Hallo, Besucher der Thread wurde 2,6k aufgerufen und enthält 48 Antworten

letzter Beitrag von JanMen am

Schreie hallen durch den Wald

  • Hallo Jan-Arne,


    Beneidenswert und toll fotografiert! Ich hatte auch mal überlegt an dem Kurs teilzunehmen, mir war es dann aber doch zu weit.


    Kletterstefan, auf den Fichten-Habichtspilz hättest du im Harz stoßen können. Habe ich eine Woche später in der Nähe vom Kramershai gefunden.


    LG, Craterelle

  • Moin Jan-Arne,


    zum morgendlichen Kaffee hab ich mir diesen schönen Beitrag angeschaut. :)


    Beeindruckende Funde und Fotos allemal :alright: ... wieder einmal wusste ich bei einigen noch nicht Mal von ihrer Existenz :eek: :eyesshut:


    Dazu noch eine lustige Runde bekannter Forianer. Ihr hattet sicher viel Spass.


    Viele Dank für den schönen Beitrag.

    Grüsse aus dem Moseltal

    Marco
    ----------------------------------------------------------------------------
    Wenn das Leben Dir einen Korb gibt... geh Pilze sammeln. ==18

  • *Seufz*


    Ja, das Wochenende war wunderbar! Jan-Arne, deine Bilder sind großartig!


    Ich kann mich meinen "Mitbewohnern" nur anschließen. Mit dieser Truppe würde ich ohne zu zögern überall hin fahren und mit ihnen unter einem Dach wohnen. Viel gelacht haben wir, gute Gespräche geführt, gelernt und einfach tierisch gut harmoniert. Ein eingespieltes Team. Dafür möchte ich mich auch noch mal bei allen bedanken :kiss:


    Und bei Harald natürlich auch, für den wirklich guten Kurs, seine Geduld und seinen Humor. Ich hoffe, wir waren nicht zu anstrengend, aber trotzdem unvergesslich :freebsd:


    Den anderen Kursteilnehmern möchte ich auch danke sagen, denn sie mussten auch eine gute Portion Geduld und Verständniss aufbringen, wenn die "Irren" sich zum X-ten mal kreischend auf den Boden warfen und gefühlte Stunden irgendwelche kleinen Pilze fotografierten :giggle:
    Ich hätte ja zu gern ab und an mal kurz Gedanken lesen können :)


    Ich habe nur wenige Fotos gemacht, am ersten Tag auch nur mit dem Smartphone, weil ich in dem Regen meine Kamera nicht mit nehmen wollte.
    Vieles wird sich eh doppeln.


    1. Noch mal der Habicht. Bei uns kenne ich ihn gar nicht, darum war die Freude natürlich groß :cool:


    2. Einfach, weil er so herrlich leuchtete, in dem grünen, nassen Moos:


    3. Auch was ganz neues, das ich gern mal selber finden wollte. Nun...jetzt hab ich ihn gesehen und auch gerochen. Ich glaube, mir reicht die stinknormale Stinkmorchel :sick:


    4. Im Korallenriff:


    5. Schön sind sie ja, die Korallen


    6. Erst tanzten ein paar von uns und dann auch die Spatelinge


    7. Erstfunde bestimmen :cool:


    8. ohne Worte


    9. Eine Herkuleskeule von anderer Stelle:


    10. Rosacheckiger Milchling, L. controversus. Ein sehr beeindruckender Milchling. Riesig und bei Nässe ziemlich glitschig :D


    Das ganze Wochenende war ein wahres Füllhorn an Eindrücken, Spaß, Pilzen, lernen, Gemeinschaft, Genuss, Zusammenhalt.......



    Ich hoffe, wir konnten euch alle ein bisschen "mitnehmen" :Kuschel:


    herzliche Grüße,
    Melanie

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen

  • Hallo zusammen,


    auch für die weniger versierten Pilzfreaks war es ein tolles Wochenende. Ich konnte viel von Euch lernen und die Begeisterungsfähigkeit der Gruppe war grandios.


