Tricholomopsis mycoloco - pilzverrückt

  • Männlich
  • 48
  • aus Mammendorf
  • Mitglied seit 19. Juni 2017
Beiträge
1.133
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
162
Punkte
5.997
Profil-Aufrufe
728
  • Tricholomopsis

    Hat eine Antwort im Thema Baumpilz 3 verfasst.
    Beitrag
    Servus Veronika,

    ich wüsste nicht einmal, wass Kellerpilze sein sollen... Wenn das den Kellerschwamm und Verwandte betrifft (Faltenschwämme = Hausschwämme?), dann ist die Zuordnung falsch (und war es auch damals), denn die sind Vertreter der…
  • Hallo Christoph,

    ich bin hoffentlich in jedem Fall dabei und halte auch meinen versprochenen Vortrag, sofern höhere Mächte mein Kommen auch ermöglichen. ;) Ich arbeite noch Überzeugungsarbeit, dass Toffel auch mitkommt. Er könnte seinen…
  • Hallo zusammen,

    die Bayerische Mykologische Gesellschaft (BMG e.V.) veranstaltet 2019 die dreizehnte Bayerische Mykologische Tagung. Diesmal gehen wir weit in den Herbst hinein und widmen uns dem Spessart - hier gibt es "Phlegmacien-Wälder", der…
  • Tricholomopsis

    Hat eine Antwort im Thema Schlüssel für Armillaria verfasst.
    Beitrag
    Servus Stefan,

    danke für den Link! Ich kannte die Zusammenstellung noch nicht, da ich bisher primär mit Helga Marxmüllers Publikationen gearbeitet habe. Wobei mich dieses Merkblatt durchaus ärgert.
    Sie nutzen Helgas Zeichnungen - und so wie ich Helga…
  • Tricholomopsis

    Hat eine Antwort im Thema Unbekannter den ich nirgends einreihen kann verfasst.
    Beitrag
    Servus Chris,

    der Geruch sollte eigentlich nach Radi sein ("Rettich" auf Hochdeutsch). Mit dem Zapfen im Stiel könnte das Hebeloma sinapizans sein, aber das Merkmal ist nicht hundertprozentig.

    Liebe Grüße,
    Christoph
  • Tricholomopsis

    Hat eine Antwort im Thema Baumpilz verfasst.
    Beitrag
    Servus Ben,

    das ist ein Rotrandporling (als Baby).

    Liebe Grüße,
    Christoph
  • Tricholomopsis

    Hat eine Antwort im Thema Hallimasch? verfasst.
    Beitrag
    Servus Ben,

    alle Fotos zeigen Hallimasch i.w.S.

    Liebe Grüße,
    Christoph
  • Tricholomopsis

    Like (Beitrag)
    hallo Chris, Blätter und Knospen reichen hier: das ist eine der vielen Weiden, bin nun gespannt ob sich bei diesen jemand traut, einen Artnamen vorzuschlagen, bzw genaueres als "jedenfalls ähnlich der Salweide" zu sagen.... Gibt's auch buschig :).
    Lg,…
  • Tricholomopsis

    Hat eine Antwort im Thema Honiggelber Hallimasch ? verfasst.
    Beitrag

    (Zitat von Beorn)

    Servus Pablo,

    Xerula glaube ich nicht - wie ich schon schrieb, denke ich hier an eine Flammulina - das ist aber nah mit Xerula verwandt. Den wurzelnden Stiel haben auch manche Flammulinen. Die Hutfarbe und auch die Stielfärbung (der…
  • Tricholomopsis

    Hat eine Antwort im Thema Honiggelber Hallimasch ? verfasst.
    Beitrag
    Servus Giraldi,

    Hallimasch ja, Honiggelber Hallimasch nein - vermutlich Armillaria gallica - die Stielbasis sieht man aber nur auf einem Foto und scheint verdickt zu sein.

