Hallo, Besucher der Thread wurde 2,4k aufgerufen und enthält 20 Antworten

letzter Beitrag von Wutzi am

na endlich!

  • Hallo liebes Forum!


    Na endlich....


    ... habe ich mal wieder Zeit gefunden, in den Wald zu gehen...

    ... habe ich mal wieder Zeit fürs Forum ...


    ... habe ich mehr als vier Morcheln gefunden!!! ==8


    Alle Funde in Nordgriechenland, Tannenwald, ca. 1000 Höhenmeter.


    Früher hätte ich die alle als Morchella elata bezeichnet, aber es scheint so, als ob zumindest die mediterranen Arten komplett durchgewürfelt wurden. Ich habe da überhaupt noch keinen Überblick, welche Arten nun hier vorkommen, und in welchem Habitat. Egal. Erstmal bin ich nur froh, überhaupt welche gefunden zu haben!


    01.




    02.





    03. Frühjahrslorcheln gab es auch! Erstfund!





    04. Ganze Nester von dieser Geopora





    05. Noch ein Erstfund: Größter Scheibling.





    06. Knappe drei Zentimeter im Durchmesser. An einen anderen Scheibling dachte ich da, aber habe nicht so richtig Ahnung.





    07. Dachpilze gab's auch schon.





    08. Und die Leuchtenden Prachtbecherlinge gucken auch schon hervor:





    09. Ausbeute!





    Wünsche euch, dass es bei euch auch bald los geht!

  • Hallo Sarifa,


    da zeigst du uns aber tolle Sachen! Superfunde, sowohl die schönen Morcheln, als auch die "Das möchte ich auch mal finden"-Pilze...:gbravo::gfreuen:

    Ich beneide dich darum, wie weit die Natur bei euch sogar auf 1000m schon ist; hier will es ja nur seeehr langsam losgehen!

    ==Pilz27==morchel==morchel==morchel==morchel==morchel==morchel==morchel==morchel==morchel==morchel==11

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    Einmal editiert, zuletzt von Grüni/Kagi ()

  • Hallo Sarah,


    das sind ja richtige Pilze, die du da gefunden hast! Und auch deutlich mehr als 4 Morcheln die du uns in deinem Körbchen präsentierst.

    Bei mir ist pilzmäßig noch nicht so viel los, habe dafür heute aber wenigstens ein paar schöne Blümchen abgelichtet.


    Liebe Grüße nach Griechenland,

    Rotfüßchen

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • Wow, tolle Funde Sarah, Glückwunsch !


    So kompakt zusammen habe ich sie, also deine Funde, noch nie gefunden oder auch wenig darüber gelesen in der Gesamtkonstellation. Insbesondere über den Leuchtenden Prachtbecherling gibt es relativ wenige Fundmeldungen.


    Hier wird es wie bei den meisten auch noch ein wenig dauern, weshalb wir die nächsten 2 1/2 Wochen überbrücken werden. ;-)


    Liebe Grüße,

    Markus


    (..... und natürlich guten Appetit ==Pilz27)

  • Ahoj, Sarah,


    Supersache...!


    BTW:

    bei welchen Bäumen stand denn die Geospora?


    LG

    Peter

  • Hallo Sarah!

    Toll, diese Ausbeute. Und auch ein schönes Foto von Dir mit dem Pilzkorb. .heart

  • Hallo Sarah,


    gelungene Runde, würde ich mal sagen!

    Da schaue ich schon ein wenig neidisch gen Süden.

    Na, wird höchste Zeit, dass auch hier der Frühling endlich aus den Startlöchern kommt.


    Sehr schön, wie Du zufrieden und glücklich den Morchel-Korb präsentierst! Da freut man sich gleich mit.==12


    Liebe Grüße vom Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84

  • Hallo Sarah,

    schicke Morchelchen, ich gratuliere.


    Heute war hier im SW ein wirklich warmer Tag (aber der erste !), die Natur ist im Vergleich zu den Vorjahren sehr weit zurück.