    Viele Grüße aus dem Taunus,
    Roman

  • Ahoj, miteinander,


    ...und wieder einmal ein Stück Geschichte verpasst...
    :angry: :angry: :angry:



    GLG
    Peter

  • Guten Tag, Ihr lieben Forianer :)


    Ein unfassbar schönes, verlängertes Wochenende liegt hinter mir und ich bin noch immer ganz geflasht von den vielen Eindrücken :alright:


    Zunächst möchte ich mich bedanken für die tolle Thread-Eröffnung, lieber Jan-Arne, mit Deinen sagenhaften Bildern (dooooch!!! Ab zum Fotowettbewerb mit Dir!!!!) und bei meinen lieben WG-Partnern für die harmonische (!) und vor allem lustige Zeit, bei meiner Bettnachbarin (meine liebste SchiG), mit der ich immer wieder ein Bett teilen würde :D (wir waren echt platt, haben aber trotzdem noch nachts im Bett gesabbelt), sowie bei den nicht-Pilzforum-Kursteilnehmern , die sich prima eingefügt und uns ertragen haben :D und besonders .heart –“lich bei Zühli für den interessanten, niemals langweiligen Kurs und sein mir ständig-Pilze-unter-die-Nasen-halten-und-mich-fragen-–žhey-Frau-PSV,-welcher-Pilz-ist-das?–œ –¦ jaja, prüfe ruhig meine Pilzkenntnisse :freebsd: :D :Kuschel:
    .heart.heart.heart Schön war das alles! .heart .heart .heart


    Dann will ich den Thread mal mit weiteren, bescheidenen Handy-Bildern verlängern ;)


    Abends zuvor machte ich den Google-Maps-Check, wie lange ich wohl fahren würde. Soviel zu –žmir ist kein Weg zu weit–œ und was sind schon knapp 5 Stunden Autofahrt?! Dachte ich noch arglos–¦
    Um 16 Uhr sollte der Kurs beginnen, ab 15 Uhr durften wir in unsere Ferienwohnung, also fuhr ich um kurz nach 9 Uhr los und war mir sicher, genügend Zeit eingeplant zu haben–¦ denkste–¦ :eek:
    Kaum losgefahren: Starkregen!!!! Keine 30 km/h waren mir möglich. Das war mehr schwimmen als fahren :eek: und mit einer kurzen Pause kam ich dank vieler nerviger Staus um 16:55 Uhr im Schulungszentrum an :veryannoyed:
    Aber unterwegs dorthin durchfuhr ich die schönsten Wälder mit Hängen, die ich hinauf schauen konnte und so mancher begeisterter Schrei entfuhr bereits da meiner Kehle :D
    Es war schon ein hartes Kreuz, nicht anhalten zu können, weil ich bereits zu spät kam. Dort pilzt es an allen Ecken und Kanten!!!!!!!!!!!!!



    Im Schulungszentrum lagen in vielen Schalen die gesammelten Pilze, die wir beäugten, befühlten, beschnupperten und dann mit dem Parey–™s Schlüssel bestimmten. Hier seht Ihr mal Zühli in Aktion ;)



    Unterwegs in unterschiedlichen Gefilden kamen wir an Wiesenpilzen vorbei, die sich an den Gehölzrand verirrt hatten. Das führte zu Erstaunen unsererseits, aber auch zu vielen begeisterten Aaaah–™s und Ooooh–™s. Zum Beispiel beim Anblick des Kirschroten Saftlings :)



    Hier ein schneller Schnappschuß von gdno81 am Strubbelkopfröhrlingsbrunnen. Er hat–™s nicht bemerkt, ist ja stets und ständig auf der Suche nach dem nächsten Grund zum –žAufschreien–œ :giggle: ;) Und glaubt mir: DAS kann er gut :D



    Huhuuuuu, wer winkt denn da? Der Zühli und ein paar Pilzbekloppte ^^ :freebsd:



    Endlich wieder am Auto angekommen, war der mitgeführte sanfte Riese (ich meine, sein Herrchen Ingo sagte er sei ein Kaukasischer Owtscharka) fix und fertig. Man könnte allerdings auch anderes in seine Mimik hinein interpretieren. Etwa: –žLmaA! Mich für olle Pilze sooo weit zu treiben :nana:



    Jeder ist auf seine Art und Weise schwer beschäftigt ;) Aber am Ende kam was sehr Gutes bei raus :)





    Wer will bloß noch alles zum Pilze essen kommen?! :D :D :D


    Ich hoffe auf ein baldiges Wiedersehen, ich vermisse Euch jetzt schon!!!! :Kuschel:
    [hr]


    Hallo zusammen,


    auch für die weniger versierten Pilzfreaks war es ein tolles Wochenende. Ich konnte viel von Euch lernen und die Begeisterungsfähigkeit der Gruppe war grandios.


