lamproderma Schleimi

  • Weiblich
  • 66
  • aus Merseburg
  • Mitglied seit 16. Juli 2013
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
1.954
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
552
Punkte
10.550
Profil-Aufrufe
2.611
  • lamproderma

    Like (Beitrag)
    Hi, Raphael, also ich seh da schlicht Inocybe lacera. Bei der Art sieht kaum eine Kollektion aus wie die andere, da sie so oft auf Extremstandorten wächst, und so könnte man zig lacera "var." oder "forma" konstruieren - und so ist es ja auch geschehen.…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Orangene Schleimpilze verfasst.
    Beitrag
    Hallo Martin,
    leider ist es so, dass im Sommer die Feuchtkammerkulturen schnell umkippen und schimmeln. Auch Tierchen entwickeln sich bei den Temperaturen schneller. Im Winterhalbjahr ist das nicht so extrem. Trotzdem wünsche ich Dir viel Erfolg bei…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Schleimpilz? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    ja das ist ein Schleimpilz.
    Er gehört zur Gattung Arcyria, die Art ist nur so vom Foto nicht zu bestimen, da muß man mikroskopieren.

    VG Ulla
  • lamproderma

    Beitrag
    Hallo Saskia,
    zu Deinem Fund kann ich nur sagen, dass ist kein Schwefelporling, auch kein Zimtfarbener Weichporling, sondern was ganz anderes! Was kann ich allerdings nicht sagen, da müßten sich die Spezies melden.
    Es wäre schön, wenn Du sagen…
  • lamproderma

    Like (Beitrag)
    Ahoj, Schupfi,

    sehr lustiger Beitrag...==Pilz23

    Aber sicher weißt Du auch, daß es sich nicht schickt, eine neue Art nach sich selbst zu benennen...
    ==18

    LG
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Schleimpilz, Hausschwamm oder doch etwas ganz anderes? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Manuela,

    Falls der Schleimpilz nochmal erscheint, dann abwarten bis er richtig dunkelbraun ist und wie Pulver ist. Dann ist er richtig reif. Das Pulver bzw. am besten den gesamten Fruchtkörper (oder einen Teil davon) vorsichtig vom Untergrund…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Schleimpilz, Hausschwamm oder doch etwas ganz anderes? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    einen Hausschwamm würde ich da ausschließen, der würde auch unter dem Bodenbelag und am Holz Hyphen ausbilden. Auch sehen Fruchtkörper vom Hausschwamm ganz anders aus.
    Ich vermute schon, dass das ein Schleimpilz ist. Dafür spricht die…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Orangene Schleimpilze verfasst.
    Beitrag
    Hallo Martin,
    Deine letzten Fotos zeigen m.M. eher einen Schimmel als einen Schleimpilz. Ob der Schimmel auf einem Schleimpilz sitzt kann man nicht sehen.
    In Feuchtkammern schimmelt es oft sehr schnell. Mit Schimmelpilzen kenne ich mich allerdings nicht…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Antrodiella serpula - Spitzwarzige Tramete verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    ich kann Werner nur zustimmen.
    Gestern haben wir auch die Antrodiella an Buche gefunden, direkt auf alten Fruchtkörpern von Inonotus nodulosus.
    Außerdem saßen in den Poren des Inonotus noch viele Fruchtkörper von Cosmospora coccinea.
    Habe leider…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Orangene Schleimpilze verfasst.
    Beitrag
    Hallo Martin,
    wie Erwin schon meinte, ist es nötig abzuwarten wie die Fruchtkörper reif aussehen. Danach muß man weiter sehen.
    Es kann sowohl ein Physarum werden oder auch ein Didymium. Das läßt sich möglicherweise nur mit dem Mikroskop festmachen.
    Also…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema 3 x Physarum verfasst.
    Beitrag
    Hallo Erwin,
    Deine 3. Physarum würde ich für P.leucophaeum halten. Die Art ist sehr vielgestaltig.
    Aber ohne mikroskopische Untersuchung nicht 100%ig.

    VG Ulla
  • GriasDi Lukas,
    das ist Antrodiella serpula, die früher A. hoehnelii hieß. Die parasitiert auf Inonotus nodulosus. Auf dem ersten Bild sind links alte Fruchtkörper davon zu sehen.
    An liabn Gruaß,
    Werner
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Antrodiella serpula - Spitzwarzige Tramete verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    Funde von Pycnoporellus fulgens gibt es bei uns auch auf Laubholz (Buche), aber die Farbe der Fruchtkörper ist wie Nosozia bemerkte ja richtig orange.
    Leider kann ich zur Lösung nichts weiter beitragen.
    Vielleicht schaut Frank (tomentella) noch…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Orangene Schleimpilze verfasst.
    Beitrag
    Hallo Martin,
    schön dass sich weiterhin was in Deiner Feuchtkammer tut.
    In Deiner Eiben-Nadelkammer hat sich jetzt Didymium squamulosum entwickelt. Die erkennt man an den Fruchtkörpern, die einen weißem Stiel haben und den weißen kalkhaltigen…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Ich bitte um eine Bestimmung verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    bei Deinen schwarz-grauen Kugeln könnte es sich tatsächlich um einen noch unreifen Schleimpilz handeln, möglicherweise um Lycogala epidendrum, den Blutmilchpilz. Da in dem Substrat Deines Kastens auch Holzstücke sind oder Schreddermaterial…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Orangene Schleimpilze verfasst.
    Beitrag
    Hallo Martin,
    für Enteridium (auf der Eibennadel) ist der wohl zu klein.
    Ich denke eher an Didymium difforme. Das wächst auch krautigen Abfällen, Gartenabfällen, vielleicht auch auf Eibennadeln (das Substrat hatte ich noch nicht). 100%ige Sicherheit…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Orangene Schleimpilze verfasst.
    Beitrag
    Hallo Martin,
    ja so eine Feuchtkammer ist schon was spannendes, man weiß nie was rauskommt oder heranwächst.
    Du hast da noch einen zweiten Myxo kultiviert.
    Es ist einer der Gattung Cribraria. Mehr zur Art kann ich leider nicht sagen, da müßte man noch…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Hebbi Börsdeh, lieber Nobi verfasst.
    Beitrag
    Lieber Nobi,
    da will ich mich gleich anschließen und Dir alles erdenklich Gute zu Deinem Burzeltag wünschen!
    Bleib gesund !
    Auch weiterhin viele interessante Funde aus den Hinterlassenschaften diverser Lebewesen!
    Hoffentlich sehen wir uns dieses Jahr…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Das schöne open end Schleimpilz-Bilderbuch verfasst.
    Beitrag
    Liebe Grüni,
    leider hab ich keine Fotos gemacht. Die beiden Arten sind nicht so selten.
    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Staubbeutel → Lycogala flavofuscum verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von kruenta)

    Die können auch viiiel größer sein!g:D