Hallo, Besucher der Thread wurde 7,2k aufgerufen und enthält 73 Antworten

letzter Beitrag von Climbingfreak am

Unser (Ex)Admin Frank (Takumi) ist nicht mehr Teil des Forums und ich trete als Mod und Jury-Mitglied zurück

  • Liebe Leute,

    am 30.04. erhielten einige Mods eine Mail von unserem Frank (Takumi), dass er vom Betreiber gesperrt wurde. Am gleichen Tag erschien eine kurze Info des Betreibers in unserem Moderatorenforum. Über die Gründe will ich hier nicht schreiben und bewerte diese auch nicht, da ich das nicht beurteilen kann.
    Natürlich gab es entsprechende Fragen zum weiteren Betrieb von den Moderatoren, die bis heute jedoch unbeantwortet blieben. Dieses Ignorieren einer nun doch immens wichtigen Angelegenheit macht mir deutlich, welchen Stellenwert die Moderatoren beim Betreiber haben. Nämlich gar keinen. Und deshalb möchte ich hier auch nicht mehr meine Freizeit für eine Arbeit opfern die von Betreiberseite offensichtlich nicht den nötigen Respekt und Anerkennung genießt.
    Möglicherweise werde ich nun auch gesperrt, weil ich öffentlich Kritik geäußert habe, aber damit kann ich leben.
    Viele hier kennen mich auch auf Facebook, und dann liest man sich halt dort.
    Gehabt euch wohl
    Ralf

  • Das ist sehr schade, Ralf. Aber fragen wir mal so: Braucht man diese Typen überhaupt? Der Betrieb eines Forums kann ja nicht so teuer sein, wenn dies nichtkommerziell betrieben wird. Ich wäre jedenfalls zu einem regelmäßigen Finanzierungsbeitrag bereit.


    Viele Grüße

    Ralph

  • Öhm ... ==Gnolm11


    Ich weiß gar nicht was ich da spontan zu sagen soll.

    Mir fällt als erstes ein daß Takumi sich für diese Pilzfreundegemeinschaft ziemlich den Arsch aufgerissen hat.

    Daß er so einfach ausgesperrt wurde und hier keinerlei Statement beider Seiten diesbezüglich auftaucht ist erschütternd.

    Das einzige Statement besteht nun lediglich in deiner Reaktion.

    Ich könnte schreien.

  • Hallo Foristi,


    das ist eine sehr traurige Nachricht. Und zwar nicht weil Takumi ein/der Moderator ist, und ein wenig Arbeit für uns alle übernommen hat, sondern weil er am Puls dieses Forums ist. Weil er unermüdlich und stets freundlich zwischen meinen Unzulänglichkeiten und denen dieser Forumssoftware vermittelt hat.

    Dieswr Verlust ist schmerzlich, und so jedenfalls mein subjektives Empfinden nur sehr schwer auszugleichen.


    Danke Frank für Dein Engagement!


    Verwirrte, viellleicht auch zornige Grüsse aus München,

    RudiS

  • Hallo Ralf,


    das macht uns echt betroffen und sprachlos!

    Wie Mausmann schon schrieb, wenn Teilnehmer, in diesem Fall sogar ein Admin gesperrt werden,

    der sich öffentlich nichts hat zu Schulden kommen lassen und zudem noch Anfragen von Mods

    einfach ignoriert werden, erzeugt das einen sehr faden Beigeschmack! :gmotz:

    Dass Du das Handtuch wirfst können wir voll nachvollziehen und finden es extrem schade! :gheulen:

    Ist aber wohl eine konsequente Reaktion auf die Vorgeschichte. Auch der Rest des "Teams" sollte

    sich Gedanken machen. Verstehen würde es sicherlich jeder.

    Über Interna können wir uns kein Urteil erlauben, da wir nicht im Thema stecken, was die Außenwirkung

    des Betreibers der Seite betrifft, nach diesen Vorfällen sehr wohl. Dazu kein Kommentar...

    By the way, Pilzforumeu.de wäre als Domain noch frei g:D


    Traurige Grüße von


    den HoBis und Murph :gwinken:

  • Ich habe noch nie ein Like vergeben - und der Anlass gefällt mir gar nicht - aber hier ist es!