    Viele Grüße aus dem Taunus,
    Roman


    Das freut mich zu lesen :) Ich habe aber auch von Dir gelernt, bezüglich eines tierischen Themas :alright: Vielen Dank nochmal dafür :)

  • Was für super Ergänzungen! :alright:
    Ein solches Korallenriff habe ich z.B. noch nie gesehen.



    Ja, das Wochenende war wunderbar!
    Ich hoffe, wir konnten euch alle ein bisschen "mitnehmen"



    Ein unfassbar schönes, verlängertes Wochenende liegt hinter mir und ich bin noch immer ganz geflasht von den vielen Eindrücken :alright:


    Leider kann man nicht auf allen Hochzeiten tanzen! ;)
    Ihr könnt Euch denken, dass ich da auch gern mit dabei gewesen wäre.
    So wird wohl das Harzwochende im August mein diesjähriger Höhepunkt bleiben.
    Aber vielleicht klappt es ja 2018 wieder mit einem schönen Forumstreffen!


    Liebe Grüße vom Nobi


    PS. Den Vierartigen Milchling (Lactarius quadrospecies) würde ich auch gern einmal finden! :D


    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84

    Einmal editiert, zuletzt von nobi ()

  • Millenium Falke
    Pünktlich zum Pilzwochenende hatte ich meine Bella Macchina beim Händler abgeholt. Bis zuletzt war ich auf einem Modell unterwegs, was man sich 1987 in Hamamatsu ausgedacht hatte. Und jetzt 2017er Technik aus Bologna. Gespannt fuhr ich hinaus in den strömenden Starkregen, neuen Abenteuern entgegen.


    Brüder zur Sonne, zur Freiheit
    Meine Unterkunft hatte ich, mangels Rückmeldungen auf meine diesbezügliche Anfrage im Forum, selbst gewählt. Das netteste im Internet zu findende Foto bildete die Brauereistube –žZur Sonne–œ ab. Ich buchte. Dort angekommen musste ich feststellen, dass keine Rezeption, kein Schalter, Counter, Empfang oder Kontor existierte. Die Gastwirtschaft war zu. Nach einer Zeit des Suchens fand ich einen Zettel hinter einer Scheibe. Dort war in Arial 8pt. eine Telefonnummer angegeben. Ich wählte. Zehn Minuten später erschien der Chef. Die Seitentür zum Gebäude war –žimmer auf–œ, meine Schlichtunterkunft lag unter dem Dach. Der Zimmerschlüssel sah präzise aus wie der zu meinem Kinderzimmer in den späten Sechzigern. Beim Kofferholen lernte ich den rumänischen Koch kennen. Er hatte zwei Tage zuvor offenbar Geburtstag gefeiert. Seit dieser Feier –žich defekt–œ. Mit diesen Worten hielt er sich die Seite. Möglicherweise hatte ihm jemand dort ein Messer hineingesteckt.



    Das Wiedersehen
    Kann man mit Menschen auf das Herzlichste verbunden sein, die man kaum kennt? Die in einer ganz anderen Gegend leben? Die man nur alle Jubeljahre sieht? Kann man sich ein Loch in die Mütze freuen, wenn man die mal wieder sieht? Ja, das geht. .heart .heart .heart


    Fahrsicherheitstraining
    Die Ferienhausbewohner (der engere Zirkel aus Forianern und Pilzfreunden aus dem Bergischen) strebte nach vollendetem erstem Seminartag dem besten Restaurant am Platze zu. Vervollständigt durch einen –žSonne–œ-Bewohner. Das Restaurant lag auf dem –“grob geschätzt- zwölften Hügel den wir ansteuerten. Die elf anderen Höhenzüge nutzten wir zum Perfektionieren der Fertigkeit des –žengen Wendens am Hang bei Dunkelheit–œ.


