Hallo, Besucher der Thread wurde 1,1k aufgerufen und enthält 29 Antworten

letzter Beitrag von eberhardS am

Forenreffen in Oberbayern 2020 - Fünfseenland und Umgebung

  • Servus beinand,


    am Stammtisch wurde schon vordiskutiert - die Idee wurde geboren, ein Forentreffen bei mir ums Eck zu organisieren. Doe Orga der Unterkunft kann ich gerne übernehmen. Als Idee schwebt mir Dießen am Ammersee vor - gut erreichbar, auch mit dem Zug, ideale Lage, sowohl botanisch als auch mykologisch. Ich würde das Treffen in die Pfingstferien legen (als Lehrer kann ich nur in den Ferien) also irgendwo im Zeitraum zwischen 2.6. und 13.6.2020. Ich würde vier Tage vorschlagen, sonst lohnt eine lange Anreise nicht.


    Als Unterkunft denke ich an eine Gruppenunterkunft. Wer höherklassig logieren will, findet im Ort auch anderweitig ein Zimmer / Bett (Pensionen, Hotels).


    Die Exkursionsziele würde ich ebenfalls planen. Ich denke sowohl an Trockenrasen für Botanikfreunde als auch an diverse Wälder (ich sage nur Kalkbuchenwald...).


    Wer ernsthaft(!) Interesse hat, möge sich bitte hier im Thread melden. Spätestens, wenn dann die Unterkunft gebucht wird, muss eine feste Teilnehmerzahl vorliegen. Bis dahin geht es hier erstmal wirklich nur um Interesse.


    Eine mögliche Unterkunft wäre das hier: freizeitheim-mtv-jugendheim-diessen__t5907.html


    Idealerweise sollten wir allein das Haus füllen. Man kann übrigens auch im Garten zelten.


    Liebe Grüße,

    Christoph

  • Ernsthaftes Interesse. ==Gnolm7==Gnolm8==Gnolm25


    Wahnsinn, dass du dir die Orga dafür aufhalst. Meinen größten Respekt und jetzt schon mal meinen herzlichsten Dank dafür. Vielleicht kann ich auch Toffel, Nobi oder Heidrun überzeugen mitzufahren. :) Mikro würde ich auch mitbringen.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo Christoph,

    Ja, prinzipiell (nein , sehr) Interesse.

    Da ich auf meine Anfrage zu Spessarttreffen

    Mögliches Spessarttreffen 2019

    Wegen zu spartanischer Unterbringung kaum Resonanz hatte , glaube ich nicht so recht daran.

    Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Ach was Norbert, spartanisch ist doch wurscht. Hauptsache keine Autobahn neben dem Bett und kein Zelt. Das war früher ganz nett, aber irgendwie bin ich aus dem Alter raus, wo ich klamme Schlafsäcke mag. Wenn die Trethupe mitdarf und ich da irgendwie mit der Bahn hinkomme bzw. sich eine Mitfahrgelegenheit mit ergibt, wäre ich dabei.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Servus Norbert,


    in Dießen gibt es aber fließend Wasser, es gibt Duschen, Toiletten - und wie gesagt auch alternative Unterkünfte für die, die nicht mit ihm Freizeitheim sein wollen (wobei da die Abende vermutlich griabiger san). Ich bringe auch Gitarre und Flöte mit ==Gnolm10


    Und wenn's doch nicht klappt, dann ist das halt so. Ist ja auch kein Problem. Bei der Unterkunft in Dießen fällt mir vor allem der gfroße Gemeinschaftsraum auf, in dem man eine kleine Pilzausstellung für uns Teilnehmer aufbauen kann, Pilze besprechen kann (etc.). Mein Mikroskop nehme ich eh mit.


    Liebe Grüße,

    Christoph

  • Servus beinand,


    am Stammtisch wurde schon vordiskutiert - die Idee wurde geboren, ein Forentreffen bei mir ums Eck zu organisieren. Doe Orga der Unterkunft kann ich gerne übernehmen. Als Idee schwebt mir Dießen am Ammersee vor - gut erreichbar, auch mit dem Zug, ideale Lage, sowohl botanisch als auch mykologisch. Ich würde das Treffen in die Pfingstferien legen (als Lehrer kann ich nur in den Ferien) also irgendwo im Zeitraum zwischen 2.6. und 13.6.2020. Ich würde vier Tage vorschlagen, sonst lohnt eine lange Anreise nicht.

    (...)

