Felli Member

  • Mitglied seit 28. Februar 2016
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
522
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
86
Punkte
3.506
Profil-Aufrufe
480
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Wasser-Becher verfasst.
    Beitrag
    Servus Claudia,
    (Zitat von Wutzi)

    Der wird wahrscheinlich auch unbestimmt bleiben.
    Ich halte ihn zumindest für eine , leider unreife, Peziza.
    Es gibt da ein paar die an krautigen Substraten wachsen können/ -nicht müssen!-
    Teste doch mal mit Lugol o.…
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Eine kurze Runde im Schnee verfasst.
    Beitrag
    Servus Ihr Beiden,
    Schöne Sachen habt ihr da wieder mal.==Pilz25
    Und auch als Inspiration erstklassig dargestellt.
    Wenn ich das nächste mal ans Wasser geh werd ich mir die Rohrkolben auch mal genauer anschauen.

    Grüße
    Felli
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Saccobolus - mal wieder ein Problem verfasst.
    Beitrag
    So, nach dem ich mir jetzt alles Mögliche angeschaut und durchgelesen hab bleibt es für mich endlich mal ein reifer S. citrinus mit korrekt ausgebildeten Ornament.
    Und das cf werf ich in die Tonne.

    Eins würd ich gern noch wissen, wer setzt eigentlich…
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Lachnum subvirgineum ? verfasst.
    Beitrag
    Servus Wilfried,
    (Zitat von Wilfried3)

    so kleinere Guttulen in den Sporen kann L. virgineum schon auch haben ( zumindest sah ich das schon bei meinen Aufsammlungen so)
    Wie groß sind die Sporen denn ?
    Wie sahen die Paraphysen aus? Waren die auch guttulat …
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Cercophora ? verfasst.
    Beitrag
    Diese Cercophora lässt mir auch keine Ruhe,
    Ich hab mir jetzt nochmal den Hals angeschaut und kleine Schuppen gefunden.
    reicht das denn aus um den Pilz C. anisura zu nennen?



    Hier in Kongorot - unterhalb der Messscala sieht es so aus als wären die…
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Neuer Hirsch - neue Schwammerl verfasst.
    Beitrag
    Servus Nobi,
    (Zitat von nobi)

    Ich wüßte jetzt nicht welcher Pilz aus den genannten Gattungen solche Haarbasen aufweißt. Trichophaea hat außerdem guttulierte Sporen, und Paratrichophaea hat zusätzlich noch größere Sporen.
    Hier noch mal 2 Bilder der…
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Neuer Hirsch - neue Schwammerl verfasst.
    Beitrag
    Servus,
    nun hier die
    Nr. 4 auf Hirschköttel
    Leider war es nur ein Fruchtkörper und den hab ich ein paar Tage zu früh untersucht.
    Er war noch nicht ganz reif, deshalb das CF am Ende.

    Apothecium 1,5mm, orange, stark behaart.
    Entwicklung innerhalb 3 Tagen…
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Lophiostoma macrostomum verfasst.
    Beitrag
    Servus Christoph,
    (Zitat von Tricholomopsis)

    Da hast du mich wahrscheinlich falsch interpretiert,
    meine Aussage:
    (Zitat von Felli)

    Bezog sich auf die Angaben von Daniela in diesem Zitat: "bekomme dort für L. macrostomum…
  • Felli

    Hat das Thema Saccobolus - mal wieder ein Problem gestartet.
    Thema
    Servus,
    vor 5 Tagen schaute ich mir noch einmal die Schafsköttel an die ich von vor einem halben Jahr aufsammelte.
    Ich war überrascht was da noch so alles wächst.
    Z.B fand ich diese Saccoboli, die ich auch schon vor einem halben Jahr als S.citrinus CF.
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Sporormiella subtilis oder leporina? verfasst.
    Beitrag
    Servus,
    Und da waren sie wieder diese 50%
    man kann sich drauf verlassen X(
    Grüße
    Felli
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Lophiostoma macrostomum verfasst.
    Beitrag
    Servus Daniela,
    (Zitat von Wurzelchen)

    Das könnte dann dieThyridaria/Lophiostoma macrostomoides sein.
    Bei diesen Namensänderungen.............?(

    Abgesehen davon hab ich verm. das selbe Pilzchen ebenfalls auf Hortensie gefunden und auch als L.semiliberum…
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Hildener Heide 01.05.2019 verfasst.
    Beitrag
    Servus Björn,
    Vergleich doch mal deine Nr.14 mit Peziza fimetii.
    Die Sporen- + Apotheciengröße sowie das Vorkommen auf Pferdemist sprechen dafür.
    Wobei man natürlich auch eine kleinwüchsige P. vesiculosa nicht abschreiben sollte.
    Grüße
    Felli
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Best of Frühjahr 2019 verfasst.
    Beitrag
    Servus Holger,
    echt schöne Funde!
    Bei der Peziza schließe ich mich aber Pablo an, für mich sind das makroskopisch eindeutige blasige Becherlinge - auch ohne Mikromermale
    Grüße
    Felli
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Sporormiella subtilis oder leporina? verfasst.
    Beitrag
    Servus Roni,
    ich halte das für P. leporina.
    M.E. hat P.subtilis noch kleinere Sporen,
    wobei ich sagen muss, dass ich P. subtilis auch noch nie unterm Mikroskop hatte!
    Also fehlt mir der direkte vergleich, und bei 50/50 Entscheidungen liege ich oft…
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Sporormiella sp. verfasst.
    Beitrag
    Servus Eike,
    Ich weiß nicht so recht ob das nicht doch kurzstielig ist,
    und mit den Sporenangaben und der Annahme dass die Keimspalte leicht diagonal verläuft würd ich mal Sp. australis in Betracht ziehen und vergleichen.
    Grüße
    Felli
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Kleine Abendrunde und eine Pilzfrage... plus Nachtrag! verfasst.
    Beitrag
    Und warum kein Rötling ?
    Grüße
    Felli
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Frühling im Harz verfasst.
    Beitrag
    Servus Harzi,
    wie gewohnt tolle Bilder,:daumen:
    Die Morchel und Lorchelsaison fällt hier so gut wie aus,
    nicht mal im Gebirg ist was zu finden
    Grüße
    Felli
  • Felli

    Hat das Thema Kurzer Bergausflug gestartet.
    Thema
    Servus,
    mei, war das Trocken in den Bergen und ich dachte ich könnte an den feuchteren Stellen noch etwas finden
    Naja, viel wars nicht, aber schön wars trotzdem;)
    Als erstes begegnete mir dieses Pilzchen auf morschen Laubholz
    1.

    Huthaut mit spitzen…
  • Felli

    Hat das Thema Neuer Hirsch - neue Schwammerl gestartet.
    Thema
    Servus,
    am letzten sonnigen Tag in diesem Jahr :giggle: hab ich mich in die Berge gewagt.
    Und es war soo trocken - aber
    einem Bachzulauf im fliessenden Wasser erblickten meine Augen das hier:


    und auf einzelnen Kötteln waren dann verschiedene Apothecien zu…
  • Felli

    Hat eine Antwort im Thema Asco auf Totholz, aber welcher? verfasst.
    Beitrag
    Servus Erich,
    das ist etwas aus der Nectriacea-Familie,
    vielleicht Nectria peziza,
    Schau dir mal die Sporen in Baumwollblau an ob sie fein gestreift sind.
    Grüße
    Felli