Beiträge von JanMen

    Hier nun die Bilder des aktuellen Monatswettbewerbs!

    (für die volle Qualität bitte, falls möglich, die einzelnen Bilder anklicken)



    Bild 1




    Bild 2




    Bild 3




    Bild 4




    Bild 5




    Bild 6




    Bild 7




    Bild 8




    Bild 9




    Die Jury zieht sich bis zum 30. September zur Beratung zurück!

    Hallo Ice,


    ein paar weitere Infos zum Pilz wären schön.

    Und ein paar Worte zum Gruß z. B. sind auch gerne gesehen.

    Es handelt sich bei deinem Pilz um einen Tintling. Im anderen Thread zeigst du vermutlich dieselbe Art.


    Beste Grüße

    Jan-Arne

    Die Jury hat entschieden!





    1. Platz


    Bild 1 - laetacara (Monatssiegerin) mit Samthäubchen (Conocybe spec.)





    2. Platz


    Bild 3 - Doris und Helmut mit Safran-Scheidenstreifling (Amanita crocea)





    3. Platz (punktgleich)

    Bild 6 - Alis mit Rosa Rettich-Helmling (Mycena rosea)




    3. Platz (punktgleich)

    Bild 7 - Irisle mit Risspilz (Inocybe spec.)





    Die weiteren Platzierungen:




    5. Platz - Bild 2 (Pilzfreund92) mit Safran-Scheidenstreifling (Amanita crocea)




    6. Platz - Bild 4 (Da_Schwammalmo) mit ?




    7. Platz - Bild 9 (Yfleder) mit Tintling (Coprinus s. l.)




    8. Platz - Bild 5 (Brummel) mit Hainbuchen-Raufuß (Leccinellum carpini)




    9. Platz - Bild 8 (PDPAP) mit ?



    Vielen Dank fürs Mitmachen und Ansehen! :)

    Hallo liebes Forum,


    ein weiterer Monatswettbewerb startet:


    Für alle Interessierten: Bis zum 19. September um 23:59 Uhr habt ihr Zeit, euer Foto einzuschicken!


    Bitte Folgendes vor der Teilnahme lesen!


    --> Regeln und Ablauf zur Teilnahme am Pilzfotowettbewerb

    --> Bitte schickt mir das Foto per Konversation innerhalb des Forums!

    ___________________________


    Hier könnt ihr sehen, welche Preise man gewinnen kann.

    ___________________________


    Allen Teilnehmern viel Glück und eine ruhige Hand!


    Das Pilzforum.eu-Team

    Hallo GelbeWäscheklammer,


    die gezeigten Pilze könnten sehr gute Nelkenschwindlinge (Marasmius oreades) sein.

    Könnte, weil ein Gruppenbild bei künstlichem Licht nicht so optimal ist zur Pilzbestimmung.

    Essen anhand meiner Vermutung solltest du die Pilze übrigens auf keinen Fall.


    Beste Grüße
    Jan-Arne

    Hier nun die Bilder des aktuellen Monatswettbewerbs!

    (für die volle Qualität bitte, falls möglich, die einzelnen Bilder anklicken)



    Bild 1




    Bild 2




    Bild 3




    Bild 4




    Bild 5




    Bild 6




    Bild 7




    Bild 8




    Bild 9



    Die Jury zieht sich bis zum 31. August zur Beratung zurück!

    Hallo Schorsch,


    meiner Meinung nach liegst du richtig.

    Sehr selten ist die Art meiner Meinung nach nicht, sondern eher übersehen, dennoch Gratulation zum Erstfund!

    Häufig wächst sie auch nicht am Boden, sondern - wie bei dir - an stehendem Holz, wo man klassischerweise nicht unbedingt nach Pilzen Ausschau hält.


    Beste Grüße

    Jan-Arne

    Die Jury hat entschieden!



    1. Platz


    Bild 8 - Irisle (Monatssiegerin) mit Grauer Wulstling(Amanita excelsa)





    2. Platz (punktgleich)


    Bild 9 - laetacara mit Fadenkeulchen (Stemonitis spec.)



    2. Platz (punktgleich)

    Bild 11 - Alis mit Anis-Zähling (Lentinellus cochleatus)




    Die weiteren Platzierungen:


    4. Platz - Bild 7 (Doris und Helmut) mit Sumpfhaubenpilz (Mitrula paludosa)




    5. Platz - Bild 12 (Grafei) mit Steinpilz (Boletus edulis)




    6. Platz - Bild 4 (Wutzi) mit Birken-Rotkappe (Leccinum versipelle)




    7. Platz - Bild 2 (Wastl) mit Stinkmorchel (Phallus impudicus)




    8. Platz - Bild 6 (Pilzfreund92) mit Orangeroter Heftelnabeling (Rickenella fibula)




    9. Platz - Bild 3 (geero) mit Riesenschirmling (Macrolepiota spec.)




    10. Platz - Bild 10 (Brummel) mit Faltentintling (Coprinopsis atramentaria)





    11. Platz - Bild 5 (Da_Schwammalmo) mit Lackporling (Ganoderma spec.)





    12. Platz - Bild 1 (PDPAP) mit Nadelholz-Braunporling (Phaeolus spadiceus)



    Vielen Dank fürs Mitmachen und Ansehen! :)

    Hallo liebes Forum,


    ein weiterer Monatswettbewerb startet:


    Für alle Interessierten: Bis zum 19. August um 23:59 Uhr habt ihr Zeit, euer Foto einzuschicken!


    Bitte Folgendes vor der Teilnahme lesen!