    Liebe Grüße,

    Christoph


    Lieber Christoph,


    Das klingt alles sooo toll: interessante Exkursionen, Gemeinschaftsunterkunft, Gitarre, Pilzausstellung! ABER: wir haben keine Pfingstferien, und von meinem Arbeitgeber aus kann ich außerhalb unserer Ferien keinen Urlaub nehmen. Damit wäre ich hier schon raus. g:(

    Ich könnte nur aus dem Freitag vor Pfingsten, dem Pfingstwochenende plus Pfingstmontag 4 Tage basteln, an denen ich verreisen könnte. (29.05.-01.06.) Alles danach ist Arbeitszeit. :gheulen:

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo Norbert, Spessart war schon interessant, Mitte September passte aber nicht so. Sparta macht mir nix aus...:gzwinkern:

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Servus Kagi,


    das würde doch gehen... Ich kann an besagtem Freitag vermutlich mittags aus der Schule weg in die Ferien starten. Das heißt, wir könnten den Freitag als Anreisetag nehmen, mit einer Exkursion am Nachmittag, Übernachtungen auf Samstag, auf Sonntag, auf Montag und am Dienstag Abreisetag (oder Montag Abend). Mit offiziell Dienstag früh können die, die sehr weit fahren, noch gemütlich bleiben und die, denen es urlaubstechnisch pressiert, fahren halt am Montag abend ab.


    Wäre ja lösbar. Der Pfingstmontag ist eh praktisch, da für alle frei - man braucht wenig Urlaubstage.


    Liebe Grüße,

    Christoph

  • Servas Christoph,


    als verwöhnter Luxusmäuserich Habicht schätze ich gewisse Annehmlichkeiten, würde eine Unterkunft mit Verpflegung wählen.


    Jedenfalls bin ich mit von der Partie, nach dem 6. Juni. Es gibt ein Liste, wo jeder sich eintragen kann, wann/wie/wo/usw., von stattgefundenen Treffen. Die wäre leicht zu händeln und tagesaktuell.


    Kriag' i an Frühbucherrabatt :gklimper: ?


    LG

    Peter


    Edit: 29.5. -1.6. wäre auch o.k.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

  • Hallo Christoph,


    natürlich habe ich großes Interesse da mit dabei zu sein. Soviel ich weiß gibt es ja bei dir auch die seltenen kalkliebenden Boleten, denen ich schon ewig nachjage. Ob für die Anfang Juni aber dafür schon die richtige Zeit ist weiß ich nicht. Mein wirkliches Problem ist aber die bei mir noch ausstehende zweite OP an meinem verletzten Bein bei der die mittlerweile kaputten Implantate wieder entfernt werden müssen. Diese gibt es frühestens im kommenden Winter. Ob ich bis zum Termin wieder richtig laufen kann und auch mein Kopf mitspielt mich auch wieder in Wälder zu wagen kann ich jetzt noch nicht sagen.


    VG Jörg

  • Interesse habe ich natürlich aber auch bei mir stehen noch viele Fragezeichen im Raum.

    OP´s bzw. Gesundheit bis zum Termin sind unklar, Urlaub wird erst am Jahresende geplant und muß genehmigt werden, Feiertage sind für mich in der Regel vor- wie nachher arbeitsintensiv und daher meist nicht urlaubsgenehm.

    Vor Jahresende gibt es daher für mich kaum die Chance zuzusagen.


    Ich wäre ebenfalls einer der sein eigenes Nest braucht und eine Jugendherberge eher meiden würde.

    Aber wahrscheinlich würde ich trotzdem dort das Licht ausmachen bevor es kurz nochmal in die Heia geht. g:D

  • Hallo Christoph,


    ist ja super was Du da anbietest - Danke dafür :)


    Also ich hätte grundsätzlich großes Interesse an einer Teilnahme, für eine 100-prozentige Zusage ist es bei mir aber noch zu früh. Und ja, die Jugendherberge sieht jetzt schon ein wenig spartanisch aus aber ganz ehrlich, der Gedanke an nette Abende, viel Quatsch beim gemeinsamen zubereiten des Frühstücks, der Preis den sich jeder leisten kann (im Gegensatz zu manch anderen Unterkünften), usw. - ich würde in die Jugendherberge gehen :)


    Liebe Grüße


    Maria

  • Ich melde hiermit auch schon mal mein grundsätzliches Interesse an.

    Allerdings habe ich eine feste Zusage gegeben, ein paar Freunde zu Pfingsten einzuladen, falls nächstes Jahr (wie geplant) das Fischereihafenrennen wieder stattfindet. Und ich bin eine Woche zum Moppedfahren im Schwarzwald verabredet, der Termin steht noch nicht fest, ist auch irgendwann in dieser Zeit.

    Ist also bei mir mit ein paar Fragezeichen versehen.

    Aber Spaß hätte ich schon daran, wenns zeitlich klappt, bin ich dabei.

