Hallo, Besucher der Thread wurde 45k aufgerufen und enthält 1328 Antworten

letzter Beitrag von Habicht am

APR 2018 - Die große Auflösung

  • ...Übrigens sehe ich hier gerade die Urkunde für Kletterstefan und Brassella.

    Gratuliere euch beiden!!

    Allerdings Brassella, was machst Du da? Laut meiner Platzierungswette hättest Du innerhalb der ersten 6 Plätze landen müssen!!

    Jetzt haben mir Morchella und Ingnolm doch tatsächlich meine Treppchenwette völlig... oder rein mathematisch sogar ich selber?==Gnolm7==Gnolm4


    Grüße, E&U

    Chiprechnerei:
    202 (Leben vor d. APR 2018) - 20 (für selbiges) + 16 (für den 2. dann); +7 (Segmentwette) +9(Treppchenwette) +11 +2 für '0'm\ - und pvalschpvahl, +10(+1Pilzwette) -2 (Top6wette#2), -2 und +10(Top6wette#3)... Sind 243

    2 Mal editiert, zuletzt von eberhardS ()

  • Hallo,

    Beli hats erkannt : "es gehet um keine Hilfe von Norbert , nur einfach so spontan Fotografierte Pilze"

    So ist es , es gab wenig genug Pilze dieses Jahr , da hatte ich nicht viel Auswahl.

    Und Hallimasch hat mir bei diesem Bild durchaus gereicht.

    Grüße

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Supi, Brassella & Stefan! :)

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

  • Gnallo!


    Glückwunsch euch beiden!

    Ihr könnt euch 9 Chips gutschreiben.


    Des einen Leid, des andren Freud:


    GnGn

    GI

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n au' wichtich is!" ==Gnolm2


    Pilzwettchips: 135-10 (Gebühr für APR 2016) = 125+5 (Gnozaki-APR-Platzierungswette) = 130+3 (Gnausmann-astragalina-wette APR2016) = 133+10 (Climby-APR-Platzierungswette) = 143-10 (DonGnolmio Wette mit Tuppie) = 133-10 (Einsatz Wette Treppchenplätze APR2016) = 123+5 (APR-2016-Glücksplatz11 = Pilzwettchips: 128-15 (Gebühr APR 2017) = 113+8 (APR-Platz 9) = 121+16 (APR 2017-Segmentwette) = 137+2 (Treppchenwette APR) = 139-2 (Pluteus/Melanoleuca-Wette mit Emil) = 137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146



    Link: Büren, Nanzen, Schäfte für APÄ 2018

    Link: Gnolmengalerie

  • Lieber Stefan, liebe Brassella - herzlichen Glückwunsch zum kuscheligen Doppeltreppchen! :gbravo:

    Pilzchips 100-5 für APR2016-10 für APR-Platzierungswette+3 für APR+15 APR-Platzierungswette=103-15 für APR2017+Platzierungswette=88+17 APR 3.Platz + 2 APR-Platzierungswette= 107-1(OBR)-15(APR2018)=91

  • Liebe Brassella, lieber Kletterstefan.

    Hut ab vor Eurer tadellosen Leistung. ==Gnolm13==Gnolm8==Gnolm3


    ...hebb ji goud mokt, gnech?! ==Gnolm7

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)


    260114-19-jpg

  • 7. Platz, Jubel, zusammen mit climbing Stefan! Ich bin gerührt. :gklimper:


    Herzlichen Dank für die vielen Glückwünsche, Habe mich prächtig amüsiert. Freue mich schon auf nächstes Jahr.


    Hier ist es wie beim Chorsingen, jeder möchte eeeees gerne machen aber alleine gehts nicht.


    Zum Schluß habe ich noch ordentlich Punkte verschenkt. :gomg: Hallimasch konnte ich nur mit Joker rausfinden und das

    nur gerade eben so. :gomg:


    LG Brassella

  • Oha, alle Sechse getippt. Jetzt fehlt nur noch die richtige Reihenfolge...==Gnolm13

    Glückwunsch an Anja, Jan-Arne, Brassella und Climbi ! ==Pilz22==Pilz22==Pilz22


    VG

    Wolfgang

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gfreuen:

  • Hallo,


    das geht ja heute wie am Schnürchen. Norbert, ich wedel dir mal ein bisschen Luft zu und reiche dir ein Getränk deiner Wahl für den Auflösungsendspurt.