    Schreie im Wald Pt. 1
    Oleg! Oleg! Oleg, komm jetzt her! Oleg! Bei Fuß, Oleg! Habicht! Oleg! Ich hab gesagt, Du sollst herkommen! Oleg! Oooooleg! Trompeeeten! Oleg! Hierher, soofort! Oleg! Tintenfisch! Oleg, bei Fuß!


    wo ist Hans?
    Der Wetterbericht meinte es gut mit mir. Der Abend sollte trocken werden. –žIch geh kurz rüber zur Sonne und zieh mich um, in 10 Minuten bin ich am Parkplatz bei den Autos–œ. –žKeine Sorge, wir warten auf Dich–œ. Eine Viertelstunde später rollte ich mit dem Millenium Falken auf den verlassenen Parkplatz. Keiner da! Helm ab, Handy raus, Melliiee anrufen. Mailbox. Kuschel anrufen. Mailbox. Tuppie anrufen. –žDer Teilnehmer ist nicht erreichbar–œ. Nochmal zum Haupteingang. Keiner da. Und jetzt? Einsamer Abend in der –žSonne–œ unterm Dach statt Pilzpfanne satt im Ferienhaus? Wollten die nicht noch Einkaufen? Vielleicht beim Rewe, so viel Auswahl ist hier ja nicht. Beim Rewe auf dem Parkplatz, ein schwarzer Golf mit –žMK–œ- Kennzeichen. Ein Glück, das muss Jan-Arne sein. Zehn Minuten, dann kommt die Hälfte der Gang mit vollen Tüten auf den Parkplatz hinaus. Die andere Hälfte ist offenbar mitsamt Tuppie schon zum Haus gefahren. Einkäufe und Pilzfreunde werden im braunen –žBOT–œ- Auto verstaut. Der schwarze Golf steht da rein zufällig und hat mit uns überhaupt Nichts zu tun. Der eben noch beträchtlich angestaute Ärger wird vom einsetzenden Dauerstarkregen auf den 15 Kilometern Anreiseweg erstklassig und restlos heruntergekühlt.


    Sahnesauce nur mit Muskatnuss! :yumyum:  
    Vor Ort wechsele ich die ziemlich wassergesättigte Motorradhose gegen eine mustergültig abgehangene Shorts aus der Björn ´schen Kollektion. Der Gewinn an Bewegungsfreiheit ist enorm. Während Jan-Arne und Björn hinter Stereolupe und Mikroskop versinken, beginnen die Anderen mit dem Putzen der beträchtlichen Ausbeute an nebenbei gesammelten Speisepilzen. Ein erster Verkostungsversuch mit Würzigen Tellerlingen endet mit Hochgenuß und allseitiger Belobigung dieses epochalen Naturproduktes. Ein ähnlich angelegter Test mit gleichfalls geernteten Habichtpilzen endet ziemlich schnell in der Biotonne. Für den Hauptgang wird schließlich Björn mit Schneidbrenner und Kuhfuß hinter dem Mikroskop herausoperiert. Er zeigt seine ganze Klasse und zaubert die beste Pilzsauce, die ich jemals gegessen habe. Satt und zufrieden lenke ich gegen Mitternacht zurück nach Bad Laasphe. Der Regen hat glücklicherweise aufgehört. Abgelöst hat ihn dichter Nebel.


    Schreie im Wald Pt. 2
    Oleg! Oleg, komm jetzt her! Oleg! Bei Fuß, Oleg! Erdzungen!! Oleg! Ich hab gesagt, Du sollst herkommen! Oleg! Oooooleg! Saffftlinge! Oleg, wo steckst Du? Hierher, soofort! Oleg! Herkules! Oleg, bei Fuß! Oleg!


