lamproderma Schleimi

  • Weiblich
  • 66
  • aus Merseburg
  • Mitglied seit 16. Juli 2013
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
1.859
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
480
Punkte
9.988
Profil-Aufrufe
2.392
  • lamproderma

    Like (Beitrag)
    Hallo Frank,

    ich habe diesen Thread gerade gelesen und bin einmal kurz über Deine bisherigen Posts gegangen.

    Ich denke, man sollte hier zwei Sachen trennen!

    Einmal die Nettikette: Ich bin selbst zum Beispiel viel in diversen Sozialen Netzwerken…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Radtour zum Rhein verfasst.
    Beitrag
    Hallo Alis,
    toller Fund der Spinnenragwurz.:gbravo:
    Die haben wir hier noch nicht gesichtet.
    Deinen Jupitermond würde ich als Tulostoma brumale bezeichnen.



    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema 2 Arten Porlinge verfasst.
    Beitrag
    Hallo Thomas,
    Deinen ersten Porling würde ich für den Schwarzroten Porling(Kastanienbraunen Porling) - Polyporus badius halten und den zweiten eher für den Sklerotienporling - Polyporus tuberaster.
    Für den Waben-Porling hat der zu kleine Poren.

    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema OEPR 2021 verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    war auch erst beim Splatblättling.
    Den Holländer-Phal habe ich erst nach dem Joker begriffen oder zumindest geahnt und gehofft. Der weiße Flokati hat mich irritiert, aber nach Vergleich bei Tante Google dann doch zum richtigen Ergebnis gebracht.
  • lamproderma

    Thema
    Hallo liebes Forum,

    Heute machten wir einen Ausflug nach Bernburg in das FND Latdorfer Kalkberge. Dieses Gebiet ist ein Teil der Abraumhalden der Bernburger Sodaindustrie, die teilweise schon ca. 70 Jahre aufgelassen sind. Dort wurden feste…
  • lamproderma

    Like (Beitrag)
    Hallo liebe Tintlingsfreunde und solche, die es noch werden wollen.

    Da es in letzter Zeit wiederholt Anfragen zu Tintlingen auf Dung gab, möchte ich an dieser Stelle die ausgezeichneten Portraits von der ehemaligen Homepage Andreas Melzers einstellen.
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Arcyria spec. verfasst.
    Beitrag
    Hallo Hartmut,
    aufgrund dessen, dass sich das Capillitium leicht vom Stielbecher abtrennen läßt, der Sporengröße und Skulptur sowie der Capillitiumstruktur kommt für mich nur Arcyria ferruginea in Frage, auch wenn die Fruchtkörper makroskopisch…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Bitte um Eure Mithilfe verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Tuppie)

    Wir haben auch diesen Dörrapparat und sind sehr zufrieden damit. Unsere Morchelfunde sind da in ca. 10 Std. bei niedrigster Stufe rascheltrocken. Allerdings trocknen wir die Morcheln nicht in Hälften oder Vierteln sondern schneiden…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Expertisen, Gattungsspezialisten und Suchaufrufe. verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    mein Schwerpunkt sind die Schleimpilze - Myxomyceten, aber auch Geastrales interessieren mich.

    LH Ulla
  • lamproderma

    Beitrag
    Hallo Maria,
    zu Deinen Schleimern:
    der gelbe dürfte voraussichtlich Hemitricnia calyculata sein und der rote Metatrichia esparium, das Wespennest. Beide recht häufige Arten im Frühjahr an Laubholz.
    LG Ulla
  • (Zitat von Maeandertrüffel)

    Kannst Du bitte die Unterschiede benennen?
    Ich mach es auch mal wie Du, ohne Anrede und Verabschiedung!
    Braucht man scheinbar nicht mehr in der "modernen" Medienwelt!:(
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema 2 Schleimpilze verfasst.
    Beitrag
    Hallo Bernd,
    Dein Schleimpilz nr. 1 ist eine Trichia, allerdings kommen da verschiedene Arten in Frage: ich tippe auf Trichia scabra mit Sporen, die ein kleinmaschig netziges Ornament haben, während Trichia persimilis, die andere möglich Art, Sporen…
  • lamproderma

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    hier eine interessante Arbeit.
    Aardtongen.pdf

    LG Karl
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Onlinetreffen verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Alis)

    Das würde ich auch so sehen.
    Wir haben uns auch gestern nachmittag durch unsere Morchelgründe durchge"morchelt" und waren aber pünklich kurz vor 20:00 mit dem Putzen und Schnippeln fertig. Das letzere hätte man natürlich auch beim…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Unbekannter Pilz im auwald verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    zwar denke ich vom Foto her auch an den Stäublings-Schleimpilz Reticularia lycoperdon.
    Allerdings irritiert mich Deine Bemerkung, dass der Pilz nach dem Zusammendrücken wieder seine ursprüngliche Form annehmen soll. Das paßt für den…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Kahlschlag im Ostergrün verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Wutzi)

    Das ist eine prima Idee.
    Ich habe auch schon fleißig Schneckenhäuschen gesammelt, fehlen noch die Farben. Ich probiere es mal mit Acrylfarben. Denke mit Klarlack kann man die Farben gut vor Außeneinflüssen schützen.
    Bis nächstes Ostern…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Verpeln verfasst.
    Beitrag
    Hallo Bernd,
    Du hast bei Deinen Verpeln auch die gelbe Form dabei. Unter welchen Bäumen wuchsen die?
    Bei uns findet man die gelbe Form ausschließlich unter Kirsche. Die sieht man auch Deinem Foto vom Biotop allerdings nicht.


    LG Ulla
  • lamproderma

    Like (Beitrag)
    Hallo Hans,

    wenn es hier B-Rätsel gäbe, hätte ich eine sehr gute andere Idee. Etwas Lebendiges, was gerne im Garten rumläuft. Schnuff, schnuff. So aber...:giggle:

    GRI
  • lamproderma

    Like (Beitrag)
    (Zitat von ingosixecho)

    🦔 🦔 🦔 ==10
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Pilzaquarelle bei ebay verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von zuehli)

    Ja schade, dass so häufig ältere Werke einfach auseinandergerissen werden um Geld zu machen.
    Mich ärgert, dass die Verkäufer keine Achtung vor den Werken unserer Altvorderen haben. Bei ebay und anderen Anbietern z.B. delcampe findet…