APR 2022 - Die Auflösung

Es gibt 967 Antworten in diesem Thema, welches 55.755 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Ingo W.

  • Gnamd!


    Gratulation an den Viererplatz auf der 16.


    Schade, dass der Birkenporling kein Spaltblättling war (nicht nur der Gnobi hatte den genommen), sonst hätte ich einen schönen Phorpheld-Phal zu bieten gehabt. Ich schrieb nämlich nicht weit vor der Einstellung des Rätsels beim Stahlblauen Rötling schon folgendes:

    "Bitte Tür einen Spalt offen lassen und LISD gut sichtbar auf den Tisch platzieren."


    Und dann phälte ich unbewusst auf den Stahlblauen Rötling, an den ich im Leben nicht gedacht hätte (war für mich eine Marone oder sowas ähnliches, später Joker angefordert).

    Zitat

    Seit Tagen quäle ich mich mit Husten, Schnupfen und Fieber rum. Beim Anblick der 14 kam jetzt auch noch Schüttelfrost dazu.....

    VGn Gnupus

    Für Gnupus eilt die schnelle Hilfe herbei.

    Hat der Sani gestern mit den Weintrinkern gefeiert? Mir scheint, der ist noch reichlich blau.


    Sogar blau gezeichnet!

    Hätte ich mal meinen eigenen Phal verstanden!


    GnGn

    GI

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"

    150-15 (APR 2022) = 135-5 (GnE-Wette verloren "über 11 gelöst") = 130 + 4 (am nächsten an der 222.Schnapps-Punktzahl) = 134 + 7 (7.Platz im APR 2022) = 141 + 4 (KISD-Prozente von GnE) = 145 -15 (APR 2023) = 130 + 3 (10. Platz) = 133 + 3 (Unbewusst-Phal) = 136 + 5 (Lupus-Wette-APR-Sieger=ü300) = 141 + 5 (GnE-Gewinnsteuer-APR23) = 146 + 7 (Phalplatz 1) = 153

    Link: Gnolmengalerie

    Link: APR 2023

    Link: Phalabstimmung 2023

    Link: Nanzen

    2 Mal editiert, zuletzt von Ingo W ()

  • Und dann phälte ich unbewusst auf den Stahlblauen Rötling, an den ich im Leben nicht gedacht hätte (war für mich eine Marone oder sowas ähnliches, später Joker angefordert).

    Zitat

    Seit Tagen quäle ich mich mit Husten, Schnupfen und Fieber rum. Beim Anblick der 14 kam jetzt auch noch Schüttelfrost dazu.....

    VGn Gnupus

    Den hatte ich als Bestätigung für den vorherigen Frostschneckling gesehen. Den könnte ich nämlich genauso ablichten wie diesen "Schwärzenden Täubling".


    Aber gerade diese Veranstaltung beweist mal wieder, dass es sich tatsächlich um ein "PILZRÄTSEL" handelt. Mal liegt man daneben und mal hat man falsch (hatte ich aber schon mal irgendwann gepostet)


    Für Numero 1 habe ich letztens im Wald sehr passende Bilder für den Reifpilz abgelichtet - da muss ich nicht einmal im www herum stöbern. Allein schon die angegrauten Lamellen.

    Wären die Pappelschüpplinge etwas jünger ausgefallen, wäre alles klar gewesen. So passt der "Weissgezähnelte Träuschling" viel besser. Den Pflock vom Gnobi habe ich natürlich auch gesehen.

    Den Stahlblauen - nie gesehen. Wollt ihr vielleicht mal ein Bild vom "Schwarzschneidigen Dachpilz" sehen? Der gleiche Stiel!

    Ich könnte mir aber vorstellen, dass genau das die Absicht von Hänsel und Gretel war.


    Übrigens: Glückwunsch an alle Platzierten - vor allem an die Newbies. Das Rätsel heuer war alles andere als einfach und 200 Punkte sind schon eine fette Hürde.