    Neu gemulchte Beete habe ich am Wochenende inspiziert, war auch mal im Wald ... überall "tote Hose" - nur den ersten Grünkram kann man mitnehmen - nicht nur Bärlauch (der in höheren Lagen noch nicht so weit ist) sondern auch schon wieder Knoblauchrauke, die ersten Gierschblättchen, Scharbockskraut (das blüht noch nicht, oder nur ganz vereinzelt) usw.

  • Lecker, lecker, Sarah!


    Danke für die schönen Fotos und das Versüßen der Vorfreude auf künftige Morchelfunde - die Hoffnung stirbt zuletzt. ==12

    Das gab bestimmt ein leckeres Morchel-Ge(d)richt.


    Grüßle

    Heide

    _________________________________________________________
    Hier entlang gehts’ zu meinen Themen.

    Erebus-Pilzkalender 2019:


    ... 70 - 2 + 20 Mausis OsterBRrätzel - 2 Nobis Wirbelrätsel - 10 APR 2018 - 5 + 10 nochn-Pilz-Bilder-Rätsel = 81 + 2 von Unki - 2 APÄ-Spende = 81

  • Hallo Sarah,

    schicke Morchelchen, ich gratuliere.


    Heute war hier im SW ein wirklich warmer Tag (aber der erste !), die Natur ist im Vergleich zu den Vorjahren sehr weit zurück.

    Neu gemulchte Beete habe ich am Wochenende inspiziert, war auch mal im Wald ... überall "tote Hose" - nur den ersten Grünkram kann man mitnehmen - nicht nur Bärlauch (der in höheren Lagen noch nicht so weit ist) sondern auch schon wieder Knoblauchrauke, die ersten Gierschblättchen, Scharbockskraut (das blüht noch nicht, oder nur ganz vereinzelt) usw.

    Hallo Abeja,


    was machst du mit dem Scharbockskraut? Auch als frisches Kraut für den Salat oder den Frühlingsquark? Oder eher als Heilkraut (Tee oder so)?

    Der Giersch ist hier im Garten als einziges schon erkennbar, aber den mag ich leider überhaupt nicht. Schmeckt für mich ebenso scheußlich, wie er riecht. Den dürftest du bei mir gerne tonnenweise ernten! ==Gnolm7

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo Grüni,

    mit den Kräutern war ich wenig kreativ (und in Eile), einfach alle zusammen grob gehackt übers Essen (was hauptsächlich aus diversem Pfannengemüse und gebratenem "toten Tier" bestand), der Giersch fiel geschmacklich nicht sehr auf - ich mag das, was so ähnlich wie Petersilie schmeckt, schon ganz gern daran.

    Etwas auffälliger waren in der Mischung 2 Jungpflanzen von Cardamine hirstuta - ziemlich schärflich kressig.

  • Oh, die Cardamine hirsuta habe ich auch noch nicht probiert - ich glaube, so ein "kressiger" Geschmack wäre eher was für mich... ==überraschung

    Das Zeug wächst ja auch allenthalben; aber kann man die optisch ähnlichen Arten wie Wald-Schaumkraut (C. flexuosa) und Spring-Schaumkraut (C. impatiens) auch essen? (sonst wäre ich mir da mit Verwechslungmöglichkeiten nicht sicher...)

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo Sarah,


    da kann man Dich nur beglückwünschen. Das mit den Spitzmorchelarten ist so eine Sache. Ich bin mittlerweile überzeugt seit 2012 drei davon gefunden zu haben. Von Speisemorcheln rede ich gar nicht. Ich war gestern auf Tour und hab' nicht einen Ascomyceten gefunden, nur einen verdadderten Trompeten(?)schnitzling und Auwaldzecken. Hier dauert das alles noch. Dafür riechen meine Schuhe heute immer noch nach Bärlauch :giggle:

  • Hallo Grüni,

    jetzt wird es aber "grün" in Sarah's Thread g:D - wir hatten doch letztes Jahr die ausführlichen Kräuterthemen, Marias Spezialgebiet. Dabei haben wir auch über die Cardamine-Arten gesprochen (d.h. ich habe mich beschwert über MEINE Cardamine pratensis aus dem Wald, die waren absolut ätzend, kaum genießbar scharf.... Ja, man kann die alle essen - die Intensität kann wohl recht unterschiedlich ausfallen.)

