Beiträge von Kozaki

    Wow Nobi, Pilze 2 u. 3. hab ich noch nix von gehört... Wissenslücke leicht gefüllt... danke.


    Und wer die Perlis so schön putzt, der hat doch sicher auch ein lecker Rezept mjam.... könntest Du gerne mal noch in einem 2. Teil posten...

    Hallo Pilzfreunde,

    gerade erhielt ich diese beiden whattsapp Fotos eines besorgten Bekannten. Diese Pilze wachsen in seinem Garten. Da er Kleinkinder hat, fragt er nach, was das sein könnte. Hat jemand eine Idee? Mein erster Gedanke ging in Richtung Rötling. Aber das ist nicht meine Baustelle. Danke für Eure Unterstützung.

    Super Malone.

    Ich weiß ja wie das aussieht, wenn Du für solche Fotos runter gehst und alles gibst.

    Mir gehts das so ähnlich wie Tuppie....

    Ach Murph,


    bei Deiner Größe bist Du ja recht bodennah unterwegs und kannst besser in den Untergrund reinhorchen.

    Ich meine so oft, die Bedingungen wären gerade bestens, ziehe los und muss bald feststellen, dass die Pilzwelt das doch anders sieht.


    Ich wünsche Dir weiterhin schöne Pilzbegegnungen da unten am Boden.

    Hallo Jörg,


    Deine Einleitungsworte dieses Beitrages liessen einen wenig bis nichts erwarten. Und dann komme so Kavenzmänner.

    Solche stolzen Burschen würd ich auch kerne mal wieder finden.

    Danke fürs Zeigen und gute Besserung fürs Bein.

    Liebe Freunde!

    Gern würde ich mich hier einmischen. Aber das letzte Jahr war für mich etwas kontraproduktiv und ich kann zur Zeit keine Gedanken für Reime fassen. Marco, Kozaki, top! Weiter so! Hans, wenig Schwammerl hast du eingebracht.Nix gefunden?

    Gruß, Jens.

    Was is los Jens? Lies einfach was aus Deinem Tagebuch vor...

    Prost!


    Ich glaube, das ist deine beste Arbeit bisher. :daumen:

    Aber mal im ernst. Feuerwehren-Festgelände? Du standest am Zapfhahn, richtig? ^^

    Danke schön, aber ich war in früheren Jahren doch eher Thekensteher davor.

    Und auf dem Dorf ist das Festgelände variabel: mal Feuerwehr-, mal Musikverein-, mal Fischerverein-, mal Sportverein-Festgelände, etc.

    Aus Träumen werden Schäume


    Brände, Unfälle, Überschwemmungen,

    da gibt es keine Hemmungen.

    Retten, bergen, schützen,

    wir sind der Gesellschaft Stützen.


    Keller auspumpen nach Stürmen,

    Sandsäcke bei Hochwasser auftürmen.

    Omas vor Freude johlen,

    wenn wir Katzen von Bäumen holen.


    Viele können ein Feuer melden,

    doch wir sind die wahren Helden.

    Wie würden Sani’s Opfer aus Autos retten,

    wenn wir keine Hydraulikschere hätten.


    Es gibt wohl keine Zweifel mehr,

    moderne Helden sind die Feuerwehr.

    Jeder Notruf kann Gefahr ergeben,

    doch unsre Arbeit rettet häufig Leben.


    Plötzlich wach ich auf, ich war am Träumen,

    bin umringt von lauter Bäumen.

    Ein Nickerchen im Walde nur,

    war ich den Pilzen auf der Spur.


    Doch der Traum, der hat mich wach gerüttelt,

    die Müdigkeit wird abgeschüttelt.

    Mit schnellen Schritten aus dem Walde fort,

    geht es hurtig in den Nachbarort.


    Dort unterstütze ich dann doch die Feuerwehr,

    und gebe meine letzte Kohle her.

    Dort lösche ich dann kräftig Brände,

    auf dem Feuerwehren-Festgelände.


    Prost

    Hallo Jörg,

    schöne Funde, die Du uns zeigst. Fichtenwald sagst Du? Ich war heute auf Vatertagstour durch den Mischwald.

    Immer schön nach Pilzen Ausschau gehalten. Leider hier wieder zu trocken, keine nennenswerte Funde.

    Nabend zusammen,


    interessante Karten. Ich hab mir mal die Rheinland-Pfalz Karte und speziell meine Region angeguckt. Josefs Probleme kann ich nachvollziehen. Zu viele ähnlich Farben. Aber trotzdem interessant. Das Moseltal scheint hier die Böden zu spalten.... wenn ich das richtig lese.


    Obwohl es ja hier schon wieder viel zu trocken ist, spornt mich dieser Beitrag jetzt schon an, nochmal auf Morchelsuche zu gehen.


    Danke für das Thema.

    Hallo Nobi,


    ja, die Morcheln sind schon schön, aber das Foto vom Biergarten auf die Altstadt... dazu der Gedanke an das süffige Dinkelbier bei dem schönen Wetter, mjam ==Pilz27


    Seit meinem 2wöchigen Aufenthalt vor 15 Jahren hab ich Dresden in mein Herz geschlossen. Schade, dass ich danach immer nur auf der A4 daran vorbei gefahren bin. Bei meinem letzten Besuch reichte es nur auch nur für 90 min. Rudolf-Harbig-Stadion...

    Hallo Rotfüßchen,

    Glückwunsch. Außer ein paar vertrockneten RiMuMo's am Strassenrand <X hab ich auch noch keine gefunden.

    Deine sehen aber sehr schön aus. :P

    Moin Jan,


    willkommen im Pilzforum. Mit der Zeit wirst Du hier viele nette Leute kennen lernen und sicher auch mal treffen.


    Aber wie Stefan schon geschrieben hat, ist es immer sehr hilfreich, sich Exkursionen anzuschließen. Auch wenn es kein Pilzverein in der Nähe gibt (wie bei mir), werden solchen Veranstaltungen immer wieder von Forstämtern, Naturvereinen, etc. angeboten. Mache ich eigentlich jedes Jahr 1-2 mal mit. Macht immer Spaß.


    Viele Freude Dir noch hier und im Wald

    ...meine Gnolme habe in der Küche kichern hören, war eine mir noch unbekannte Stimme dabei und es fehlten noch mehr Süßigkeiten und Kuchen als sonst am nächsten Morgen....

    ... hörtest Du nur unbekannte Stimmen oder waren da auch lautere Geräusche dabei... mein Trommelgnolm hat sich auch verdrückt und ich mache mir Sorgen, dass er keinen geeigneten Sommer-Unterschlupf findet...