    ==Gnolm8


    @ Norbert: September war dieses Jahr für mich nicht drin. Passt zeitlich leider garnicht. ==Gnolm6

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)


    260116-21-jpg

  • Hallo Christoph,


    prinzipiell hätte ich großes Interesse. Momentan ist meine medizinische Situation allerdings so unübersichtlich, daß ich nicht abschätzen kann, in welchem Zustand ich bis dahin sein werde. Da ist leider alles drin :-/


    Mikroskop, Bino und Kaltlicht hätte ich dabei, die Geräte dürften auch von jedem benutzt werden.

    Ein Zimmer würde ich mir selbst suchen, da ich als Schnarcher trotzdem nicht davor gefeit bin, Killerinstinkte gegenüber anderen Schnarchern zu entwickeln. Ich erinnere mich da mit Grauen an eine Nacht mit einigen Rentnern in einer DAV-Hütte. Gut, alle haben es überlebt...;)


    Liebe Grüße

    Ralph

  • Hallo Christoph,

    ich hoffe, ich kann auch teilnehmen, wenn ich keine Unterkunft buche, denn ich wohne ja nicht allzu weit von dem Gebiet entfernt. Ich frage auch deshalb, dass nicht am Schluss zu viele teilnehmen, dann hätten natürlich die, die weiter anfahren müssen und übernachten müssen den Vorrang. Andererseits vermute ich, dass es so viele auch wieder nicht werden. Ist auch noch eine Zeit hin. Nur mal so vorab meine Gedanken.

    LG

    Thomas

  • Auch Zimtsternchen und ich hätten weit mehr als geringes Interesse. Aber im Moment können wir da noch nichts genaueres sagen, ob möglich etc., ist ja 1. eine sehr weite Fahrt und natürlich muß ich auch schauen, wie ich das mit der Ferienvermietung unter einen Hut bringe und u.U. orientiert sich Zimtsternchen eventl. beruflich um. - wäre einiges zu planen und viel zu bedenken .


    Aber jetzt mal eine ganz blöde Frage: Ist bei Euch der Juni ein Pilzmonat? Bei uns hier im hohen Norden ist der Juni im Jahresdurchschnitt der problematischte Monat des Jahres um was zu finden- ja es kann mal vorkommen, daß man auch im Juni was findet, aber bei uns ist der immer sehr problematisch, besonders da meist ziemlich trocken. O.K. dieses Jahr ist er nicht so trocken- eigentlich haben wir zur Zeit eher Augustwetter,aber auch in diesem Jahr nicht allzu viel los - liegt aber auch an den Schnecken- teils finden wir nur keine Schleimlöcher und wissen dann Da stand ein Pilz, der jetzt aber weg ist.


    Kalkbuchenwälder sind zwar auch bei uns die häufigsten Wälder (hier mehr stark buchenbetonte Mischwälder), aber das hieße ja nicht, daß es bei Euch nichts für uns interessantes gäbe.


    Wir wären Gruppenunterkunftstypen.

  • Da viele von euch noch nicht planen können, dürfte ein Treffen über Pfingsten schwierig werden, weil man da wahrscheinlich langfristiger reservieren müsste. I

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Das muß man sowieso, zu anderen Terminen auch, wenn man für viele Leute was sucht.

    Ich denke, Christoph kann sich in nächster Zeit zB in dem Gästehaus was vorreservieren lassen, mit der Option, zu einem bestimmten Zeitpunkt, den der Anbieter bestimmt, die endgültige Teilnehmerzahl zu nennen. Diese Erfahrung habe ich zumindest gemacht, als ich für unseren Tischtennisverein einige Jahre lang Freizeiten organisiert habe. Christoph scheint das ja auch schon öfters gemacht zu haben.

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Servus ihr :-)


    ich bin grade aushäusig und werde deshalb erst am Montag ausführlich schreiben...

    Liebe Grüße,

    Christoph

  • Alles klar. Es ist ja wirklich noch "ein bißchen" Zeit!

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Alles klar. Es ist ja wirklich noch "ein bißchen" Zeit!


    Sehe ich nicht so, liabe Grüni,


    a Joahr is gschwind uma. Organisieren ohne verbindliche Zusagen zur Teilnahme an einem Treffen macht wenig Sinn. 'Hätte, wäre, Fahrradkette ...'==Gnolm11


    Heuer, in Semriach, ist das Treffen der ARGE mit ihm als einer der wesentlichen Proponenten mit 65 Teilnehmern ausgebucht. Wie schon die Jahre zuvor ...


    Er macht uns Fories ein Angebot, wir können schweigen, nachdenken, zusagen. Das Letzere aber sollte verbindlich sein, sonst sitzt er womöglich alleine mit seiner Klompfn aufm Baumstumpf,


    :gklimper:


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.