Bergwald Member

  • Männlich
  • aus München
  • Mitglied seit 18. Januar 2016
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
1.154
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
127
Punkte
6.227
Profil-Aufrufe
1.136
  • Bergwald

    Hat eine Antwort im Thema Physcia stellaris verfasst.
    Beitrag
    Also genau das Richtige für Einsteiger und etwas Fortgeschrittene.
    Viele Grüße
    Thomas
  • Bergwald

    Like (Beitrag)
    Zur pilzärmeren Jahreszeit möchte ich euch eines meiner Lieblings-Biotope in meiner Umgebung vorstellen. Es ist ein aufgelassener Steinbruch (unterer Hauptmuschelkalk). Ich werde hier im Laufe der Zeit Bilder meiner Funde einstellen.

    Zuerst mal das…
  • Bergwald

    Like (Beitrag)
    Im Steinbruch findet man zahlreiche Tümpel, Heimstätte zahlreicher Gelbbauch-Unken. Bis vor einigen Jahren habe ich dort noch regelmäßig Epipactis palustris gefunden. die letzten zwei Jahre waren viele der Tümpel vertrocknet. Eine tolle Pflanze, die…
  • Bergwald

    Like (Beitrag)
    Ein spätes Hallo!

    Ich hatte die Arcyria nun unterm Mikro. Für mich passt Arcyria affinis ohne Zweifel.
    Mittlerweile hatte sich übrigens beim Beleg beinahe bei allen Sporocarpien das Capillitium vollends von selbst gelöst.
    Beim nächsten Mal bin ich…
  • Bergwald

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    hier noch der zweite Teil mit den Bildern aus dem Oembergmoor und Umgebung:

    1. Chaetosphaerella phaeostroma






    2. Ein unbekannter, ziemlich großer Schleimpilz, Sporengröße (7.6+-0.4) µm








    3. Hier würde ich auf eine Comatricha…
  • Bergwald

    Like (Beitrag)
  • Bergwald

    Like (Beitrag)
  • Bergwald

    Like (Beitrag)
  • Bergwald

    Hat eine Antwort im Thema Phlyctis argena verfasst.
    Beitrag
    Ich nochmal Chris.
    Wollte noch sagen, du hast dir wirklich viel Arbeit gemacht. Daher nochmal Danke.
    LG
    Thomas
  • Bergwald

    Hat eine Antwort im Thema Physcia stellaris verfasst.
    Beitrag
    Tolle Darstellungen Chris.
    Das macht richtig Freude. Ich war, als ich vor etwa einem Jahr zum ersten Mal mit einer einfachen 10-fach Lupe einige Flechten anschaute, total begeistert, was sich einem da offenbart. Erst recht unter dem Bino. So geht es mir…
  • Bergwald

    Like (Beitrag)



  • Bergwald

    Hat eine Antwort im Thema Cladonia digitata verfasst.
    Beitrag
    Prima Chris! Sind doch sehr interessante Organismen.
    LG
    Thomas
  • Bergwald

    Like (Beitrag)
    Hallo ihr Lieben,
    ich möchte euch gern zwei (vier) Flechten vorstellen,die jeder Flechtenfreund mit ein bisschen Übung ganz sicher im Gelände Ansprechen und Unterscheiden kann.

    Es sind die Blattflechtenarten Parmelia sulcata und die Parmelia
  • Bergwald

    Hat eine Antwort im Thema Cladonia digitata verfasst.
    Beitrag
    Hallo Chris,
    vielleicht kannst du die bereits "angekündigten" Flechten auch noch einstellen? Gegebenenfalls kann man die auch komprimieren.
    Viele Grüße
    Thomas
  • Bergwald

    Hat eine Antwort im Thema Krustenflechte auf Sandstein verfasst.
    Beitrag
    Danke Matthias,
    kann ich mir nach deinen Erklärungen auch so vorstellen.
    Viele Grüße
    Thomas
  • Hallo Pilzfreunde,

    kommt ihr mit auf Täublingsjagt? Ich bin nämlich gerade am Eintüten und Wegpacken der ganzen Funde vom letzten Jahr und da kam mir die Idee, zeig doch mal her was alles gefunden worden war. Nur so, sozusagen als Revue passieren…
  • Bergwald

    Hat eine Antwort im Thema Flechten-Impressionen verfasst.
    Beitrag
    Bei Nr. 2 könnte ich mir Physcia aipolia vorstellen, kann aber nicht erkennen, ob auf der oberen Rinde Maculae sind. Sonst mal mit Physcia stellaris vergleichen.
    Viele Grüße
    Thomas
  • Hi miteinander
    Vergessen habt ihr die Xanthoria polycarpa, die in der ersten Bilderlieferung mehrfach zu sehen ist. Die Lecanora sieht mir eher in Richtung L. symmicta aus: Der Apothecienrand scheint im Alter zu verschwinden. L. varia hätte einen…
  • Hallo Christine,

    die Xanthorien bekommst Du über die Apothecien auch nicht getrennt, der Unterschied ist der Thallus.
    X. parietina hat einen deutlich ausgeprägten Thallus mit ausladendem, blättrigem Rand, bei Bild 4 und 5 sehr schön zu sehen. X.…
  • Bergwald

    Hat eine Antwort im Thema Krustenflechte auf Sandstein verfasst.
    Beitrag
    Gerade sehe ich, das sind wohl die Areolen? Mich wundert nur, dass die derart hellgrün sind.
    Viele Grüße
    Thomas