JanMen Im Modus

  • Männlich
  • 29
  • aus Essen
  • Mitglied seit 28. August 2012
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
7.830
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
231
Punkte
42.123
Profil-Aufrufe
2.815
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    weiter geht es mit dem zweiten Teil aus der Rheinaue in Walsum.

    1. Sclerencoelia fraxinicola an Fraxinus excelsior




















    2. Eine Unbekannte Anamorphe















    3. Lindtneria leucobryophila s.l. Die Sporen messen…
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    am letzten Samstag hatte ich wieder die Gelegenheit die Rheinaue in Walsum pilztechnisch genauer unter die Lupe zu nehmen. Nach dem die letzten beiden Wochenende aufgrund von Schnee Enthaltsamkeit in Bezug auf Pilze erforderten, konnte…
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    Hallo,
    Dein Fund ist weder das eine noch das andere was Rudi oder Climby vorschlugen.
    Schleimpilz ist schon richtig, aber das ist ein Schleimi, der sich wegen ungünstiger Entwicklungsbedingungen in ein Sklerotium-Stadium zurückgezogen hat.
    Ein…
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    Hallo, Bernd!

    Das hatten wir tatsächlich auch schon hin und wieder überlegt und auch im Forum diskutiert, sind der Einfachheit halber aber beim momentanen Modus geblieben. Insbesondere auch darum, weil es kaum möglich festzustellen wäre, ob ein Bild…
  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema Fotowettbewerb Februar 2021 verfasst.
    Beitrag
    Hier nun die Bilder des aktuellen Monatswettbewerbs!
    (für die volle Qualität bitte, falls möglich, die einzelnen Bilder anklicken)


    Bild 1




    Bild 2




    Bild 3




    Bild 4




    Bild 5




    Bild 6




    Bild 7




    Die Jury zieht sich bis zum 01. März zur
  • Gestern abend klingelte noch recht spät der Mann von DHL und brachte ein großes Paket! :gbravo:
    Drinnen ein XXL-Pilzzucht-Set und auch diese nette Urkunde.
    Vielen Dank dafür............und das "Züchten" kann bald beginnen.........wir freuen uns.:gfreuen:

    Liebe Grüße

  • Servus beinand,

    kürzlich haben Wolfgang Klofac und Irmgard Krisai-Greilhuber mit Chalciporus pseudopiperatus einen neuen Pfefferröhrling beschrieben. Die Beschreibung selbst stellt die Art nur dar, eine ausführliche Diskussion (mit DNA-Stammbäumen)…
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    die Konidien von Nr. 7 liegen bei 9-10 µm, das paßt dann wohl besser zu Dinemasporium.

    Björn
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    Hallo Jan-Arne,
    (Zitat von JanMen)

    Das war auch mein erster Gedanke, aber mir scheinen die Konidien recht klein zu sein, was eher für Dinemasporium strigosum sprechen würde.
    Hier müssten also die Konidien gemessen werden.

    Pseudolachnea hispidula :
  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema Stadtwald Duisburg 06.02.2021 verfasst.
    Beitrag
    Hi Björn,

    mich erinnert die Nummer 7 an Pseudolachnea hispidula.
    Allerdings kenne ich Thorbens Vorschlag nicht, also kann es gut sein, dass dessen Vorschlag besser passt.

    Beste Grüße
    Jan-Arne
  • Heute kam die Überraschung von Pilzmännchen bei mir an. Vielen Dank für den Preis und die nett gestaltete Urkunde. Ich freue mich sehr und werde jetzt meine ersten Versuche mit der Pilzzucht starten. Danke!
  • Climacodon pulcherrimus ( Berk & MACurtis ) Nikol. 1961

    Fuchsiger Stachelseitling

    Sehr selten

    Synonyme :

    Hydnum pulcherrimum Berk & MACurtis ( 1849 )
    Hydnuum gilvum Berk ( 1851 )
    Hydnum uleanum Henn ( 1897 )
    Steccherinium pulcherrimum ( Berk…
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    Hallo felli,
    das ist keine Hemitrichia sondern eine Trichia, sehr wahrscheinlich Trichia favoginea, die hat keine rundlichen Fruchtkörper sondern mehr zylinderförmige oder wie Du schriebst "fassförmige". Das Capillitium ist oft dicker als bei der…
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    Hallo Björn,
    ich würde Deinen Fund eher für Trichia persimilis halten, die kann auch an den Capillitiumenden solche blasenartigen Enden haben. Für Hemitrichia aurea ist mir das Capillitium zu wenig verzweigt.
    LG Ulla
  • Servus beinand,

    beim Gassigehen habe ich am 5. Februar einen frisch gebrochenen Eichenast mitgenommen, weil an ihm ein netter Corti(cioider) saß: Hyphodermella corrugata. Unterm Bino habe ich dann auf dem nackten Holz schwarze Becherchen gefunden.…
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    Hallo

    Eichenstumpf neben Waginger See , Februar 2021

    Auf dieser Eichenstumpf fand ich mehrere verschiedene Arten nebeneinander

    -

    Lenzites betulina , Trametes versicolor , Bjerkandjera adusta und Panellus stipticus nebeneinander

    -


    Lenzites betlina
  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema Jahressieger 2020 (Jury-Wertung) verfasst.
    Beitrag

    Die Jury hat entschieden!

    Es folgen die drei Sieger*innen des Jahreswettbewerbs nach Jury-Vote.
    Dieses Siegerbild wird Teil der Ruhmeshalle der Jahressieger.
    Zudem erhalten die drei Siegerbilder jeweils Gutscheine im Wert von 70, 50 und 30 Euro von…
  • JanMen

    Beitrag

    Ihr habt entschieden - mit 38 Votes!

    Es folgen die drei Sieger*innen des Jahreswettbewerbs nach Community-Vote.
    Alle drei Sieger erhalten eine Pilzzucht-Überraschung von unserem Sponsor Pilzmännchen.

    1. Platz

    November - Doris und Helmut (Jahressieger
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    am Sonntag zog es mich in die Braucker Alpen. Ziel des Tages war der eher selten bestiegene Ostgipfel der Mottbruchhalde, mit 118.5 m über NN der höchste Gipfel der Braucker Alpen. Die Wetterbedingungen waren zum Glück optimal:…
  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema Fotowettbewerb Januar 2021 verfasst.
    Beitrag

    Die Jury hat entschieden!



    1. Platz (punktgleich)

    Bild 4 - Timm (Monatssieger) mit Orangeseitling (Phyllotopsis nidulans)




    1. Platz (punktgleich)

    Bild 8 - Doris und Helmut mit Grünblättriger Schwefelkopf (Hypholoma fasciculare) (?)




    3. Platz

    Bild…