Beiträge von Kozaki

    Hallo Rotfüßchen,

    Glückwunsch. Außer ein paar vertrockneten RiMuMo's am Strassenrand <X hab ich auch noch keine gefunden.

    Deine sehen aber sehr schön aus. :P

    Moin Jan,


    willkommen im Pilzforum. Mit der Zeit wirst Du hier viele nette Leute kennen lernen und sicher auch mal treffen.


    Aber wie Stefan schon geschrieben hat, ist es immer sehr hilfreich, sich Exkursionen anzuschließen. Auch wenn es kein Pilzverein in der Nähe gibt (wie bei mir), werden solchen Veranstaltungen immer wieder von Forstämtern, Naturvereinen, etc. angeboten. Mache ich eigentlich jedes Jahr 1-2 mal mit. Macht immer Spaß.


    Viele Freude Dir noch hier und im Wald

    ...meine Gnolme habe in der Küche kichern hören, war eine mir noch unbekannte Stimme dabei und es fehlten noch mehr Süßigkeiten und Kuchen als sonst am nächsten Morgen....

    ... hörtest Du nur unbekannte Stimmen oder waren da auch lautere Geräusche dabei... mein Trommelgnolm hat sich auch verdrückt und ich mache mir Sorgen, dass er keinen geeigneten Sommer-Unterschlupf findet...

    Moin Grüni,


    das sieht klasse aus. ==Gnolm8


    Solltest Du Dir einrahmen und an die Wand hängen.... oder wegschliessen...ist in 20 Jahren viel Wert.


    Bei mir ausschliesslich im word doc ...dieses Jahr allerdings moisten leer da Phäle nicht verstanden...

    ...und die grünweisse Mütze hatte einfach nur mit dem ruhmreichen Werder Bremen zu tun.

    Keine Pvaalintention.

    .... schon klar, an dem Tag gegen die Bayern hatten wir alle grün-weisse Mützen an (hat nur leider nix gebracht...)


    Aber was für ein Zufall, dass Du Deine grün-weisse Mütze ausgerechnet an dem Tag aufsetzt, an dem ein potentieller Kandidat mit einem grün-weissen Hauch am Stiel beschrieben wird. Anfänger klammen sich an jedem Phalstrohhalm...==Gnolm4


    Hoffentlich ärgert sich jetzt keiner zu sehr, aber das musste jetzt auch mal raus.

    Wir (zumindest die sich APR trauen) sind hier nicht so dünn besaitet... Du bist doch "der mit den Gnolmen tanzt"...wirst doch auf den letzten Metern nicht noch schwächeln und rücksichtsvoll werden ==Gnolm7


    Phäle werde einem nicht immer direkt durch die Vordertür ins Auge gepflockt, wie z.B. der ötzi-phal vom Unkengnolm (jaaa, hab sogar ich gesehen ==Gnolm11)

    Hier war auch die Bibelstelle an sich total egal. Ich sah das, was ich sehen wollte. Hat jemals jemand im APR Bibelstellen zitiert? Und weil ich schon bei derPysalis (Judenkirsche) war, wollte ich auch den Phal so verstanden haben. Wenns keener war, wars eben keiner.


    Letztlich hat Grossingnolm hier die dankbare Aufgabe, zu sondieren und Phäle zur Abstimmung zu bringen. Da kommen von mir keine Beschwerden. Bin eh geschockt, wie viele Phäle es gab und von mir nicht gesehen wurden...==Gnolm12

    Und der Falsch-Phal-Rückzieher sollte noch erwähnt werden:


    Lupus, Seite 1 zu 1

    Irgendwie erinnert mich das an meine alten Jeans -> Fransenwulstling????


    Später: Die "Jeans" nehme ich hiermit zurück, war auf dem Holz-Phal-Weg!

    Hallo liebe Pilzfreunde,


    letztes Jahr verabschiedete ich mich nach der APR Auflösung von den Pilzen und es dauerte bis in den August, bis ich wieder mal auf Tour war und hier was berichtete.

