Felli Member

  • Mitglied seit 28. Februar 2016
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
686
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
150
Punkte
4.485
Profil-Aufrufe
787
  • Felli

    Like (Beitrag)
    Hallo Forum

    Eigentlich bin ich mir ja schon sicher, dass das Melanospora zamiae sein muss. Da die letzte Diskussion hier im Forum aber auch schon gut drei Jahre her ist, stelle ich den Fund trotzdem mal rein. Wer weiss, vielleicht gibt's ja neue…
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Auf einem Pappelblatt verfasst.
    Beitrag
    Servus Matthias,
    schau doch mal bei den Schleimpilzen nach, da wirst du bestimmt fündig.
    Grüße
    Felli
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Thecotheus ?? auf Schafdung verfasst.
    Beitrag
    Servus Andreas,
    Ich werd das Gefühl nicht los dass das Pilzchen doch nicht reif ist.
    Die ungleichmässige Sporenform erinnert mich an einen Saccobolus bevor die Sporen sich zu Clustern verbinden.
    Hast du mal mit Lugol angefärbt oder mit KOH getestet ob…
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Ascozonus sp. auf Rehdung verfasst.
    Beitrag
    Servus Thorben,
    Ich denke das geht so schon in Ordnung.
    Hatte eine Ascozonus whoolhopensis- Aufsammlung
    auf Hasenkot mit Sporen von 10-13 x 3-4µ / evtl. noch icht ganz reif ?
    Die Funde auf Reh hatten allerdings etwas größer Sporen
    nämlich 14-16 x 4-5µ

  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Ascus oder Ei? verfasst.
    Beitrag
    Servus,
    (Zitat von GünterS)

    Günter, dank deiner Lit. glaub ich da auch nicht mehr dran.
    merci
    (Zitat von Drosophila)

    Hallo Verena, ob sich die Eier ganz auflösen kann ich dir nich sagen, eigentlich haben die sich während der Mikroskopierzeit auch mit…
  • Felli

    Hat das Thema Ascus oder Ei? gestartet.
    Thema
    Servus,
    seit kurzem hab ich ein paar Hasenköttel in Kultur und habe darauf im Moment fast nur Spec´s- da unreif.
    So auch bei diesem hier:

    Saccobolus spec. zusammen mit einer (Melanospora)minima und einem unbekannten Hypho.

    Außerdem war da noch…
  • Felli

    Like (Beitrag)
    Hi Dungpilzfans und solche, die es noch werden wollen,

    hier hab ich noch einen optisch sehr ansprechenden Fund von Torsten an seiner Supermaus - Ascobolus rhytidosporus.
    Nunn ist die Art ja kaum zu verwechseln, allerdings fiel zunächst Torsten auf und…
  • Felli

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    auf älteren Dungproben, die ich zusammen mit Eike vor ein paar Wochen im Tietlinger Wacholderhain aufgesammelt habe, hat sich ein Pilz tief im Substrat vergraben. Im November schrieb ich noch mit Eike, dass wir in den Gebieten der…
  • Felli

    Beitrag
    Servus Björn,
    ich find´s klasse was bei euch noch so alles wächst.
    Habt ihr keinen Nachtfrost ?
    Hier bei uns such ich die Moosbecherlinge dieses ( und letztes) Jahr bisher vergebens. Und die Zeit der Zungen ist schon längst vorbei.
    Zur Septierung:
    Bei…
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Holzkeule verfasst.
    Beitrag
    Servus,

    (Zitat von Pälitzhofer)

    Warum kann das nicht Xylaria longipes sein?
    Also ich seh da auf dem Bild einige Ahornblätter,

    und auch der Baum mit dem Porling sieht nicht nach Buche sondern eher nach Eiche evtl. auch Ahorn aus.

    Auf dem 3. Bild sind…
  • Felli

    Like (Beitrag)
    Hi alle miteinander,

    diesmal setz ich den Artnamen bewusst nicht in den Titel des Themas, dass die Spannung bleibt. ;)

    Für mich eines der besonderen Highlights neben Ascobolus amoenus, den ich nun auch im Idealzustand habe, Bilder folgen in den…
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Hildener Heide 30.12.2019 verfasst.
    Beitrag
    Servus Björn
    (Zitat von boccaccio)

    Entweder hattest du Holz unterm Deckglas
    oder du mußt warten bis die Pilzchen aufgetaut sind^^
    Im Ernst:
    B. subpallida ist nicht härter als B. citrina

    Bei deinen anderen Becherchen kann ich dir nicht helfen

    Grüße
    Felli
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Ascobolus und Saccobolus aus Namibia verfasst.
    Beitrag
    Servus,
    einfach nur klasse was ihr so aus ner Giraffe herausholt ;) ==Pilz25
    Da bin ich gespannt wie es weitergeht
    Grüße
    Felli
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Hinterhältige Podospora+ unreifer Thecotheus? verfasst.
    Beitrag
    Merci Nobi
    (Zitat von nobi)

    Leider war das ein Einzelexemplar und es ist bis heute nichts nachgewachsen.

    Grüße
    Felli
  • Felli

    Like (Beitrag)
    Hi Nobi,

    danke für die Rückmeldung. Sporormiella similis hatte ich gar nicht auf dem Radar, ist auch nicht auf Deiner Schnellcheck-Liste nach Ahmed & Cain drauf, daher hab ich sowas nicht weiter verfolgt. Dann hatte ich similis wohl selbst auch…
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Pilzjahr 2019 - ein Rückblick verfasst.
    Beitrag
    Servus Harzi
    Was war das denn für ein Substrat ?
    Wie groß waren die Sporen?
    Und wie sahen die Ascusbasen aus- mit oder ohne Haken ?
    (Zitat von Harzpilzchen)

    Du hast ja die Erfahrung und das KnowHow um das beurteilen zu können, aber ich hätte schon noch…
  • Felli

    Thema
    Servus,
    auf Hasenhinterlassenschaften fand ich einige langhalsige Perithecien, bis fast zur Hälfte im Substrat eingesenkt.

    Unterm Bino erkannte man einen reifen Ascus

    und an der Halsbasis anliegende braune Haare

    Die Ostiolenspitze mit den Periphysen…
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Volksgarten Mönchengladbach 21.12.2019 Teil 1 verfasst.
    Beitrag
    Servus Björn
    Bei der Nr. 1
    würde ich eher - auf Grund der extremen Paraphyseninhalte - zu Bisporella claroflava tendieren
    Nr. 2 ist wieder mal so eine Galle oder auch ein Sclerotium einer Keule
    Deine Nr. 7 halte ich eher für einen Schleimpilz, die…
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Pilzjahr 2019 - ein Rückblick verfasst.
    Beitrag
    Servus Harzi,
    Klasse Bilderchen - wie immer==Pilz23
    Zu deiner Peziza:
    Ist bestimmt eine!
    Versuchs mal mit P. retrocurvatoides bzw P.retrocurvata

    Grüße
    Felli
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Schlauchförmiger Pilz/ Geopora sp. Sandborstling verfasst.
    Beitrag
    Servus Hammelfleisch,
    in welcher Ecke Deutschlands (?) wächst denn noch so etwas ?
    (Zitat von hammelfleisch)

    Was meinst du denn mit typische Sporen-behälter ?

    Bei dem Pilz dürfte es sich um eine Art der Gattung Geopora ( Sandborstlinge- (Ascomyceten))…