Bergwald Member

  • Männlich
  • aus München
  • Mitglied seit 18. Januar 2016
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
939
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
44
Punkte
5.024
Profil-Aufrufe
615
  • Das wars dann wohl bei uns mit dem Gemörch, oder doch nicht?
    Gestern Abend bei Vollmond noch kurz eine mir bekannte Stelle aufgesucht, und tatsächlich fand ich doch noch einige Strubbelköpfe im inzwischen 60 cm hohen Grass, selbstverständlich…
  • Bergwald

    Hat eine Antwort im Thema De Loonse en Drunenense Duinen verfasst.
    Beitrag
    Danke Radelfungus.
    VG Thomas
  • Bergwald

    Like (Beitrag)
    Goede morgen,

    De Loonse en Drunense Duinen ist ein binnenländisches Trockengebiet in Holland. Manche sagen, es sei die Sahara Hollands, was von den Ausmaßen und Temperaturen natürlich etwas übertrieben ist.

    Man kann das Gebiet gut an einem Tag zu Fuß…
  • Bergwald

    Hat eine Antwort im Thema De Loonse en Drunenense Duinen verfasst.
    Beitrag
    Könnte die eine Tellerkraut sein?
    VG
    Thomas
  • Bergwald

    Like (Beitrag)
    ...............Rhododendron...........im Keukenhof in Südholland geht es gerade los:

  • Bergwald

    Like (Beitrag)
    Hallo Peter,

    hast Recht, das Eschensterben ist ein Drama in mindestens 4 Akten!

    Prolog: In den unteren Naturschutzbehörden der Landkreise wird jeden Monat eine Erlaubnis zur Entnahme von Bibern erteilt, weil der Landwirt bis an die Gewässergrenze…
  • Bergwald

    Like (Beitrag)
    (Zitat von Tricholomopsis)

    DAS würde sicher nicht nur mich freuen, Christoph!
  • Bergwald

    Like (Beitrag)
    (Zitat von Tricholomopsis)

    Danke für Deine fundamentierte Antwort, Christoph!
    Das war mir so nicht bekannt.
    IdR berufen sich ja viele Mykologen nomenklaturisch auf IF oder MB.
    Quasi Namens-Bibel.^^

    Auch hier sollte man eben, wie stets im Leben, immer…
  • Bergwald

    Like (Beitrag)
    Hallo,

    Ich kann da Pablo voll zustimmen. Mit dem besagten Pilz hat das nichts zu tun. Es werden ja auch auch andere Bäume im großen Ausmaß gefällt. Und immer findet man einen anderen Vorwand. Möglicherweise breiten sich solche Schadpilze ja auch…
  • Bergwald

    Like (Beitrag)
    Ahoi zusammen!

    Ja, also was ihr euch so zusammenphantasiert. Kreativ. :thumbup:
    Bei Hunden muss man übrigens noch anderweitig aufpassen: Ebenso, wie Sachen für die giftig sein können, die für uns toll sind (Stichwort von Thomas: Schokolade), gibt es bei den…
  • Bergwald

    Hat eine Antwort im Thema Morel Dog verfasst.
    Beitrag
    Manches was wir Menschen essen, können auch Hunde essen. Aber manches ist für Hunde nicht nur schädlich sondern kann sogar tödlich sein. Z.b. sollten Hunde keine Schokolade essen. Auch Weintrauben können sehr gefährlich werden, ebenso Erdnüsse…
  • Guten morgen,
    vielen Dank für eure Glückwünsche und Interesse, ich finde seit Jahren Morcheln, mal mehr mal weniger ich habe das Glück und kann an die dreißig Morchelfundstellen abgehen, was mir immer öfters auffällt, ist, dass die Morcheln nicht…
  • (Zitat von Climbingfreak)

    Servus Stefan,

    das Velum universale ist ein Familienmerkmal der Strophariaceae - das haben alle Schüpplinge, Träuschlinge, Schwefelköpfe usw. - sie haben alle beide Vela. Die "Schüppchen" am Stiel sind Reste der Velum…
  • Bergwald

    Hat eine Antwort im Thema Herzlichen Glückwunsch, Pilzler13/Eike! verfasst.
    Beitrag
    Häng mich auch noch dran: Alles Gute.
    Viele Grüße
    Thomas
  • Bergwald

    Hat eine Antwort im Thema „Überraschungen“ am Wasser verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,
    ich glaube, wir haben mehr als genug Anderes zum Essen.
    VG
    Thomas
  • Servus beinand,

    der Thread / das Porrtait ist zwar schon etwas älter, aber ein paar Anmerkungen zur gelaufenen Diskussion sind vielleicht doch für den einen oder anderen hilfreich...

    Björn hat den Aufsatz von Gulden et al. (2001) zitiert, demzufolge…
  • Bergwald

    Like (Beitrag)
    Moin...

    Lange habe ich Ihn in meinem Lieblingsgebiet erahnt, denn alle am Ufer stehenden Buchen waren rings um angenagt. Das Ganze begann vor ca. 3Jahre mit leichten Fraßstellen an einzelnen großen Buchen. Die Bäume wurden nur geschält, das Splint-
  • Bergwald

    Hat eine Antwort im Thema Sanddornfeuerschwamm? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Maria,
    du schreibst, dass es sich bei dem Substrat nicht um Sanddorn handelt, ist der Sanddornfeuerschwamm nicht substratspezifisch, also ausschließlich auf Sanddorn?
    VG
    Thomas
  • Bergwald

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,
    gewöhnlich bestimme ich den Österreichischen Kelchbecherling (Sarcoscypha austriaca) anhand der Sporen und der Haare der Außenseite.

    Ein Teil der Sporen ist an den Enden eingedellt und im Inneren sind viele, kleine Tropfen zu sehen.


    Die…
  • Bergwald

    Like (Beitrag)
    Hallo Tricholomopsis,

    vielen dank für den Hinweis :-) .
    natürlich hast du recht... wenn man sich nicht 100 % sicher ist sollte man die Objekte, Tiere und Pflanzen bzw.Pilze des Waldes auch im Wald belassen.


    Ich habe in unseren Wald davon heute noch