    Wildpflanzen beim Pilze suchen im April, Mai, Juni

  • Ah, dann schau ich dort mal nach. - Ja, wir sind etwas von Sarahs Funden abgeschweift...==Pilz26

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • was machst du mit dem Scharbockskraut? Auch als frisches Kraut für den Salat oder den Frühlingsquark?

    Bin zwar nicht abeja, aber ich mache das immer als Salat- mit Tomaten und einer dünnen Majo-Joghurtsoße- muß! dünn sein. damit die Blätter nicht zu dick benetzt werden Am ehesten noch wie Feldsalat, aber etwas milder.

  • ...klingt lecker! Also muß ich tatsächlich mal Schaumkräuter probieren.

    Habe übrigens Marias Kräuterthread gelesen! :thumbup:

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hi sarah,


    da hast ja nen richtig tollen Wald gefunden!!! Vor allem von dieser leuchtende Prachtbecherling fasziniert mich. Finde die Farbgebung wunderschön. Was mich noch interessieren würde, warum denkst du bei Bild Nr. 6 an einen anderen Scheibling wie bei Nr.5. Nur wegen der Größe? Für mich würden da nach den Bildern beide gut auf Gyromitra ancilis passen. Was hast du da noch für Unterschiede festgestellt? Glückwunsch auch zu den leckeren Morcheln==Pilz27


    Lg Stefan

  • Hallo ihr Lieben,


    nun komme ich erst jetzt dazu, euch zu antworten. Ostern und so, hier bei uns.


    Danke für eure Kommentare! :)



    BTW:

    bei welchen Bäumen stand denn die Geospora?

    Hallo Peter!

    Unter Tannen. Ausschließlich. Deswegen bin ich mir auch unsicher, ob das G. sumneriana ist, der ja unter Zedern vorkommen soll...



    Hallo Grüni,

    jetzt wird es aber "grün" in Sarah's Thread g:D

    Hihi!

    Gefällt mir aber! Weiter so! Kräuter finde ich ja auch spannend.



    Hi sarah,


    da hast ja nen richtig tollen Wald gefunden!!! Vor allem von dieser leuchtende Prachtbecherling fasziniert mich. Finde die Farbgebung wunderschön. Was mich noch interessieren würde, warum denkst du bei Bild Nr. 6 an einen anderen Scheibling wie bei Nr.5. Nur wegen der Größe? Für mich würden da nach den Bildern beide gut auf Gyromitra ancilis passen. Was hast du da noch für Unterschiede festgestellt? Glückwunsch auch zu den leckeren Morcheln==Pilz27


    Lg Stefan

    Hallo Stefan,


    ja, inzwiscchen glaube ich auch, dass das eine junge D. ancilis ist. Ich war vor ein paar Tagen nochmal dort und habe verschiedene Entwicklungsstadien vorgefunden... scheint wirklich die gleiche Art zu sein.

  • ...klingt lecker! Also muß ich tatsächlich mal Schaumkräuter probieren.

    Habe übrigens Marias Kräuterthread gelesen! :thumbup:

    Hallo Kagi,

    Schaumkraut geht gut als (Brunnen)kresse-Ersatz durch. Ich mache für die frühen Kräutern immer dasselbe Dressing, das ich auch für Feldsalat verwende. Balsamico, Himbeer- oder Blaubeeressig, Olivenöl, Senf, Zucker, Salz - nicht zu sauer und die Kräuter nicht im Dressing ersäufen. Ich mixe mir immer gleich 100 oder 200 ml für mehrere Salate zusammen, weil ich eine faule Socke bin.

    Jetzt geht es endlich auch bei mir los mit den Kräutern:gbravo:. Das hat aber auch gedauert.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.