    ==konfetti


    GRI

  • Und genau das war für mich die Bestätigung dass an der Idee mit Rötling und blau etwas dran sein muss. Danke, lieber GI! ==Gnolm7


    E, oder wars U

    Chiprechnerei:

    284 (goldene Zeit < APR 2020), dann viele Min-, wenige Plusse, APR 21 + andere Rätsel: 272. Nach -20 Startgeld APR22: Tiefpunkt bei 252.

    Dort: nach Wetten, Abrackern, Platz 1 und Prozenten f. GI warens: 300. Dann APR '23-Startgebühr: =>280. Dort: 5 (Platz 7) + 6 (Platzwette) + 3 (500. Beitrag Rätsel) + 5 (Jokerschnellstrauswurf) + 3 (Frühjoker) + 3 (Kurzphal) + 3 (Teamphal) + 3 (Kreativ-Bonus) - 5 (Gewinnsteuer-GI) + 4 (get. viertbester Phal ) = 310

  • Den Stahlblauen - nie gesehen. Wollt ihr vielleicht mal ein Bild vom "Schwarzschneidigen Dachpilz" sehen? Der gleiche Stiel!

    Obwohl ich den "Stahlblauen" schon mehrmals fand, war ich auch zuerst bei einem Dachpilz. Da können die Hüte genau so aufplatzen.

    Und dann der Stiel, genau! Wenn man ihn denn als solchen erkannt hat.

    Da ich Gningos unbewussten Phahl natürlich nicht verstand hat mich dann erst der Joker auf die richtige Spur gebracht.


    Gnobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 72

    Einmal editiert, zuletzt von nobi ()

  • Hoi-oi-oi!

    Das haben wir ja gut zusammen bekommen, Jungs. Herzlichen Glückwunsch euch. ==Gnolm8


    Und vielen, vielen Dank, liebes Engelchen, für die schönen, leckeren Urkunden.

    Der Reizker (passt halt perfekt zum Apo Eeizka), das wäre schon was Feines. Edelreizker hatte ich letztes Jahr eh kaum. Meist waren es seine Kumpels bei Tanne und meist Fichte. Dafür gabs seinen grünen Bruder an mehreren Standorten in großen Mengen.

    Der Große Gelbfuß vom Gnupus wäre auch nicht zu verachten.

    Vom Namen her könnte der Hallimatsch auch gut zu einem anderen von uns vieren passen. Ich freue mich aber auch riesig darüber, esse ihn sehr gerne und vertrage ihn auch.

    Und der MatSch,... , der hat ja noch gute Zähne... ==Gnolm7


    Danke auch den vielen Gratulanten. Es ist zwar nicht ganz die Punktezahl, die ich mir erträumt erhofft hätte. Aber 185 ist auch gut. Die Zahl gefällt mir.


    Tausend Dank auch an Hans und Cratie. Das habt ihr sehr gut hinbekommen. Zumindest fürs erste Mal. Einpaar Rätzel habt ihr viel ein bisschen zu schwer gestaltet. Aber nächstes Jahr bekommt ihr das bestimmt perfekt hin.

    Ich hatte mich ja auch mal am OEPR probiert und musste feststellen, wie schwer es ist, gute Rätzel zu produzieren und dann auch noch den richtigen Schwirigkeitsgrad hin zu bekommen.


    Leute, haltet euch gut aneinander fest!


    Durch die Tatsache, dass uns vier ja automatisch auch noch die Plätze 17 bis 19 gehören und die fleißigen T´eppchen-bau-Gnolme das ganze auf eine passable Höhe angepasst haben, lässt es sich eigentlich recht gut hier stehen.

