hilmgridd Pilzessin

  • Weiblich
  • 38
  • aus Vogtland
  • Mitglied seit 8. September 2014
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
507
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
149
Punkte
2.879
Profil-Aufrufe
1.044
  • hilmgridd

    Beitrag
    Hallo Timm, ich weiß leider keinen Namen für das Pilzchen, aber das Bild finde ich allergrößte Klasse!
    Das hätt ich gern als Bildschirmhintergrund! Suuuper! :daumen::daumen::daumen:
  • hilmgridd

    Hat eine Antwort im Thema Kleines (Mikro)Rätsel zum Sonntag verfasst.
    Beitrag
    Ah! Mist, da war ich doch nicht so weit weg, hab als letzten Versuch nach Stefans Hinweis mit der Hexe nach Besenzystiden gesucht - keine Ergebnisse..... Na da bin ich jetzt echt gespannt wie Bolle!


    PS: könnt ihr meine Signatur sehen?
  • Hallo zusammen,

    ich möchte euch die Sirobasidium albidum vorstellen, die ich am 10.01.21 an einem Ast, auf einer Eutypa finden konnte.
    Letztes Jahr im März konnte ich diesen Pilz schon einmal finden (Siehe hier) und war überrascht über den Fund,…
  • hilmgridd

    Hat eine Antwort im Thema Kleines (Mikro)Rätsel zum Sonntag verfasst.
    Beitrag
    Hallo Stefan,
    ich komm nicht drauf. Kannst du bitte auflösen, damit ich nicht noch dümmer sterbe, als so schon? ;)
  • hilmgridd

    Like (Beitrag)
    (Zitat von hilmgridd)

    Jedenfalls kein Hexenwerk, liebe Schwarzhex!:D
    Wenn Du Hunderte Sporormiellen unterm Mikro hattest, bekommst du ein Gefühl für die Arten.
    Zumal Sporormiella-Sporen einfach zu erkennen sind und sie zudem charakteristische Merkmale…
  • hilmgridd

    Hat eine Antwort im Thema Kleines (Mikro)Rätsel zum Sonntag verfasst.
    Beitrag
    Also jetzt weiß ich auch nicht..... der gezeigte Pilz erinnert mich an einen Knoblauchschwindling. Jetzt sag nicht dass die Teile dafür verantwortlich sind, dass der stinkt? Also wie die Brennhaare der Nessel nur dass die Gestank abgeben?
  • hilmgridd

    Hat eine Antwort im Thema Kleines (Mikro)Rätsel zum Sonntag verfasst.
    Beitrag
    och menno, jetzt hab ich mich schon so rangetastet!
  • hilmgridd

    Hat eine Antwort im Thema Kleines (Mikro)Rätsel zum Sonntag verfasst.
    Beitrag
    Uiiii, wie spannend! Danke Ulla für die Tipps! Was ich bis jetzt aus euren Andeutungen rauslesen konnte:
    Die Dinger sind sag ich jetzt mal irgendwie Artspezifisch,
    sie kommen bei Basidiomyceten vor und haben eine bestimmte Funktion für den Pilz oder…
  • hilmgridd

    Hat eine Antwort im Thema Saccobolus beckii? verfasst.
    Beitrag
    Wow, was für ein interessanter Beitrag ! Bin immer wieder erstaunt, was man hier alles lernen kann!
    1. Nobi - aus einer EINZELNEN Spore ne Art herauszulesen! Wie krass ist das denn bitte! :gbravo:
    2. hab ich erstmals was von Cerviden gehört und mich jetzt…
  • hilmgridd

    Hat eine Antwort im Thema Wurm-Alphabet-Aquarelle verfasst.
    Beitrag
    Hallo sarifa,
    dein Job klingt ja echt cool! Alles richtig gemacht, würd ich sagen!
    Da steckt sicher ein Haufen Arbeit und Recherche dahinter, und dass du schon neue Arten gefunden hast, ist ja wohl mal der Oberhammer!
    (Zitat von sarifa)

    pah, da kräht…
  • hilmgridd

    Hat eine Antwort im Thema Kleines (Mikro)Rätsel zum Sonntag verfasst.
    Beitrag
    Hey Andreas, das ist eigentlich nicht fair, dass du mitraten darfst! Wer selber so viel mikroskopiert, für den ist das sicher ein Klacks!
    Aber wo du schonmal spoilerst: wie klein ist den "relativ" ? Und hab ich den Pilz auch schonmal sehen können,…
  • hilmgridd

    Hat eine Antwort im Thema Mikroskop-Abdeckung Drachenmama verfasst.
    Beitrag
    ;(;(;( Das kann ich nie und nimmer nachnähen! Das ist ja Sterne Niveau! Ich bin so begeistert, wie du das alles quasi Freihand genäht hast und schließe mich Peters Nachfrage an ! Zu all meinen Chips und Visa hab ich auch, geb ich noch ne Tüte…
  • hilmgridd

    Hat eine Antwort im Thema Rotes Buchenholz verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    Ja, da hast du Recht mit deiner Vermutung. Solche Färbung kann zB die Zinnoberrote Tramete oder auch ein Zystidenrindenpilz (Phaenerochaete sangiunea) hervorrufen.
  • hilmgridd

    Beitrag
    (Zitat von Wutzi)

    Jaaaa !!!! Bitte mach das ! Ich will auch sowas haben !!!! Und füge bitte gleich einen Link mit ein, wo man das bei dir bestellen kann ;) wenn du jedem hier, der mikroskopiert eine Hülle nähst, haste für die nächsten Jahre finanziell…
  • hilmgridd

    Hat eine Antwort im Thema Kleines (Mikro)Rätsel zum Sonntag verfasst.
    Beitrag
    Hmmm, spannend. Ich weiß es auch nicht, hab aber ne Vermutung, da muß ich erstmal recherchieren.

    Edit:
    Ich weiß es doch nicht :D
    Ich dachte erst, es könnte ein Fangapparat von nematophagen Pilzen sein- Fehlanzeige.
    Dafür kenn ich jetzt diese…
  • Hallo zusammen,

    am 08.01.21 konnte auf einer Kartoffel, die ich in einer Feuchtkammer gelegt hatte, eine Chaetomium finden.
    Ich denke das ist wieder eine Chaetomium globosum s.str.
    Hier sind die Bilder:
    1.


    2.


    3.


    4.


    VG : Thorben
  • Hallo
    Mittlerweile paaren sich die Wildschweine nicht nur einmal im Jahr. Durch die milden Winter und ein gutes Nahrungsangebot. Das ist auch der Grund, warum Jäger auf alles schießen, was bei 3 nicht auf dem Baum ist. Die um sich greifende Gefahr der…
  • Hallo Sandra,

    ich habe ein ein Stück von der Kartoffel kleingeschnitten und in eine mit Zewa ausgelegten Feuchtkammer (in diesem Fall eine verschließbare Dose) reingepackt.
    Dann heißt es abwarten. Mittlerweile habe ich darauf einen Coelomyceten…








  • Guten Morgen
    Laut Knigge wünscht man sich ja nur bis zum 6.1. Ein gesundes neues Jahr...ich machs trotzdem;)
    Ich war auch schon unterwegs dieses Jahr und es ist immer wieder erstaunlich, was es alles zu sehen gibt. Speisepilze machen sich rar,…
  • hilmgridd

    Hat eine Antwort im Thema Hübsches aus der Feuchtkammer verfasst.
    Beitrag
    Oho ! Du hast ja ganze Stämme da liegen, cool !:daumen: Danke fürs Zeigen, jetzt hab ich ne Vorstellung.