    Rücksturz zur Erde
    Auch die schönsten Sachen gehen einmal zu Ende. Ich mutmaße, die schönen Sachen gehen sogar schneller zu Ende. Die Seitentür zur –žSonne–œ war –žimmer auf–œ, nur gerade jetzt nicht, wo ich mit Wanderstiefeln und Pilzbüchern beladen auf mein Zimmer wollte. Sprühregen setzte ein, als ich erneut den Chef anrief. Zehn Minuten später schloss er auf. –žHat wohl die Frau abgeschlossen–œ. Aha. Hundert Euro wechseln den Besitzer –“ cash und keine Fragen. Ich packe meine Koffer und den Tankrucksack. Ich starte den Millenium Falken und fahre los. Am Ortsausgang klappe ich die Sonnenblende im Helm herunter und schwebe in den Sonnenuntergang. I ´m a poor lonesome mushroomboy–¦. :sun::sun::sun:

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)


    304552-14-jpg

  • Hallo Jan-Arne


    Zitat


    @ Thorben: Na gut, dann hier einige Bilder... Ich hab nach dem benannten Schlüssel bestimmt (Jaklitsch ist ja der Hypocrea-Mann) und hier sind ein paar weitere Bilder mit NFF:


    Da kann ich nur sagen: Glückwunsch zum Erstfund :alright:


    VG : Thorben

  • Hallo zusammen,


    was für tolle Ergänzungen! Die verbockte Planung tut mir immer noch leid, Hans. Beim nächsten Mal kriegen wir das besser hin. Versprochen! :)


    Und ein herzliches Hallo auch an Roman!
    Ingo meinte ja, er wäre hier angemeldet. Wir haben ihn allerdings bisher nicht finden können. Vielleicht findet er uns ja noch. :)


    LG, Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

  • Mein lieber Hans!
    Wie liebevoll und ausgefeilt Dein Bericht doch ist - trotz des "oh, mein Gott, wir haben Hans vergessen!"-Fauxpas'! Und dass dann dort auch noch keinerlei Handyempfang existierte, tat sein Übriges.
    Aber zum Glück hattest Du die Idee mit den Einkäufern und zum Glück bist Du gutherzig, und hast uns verziehen... und außerdem hattest Du - ansonsten - ein bärenstarkes Wochenende mit der Rasselbande.
    Danke für dieses wunderbare Stück Berichterstattung der besonderen Art!!!


  • Wir haben schon mindestens 2 Ingos im Forum. :giggle: Sicher, dass das keiner von den beiden war.

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo Ihr alle - ich bin total begeistert!


    Die Fotos, die unterschiedlichen Berichterstattungen, die Funde - SUPER!
    Und apropos Funde - mir scheint, dass das Habitat nicht ganz so unterschiedlich ist zu dem, in dem ich gerade einsam und verlassen ;) herumstolpere und versuche die für mich neuen Pilze zu erkunden. Der große Unterschied ist allerdings, dass bei mir die Schreie etwas verspätet kommen - nämlich dann, wenn z. B. u. a. Ihr den jeweiligen Pilz bestimmt habt. Kurz gesagt: Gerne wäre ich dabei gewesen und irgendwann klappt dies hoffentlich auch :)


    Liebe Grüße und Danke fürs Teilhaben lassen.


    Maria

  • Danke für Eure lieben Kommentare. :)


    Vor Allem aber DANKE an die lieben Foris, die in Bad Laasphe dabei waren, und da schließe ich die ganz neuen Forianer ausdrücklich mit ein!


    Meinen Allergrößten Dank an Zuehli, der uns mit übermenschlicher Geduld, profunder Sachkenntnis und wunderbarem Humor durch dieses lange Wochenende begleitet hat. ==Pilz23==Pilz23==Pilz24

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)


    304552-14-jpg

    Einmal editiert, zuletzt von nochn Pilz ()


  • Ach Hans,


    Dein Bericht ist der Brüller. Da hätte ich so gern Mäuschen gespielt. Ich habe flach gelegen, als ich Deinen Beitrag gelesen habe. bitte mehr davon.


    Lieben Gruß Claudia

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Zwei habich auch noch:


    eine überaus sehr Krause Craterelle, Craterellus sinuosus oder für mich geläufiger: Pseudocraterellus undulatus




    Dann noch ein persönlicher Erstfund in meiner Lieblingsgattung, Lepiota griseovirens





    Beste Grüße
    Harald

    Pilzberatung gibt es nur vor Ort beim Pilzberater. Keine Beratung per Internet oder Telefon! Bilderbestimmung ist keine Essfreigabe!

  • Hallo Harald,


    die Lepiota hast du ja gut erwischt. Sehr schön sieht man diese graugrüne Farbe der Hutoberseite. Die kam bei meinem Schnell-Knipser leider nicht so gut herüber.


    LG, Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.