    Mit meiner Position bin ich ganz gut zufrieden. Bin ja unweit meiner prognostizierten Platzierung aufgeschlagen. ==Gnolm7



    Eins noch, Jungs. Hätten wir vier uns im Kollektiv noch ein kleines bisschen mehr angestrengt und hätten es auf die chipseträchtige P15 gebracht, der Nanzgnolm hätte wohl alle seine Haare verloren. ==Gnolm4




    Jetzt aber gute Nacht

    107 Chipse vor APÄ 2022

    ./. 15 Chipse Meldebüah 2022

    + 6 Chipse beinahe Punktlandung

    ./. 10 Chipse Meldebüah APÄ 2023

    = 88 Chipse

    + 3 Chipse weil am nächsten bei 200

    + 3 Chipse Sozial-Phal Hiasls Berührungsängste beim Spitzschuppigen Stachelschirmling

    + 2 Chipse Phor-Pfeld-Phal Teller mit Gulasch kurz vorm Würzigen Tellerling

    ./. 3 Chipse an ipari fürs Aufspüren des brillenwürdigen Phales

    = 93 Chipse



    Ohne den Pilz selbst in der Hand gehabt zu haben, ist eine 100%ige Bestimmung nie möglich. Keine Verzehrfreigabe übers Internet. Die gibt es nur beim Pilzsachverständigen/-berater/-kontrolleur vor Ort.

  • Hier geht es ja Schlag auf Schlag.


    Den Birkenporling hätte ich nie lösen können, war auch beim Veränderlichen Spaltporling.


    Glückwunsch allen neuen Treppchenplätzen! Ein 4facher 16. Platz. Kuschelig.

  • Oh, grade erst bemerkt. Heißt das etwa, ich war die einzige die das ohne Joker erkannt hat? :huh:  ==Gnolm11

    Da_Schwammalmo : Ich glaube, der Apokalyptische Reizker ist eine Sie... :gklimper:

    Hoi-oi-oi!

    Das haben wir ja gut zusammen bekommen, Jungs. Herzlichen Glückwunsch euch. ==Gnolm8

    Liebe Grüße

    Grüni/Kagi  ==Gnolm7


    120 Pilzchips


    (Stand Nov. 2021=117 -15 Einsatz APR 2021 +4 1000. Beitrag APR +4 Ü200 Punkte im APR +4 Segmentwette =114 (Stand Nov. 2022) -15 Einsatz APR 2022 =99 +5 Gewinn aus Wette mit Suku =104 +5 9.Platz APR 2022 =109 +3 Gnolmkultur-Bonus APR 2022 =112 +7 Zieleinlaufswette APR 2022 =119 -15 Einsatz APR 2023= 104 +4PC Plazierungswette APR23 +3PC Platz 11APR23 +Teamwork-Phahl 3PC +Landungswette APR23 3PC +Gnolmgeschichtenbonus 3PC = 120PC Stand 07.01.24)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Oh, grade erst bemerkt. Heißt das etwa, ich war die einzige die das ohne Joker erkannt hat? :huh:  ==Gnolm11

    Da_Schwammalmo : Ich glaube, der Apokalyptische Reizker ist eine Sie...

    Diese Offenbarung hatte ich mit dem zitierten Post auch :grofl:

    Alle meine Bestimmungshilfen sind nur als Anregung zu verstehen. Für eine sichere Bestimmung sollten Pilze einem PSV vorgelegt werden. Eine Essensfreigabe gibt es im Forum grundsätzlich nicht.

  • Oh, grade erst bemerkt. Heißt das etwa, ich war die einzige die das ohne Joker erkannt hat? :huh:  ==Gnolm11

    Da_Schwammalmo : Ich glaube, der Apokalyptische Reizker ist eine Sie... :gklimper:

    Hoi-oi-oi!

