Beiträge von Dodo

    Hallo Marion,

    Die Großstörung habe ich auch... seit Anfang Oktober kein DSL. :gmotz: Jetzt anscheinend noch bis 23 11.


    LG

    Dodo

    Hallo Don ähm Colione (echt jetzt? erinnert mich sehr an ein Schimpfwort mit g vor dem l...)


    Du sagst, dass du in der Nähe von Freiburg wohnst. Wälder gibt es da genug. Hochschwarzwald und so.

    Momentan gibt es immer noch reichlich Steinpilze (im Mischwald und Nadelwald), Hexenröhrlinge und Reizker. Diese sind für Anfänger besser geeignet.


    LG

    Dodo aus Lörrach

    Hallo zusammen,


    irgendwie ist es mir unheimlich:

    Alles blüht, summt, flattert.....

    Der Mispelnbaum blüht wie blöd und wird von Hummeln, Bienen, Wespen und Hornissen wild umflattert.


    Auch der Erdbeerbaum steht in voller blühte, der aber darf das


    Bei den restlichen Sträucher und Pflanzen - keine Ahnung



    Vor 2 Wochen konnte man noch diese finden


    LG

    Dodo

    Frank_HH,


    Ich habe gelesen, dass ein Stich ähnlich schmerzt, wie der einer Wespe.


    Es sind Tiere, die nicht aggressiv sind und gerne Konfrontationen vermeiden indem sie sich verstecken und ganz klein und platt machen. In 40 Jahren bin ich noch nie gestochen worden und immer noch fasziniert wenn ich sie sehe g:-)

    LG

    Dodo

    Hallo zusammen,


    gestern Nachmittag bei unserer Ankunft in Italen wartete dieser Gast an der Wand neben der Haustür auf uns.


    Euscorpius italicus


    Mit hinein durfte er nicht. Wir haben ihn ins nahe Gebüsch getragen.


    LG

    Dodo

    Sammelbeschränkungen, Gierige und sehr teure und auch harte Strafen gibt es in jedem Land - nicht nur in Deutschland:


    Frankreich: Italiener wollen 100 Kilo Steinpilze über die Grenze bringen – festgenommen
    Französische Förster haben eine Gruppe Italiener an der Grenze angehalten. Die Reisenden kamen in einem Auto, das mit 100 Kilo Pilzen im Kofferraum beladen war.
    www.20min.ch


    Und diese hatten "nur" 19 KG

    Weil sie zu viele Pilze sammelten – Senioren müssen hohe Strafe zahlen
    Pilze sammeln macht Spaß - und Pilze schmecken richtig lecker. Vorsicht: Man verstößt beim Pilzesammeln schnell gegen ein Gesetz.
    www.stern.de


    Dies nur mal so als Info.


    LG

    Dodo

    Liebe Dodo!

    Ja, da ist ja richtig was los, danke fürs Mitnehmen!

    Liebe Geüße,

    Tuppie

    Hallo Tuppie, ich habe gesehen, dass es auch in deiner Ecke viel zu sehen gibt g:-)



    Hi Pablo, danke. Ich fachte an bunte Schmetterlinge, aber mit den Birkenblättlinge hast du wohl Recht.


    Helmuth S

    Ich danke dir fürs mitgehen. g:-)

    Es sind jedenfalls Pilze


    Hallo Tuppie, es freut mich , dass es auch bei dir so viele, hübsche Pilze zu sehen gibt g:-)


    Auch ich finde die Buchenschleimpilze schön, nur etwas schwierig zu fotografieren wegen der weißen Farbe.


    Der Stelporling mit dem "Kleinen" Freund ist süß und der seidenstielige Knofischwindling ist mein Lieblingsschnupperpilz. :gnicken:


    Danke fürs Mitnehmen.


    LG

    Dodo

    Hallo Miteinander,


    in unserer Wälder ist richtig etwas los - man weiß bald gar nicht mehr, wohin man schauen soll. Es gibt sooooo viel zu sehen und zu bestaunen. Schaut selbst:

    1. Bunte Trameten


    2. Büschelige Rasling


    3.Fliegenpilze finde ich so schön


    4. Gelber Knollenblätterpilz


    5. Gelborangemilchender Helmling


    6. Vermute Helmlinge

    in Mini und 2 Tage später


    7. Herbstlorchel


    8. Klapperschwamm (Ein Perser :ghurra: )


    9. Saftlinge


    10. Schleierhaftes in Lila und Braun


    11. Schopftintlinge


    12. Seltsames


    13. Stockschwämmchen


    und und und........ :gklimper:


    Ich hoffe, es hat euch gefallen. Gerne nehme ich auch "Verbesserungsvorschläge" an.


    LG

    Dodo

    Hi Miteinander,

    mit diesem Pilz habe ich irgendwie ein Problem bei der Bestmmung.

    Gefunden AUF dem Baumstumpf eines nicht genau zu identifizierenden Baum in einem Mischwald. Die Nadeln sind von dem Baum hinter ihm.

    Auf dem gleichen Stumpf wuchsen noch diese "Minis"


    Im ersten Moment dachte ich an einen Riesenporling. Aber ich konnte ihn ärgern soviel ich wollte - schwarz wurde er nicht und die paar Stücke die ich mitgenommen habe sind es heute Abend immer noch nicht. :gkopfkratz:

    Geruch: angenehm pilzig

    Poren: weiß und rechteckig/oval?


    Hier noch ein paar weitere Fotos

    Durchmesser ca 20 cm

    Ich bin auf eure Meinungen gespannt. g:-)


    LG

    Dodo

    Hallo zusammen,


    bei meinem gestrigen Waldbesuch fand ich diesen Röhrling. Er wuchs zusammen mit seinen jüngeren Geschwister am Rande einer Wiese, getrennt vom gemischten Wald (Buchen, Eichen, Lärche, Fichte) durch einen Weg.


    Hut trocken, rötlich-braun-zimtfarben, fest, Hutfleisch: gelb, nach einer Zeit ocker/schmutziges gelb, 10 cm ca. Durchmesser

    Stiel: gelb, mit gelben Flocken?, jedenfalls nicht glatt, Stielspitze richtig schön gelb, blaut, nach einiger Zeit ocker/schmutziges gelb, frisch aufgeschnitten gelbes Fleisch, Gesamthöhe Pilz ca. 12 cm

    Röhren: Zimtfarben, Röhrenboden: gelb

    Geruch: angenehm

    Sporenfarbe: Oliv/Braun


    Was ist das für ein Röhrling? Meine glattstieligen Hexen sahen nicht so aus - die Röhren waren bei denen gelb und im Alter olivfarben, ebenso war der Stiel nicht so.


    Ich muss sagen: dieses Jahr bringt seltenes und seltsames hervor.


    Ich bin gespannt.

    1.


    2.


    3.


    4.


    5.


    6.


    7.

    Heute aufgeschnitten (1 Tag alt), ebenso wie der Hut


    8.


    9. Blick durch eine Lupe auf die Stielspitze (5 Stunden später)


    10.


    11.


    LG

    Dodo