Felli Member

  • Mitglied seit 28. Februar 2016
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
1.085
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
436
Punkte
6.777
Profil-Aufrufe
1.534
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Pferdeäpfel aus Haltern 14.03.2021 verfasst.
    Beitrag
    Servus Björn,
    was bleibt sonst noch übrig - falls der Peritheciumhals deines Fundes
    die schwärzlichen Tuberkel besitzt und somit eine Art aus der Sektion Rhypophila ist ?-
    Ich denke du hast sie richtig bestimmt, und vermute dass die Sporen in…
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Podospora cf. perplexens verfasst.
    Beitrag
    Servus Manfred,
    ich denke P. pyriformis kannst du ausschliesen.
    Oder hast du septierte Pedicelé gesehen ?
    Hast du mal geschaut ob die Keimpore zentral oder dezentral liegt ?


    Grüße
    Felli
  • Felli

    Hat das Thema Und wieder mal Saccobolus gestartet.
    Thema
    Servus,
    auf dem Reh gehts wild daher;)
    Die Tintlinge (Coprinopsis patouillardii) sind am vergehen und geben den Blick auf ein paar Saccoboli frei.

    Apothecien recht klein mit 0,3 mm, ohne violetten Pigment.
    Sporen 14 x 6µ, spindelig, warzig-fleckig,
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Delitschia? verfasst.
    Beitrag
    Servus Heidrun,
    das ist ja mal was Tolles,
    Ich denke du hast recht mit deiner Bestimmung. Unter Vorbehalt!

    Doveri gibt die Sporengröße für D. didyma wie folgt an:

    "Spores obliquely uniseriate, more or less ellipsoidal, 42-45 x 13-15 ilm,

    subdivided
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Cheilymenia fraudans? verfasst.
    Beitrag
    Servus Manfred,
    So auf die Schnelle denke ich , dass du bei Cheilymenia schon richtig bist.
    Die Art hab ich aber noch nicht live gesehen!
    Die Sporen dürften auch noch nicht reif sein;
    hast du mal mit Baumwollblau angefärbt um ein Ornament festzustellen?…
  • Felli

    Like (Beitrag)
    (Zitat von Felli)

    Meiner Meinung nach ist das eher unwahrscheinlich, Felli.
    Ich habe meine intermedius - Aufzeichnungen mal durchgesehen und komme da zu folgenden Sporenmaßen: 14-17(18) x 9-10(11) µm.
    L/B der Sporen deutlich kleiner als 2, während L/B…
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Lasiobolus macrotrichus ? verfasst.
    Beitrag
    Servus,
    wäre L. intermedius nicht auch eine Option ?
    Natürlich nur wenn die Haare nicht allzulang sind!
    Die Sporen erscheinen mir für L.macrotrichus auch nicht spindelig genug.
    Grüße
    Felli
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Frühjahr 2021 im Fichtelgebirge - Teil 2 verfasst.
    Beitrag
    Servus Werner,
    Das hast du meiner Meinung nach nicht richtig gelesen.
    Diese exzentrische Schleimhülle besitzen sowohl P. nigrella als auch P. episphagnum.
    Schleimhülle bei P. nigrella


    Im Gegensatz dazu besitzt P. lignicola eine Schleimhülle die die…
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Frühjahr 2021 im Fichtelgebirge - Teil 2 verfasst.
    Beitrag
    Servus Matthias,
    Sind ja super Funde die du da mal wieder wunderbar abgelichtet hast:daumen:
    Die Märzi´s und die Ps. episphagnum such ich schon lange vergebens.

    Zur Ps. episphagnum noch eine Frage.
    Solche leicht abgewinkelten /gekrümmten Paraphysenspitzen ?
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Nochwas vom Reh Teil III verfasst.
    Beitrag
    Servus Nobi,
    Danke für die PDF+Tafel.
    Hab mir schon gedacht dass da noch mehr existiert.
    Bin gespannt was noch so alles wächst, zur Zeit schieben wieder ein mal Tintlinge so wie Schizo´s an.

    Grüße
    Felli
  • Felli

    Hat das Thema Nochwas vom Reh Teil III gestartet.
    Thema
    Servus,
    bin heute/ gestern dazu gekommen mir die Reh-Köttel mal wieder etwas genauer anzusehen.
    Es hat einiges gegeben
    Anfangen möcht ich mit dem hier.
    1 Arthrobotrys superba ( nach Ellis+Ellis)


    Sporen: 21-27 x 10-13µ, keulig und einfach septiert


  • Felli

    Like (Beitrag)
    Ok - Habitat hilft nur teilweise zur Abgrenzung:
    (Zitat)

    G. ticiniana im Gegensatz dazu eventuell mit Präferenz zu Quercus und Fagus, also teilweise überlappend aber wohl bisher nicht von Nadelholz bekannt. Außerdem wohl eher submediterran verbreitet.
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Climbingfreak im Frühling verfasst.
    Beitrag
    Servus Schupfnudel
    sehr interessant:/
    aber du schreibst G.gigas s.l ?
    Ist die unsicher bestimmt?
    Wie gesagt, von Laubholz kenn ich sie nicht.

    Grüße
    Felli
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Climbingfreak im Frühling verfasst.
    Beitrag
    Servus Andreas,
    Wenn deine G.gigas im Laubwald - ohne vergrabenes Nadelholz- wächst, dann solltest du nochmals genauer drauf schauen.
    G.gigas wächst normaler Weise in Verbindung mit Nadelholz meist Fichte.
    Zumindest finde ich die immer so.
    Im Laubwald…
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema auf Wacholderbeere verfasst.
    Beitrag
    Also eine Phoma s.l
    mercy Stefan

    Grüße
    Felli
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Gastrosporium simplex cf verfasst.
    Beitrag
    Servus,
    hengu
    kleines Update:
    War letzten Montag am Wuchsort der Kügelchen.
    Makroskopisch sowie mikroskopisch gab es auch nach 5 Monaten fast keine Veränderung.Genau so hart wie im Oktober.
    Also einen Stäubling/Bovist schliesse ich jetzt endgültig aus.…
  • Felli

    Hat das Thema auf Wacholderbeere gestartet.
    Thema
    Servus,
    auf Wacholderbeeren hab ich
    1. diese Wuschelköpfe gefunden.

    Konidiophoren sind braun, septiert, dickwandig und bis über 100µ lang und 10µ breit.
    x 400

    Die Sporen sind sehr unterschiedlich, erst hyalin dann braun und bis 3 x septiert
    x1000




  • Felli

    Beitrag
    Servus,
    der sieht echt hübsch aus, klasse Foto,
    vergleich doch mal mit Pleurotellus chiomeus,
    ist aber nur eine Vermutung!

    Grüße
    Felli
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Pereneutypa scoparia? verfasst.
    Beitrag
    Servus,
    hier noch ein Link zum Vergleichen
    pscoparia.php

    Grüße
    Felli
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Pippos Asco Thread verfasst.
    Beitrag
    Servus Philipp,
    Echt starke Aufnahmen, hast du da Hilfsmittel zu fixieren der Schnitte oder machst du die per Hand ?

    Ein Schuss ins Blaue bei der Orbilia:
    Orbilia poitevinica

    Grüße
    Felli