lamproderma Schleimi

  • Weiblich
  • 65
  • aus Merseburg
  • Mitglied seit 16. Juli 2013
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
1.698
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
319
Punkte
8.992
Profil-Aufrufe
1.819
  • Liebe Dungpilz-Freunde

    Im letzten Jahr lernte ich ein ehemals militärisch genutztes Gebiet kennen, das seit kurzer Zeit mit Koniks beweidet wurde. Nach langer Suche fand sich dort auch die Punktierte Porenscheibe (Poronia punctata) in geringer Zahl.


  • lamproderma

    Beitrag
    ich auch
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Geastrum - ev. corollinum verfasst.
    Beitrag
    Hallo Romana,
    Deinen Erdstern würde ich nicht für G. corollinum halten. Dieser sieht makroskopisch schon anders aus.
    Die Stärke der äußeren Peridie ist meist dicker und glatter, dann löst sich die Mycelialschicht unten immer davon ab. Auf Deinem…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Heilige Pilz Gral - Jesus Pilz Gral verfasst.
    Beitrag
    Hallo beli ,
    bin auch dabei, bekommst gleich ne PN, Chip zieh ich auch gleich ab.
    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat das Thema Interessantes von Brandstelle gestartet.
    Thema
    Hallo liebe Pilzfreunde,
    die letzten zwei Jahre waren für unser Gebiet in Sachsen-Anhalt durch die Trockenheit nicht sehr pilzaffin.
    Aber man kann trotz allem auch was Positives daran finden.
    Im Juli 2018 gab es im Nordosten von Sachsen-Anhalt bei…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Nanzplan APÄ-2020 verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    ich schicke mal die Startgebühr von 10 Chipsis rüber.
    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Korale - grau/weiß?? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    ja, ich bin auch bei Clavulina coralloides,
    Diese wird oft vom Ascomyceten Helminthosphaeria clavariarum beziehungsweise seiner imperfekten Form Spadicioides clavariarum befallen und verfärbt sich dadurch grau und kann dadurch mit der Grauen…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Bilder der letzen Wochen verfasst.
    Beitrag
    Hallo Wolfgang,
    Bilder sind leider nicht zu sehen!
    VG
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Trüffel - Anschnitt überraschend? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    ich weiß zwar nicht was die rote Färbung hervorruft (vielleicht Bakterien?).
    Aber ich würde die Trüffel auf jeden Fall beim Händler reklamieren (war bestimmt teuer) und auf den Genuß (oder auch nicht) verzichten.
    VG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Auf Birke; kein Fältling verfasst.
    Beitrag
    Hallo Jürgen,
    das sind keine jungen Lenzites betulina (Birken-Blättling), sondern Plicatura crispa - Krauser Adernzähling.
    Wachsen auf diversen Bäumen, meist im Winterhalbjahr,
    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Einladung zum Advents Pilzrätsel 2020 verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    ich glaub, ich mach dieses Jahr auch wieder mal mit.

    Einer muß ja der letzte (oder vorletzte) sein?:gwinken::gwinken:

    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Noch ein kleiner Schleimer verfasst.
    Beitrag
    Hallo felli,
    da hast Du einen sehr hübschen seltenen Schleimi gefunden:
    das ist mit ziemlicher Sicherheit Lepidoderma tigrinum.
    Die Art besiedelt meist Moose, sowohl auf Holz, aber man kann sie auch an erdbewohnenden Moosen z.B. auf Sandböden finden.…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Trichia - aber welche? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Erwin,
    Dein Fund ist leider noch nicht reif. Deshalb sieht man nicht wie die Peridie oben aufbricht.
    Ansonsten ist Dein Fund Trichia botrytis am ähnlichsten. Da müßte man in reifem Zustand auch das feldrige Aufbrechen der oberen Peridie sehen.
    Die…
  • lamproderma

    Beitrag
    Liebe Maria,
    Deine erneuten Funde halte ich alle für Geastrum badium (elegans).
    Der fragliche auf dem ersten Foto: Dich machte da Fehlen der Mycelialschicht auf der Unterseite stutzig.
    Das ist aber nicht ungewöhnlich. Bei Dörfelt heißt es:…
  • lamproderma

    Beitrag
    Hallo Maria,
    bei Deinem Erdstern Nr.3 wäre ich wie Wolfgang auch wieder bei Geastrum badium.
    NR. 1,2 und 4 würde ich für die selbe Art halten. Geastrum pedicellatum (oder campestre) schließe ich eher aus, dafür ist die Exoperidie zu glatt. Die…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Weihnachtsstern verfasst.
    Beitrag
    Hallo Thomas,

    Dein Erdstern ist keinesfalls Geastrum lageniforme. Der hätte nämlich eine gehöfte Mündung.
    Leider ist der Erdstern noch recht unreif und man kann auch aufgrund Deines nur einen Fotos nicht sehen, ob er noch einen Stiel zwischen Exo- und…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Frost-Schneckling, Varietät aureus verfasst.
    Beitrag
    Hallo Jan,
    da liegst Du ganz richtig. Diese Varietät haben wir auch schon mehrfach gefunden.
    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Sind das alles Schleimpilz Fortsetzung verfasst.
    Beitrag
    Hallo Roland,
    zu Deinen Schleimpilzen:
    Badhamia utricularis ist o.k.
    Auf dem Foto Nr. 3 ist kein Schleimpilz (von Dir als Tubulifera) zu sehen, sondern Phlebia radiata - Orangeroter Kammpilz.
    Die auf Foto Nr. 5 sind ein Schleimpilz - aber unreif und so…
  • lamproderma

    Like (Beitrag)
    Alles richtig. Aber warum wiege ich jetzt ein Kilo mehr als im letzten Monat vor der Craterellenschwämme, die ja noch vor kurzer Zeit eine Craterellenschwemme gewesen wäre, obwohl diese bekanntlich keinen Schwamm besitzen, sondern lediglich…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema ~*~*~ Wer bin ich? ~*~*~ verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    Will ja nicht meinen (nicht vorhandenen) Doktortitel abgeben, deshalb halte ich mich beim Abkupfern (obwohl ich da die Lösung auch gefunden habe) zurück. Hab auch noch 'ne Menge Unbestimmtes liegen.
    Entschuldige bitte Peter!
    LG Ulla