    Ja, der Hans. Er war ganz der Sohn von "Mamma". ==Gnolm7

    Moin


    Das war ein Familientreffen mit ernstem Hintergrund. Der Don hatte gerufen. Ein trauriges Ereignis ging dem morgens voraus.

    Natürlich kamen alle.


    Was soll ich sagen? Wir hatten ein Krimi-Dinner! :gcool:

    Was für eine Familie! :gnichttraurig: :gkopfwand: :glol: :gbravo:



    Du hättest mal besser heute nach Hamburg kommen sollen.

    Da hättest du den Großteil der nordischen Familie sehen können und noch einiges mehr geboten bekommen. :gcool:

    Aber das ist eine Geschichte die vielleicht ein anderes mal erzählt werden sollte.

    F****! F***! F***!


    Und wie passend es doch gerade kommt daß heuer mehrere Rathäuser wegen B..b..dr..ung geräumt werden mußten. Erneut ... welch ein Zufall ... nachdem das in diesem Jahr schon mal ähnlich passierte, lese ich in der Welt. Von Te..or ist die Rede. Oh! Tatsächlich? Wie schrecklich! Da muß man doch was gegen tun, gelle? :gnichttraurig:



    :gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert::gzensiert:


    Wie schön daß gerade der "Terrorfilter" installiert werden soll.

    Habt ihr meinen link zwei Post´s vorher mal angesehen?


    Europa wird jetzt in einen zensierten Scheißhaufen umgebaut.

    Und wir sitzen alle schön im Datenknast.


    Leute, wacht auf! Das wird jetzt absolut ernst!


    Eines weiß ich sicher. Die CDU/CSU muß weg vom Fenster. Die verraten uns und die Demokratie. Lügen uns ins Gesicht und ignorieren uns. Und wir machen es ihnen so einfach.


    Wird Zeit entsprechende T-Shirt´s und alles mögliche, das darauf hinweist, in die Öffentlichkeit zu tragen. Jeder Depp muß davor gewarnt werden was gerade geschieht.

    Die schlimmen Dinge in der Menschenheitsgeschichte passieren immer recht zügig. Wozu der Mensch fähig ist wißt ihr hoffentlich recht gut.



    So ... und nun sperrt mich meinetwegen. Ich folge meinem Gewissen. Ich habe keinen Bock auf ein Orwell´sches Europa. Bald muß man sowieso die Fresse halten und in irgendeinem Filter leuchte ich wahrscheinlich sowieso schon rot auf.



    Bitte macht euch schlau und nennt mich nicht ohne die Sache zu reflektieren einen Idioten oder Spinner. Bitte ...

    Es kommt noch viiiiel schlimmer.

    Ich wundere mich wie ruhig und sachlich der Anwalt darüber berichtet denn in meinen Augen würde damit ein Werkzeug zur willkürlichen Kontrolle über das Internet eingeführt.

    Wer regiert bestimmt was er im Netz mundtot machen will. Man muß nur entsprechend definieren und kann OHNE die Justiz zu bemühen (also ohne richterlichen Beschluß beispielsweise) alle Inhalte im Netz verhindern, tilgen, bestrafen. Leute präventiv ausschließen gar. Eine amtliche Beschuldigung genügt dafür gewissermaßen. Zumindest erstmal. Im realen Leben kann man dann versuchen dagegen etwas zu unternehmen.

    Bei diesem enormen Rechtsruck der gerade durch Europa läuft ist es nur eine Frage der Zeit bis der Richtige die Zügel an die Hand bekommt. Ich sehe hier eine Diktatur kommen. Und das mit großen Schritten. Meine Fresse ...

    Das versuchen DIE einfach mal so einzuführen. Wer DIE sind darf sich mal jeder selber überlegen.


    Tut mir leid daß ich jetzt etwas politisch werde und vom eigentlichen Forengeschehen abweiche.

    Wenn dieser "Terrorfilter" jedoch kommt (ob er umsetzbar ist ist dabei absolut unerheblich! Beschließen, Verordnen, Nutzen!) ist es um uns geschehen. Dann kann man das Volk mundtot machen und auf Kurs bringen.

    Und SIE versuchen es einfach mal. Vielleicht nur ein Versuch aber das wird ganz sicher fortgeführt. Der Weg jedenfalls ist klar.

    Wenn die May darum aus der EU will kann ich das nachvollziehen.

    Die Europawahl am 23.–26. Mai 2019 sollte für uns alle ein Pflichtgang werden. Ganz besonders von unserer Jugend denn die waren bislang zu faul oder zu desillusioniert. Geht diesmal hin verhindert die Köpfe die uns diesen Sch... eingehandelt haben. Welche Parteien und Köpfe dafür verantwortlich zeichnen ist hoffentlich bekannt?

    Ich weiß, man hält kaum jemanden für wählbar. Aber blendet mal alles andere aus und rettet das Internet und indirekt damit die Demokratie. Macht euer Kreuz und am besten an der richtigen Stelle.