    Traurige Grüße


    Murph

  • ...

    By the way, Pilzforumeu.de wäre als Domain noch frei g:D

    Wenn schon, dann bitte eine Domain außerhalb der EU!

    Das ist in vielerlei rechtlicher Hinsicht vorteilhaft. Insbesondere auch mit Blick auf noch kommende Gesetze.

    Am Namen des Forums würde ich übrigens nicht hängen. Monetären Obolus würde ich auch in die Opferschale werfen.


    Hat jemand das Forum gespiegelt um sich Daten zu recyclen?


    Ach ja ... Alles neu macht der Mai. ==Gnolm23

  • Hallo,


    ich verstehe ehrlich die seltsame Geheimniskrämerei nicht. Haben nicht zahlreiche langjährig Aktive, die sich viel intensiver eingebracht haben als ich, ein Recht zu erfahren, warum das Forum jetzt aus heiterem Himmel zur Disposition steht?

    Mir würde es jedenfalls schon sehr fehlen. Es, bzw. eher die hilfsbereiten Mitglieder, haben maßgeblich dazu beigetragen, dass mich das Thema seit meiner Anmeldung nicht mehr losgelassen hat. Im vergangenen Jahr habe ich dann meine PSV-Prüfung gemacht und lerne weiter. Ohne das Forum wäre das sicher so nicht passiert und ich bin mir sicher, dass es anderen auch so geht.


    Vielen Dank dafür auch und besonders an die aktiven oder jetzt ehemaligen Mods! <3


    Grüße


    Lukas

  • ... warum das Forum jetzt aus heiterem Himmel zur Disposition steht?

    Mir würde es jedenfalls schon sehr fehlen. ...


    Tut es doch noch gar nicht.

    Es schadet aber nicht darauf hinzuweisen daß nicht der Ort die Gemeinschaft darstellt sondern die Leute.


    Wir möchten aber wissen was Sache ist. Wie gesagt, Takumi hat wahnsinnig viel für uns getan. Einfach mal weg? Nö. So geht das nicht!

  • Hallo Alle,

    Da mir die Hintergründe vollkommen unbekannt sind , kann ich mir da keine Meinung bilden.

    Schaun mer mal , wie's weitergeht.

    Grüße

    Norbert.

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Hallo Fories,


    Frank ist auch Admin im 123pilze, verloren gegangen ist er uns somit nicht, :kaffee:


    Wenn uns die Betreiber dieses Forums den Grund für die Sperre mitteilen wollen, werden sie es machen. Wenn sie den Stecker ziehen wollen auch.

    Oder sie zucken mit den Schultern und regieren gar nicht. Ein Forum oder eine Datenbank, bei dem eine einzige Person darüber entscheidet wie es weiter läuft, hat diese gefährliche Schwachstelle. Das-Neue-Naturforum war eine Kraftanstrengung von Sabine Flechtmann, der ehemalige Betreiber hat dem vorangegangenen das Licht ausgknipst. Es war auch mit diesem Forum auf der Kippe, ob es weitergeführt werden kann. Unschwer zu erraten, das hier der selbe ehemalige Betreiber Eigentümer war. Die mykodata wird nicht von der Uni Wien betrieben, deshalb steht sie seit Anfang 2017.

    Seit kurzem können Funde in Spotteron.com eingetragen, die in dann in mykodatata überspielt werden. Den Eigner somit kreativ ausgetrixelt, gem. Vertrag darf er die Datenbank nicht stilllegen; verpflichtet wäre zu Eintragung der übergebenen Daten, da müsste man aber vor den Kadi ziehen.


    Es deutet bis jetzt nix auf ein 'Aus' dieses Forum's hin, für die Pilzmännchen sehe ich keinen plausiblen Grund dafür.