    Das haben wir ja gut zusammen bekommen, Jungs. Herzlichen Glückwunsch euch. ==Gnolm8

    Ich bitte vielmals um Entschuldigung! :grotwerd:

    107 Chipse vor APÄ 2022

    ./. 15 Chipse Meldebüah 2022

    + 6 Chipse beinahe Punktlandung

    ./. 10 Chipse Meldebüah APÄ 2023

    = 88 Chipse

    + 3 Chipse weil am nächsten bei 200

    + 3 Chipse Sozial-Phal Hiasls Berührungsängste beim Spitzschuppigen Stachelschirmling

    + 2 Chipse Phor-Pfeld-Phal Teller mit Gulasch kurz vorm Würzigen Tellerling

    ./. 3 Chipse an ipari fürs Aufspüren des brillenwürdigen Phales

    = 93 Chipse



    Ohne den Pilz selbst in der Hand gehabt zu haben, ist eine 100%ige Bestimmung nie möglich. Keine Verzehrfreigabe übers Internet. Die gibt es nur beim Pilzsachverständigen/-berater/-kontrolleur vor Ort.

  • Ich könnte Seiten schreiben über meine absurden Phaelinterpretation

    Ach ja, mach doch bitte. Wir brauchen dringend noch was zum lachen. :)



    Zum Schluss noch Glückwünsche an hilmgridd, Rotfuß, peri und Christine. :daumen:

    Ich nutze mal die leere Zeit bis zur nächsten Auflösung für ein Beispiel. Nicht lustig, aber relativierend:


    Die 1 hatte ich ja bekanntlich zunächst als Täubling eingeordnet, wegen der Lamellen. Denn Täublinge haben nur selten untergemischte Lamellen verdammt noch mal (außer Schwarz- und Weißtäublinge, danke Cratie für die kurze Fortbildung). Den Ringrand habe ich zunächst auch als Waldboden interpretiert.


    Apo: An den Fraßspuren zu erkennen , was für ein Viech da dran geknabbert hat, wäre wahrscheinlich einfacher als den Pilz erkennen zu wollen. ==15


    Ich (meine Gedanken): ah, stimmt. Ich sehe eigentlich nie Täublinge mit Schneckenfrass. Was ist das wohl?


    E&U: ...und sogleich wirst Du stattdessen zeichnen ==Gnolm19 : <",=,---


    Ich: was soll das? Ah, ne Maus, aber wieso?


    Habicht: oder röhren wie eine Spitzmaus, ==Gnolm3


    Ich: Wah?


    E&U zum Pappelschüppling: Oje! Ich ahne >° >° >° nun & was laut H. <",=,--- tun


    Ich, in Ignoranz, dass schon der nächste Pilz gemeint sein könnte: Ah, jubel jubel. Der Täubling ( >° >° >°) wurde von einer Maus angefressen. Yeah, Phal verstanden. Schade, dass er nicht hilft, die Gattung kenne ich ja schon. Das "was laut H." habe ich geflissentlich ignoriert.


    Den Rest, meinen Schwenk zum Pantherpilz, kennt ihr. Mir wurde irgendwann bewusst, dass es sich um den Ring einer Amanita handeln muss und nicht um Waldboden. Habichts "röhren" habe ich dann kapiert. Die Maus habe ich dann schlicht zum schlecht gezeichneten Löwen uminterpretiert.

    Wer einen Pilz aufgrund meines Bestimmungsversuchs verzehrt, ist lebensmüde. Warnhinweis


    Chipsverwaltung (Historie im Profil): 104-15 (APR'23)=89+2 (Gnolmisch)=91+3 (250 Punkte)=94+4 (Platz 8)=98+5 (Punktlandung)=103+3 (Entertainment)=106+2 (1000ster Beitrag)=108+2 (Phorphal)=110+3 (Laudator :glol:)=113+6 (2tbester Phal)=119

    Einmal editiert, zuletzt von Suku ()

  • Guten morgen Rasselbande.