    --> Regeln und Ablauf zur Teilnahme am Pilzfotowettbewerb

    --> Bitte schickt mir das Foto per Konversation innerhalb des Forums!

    ___________________________


    Hier könnt ihr sehen, welche Preise man gewinnen kann.

    ___________________________


    Allen Teilnehmern viel Glück und eine ruhige Hand!


    Das Pilzforum.eu-Team

    Hier nun die Bilder des aktuellen Monatswettbewerbs!

    (für die volle Qualität bitte, falls möglich, die einzelnen Bilder anklicken)



    Bild 1




    Bild 2




    Bild 3




    Bild 4




    Bild 5




    Bild 6




    Bild 7




    Bild 8




    Bild 9




    Bild 10




    Bild 11




    Bild 12




    Die Jury zieht sich bis zum 31. Juli zur Beratung zurück!

    Hallo zusammen,


    ich kenne einen Standort von Ganoderma resinaceum (Harziger Lackporling), an dem die neuesten Fruchtkörper gerade herausgekommen und genau diese Optik haben. Dort ist das Substrat Amerikanische Eiche.


    Beste Grüße

    Jan-Arne

    Die Jury hat entschieden!

    Es gibt zwei Monatssieger!



    1. Platz (punktgleich)


    Bild 2 - Doris und Helmut (Monatssieger) mit Häubling (Galerina spec.)




    1. Platz (punktgleich)


    Bild 1 - Josef-08 mit Perlpilz (Amanita rubescens)




    3. Platz

    Bild 6 - Brummel mit Spitzschuppiger Stachelschirmling (Lepiota aspera)




    Die weiteren Platzierungen:


    4. Platz - Bild 7 (Schwammer-Dieter) mit Schleierling (Cortinarius spec.)




    5. Platz - Bild 3 (Wastl) mit Blutmilchpilz (Lycogala spec.)




    6. Platz - Bild 4 (geero) mit ?




    7. Platz - Bild 5 (Da_Schwammalmo) mit Stockschwämmchen (Kuehneromyces mutabilis)




    8. Platz - Bild 8 (Pilzfreund92) mit Schmutzbecherling (Bulgaria inquinans)



    Vielen Dank fürs Mitmachen und Ansehen! :)

    Hallo Karl,


    vielen Dank für deine Rückmeldung.

    Dann bin ich mit dem Fund ja doch zurecht überfordert. :)

    Ich werde mal einen Blick drauf haben und von der Stelle (in der Gruga) ggf. Exemplare nachsammeln, um die Maße erneut zu prüfen.


    Beste Grüße

    Jan-Arne

    Hallo liebes Forum,


    ein weiterer Monatswettbewerb startet:


    Für alle Interessierten: Bis zum 19. Juli um 23:59 Uhr habt ihr Zeit, euer Foto einzuschicken!


    Bitte Folgendes vor der Teilnahme lesen!


    --> Regeln und Ablauf zur Teilnahme am Pilzfotowettbewerb

    --> Bitte schickt mir das Foto per Konversation innerhalb des Forums!

    ___________________________


    Hier könnt ihr sehen, welche Preise man gewinnen kann.

    ___________________________


    Allen Teilnehmern viel Glück und eine ruhige Hand!


    Das Pilzforum.eu-Team

    Hallo Karl,


    die HDS besteht aus zelligen Elementen, die unterhalb der ersten Schicht länglicher werden.

    Ich hoffe, man kann es hier erahnen.




    Beste Grüße

    Jan-Arne

    Hallo zusammen,


    ich brauche mal wieder Hilfe, diesmal mit einer Naucoria, die ich nicht recht einordnen kann.


    Standort: Auf schattigem, sehr feuchtem Boden, direkt im Schlamm (Foto nicht am Standort!); Alnus und ggf. auch Salix in einigen Metern Entfernung, kein Sphagnum in der Nähe.

    Geschmack: mild

    Geruch: angenehm, nicht süßlich

    Hut: Lamellen sowie Hutrand senffarben, z. T. mit Olivtönen, Hutmitte bräunlich mit Rottönen; Hutrand leicht durchscheinend (maximal bis zur Hälfte der Hutmitte); Hutrandriefung minimal; Kein auffälliges Velum, auch nicht bei jungen Exemplaren.

    Stiel: dunkel (auch bei jungen Exemplaren), leicht weißlich überfasert

    Mikro-Merkmale: Sporen im Mittel um 8,5-9 x 5 µm; Cheilozystiden geschnäbelt, teilweise mit minimaler Verdickung an der Spitze, um 30-40 x 7-8 µm; Basidien viersporig.





    Vielen Dank vorab für jede Idee!


    Beste Grüße

    Jan-Arne

    Hallo zusammen,


    ich schließe mich mal ganz frech der unterbesetzten Erdritterlings-Fraktion an.

    Der Gesamteindruck inkl. der buckeligen Hutmitte und des stabilen Stiels sprechen für mich dafür.


    Beste Grüße

    Jan-Arne

    Hier nun die Bilder des aktuellen Monatswettbewerbs!

    (für die volle Qualität bitte, falls möglich, die einzelnen Bilder anklicken)



    Bild 1




    Bild 2




    Bild 3




    Bild 4




    Bild 5




    Bild 6




    Bild 7




    Bild 8



    Die Jury zieht sich bis zum 30. Juni zur Beratung zurück!

    Hi Josef,


    das ist ja nur eine Übergangslösung, die man wieder abschalten kann, sobald wir uns sicher sind, dass sobald keine Gefahr mehr zu erwarten ist. Außerdem ist es für uns nur ein Blick + Klick pro Beitrag.


    Beste Grüße

    Jan-Arne