thorben96 Hobbypilzfotograf

  • 22
  • aus Witten
  • Mitglied seit 10. August 2013
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
1.609
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
109
Punkte
12.284
Profil-Aufrufe
910
  • thorben96

    Hat eine Antwort im Thema Konidienbildung bei Pachtbecherling verfasst.
    Beitrag
    Hallo Karl,

    toller Thread :thumbup:
    bisher habe ich die Kelchbecher immer ohne Konidienstadium Mikroskopiert, aber jetzt bekomme ich auch Lust die Konidien zu Mikroskopieren.

    VG : Thorben
  • thorben96

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,
    gewöhnlich bestimme ich den Österreichischen Kelchbecherling (Sarcoscypha austriaca) anhand der Sporen und der Haare der Außenseite.

    Ein Teil der Sporen ist an den Enden eingedellt und im Inneren sind viele, kleine Tropfen zu sehen.


    Die…
  • thorben96

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    auf Dung vom Baummarder, auf dem ich vor ein paar Tagen auch Ascobolus stictoideus fand, konnte ich neben Lasiobolus cuniculi, Shizothecium tetrasporum und Ascobolus albidus inzwischen einen weiteren Ascobolus mit sehr spannenden Sporen…
  • thorben96

    Hat eine Antwort im Thema Pilz- oder Insektenbefall auf Johannisbeere? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Kagi,

    vergleiche mal mit Cryptomyzus ribis der Johannisbeerblasenlaus.

    VG : Thorben
  • thorben96

    Hat eine Antwort im Thema 3 Anamorphe an Mistelzweige. verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,
    (Zitat von Climbingfreak)

    Ich muss passen, denn ich kenne diese Gattung nicht und habe deshalb auch keine Idee dazu.
    Oft sieht man unter dem Mikroskop nicht gut wie die Konidien gebildet werden oder man sieht nur die Hälfte, weshalb ich…
  • thorben96

    Like (Beitrag)
    Hallo Erich,

    sehr schöner, nicht alltäglicher Fund!
    Sieht sehr nach Hyalotrochophora lignatilis (= Everhartia l.) aus. Diese einzige Art der Gattung ist aus Nordamerika beschrieben, ob die europäischen Funde davon wirklich genau die gleiche Art sind,…
  • thorben96

    Like (Beitrag)
    Liebe Forumsmitglieder,
    wie in meinem letzten Beitrag erwähnt beobachte ich ein kleines Stück Holz auf dem ich einen Schleimpilz gehalten habe seit Dez 2018. Der Schleimpilz ist zwar eingegangen und hat keine Fruchtkörper gebildet, somit konnte ich…
  • thorben96

    Hat eine Antwort im Thema Der Hof meine Hausärztin.......... Lorchel? verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,

    schade, dachte es wäre etwas besonderes, aber es scheint wohl nur eine Peziza zu sein, wobei es auch interessante Pezizen gibt.

    VG : Thorben
  • thorben96

    Hat eine Antwort im Thema Pilze im Wohnzimmer 2 verfasst.
    Beitrag
    Hallo Domingo,

    es freut mich noch einen Wittener im Forum zu sehen :)
    Im Moment habe ich keine Zeit, sonst hätte ich dir angeboten deinen Fund zu Mikroskopieren.
    Aber falls du wieder etwas findest dann kannst du ruhig Bescheid sagen und ich würde ihn…
  • thorben96

    Like (Beitrag)
    Liebe Dungpilzfreunde

    meine Freude ist groß, endlich konnte ich diesen schönen Pilz finden.
    Funddaten: 16.03.2019 Trockenrasen nahe der Kühlbachschlucht bei Halle Saale
    (Sachsen Anhalt) auf Schafdung. LG Harzi











  • thorben96

    Hat eine Antwort im Thema 3 Anamorphe an Mistelzweige. verfasst.
    Beitrag
    Hallo Mario,

    vergleich mal deine ersten beiden Funde mit der Gattung Gonatobotryum (siehe PDF hier).
    Zu der Nr.1 ein paar Fragen:
    Woran und wie werden die Konidien gebildet ?
    Wie sehen die Konidienträger aus, ähnlich wie bei Nr. 2 und/oder verzweigt ?
  • 17.03.2019: Den Becherchen auf der Spur - Teil 1

    Liebe Pilz-Freunde,
    Matthias fragte mich ob ich mal wieder Lust auf eine Tour hätte. Natürlich hatte ich.... Matthias schlug ein tolles Zielgebiet vor:
    Für die Tour habe ich mir ein Ziel ausgesucht, an dem
  • thorben96

    Hat eine Antwort im Thema Kommt mir bekannt vor. (Lauriomyces catenatus) verfasst.
    Beitrag
    Hallo Mario,

    schau mal bei der Gattung Graphium und Ophiostoma.

    VG : Thorben
  • thorben96

    Hat eine Antwort im Thema Amorpher Pilz an Albizia julibrissin verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,
    (Zitat von Tricholomopsis)

    Mir fällt da auch nichts ein.

    Klaus, du kannst deinen Pilz mal in eine Feuchtkammer packen und nach 2-3 Tagen gucken, ob sich eventuell andere längliche Sporen gebildet haben.
    Vielleicht ist es ja doch ein…
  • thorben96

    Hat eine Antwort im Thema Pilzbefall an Laubbaum verfasst.
    Beitrag
    Hallo Chris,

    konntest du auch dunkle Konidien sehen ?

    VG : Thorben
  • thorben96

    Hat eine Antwort im Thema Pilzbefall an Laubbaum verfasst.
    Beitrag
    Hallo Chris,

    ist wohl doch kein Pilz, zumindest zeigen deine Mikrobilder nichts Pilziges.
    Vielleicht etwas Tierisches ?

    VG : Thorben
  • thorben96

    Like (Beitrag)
    Liebe Forianer,

    nach einer ersten Erkundung vor 10 Tagen und dem Bericht über die Punktierte Porenscheibe Poronia punctata ging es Gestern erneut ins Depot. Leider hatte der Nachtfrost Einiges dahingerafft und der starke Wind der letzten Tage hatte…
  • thorben96

    Hat eine Antwort im Thema Pilzbefall an Laubbaum verfasst.
    Beitrag
    Hallo Chris,

    bitte diese schwarzen Beläge Mikroskopieren.
    Ich würde wetten das es auf eine Trimmatostroma oder ähnliches hinauslaufen wird, denn auf deinem Makrofotos kann ich eine Ansammlung von schwarzen Konidien erkennen.
    Auf deine Mikrobilder bin…
  • thorben96

    Hat eine Antwort im Thema Hysteropatella prostii vom Garten verfasst.
    Beitrag
    Hallo Matthias,

    schöne Doku.
    Ich dachte immer die Frk. sind größer, aber jetzt habe ich eine bessere Vorstellung davon und gehe die Tage noch einmal auf die Suche.

    VG : Thorben
  • thorben96

    Like (Beitrag)
    Hi zusammen,

    habe soeben über Thorbens Beiträge vom Christophs Sammelaufruf zur Hysteropatella prostii im Pilze-Bayern-Forum gehört.
    Dazu kann ich sagen, dass die Art bei mir im Garten (Marktredwitz, Bayern) eben genau an alten, sich ablösenden…