    Kommen wir zur 16:





    Da war ursprünglich der Ausschnitt kleiner und das Rätsel somit schwerer. Das ist einer von wenigen, die wir "entschärft" haben. Das schlägt sich dann auch im Ergebnis nieder: Kein Joker, 26 Volltreffer, keine Gattungspunkte. Eins von drei Rätseln, die 260 Punkte wert waren.

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)



  • Hätte ich mal meinen eigenen Phal verstanden!

    Ich hab den verstanden, danke! Einer der wenigen, aber auch nur weil ich mir beim Rötling doch sehr sicher war. Nachdem ich erkannt hatte, was man überhaupt sieht, war eine meiner ersten Eingebungen (wegen der Lamellenfarbe) Rötling, und ich meinte in Erinnerung zu haben dass da doch was mit gräulichem Stiel war. Ging also recht schnell.


    (Ähnlich sicher war ich allerdings bei anderen Bildern auch, aber die waren weniger erfolgreich... ==Gnolm9)

  • Ich könnte Seiten schreiben über meine absurden Phaelinterpretation

    Ach ja, mach doch bitte. Wir brauchen dringend noch was zum lachen. :)

    Ach Suku, Bruder im Mimimiii-Geiste, da hab ich auch eine "schöne" APR-Geschichte:

    Ich merke nicht nur nicht, wenn Phähle da sind und misinterpretiere sie nicht nur, wenn ich sie denn wahrnehme, - - - nein, ich kann auch Phähle finden, wo gar keine sind!

    Zur Nr.2, dem Pappelschüppling, habe ich die gemeinten Phähle alle nicht kapiert, aber da nach dem Post des Türchens dauernd (mind. in drei Posts) die Rede von "Zuckerbrot" war, dann noch ein Gnolm beim Kekse essen gezeigt wurde, der sagte "Hauptsach süß is", war ich komplett überzeugt, daß der gesuchte Pilz etwas mit "süß" im Namen haben mußte!

    Nun suchte ich mir die Finger wund nach "süßriechenden" Pilzen, die halberlei zum Bild paßten und landete schließlich beim "Süßriechenden Faserling". Die ganzen Haare, die der eigentlich hat, konnten ja auf dem Foto vom Regen weggewaschen sein - ja Schmarren!

    Dazu nochmal mein Lieblings-Emoji: :gkopfwand::gkopfwand::gkopfwand:

    Liebe Grüße

    Grüni/Kagi  ==Gnolm7


    120 Pilzchips


    (Stand Nov. 2021=117 -15 Einsatz APR 2021 +4 1000. Beitrag APR +4 Ü200 Punkte im APR +4 Segmentwette =114 (Stand Nov. 2022) -15 Einsatz APR 2022 =99 +5 Gewinn aus Wette mit Suku =104 +5 9.Platz APR 2022 =109 +3 Gnolmkultur-Bonus APR 2022 =112 +7 Zieleinlaufswette APR 2022 =119 -15 Einsatz APR 2023= 104 +4PC Plazierungswette APR23 +3PC Platz 11APR23 +Teamwork-Phahl 3PC +Landungswette APR23 3PC +Gnolmgeschichtenbonus 3PC = 120PC Stand 07.01.24)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Da war ursprünglich der Ausschnitt kleiner und das Rätsel somit schwerer. Das ist einer von wenigen, die wir "entschärft" haben.

    Moin Hans, das würde ich gern mal sehen. Kannst du (oder Cratie Craterelle ) uns das Bild im ursprünglichen, kleineren Ausschnitt zeigen? Würde mich interessieren, wieviel schwerer der gewesen wäre. Obwohl man es vllt., wenn man die Lösung weiß, nicht 100% nachvollziehen kann.