    Herzlichen Glückwunsch an Anja, Jan-Arne, Brassella und Stefan! :daumen:


    Dann gehen jetzt also noch die verbleibenden Pferde Teilnehmer_innen auf die Zielgerade. Ich lehne mich mal wieder entspannt zurück.

    Euch verbleibenden sechs habe ich noch alle auf meinem Zettel. Jetzt müsst ihr nur noch in der richtigen Reihenfolge einlaufen ;)


    Liebe Grüße

    Rotfüßchen

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • Hallo Brassella, hallo Climbingfreak. Gut gemacht habt ihr das. Nee, eigentlich sogar sehr gut mein Beineid und herzlichste Gratulation.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Glückwunsch Jan-Arne, Brasella & Stefan! Super!


    Bei mir fangen jetzt die Klogriffe an... Ich hatte auch den punktlosen Punktierten Schneckling - dabei habe ich extra alle Nadelwaldschnecklinge durchgeguckt. Allerdings kenne ich den Marzipanschneckling viel dunkler auf dem Hut (sonnengebräunte mediterrane Variante? ) und habe den sofort ausgeschlossen...


    Hallimasch... ==Gnolm12

    Das war für mich sofort der Igelwulstling. Das einzig Gute: weil ich mir bei dem so sicher war, habe ich meinen voher bei 1 stehenden Igelwulstling zum Fliegenpilz umgeändert... ==Gnolm13

  • Dann mal Butter bei die Fisch.....

    Ich dachte eigentlich , der sei ganz einfach. der zerfallende Ring an alten Butterpilzen sieht nämlich immer so aus.

    Aber das war eine Täuschung , es gab nur 15 richtige und 9 Joker wurden gezogen.

    Und bei den Falschen gabs nicht einmal Gattungspunkte , war alles recht weit weg.

    Wow....


    ..und den Joker zeig ich euch auch noch :

    Gnüße Gnobert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Boah waaaas?:huh::huh::huh:8|8|

    Ich hab den richtig, obwohl ich eigentlich eher geraten hab ;) ;)

    Na das freut mich jetzt aber echt!!!!


    Was hatten denn die falschen so, das würde mich interessieren?


    Gruß

    Michi:kaffee:

  • ...Sooo, ein Bauchwehpilzchen weniger... (auch hier unkte Unki, dass das auch an etwas Richtung Champignonring, Stropharia-ring, A.porphyria etc erinnere...)


    Nun denn...

    :kaffee:

    Teetrinkend, E&U

    Chiprechnerei:
    202 (Leben vor d. APR 2018) - 20 (für selbiges) + 16 (für den 2. dann); +7 (Segmentwette) +9(Treppchenwette) +11 +2 für '0'm\ - und pvalschpvahl, +10(+1Pilzwette) -2 (Top6wette#2), -2 und +10(Top6wette#3)... Sind 243

    Einmal editiert, zuletzt von eberhardS ()

  • Wow!


    Da wollte ich meinen Kopf durchsetzen mit Amanita porphyrea (Porphyr-Wulstling), dessen Ring manchmal so gefärbt ist.

    Porphyr-Wusltling

    Habe die ganzen Phäle zum Butterpilz zur Kenntnbis genommen, glaubte jedoch an die perfekte Phalle.


    GnGn

    GI

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n au' wichtich is!" ==Gnolm2


    Pilzwettchips: 135-10 (Gebühr für APR 2016) = 125+5 (Gnozaki-APR-Platzierungswette) = 130+3 (Gnausmann-astragalina-wette APR2016) = 133+10 (Climby-APR-Platzierungswette) = 143-10 (DonGnolmio Wette mit Tuppie) = 133-10 (Einsatz Wette Treppchenplätze APR2016) = 123+5 (APR-2016-Glücksplatz11 = Pilzwettchips: 128-15 (Gebühr APR 2017) = 113+8 (APR-Platz 9) = 121+16 (APR 2017-Segmentwette) = 137+2 (Treppchenwette APR) = 139-2 (Pluteus/Melanoleuca-Wette mit Emil) = 137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146



    Link: Büren, Nanzen, Schäfte für APÄ 2018

    Link: Gnolmengalerie

  • ich hatte

    23 = Marzipan Fälbling

    ==19



    Herzliche Grüße von Angela


    Nicht im Glück liegt die Freude,

    sondern in der Freude liegt das Glück.


