Beiträge von joe83

    Hallo zusammen!

    Momentan ist bei mir leider nicht viel Zeit für die Schwammerl/bin momentan viel zu selten hier im Forum...


    Einen Fund von heute möchte ich hier gerne zur Diskussion stellen, mal schaun was sich ohne Mikroskop machen lässt.


    Gefunden an der Unterseite einer hängenden Fichte-> Hütchenbildung somit nicht unbedingt notwendig

    Fruchtkörper bis zu 10cm lang, teilweise kreisförmig (3-4cm), zusammenfließend

    sehr kleine Poren, auffällig der weiße Zuwachsrand

    Fruchtkörper etwas über 1mm dick

    auf Druck nach einiger Zeit leicht rötlich verfärbend

    mit KOH (ca 5%ig) keine nennenswerte farbliche Veränderung

    Geruch unaufdringlich pilzig







    leicht rötliche Verfärbung auf Druck


    Mangels Alternativen tippe ich hier mal auf den zweifärbigen Knorpelporling. Er soll zwar eher Laubholz besiedeln, aber Schwammerl können doch eigentlich e zu jeder Zeit/mit jedem/auf jedem wachsen...


    Danke für eure Meinungen,


    LG Joe

    hallo rätselbande,

    ich muss mich leider für einige zeit wieder abmelden.

    Viel spaß beim weiterrätseln.

    Lg joe

    ok den joker muss ich noch etwas sitzn lassen. Momentan schreit alles in mir: "von climby hört man doch immer nur mit mikro bestimmbar"

    Aber auflösung mittwoch abend passt von mir aus👍

    Lg joe

    Maria, wutzi und radelfungus danke für eure rückmeldungen, hoffentlich merk ich mir die blumen==Gnolm8

    Norbert dir drück ich die daumen für die becherlinge, auf einmal stolperst drüber!

    Lg joe

    so ein verlegenheitstipp ist draußen, hoffentlich hat stefan mal wieder einen verständlichen joker;)

    lg joe

    hallo norbert,

    danke für`s mitnehmen, eine feine tour!

    auch ohne massig schwammerl zahlt es sich jetzt immer aus draußen zu sein.

    und so eine flüchtende entenmama direkt vor den füßen/fluchtinstinkte überkommen mich nur beim lesen...

    lg joe

    Hallo zusammen,

    eine Woche, vielleicht zwei- dann werden sich bei mir voraussichtlich die ersten morcheln zeigen.

    ich freu mich schon drauf, die heutige runde am fluss hat mir auch wieder gezeigt warum.

    auch ohne großartige schwammerlfunde richtig schön gewesen/frühling halt.

    vielleicht etwas pestwurzartiges am aufblühen

    die ersten morchelbecherlinge



    anemonenbecherlinge






    vielleicht gibt`s zu den blumen noch die ein oder anderen namensvorschläge.

    ich wünsch euch ein schönes "auf die morcheln passen"

    lg joe

    hello malone,

    Gratuliere zu den morcheln, feine sache so überraschungsfunde!

    Die geschichte mit dem blumenkasten kapier ich nicht so ganz/geht mir aber bei vielen dingen so😁

    Beim fichtenzapfenrübling bin ich bei felli/so von den fotos...

    Lg joe

    Stimmt kagi, besser aufpassen, da kann man sich gar grausig zeug holen!

    Joker am sonntag passt für mich stefan/stress dich nicht.

    Lg joe

    Danke fürs mitnehmen beli!

    Die schnittbilder vom kelchbecherling sind herrlich, super.

    Der vorletzte pilz wird wohl was aus der feuerschwammecke sein, mal schaun was noch für ideen kommen.

    Lg joe

    sehr schön, da hats der joker doch noch gerichtet :-)

    War ja zuerst bei der espenrotkappe, hab auch schon recht bald "gezittert"- ist zurecht niemand darauf eingestiegen...

    Zum neuen- mal drüber schlafen.

    Lg joe

    hmmm, muss da nochmal drüberhören über den joker, lässt ja wirklich wieder etwas spielraum

    Ich hätte nie gedacht, dass ich den Spruch hier mal bringen würde; aber bei der Vorlage bliebt mir keine Wahl.


    "Weil ich es kann.". ==Gnolm7==Gnolm10==Gnolm25==Gnolm3==Gnolm19

    scho recht stefan==Gnolm3

    lg joe

    das verwirren hat jetzt aber ordentlich hingehaut...

    Riskieren und den zweiten tipp vor dem joker raushaun oder doch mal abwarten.

    Herrlich diese rätslerei==Gnolm4

    Lg joe

    hoi peter,

    Mit deinem "pfiff" auf den vorherigen rätselpilz hast mich glatt abgelenkt/der joker hat es dann gerichtet. Ob wir vorm neuen joker zittern müssen? kommt auf in den nächsten tagen.

    Lg joe

    Hallo ihr drei,

    Danke für's mitnehmen, eine wunderschöne tour mit tollen funden und richtig feinen fotos. biber gibts auch/der totholzanteil wird nicht weniger werden👍

    @RudiS: probiers mal im sandigen uferbereich von flüssen/bächen mit buschwindröschen. Gerade im überschwemmungsbereich werd ich öfter fündig. Mal kurz zum sklerotium nachgraben war für mich ein richtiges aha- erlebnis.

    Lg joe

    hallo zusammen,

    Im moosigen "rasen" daheim sind mir schon öfter kleine pilzchen aufgefallen.

    Könnte es sich um den blassen adermoosling handeln oder bin ich komplett daneben? Größe der pilze von 2-6mm, die hier gezeigten sind ca 6mm, ungestielt, extrem dünn und wachsen direkt am moos.

    Ohne mikro wahrscheinlich wieder keine fixen namen- eine grobe richtungsbestimmung würd mir schon helfen.

    Zuerst 2x unterseiten, dann 2x oberseiten

    Danke&lg joe