    Liebe Grüße

    Grüni/Kagi  ==Gnolm7


    120 Pilzchips


    (Stand Nov. 2021=117 -15 Einsatz APR 2021 +4 1000. Beitrag APR +4 Ü200 Punkte im APR +4 Segmentwette =114 (Stand Nov. 2022) -15 Einsatz APR 2022 =99 +5 Gewinn aus Wette mit Suku =104 +5 9.Platz APR 2022 =109 +3 Gnolmkultur-Bonus APR 2022 =112 +7 Zieleinlaufswette APR 2022 =119 -15 Einsatz APR 2023= 104 +4PC Plazierungswette APR23 +3PC Platz 11APR23 +Teamwork-Phahl 3PC +Landungswette APR23 3PC +Gnolmgeschichtenbonus 3PC = 120PC Stand 07.01.24)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Moin Hans, das würde ich gern mal sehen. ... das Bild im ursprünglichen, kleineren Ausschnitt zeigen? ...

    Moin Grüni, sorry ich habe den Ausschnitt nicht mehr.

    Hatte einfach etwas weniger Kontur und war im Wesentlichen über die Farben zu identifizieren.

    Es ist übrigens auch kein Zufall, dass dieser Pilz die sösstein trägt.

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)



  • So, ich mache jetzt eine kleine Pilztour in den Pinienwald am Meer (die Griechenlandurlauber werden sich erinnern).


    Da ich sicher bald dran bin, wäre es nett, wenn jemand von einem der vorderen Plätze mit mir tauschen könnte, so dass ich später aufgerufen werde und es nicht verpassse, während ich weg bin. Macht doch sicher gerne jemand, oder? ==Gnolm10


    Fani hat es sich übrigens in einem leeren DHL Packset gemütlich gemacht, in dem noch altes Geschenkpapier liegt... Ich glaube, sie macht sich langsam ihre Schlafkisd zurecht...

  • Obwohl ich schon wusste, dass den jeder erkennen wird, hatte ich doch noch ein kleines Phählchen gesetzt mit den Bio-Eiern, die natürlich von glücklichen Hühnern gelegt werden.

    Hätte dieser nur anhand der Farben erkannt werden müssen, ich glaube, das wäre zu schwer geworden, trotz der sösstein.

    107 Chipse vor APÄ 2022

    ./. 15 Chipse Meldebüah 2022

    + 6 Chipse beinahe Punktlandung

    ./. 10 Chipse Meldebüah APÄ 2023

    = 88 Chipse

    + 3 Chipse weil am nächsten bei 200

    + 3 Chipse Sozial-Phal Hiasls Berührungsängste beim Spitzschuppigen Stachelschirmling

    + 2 Chipse Phor-Pfeld-Phal Teller mit Gulasch kurz vorm Würzigen Tellerling

    ./. 3 Chipse an ipari fürs Aufspüren des brillenwürdigen Phales

    = 93 Chipse



    Ohne den Pilz selbst in der Hand gehabt zu haben, ist eine 100%ige Bestimmung nie möglich. Keine Verzehrfreigabe übers Internet. Die gibt es nur beim Pilzsachverständigen/-berater/-kontrolleur vor Ort.

  • Der nächste wird wieder sehr spannend: Alles oder nichts (nervös mit den Hufen scharrend)

    Wer einen Pilz aufgrund meines Bestimmungsversuchs verzehrt, ist lebensmüde. Warnhinweis


    Chipsverwaltung (Historie im Profil): 104-15 (APR'23)=89+2 (Gnolmisch)=91+3 (250 Punkte)=94+4 (Platz 8)=98+5 (Punktlandung)=103+3 (Entertainment)=106+2 (1000ster Beitrag)=108+2 (Phorphal)=110+3 (Laudator :glol:)=113+6 (2tbester Phal)=119

  • Der nächste wird wieder sehr spannend: Alles oder nichts (nervös mit den Hufen scharrend)

    Und wieee nervös...und außerdem unsere Wette! Wenn du sie gewinnen willst, musst du sehr bald aufgerufen werden, denn noch 5 Plätze höher komm ich sonst gewiß nicht...oder halt ich gewinne die Wette! :gzwinkern: Ich hatte mich eigentlich auf die 16 gesetzt, da war ich nämlich letztes Jahr. Aber der Platz wurde ja dieses Mal geradezu überrollt! :gschock:

    Liebe Grüße

    Grüni/Kagi  ==Gnolm7


    120 Pilzchips


    (Stand Nov. 2021=117 -15 Einsatz APR 2021 +4 1000. Beitrag APR +4 Ü200 Punkte im APR +4 Segmentwette =114 (Stand Nov. 2022) -15 Einsatz APR 2022 =99 +5 Gewinn aus Wette mit Suku =104 +5 9.Platz APR 2022 =109 +3 Gnolmkultur-Bonus APR 2022 =112 +7 Zieleinlaufswette APR 2022 =119 -15 Einsatz APR 2023= 104 +4PC Plazierungswette APR23 +3PC Platz 11APR23 +Teamwork-Phahl 3PC +Landungswette APR23 3PC +Gnolmgeschichtenbonus 3PC = 120PC Stand 07.01.24)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Das schlägt sich dann auch im Ergebnis nieder: Kein Joker, 26 Volltreffer, keine Gattungspunkte. Eins von drei Rätseln, die 260 Punkte wert waren.

    Bin gespannt, welche die anderen zwei Komplett-Volltreffer sind. Oder war da schon was dran?

    Liebe Grüße

    Grüni/Kagi  ==Gnolm7


    120 Pilzchips


    (Stand Nov. 2021=117 -15 Einsatz APR 2021 +4 1000. Beitrag APR +4 Ü200 Punkte im APR +4 Segmentwette =114 (Stand Nov. 2022) -15 Einsatz APR 2022 =99 +5 Gewinn aus Wette mit Suku =104 +5 9.Platz APR 2022 =109 +3 Gnolmkultur-Bonus APR 2022 =112 +7 Zieleinlaufswette APR 2022 =119 -15 Einsatz APR 2023= 104 +4PC Plazierungswette APR23 +3PC Platz 11APR23 +Teamwork-Phahl 3PC +Landungswette APR23 3PC +Gnolmgeschichtenbonus 3PC = 120PC Stand 07.01.24)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Bin gespannt, welche die anderen zwei Komplett-Volltreffer sind. Oder war da schon was dran?

    Die 8 hatte auch 26 mal 10 und 0 mal 5.

    Eine weitere kommt noch.

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)



  • Aber vorher rufe ich Azalee auf die Bühne.

    Platz 15 beim allerersten Start ins APR, eine ausgezeichenete Leistung.

    Sechzehn Volltreffer, dreimal Gattungspunkte und noch kleine Wertung bei der 4B, sauber abgeräumt!

    Außerdem hast Du Dich zunehmend auch in den Spielablauf eingemischt und bist dort mit sehr positiven vibes angenehm aufgefallen. Weiter so und bleibe dem APR erhalten.


    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)



  • Und wieee nervös...und außerdem unsere Wette! Wenn du sie gewinnen willst, musst du sehr bald aufgerufen werden, denn noch 5 Plätze höher komm ich sonst gewiß nicht...oder halt ich gewinne die Wette! :gzwinkern: Ich hatte mich eigentlich auf die 16 gesetzt, da war ich nämlich letztes Jahr. Aber der Platz wurde ja dieses Mal geradezu überrollt!

    Ich hab' mich anhand der vermuteten Punktzahl auch auf 16 getippt. Jetzt ist der Schnitt aber etwas schlechter als sonst, deshalb bin ich da nicht gelandet. Glückwunsch dir schonmal, du kommst dann ja unter die TOP 10.

    Wer einen Pilz aufgrund meines Bestimmungsversuchs verzehrt, ist lebensmüde. Warnhinweis


    Chipsverwaltung (Historie im Profil): 104-15 (APR'23)=89+2 (Gnolmisch)=91+3 (250 Punkte)=94+4 (Platz 8)=98+5 (Punktlandung)=103+3 (Entertainment)=106+2 (1000ster Beitrag)=108+2 (Phorphal)=110+3 (Laudator :glol:)=113+6 (2tbester Phal)=119

  • Herzlichen Glückwunsch Azalee!