    Dies soll 2019 alles anders werden... oder "Du musst mehr Sport machen, Dich mehr bewegen !!!!" - "Na ja, dann....ich geh mal in den Wald...."==Gnolm10


    Da Winterpilze ja immer noch Neuland sind, gab es auch heute wieder einige schöne Erstfunde. Und in meinen Verschnaufpausen (ging oft bergauf), zockte ich bei Ingos APR-Wetterei...

    Aber da sind auch wieder große Unbekannte dabei, wo ich Euch um Eure Unterstützung ab Nr 7 bitte. Aber das schöne am Winter... man muss kein Fresskörbchen schleppen.


    01-Gemeines Stummelfüßchen (CREPIDOTUS VARIABILIS) - ERSTFUND :)



    02 Geweihförmige Holzkeule (XYLARIA HYPOXYLON)



    03 Langstielige Holzkeule (XYLARIA LONGIPES) - ERSTFUND (hab allerdings versäumt, durchzuschneiden, da gibt es wohl ähnliche Pilze, die im inneren weiß sind)



    04 Samtfußrübling (FLAMMULINA VELUTIPES)



    05 Winterporling (LENTINUS BRUMALIS) ?




    06 Grünblättriger Schwefelkopf HYPHOLOMA FASCICULARE



    07 Aber was ist das denn? War das mal ein Pilz? Verkohlt, verendet, verfault?????

    4


    08 Ein Becher mitten auf der Wiese



    09 Auch auf der Wiese



    10 Eine Tramete?



    11 Unter Nadelbäumen





    12 Vielleicht 11 nur älter?





    13



    14





    15 Zum Abschluss ein riesiger Schlappen




    Danke fürs Mitgehen und -bestimmen.

    Für die Kategorie Schöner Phalsch-Phal nominiere ich:


    GNochn Pilz, Seite 2: "Und meine Mütze ist natürlich grün-weiß!"

    Das hat mich zum Stachelschuppiger Wulstling bestärkt, denn bei 123 wird der Stiel wie folgt beschrieben: Weißlich mit grünlichem Hauch


    In die gleiche Richtung:

    EmilS, Seite 1 Was sticht mir da ins Auge? Ich zieh mich besser wieder ganz schnell zurück.

    hi Ingnolmio, nachdem der Emil, den Du auch vorschlägst, Platz 13 erreicht hat und die Treppchenwette mit Bekanntgabe von Platz 11 endete, wird ihn wohl niemand mehr unter die ersten 6 gesetzt haben. Darauf also meine 2 Chips ==Gnolm7

    Liebe Grüße, E

    ups... gut aufgepasst, da bin ich dem aber auf den Leim gegangen

    Wenn ich schon keine Ahnung von Pilzen hab... wenigstens mit der Zockerei das Pilzchipkonto auffüllen.


    2 Chips auf Brassella (sorry)

    2 Chips auf romana

    ooohhh wie schön, 4 Chipsis nach dazu.... obwohl ich meine anderen Phalschlösungen ja eigentlich noch kreativer fand

    (Marslandschaft nach Terraforming Projekt (16); Mogwai, der nach Mitternacht gefüttert wurde -> Gremlin (23B))


    Damit hab ich das APR 2018 erfolgreich mit +3 PCs abgeschlossen... als gelernter BWLer kann ich ja damit nur zufrieden sein....==Gnolm8

    Moin Nobi,


    echt tolle Aufnahmen, die Du uns zeigst. Ich zieh mir solche Beiträge gerne morgens auf der Arbeit beim Kaffee rein.


    Die Judasohren sehen echt toll aus. Habe selbst die Frequenz meiner Wintertouren erhöht, aber sowas ist mir noch nicht begegnet.


    Danke furs Zeigen.

    Wasss, schon alles aufgelöst??? Das Übel der Arbeit...


    Gratulation auch von mir ans Siegertreppchen, an Dompteur Norbert und an alle, die das APR wieder zu einem wunderbaren Erlebnis gemacht haben.


    Nur noch 327 Tage ...==Gnolm7

    Gratulation an Anja, Jan-Arne, Brassella und Stefan und alle, die ich übersehen hab. Tolle Leistung.


    5 Pferdchen hab ich im Rennen für die Platzierungswette. Meine letzte Chance auf eine paar Trost-Coins...