JanMen Im Modus

  • Männlich
  • 28
  • aus Essen
  • Mitglied seit 28. August 2012
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
7.624
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
133
Punkte
42.934
Profil-Aufrufe
1.845
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    Hallo Jan-Arne,
    ja das hört sich in der Tat spannend an. Wir sind allerdings auch bei Dianema hängengeblieben und dann nicht weitergekommen. Wir haben das Eksikkat jetzt an Andreas Kuhnt geschickt, der für Hans ja auch schon einige Bestimmungen…
  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema Myxo auf Holunder verfasst.
    Beitrag
    Hallo Petra,

    spannendes Teil. Und wenn sogar Ulla keine Idee hat...

    Ich brainstorme trotzdem mal, nachdem mir der Fund jetzt einige Tage lang nicht so recht aus dem Kopf ging.

    An Dictydiaethalium dachte ich auch zunächst, wobei deine Kollektion…
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    Hallo ihr lieben,

    aktuell bleibt mir außer Spaziergängen allein im Dresdner Umland nicht viel, was mir Freude bereitet. Der Elbsandstein ist derzeit für Auswärtige gesperrt. Zudem bin ich auch noch gesundheitlich angeschlagen; weswegen ich hier…
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    Hallo Marco,

    das ist der Fichtenzapfenrost, Thekopsora areolata.

    Viele Grüße,
    Matthias
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    Hallo Forum

    Ich stell den jetzt trotzdem mal in dieses Unterforum. Sieht jedenfalls auf den ersten Blick sehr nach einem Myxo aus.

    Diese Knacknuss sass auf sämtlichen Schuppeninnenseiten eines Fichtenzapfens in einem Mischwald auf 530 mNN. Die…
  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema Fotowettbewerb März 2020 verfasst.
    Beitrag
    Die Jury hat entschieden!



    1. Platz

    Bild 1 - Doris und Helmut (Monatssieger) mit ?






    2. Platz

    Bild 6 - Alis mit Bienenwabenporling (Polyporus alveolaris)



    3. Platz

    Bild 7 - Brummel mit Clavulinopsis spec.




    Die weiteren Platzierungen:

    4. Platz -…
  • JanMen

    Hat das Thema Fotowettbewerb April 2020 gestartet.
    Thema
    Hallo liebes Forum,

    ein weiterer Monatswettbewerb startet:

    Für alle Interessierten: Bis zum 19. April um 23:59 Uhr habt ihr Zeit, euer Foto einzuschicken!

    Bitte Folgendes vor der Teilnahme lesen!

    --> Regeln und Ablauf zur Teilnahme am
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    da ich in Coronazeiten nicht mehr mit dem ÖPNV durch die Gegend fahren möchte, wenn es sich irgendwie vermeiden läßt, haben sich meine Pilzgebiete etwas eingeschränkt. Aber zum Glück ist der Duisburger Stadtwald ja recht ergiebig…
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    wenn man nicht mehr so viel nach draußen kommt, kann man sich auch mal etwas genauer mit den altbekannten Arten beschäftigen und ein Blatt von Acer pseudoplatanus mit Rhytisma acerinum in die feuchte Kammer legen, bis sich die Spalte…
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    Hallo beinander,
    der "Blob" aus dem Film auf arte ist das Plasmodium des Schleimpilzes Physarum polycephalum. Das ist eine Art die hier in nDeutschland nicht "in freier Wildbahn" vorkommt.
    Die Art ist aber leicht züchtbar und wird vor allem in Labors…
  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema Unbekannter auf Buche verfasst.
    Beitrag
    Hi zusammen,

    genau. Bispora antennata als Unterlage und der Becher wird vermutlich eine Bisporella sein. Bisporella subpallida und Bisporella pallescens wären aus dem Kopf heraus mögliche Kandidaten.

    Beste Grüße
    Jan-Arne
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    Hallo
    Viele kennen den Volksgarten Mönchengladbach vom Hörensagen, aber wie sieht das da so aus!
    Im Nachfolgenden ein paar Bilder und ein seltener Pilz wird vorgestellt.


    teils mit gut angelegten Wegen

    Pappeln dominierten früher das Gebiet

    aber es…
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    Hallo Maren,
    Dein Fund auf der Weidenrinde ist Trichia varia.
    Die Art ist sehr häufig und auch leicht kenntlich. Die Fruchtkörper können sitzend sein oder wie bei Dir auf kurzen stämmigen dunklen Stielen stehen.
    Das Capillitium ist auch typisch, die…
  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema Schleimpilze in der Feuchtkammer verfasst.
    Beitrag
    Hi!

    Geniale Bilder und eine beeindruckende Sammlung. Danke fürs Zeigen!

    Beste Grüße
    Jan-Arne
  • JanMen

    Hat eine Antwort im Thema Fotowettbewerb März 2020 verfasst.
    Beitrag
    Hier nun die Bilder des aktuellen Monatswettbewerbs!
    (für die volle Qualität bitte, falls möglich, die einzelnen Bilder anklicken)


    Bild 1




    Bild 2




    Bild 3




    Bild 4





    Bild 5




    Bild 6




    Bild 7






    Bild 8






    Die Jury zieht sich bis zum 31.
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    bei Mikroskopieren kam kurz der Gedanke an das momentan grassierende Coronavirus auf :rolleyes: aber natürlich handet es sich um Pilzsporen. (3 Ebenen gestackt)


    Orangefarbene Mehlscheibe (Aleurodiscus amorphus)




    Die Orangefarbene Mehlscheibe ist ein…
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    15.08.2019: Um die Teiche rund herum - Teil 1

    Liebe Pilz-Freunde,
    Heute planten ich und Matthias nur ne kurze Tour, weil wir beide arbeiten mussten. Es verschlug uns in ein Gebiet rund um ein paar Teiche herum. Ein bisschen Wege, Wiesen, Bäume am Ufer
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    diesen Pilz fand ich am 08.03.2020, auf einer Tour mit dem APR in Witten.
    Das Substrat war die Schnittfläche eines Baumstammes.
    Meine Vermutung ist, dass eine Stilbella sein könnte, eventuell Richtung S. fusca, die halt diese…
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    Hallo Heidrun,

    vergleiche mal mit Rebentischia unicaudata, die wächst an allem möglichen Laubholz.

    Viele Grüße,
    Matthias
  • JanMen

    Like (Beitrag)
    (Zitat von Mreul)

    Und genau die Art wird es wohl sein, Heidrun!:thumbup:
    Ich fand vor einigen Jahren Rebentischia massalongoi, die etwas größere Sporen hat.
    Zwei Collagen dieser Art hänge ich zum Vergleichen gern an.





    Man sieht da schon einen Unterschied, vor…