    Dein Name ist mir hier im Forum schon so vertraut, dass ich dachte, du machst im APR bestimmt schon lange mit. Respekt für Deine Leistung. Die "kleine Wertung" für die 4B hat offensichtlich dazu geführt, dass du dich nicht mit den 4 anderen auf der 16er Stufe drängeln musst. Ich nehme an Kreativpunkte? Was hast´n da geschrieben?


    LG Michael

    Wer einen Pilz aufgrund meines Bestimmungsversuchs verzehrt, ist lebensmüde. Warnhinweis


    Chipsverwaltung (Historie im Profil): 104-15 (APR'23)=89+2 (Gnolmisch)=91+3 (250 Punkte)=94+4 (Platz 8)=98+5 (Punktlandung)=103+3 (Entertainment)=106+2 (1000ster Beitrag)=108+2 (Phorphal)=110+3 (Laudator :glol:)=113+6 (2tbester Phal)=119

  • Es ist übrigens auch kein Zufall, dass dieser Pilz die sösstein trägt.

    ==Gnolm11

    Sehr schön!

    Ein subtiler Hinweis der Rätselersteller allein dadurch, an welcher Stelle im Rätsel der gesuchte Pilz steht, ist ja genial. ==Gnolm8

    Die sösstein ist jetzt wohl für immer mit einem speziellen Pilz verknüpft, so wie "Wurstsalat" und "Ötzi". ==Gnolm13

    Den hatte ich als Bestätigung für den vorherigen Frostschneckling gesehen. Den könnte ich nämlich genauso ablichten wie diesen "Schwärzenden Täubling".

    Lustig, der Frostschneckling war auch meine erste Assoziation bei Nummer 13 (die überbelichtete weiße Stelle hatte ich erst für Schleim gehalten). Aber bei näherer Betrachtung fielen mir die kleine rötende Stelle und die schwarzen Schneiden mancher Lamellen auf. Beides wirst du beim Frostschneckling so nicht darstellen können.

    Wären die Pappelschüpplinge etwas jünger ausgefallen, wäre alles klar gewesen. So passt der "Weissgezähnelte Träuschling" viel besser.

    Auch hier war ich erst auf der selben Spur unterwegs wie du. Insbesondere die Form der weißen Zipfel am Hutrand war für mich so "träuschlingsartig", dass ich auch beim Weißgezähnelten gelandet bin. Überzeugt davon war ich aber nie, vor allem, weil er mir viel zu selten erschien. Deshalb habe ich weiter gesucht, und beim Pappelschüppling passte dann auch der Hintergrund (offenbar ein Baumstamm, auf dem die Pilze wuchsen) viel besser. Und natürlich noch Dank an nobi , der meine neue Idee perfekt bestätigt hat. ==Gnolm8


    Ich denke, es kommen auch noch mindestens zwei, bei denen wir in die selbe Richtung dachten, Gnixio.

    Bei denen hoffe ich natürlich, dass du recht hast! ==Gnolm7

    Grüße, Pixie


    Pilzchips: 120 + 11 (3. Platz APR 22) + 8 (Landungswette APR 22) + 3 (Gastfreundlichkeitsbonus APR 22) + 7 (Phal APR 22) + 2 (Phal APR 22) + 4 (lustigphalsche Phalinterpretation APR 22) = 155 - 20 (APR 23) = 135 + 6 (4. Platz APR 23) + 8 (Platzierungswette APR 23) + 5 (drittbester Phal APR 23) + 3 (Gnolmcollage APR 23) + 4 (Landungswette APR 23) + 3 (Bonus Gastfreundlichkeit APR 23) = 164