    Verfasser unbekannt







    Pilzchips: 64 (100 - 12 Unterstützung APR + 7 Gewinn APR 2014 - 5 Chips zugunsten APR 2015 + 5 Chips Gewinn APR 2015 - 5 Chips zugunsten APR 2016 - 10 Chipse zugunsten Wette Plazierungen APR 2016 - 15 Chipse zugunsten APR 2017 + 4 Zusatzchips für unbewußt Phal in 2017 - 10 Chipse zugunsten APR 2018 + 5 Sonderchipse für das Basteln der Urkunden 2018)

  • Was hatten denn die falschen so, das würde mich interessieren?

    Michi, ich glaube das willst du nicht wirklich wissen ==Gnolm4

    ...Und ich sag's auch nicht :gätsch:


    Liebe Grüße

    Rotfüßchen

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • ...na gut, einen Cortinarius


    :grotwerd:

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • Gratulation an Anja, Jan-Arne, Brassella und Stefan und alle, die ich übersehen hab. Tolle Leistung.


    5 Pferdchen hab ich im Rennen für die Platzierungswette. Meine letzte Chance auf eine paar Trost-Coins...

    Grüsse aus dem Moseltal

    Marco
    ----------------------------------------------------------------------------
    Wenn das Leben Dir einen Korb gibt... geh Pilze sammeln. ==18

  • Hallo


    Gibt Gattungspunkte aber bei bei Tribüne , ich habe Suillus viscidus eingefügen mit Hand in Feuer


    LG beli !

  • Hi,


    erstmal herzlichen Glückwunsch an Brassella und herzlichen Dank für die Glückwünsche. ==Gnolm7==16


    Auch mit mehr Zeit hätte ich bestimmt nicht wesentlich mehr Punkte bekommen. Ich bin mehr als zufrieden mit der Platzierung. Ich hatte bei der Abgabe der Lösungen nie gedacht, dass ich so weit kommen würde. Ich hab echt gebangt, ob ich die 200er Marke reißen würde. Passt also.


    Der nächste ist also tatsächlich der Butterpilz. ==Gnolm11==Gnolm11Ich hatte auch den Porphyrbraunen und auch den Strubbelkopf ins Auge gefasst. Aber iwie mich dann doch für den Butterpilz entschieden, wobei die schwarzen Pünktchen auf dem Rätselbild sehr hilfreich waren. Wobei ich auch bei dem etwas externe Hilfe hatte. Ich hatte mit Toffel noch etwas drüber philosophiert.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Ahoi, Stefan & Brassella!


    247 Punkte sind viel!

    Und wenn man überlegt, daß mit Platz 17 schon die 220 geknackt waren: Stark, enorme Leistungsdichte hier!


    Nach Porphyrbraunen Wulstlingen hatte ich auch gesucht, fand aber keine mit punktiertem Stiel oberhalb des Ringes. :gzwinkern:

    Dein Gnom hat eben die Punkte auf den falschen Pilz gemalt, Ingo!

    Ich denke schon, daß auch der Graue Lärchenröhrling (Suillus viscidus) Punkte gegeben hätte, Beli. Ist ja die gleiche Gattung.
    Nur das Schwierige an dem Rätsel war eben, daß es in viele ganz andere Gattungen führen konnte.



    LG, Pablo.

  • So, da wollen wir mal noch ein Plätzchen bekanntgeben.

    Dann haben wir noch 5 , die machen wir morgen mit dem Höhepunkt zur besten Sendezeit.

    MorchellaClancularius Bitte auf die Grenzüberschreitende APR - Bühne

    Seit 2015 bist du beim Rätsel dabei, immer mit guten Ergebnissen ,letztes Jahr Platz 8 , dieses Jahr 6 !!

    Wenn es so weiter geht , in 3 Jahren Platz 1 - na schaun mer mal. Auf jeden Fall Spitzenleistung.

    Zusätzlich gratuliere ich dir dafür , der beste Schweizer im APR zu sein. (Mehrjähriger Schweizer APR-Meister)

    Weiter so!

    Lieben Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.