    Pilz 2 sieht sehr nach Flammulina fennae aus, ein seltener Pilz. Schöner Fund!
  • Tricholomopsis

    Hat eine Antwort im Thema Rissiger Dachpilz? verfasst.
    Beitrag
    Servus Stefan,

    Pluteus pouzarianus ss. Justo et al. riecht süßlich, nicht nach Radi. Und ich habe einen so grauen "Pluteus pouzarianus" mal gefunden, der intensiv nach Grünem Knolli gerochen hat (beschreibt es vielleicht besser) ;-). Alles passte,…
  • Tricholomopsis

    Hat eine Antwort im Thema Rissiger Dachpilz? verfasst.
    Beitrag
    Servus Adi,

    gehe ich recht in der Annahme, dass die Dachpilze nach Kunsthonig gerochen haben, jedenfalls süßlich und nicht nach Radi? Und ja, Hakencystiden würde ich bei denen auch erwarten. Pluteus diettrichii schließe ich ebenfalls aus.


    Liebe Grüße,…
  • Tricholomopsis

    Hat eine Antwort im Thema Dachpilz ja, aber welcher? Pluteus pellitus? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Tricholomopsis)

    Servus Harald,

    ich gehe makroskopisch ja völlig konform mit der Bestimmung, aber ohne die Prüfung der genannten Mikromerkmale ist die Bestimmung nicht abgeklärt.


    (Zitat von zuehli)


    Die Form der HDS-Zellen allein?! Keine…
  • Tricholomopsis

    Hat eine Antwort im Thema Pilze Sortierung ! Teil II verfasst.
    Beitrag
    Servus Pablo,

    Tricholoma album zeigt nach einem Tag (spätestens) deutliche graue bis schmutzig graubraune bis grauschwarze Verfärbungen. In Pilzausstellungen kann man das sehr gut sehen. Tricholoma pseudoalbum / stiparophyllum macht das nicht.

  • Tricholomopsis

    Hat eine Antwort im Thema Aus der Praxis der Pilzsachverständigen verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Rada)

    Servus Rada,

    im Prinzip versuche ich das auch, nur kann man es auch im Nachhinein nicht erzeingen. Zudem kann es auch sein, dass jemand einen Pilz wieder mitnehmen will, weil er die Bestimmung daheim nochmal nachvollziehen will, den…
  • Tricholomopsis

    Hat eine Antwort im Thema Hygrophoropsis rufa ?? verfasst.
    Beitrag
    Servus Oehrling,

    helle Formen von Hygrophoropsis aurantiaca meine ich zu kennen (als heller gelbe Ausprägung), wobei dann die Lamellen orange bis gelb bleiben - Holec & Kolarik (2013) diskutieren das auch - dass H. aurantiaca s.str. auch gelber sein…
  • Tricholomopsis

    Hat eine Antwort im Thema Pilze Sortierung ! Teil II verfasst.
    Beitrag
    Servus beinand,

    nochmal zum Schüppling - das dürfte (wieder) Pholiota squarrosoides sein. Der Hutrand ist viel zu hell für Pholiota squarrosa. Bei feuchtem Wetter wäre es einfacher, da er dann minimal schmierig am Hutrand wäre.

    Für die Nr. 2 müsste…
  • Tricholomopsis

    Hat eine Antwort im Thema Hygrophoropsis rufa ?? verfasst.
    Beitrag
    Servus C.,

    ja, das letzte Foto zeigt Hygrophoropsis rufa (eine eigenständige Art, keine Varietät). Interessanterweise ist heuer ein extrem gutes Jahr für diese Art.


    Liebe Grüße,
    Christoph
  • Tricholomopsis

    Hat eine Antwort im Thema Birkenpilze, welche genau? verfasst.
    Beitrag
    Hm,

    verstehe ich nicht - also die Reaktion. Ich habe meinen Beitrag ja nicht böse gemeint. Und deshalb muss man ja nicht den Startbeitrag löschen und so den ganzen Thread ins Leere laufen lassen...

    Schade.

    Liebe Grüße,
    Christoph