    Und wie oben geschrieben erreicht man Takumi über's 123PilzeForum, kann dort auch 'mal einen Beitrag plazieren ... :gpfeiffen:


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

  • Langsam Leute,
    es steht überhaupt nicht zur Debatte, dass dieses Forum dichtmacht. Die Sache mir Frank ist eine zwischen Betreiber und ihm. Das ich meine Ämter niederlege ist nur die Reaktion auf die Ignoranz des Betreibers. Weder Frank noch ich sind unverzichtbar für den Forenbetrieb.

  • Servus Ralf,


    niemand ist unverzichtbar, stimmt. Du legst deine Ämter aus Protest nieder, dein gutes Recht. Wird sich schnell ein Ersatz finden lassen, in diesem Forum. Sieh es positiv, eine Last weniger für dich.


    Nur, deine Beiträge möchte ich keinesfalls missen, da kannst noch ordentlich auf die Tube drücken, einen Zahn zulegen,


    By the way, direkter Draht zu Frank,


    Pilzfreunde e.V. - Der Pilzverein für Sammler und Hobbymykologen - Pilzfreunde e.V. - Der Pilzverein für Sammler und Mykologen.


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

  • Hallo zusammen,

    als ich die Nachricht heute Nachmittag las, habe ich den Laptop erst einmal wieder zugeklappt -völlig ratlos. Jetzt lese ich das lese noch einmal in Ruhe und verstehe immer noch nichts.


    Das Forum gehört einer Privatperson, darüber hatte ich mir bislang keine Gedanken gemacht. Diese Person hat eine Meinungsverschiedenheit mit Takumi, die er auf normalem Wege nicht ausräumen konnte. Der Betreiber hat sicher das Recht dazu, aber nachvollziehbar ist dieser Rausschmiss für mich in keiner Weise, denn dass es dieses aktualisierte Forum gibt, ist ja wohl in erster Linie ein Verdienst von Takumi.


    Es ist schon ein komisches Gefühl, dass einer der guten Geister dieses Forums einfach so rausgeschmissen werden kann, ohne dass wir auch nur Ansatzweise den Grund dafür kennen dürfen. Für mich wäre eine solche Entscheidung allenfalls nachvollziehbar, wenn er silberne Löffel geklaut hätte.


    Aber was bedeutet diese Entscheidung eigentlich für das Forum, außer dass Rada seinen Mod.-job niedergelegt hat, was ich übrigens bedaure?

    Ich würde es sehr begrüßen, wenn es hier im Forum eine offizielle Verlautbarung zu dem Vorgang geben würde, damit ich mir eine Meinung bilden kann. Ich fühle mich gerade gar nicht wohl in meinem Lieblingsforum und habe im übrigen keine Lust auf Gerüchteküchen. Ich denke ein bisschen Transparenz wäre jetzt ganz hilfreich.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Hallo zusammen,

    wer ist denn eigentlich der Betreiber. Dauernd fällt zu Recht der Name Frank, aber auf der anderen Seite immer nur abstrakt der "Betreiber". Warum wird denn nicht Roß und Reiter genannt?

    Hier fiel schon zweimal das Wort "Geheimniskrämerei". Soviel Mumm sollte wohl da sein, dies auszuräumen.

    Viele Grüße

    Thomas

  • Hallo,


    streng genommen gehört das Forum keiner Privatperson. Es wird von einer Firma (Pilzmännchen) betrieben. Ich habe heute länger mit dem Betreiber telefoniert und es ist keineswegs so, dass dem ganzen Sachverhalt ein einfacher Streit oder Meinungsverschiedenheit zu Grunde liegt. Mehr kann ich erstmal dazu nicht sagen. Es wird gerade hinter den Kulissen geklärt, wie es hier genau weitergeht.


    Ich gehe davon aus, dass unser allerseits geliebtes Forum zukünftig weiterbetrieben wird.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo zusammen,

    wer ist denn eigentlich der Betreiber. Dauernd fällt zu Recht der Name Frank, aber auf der anderen Seite immer nur abstrakt der "Betreiber". Warum wird denn nicht Roß und Reiter genannt?

    Hier fiel schon zweimal das Wort "Geheimniskrämerei". Soviel Mumm sollte wohl da sein, dies auszuräumen.

    Viele Grüße

    Thomas

    Hallo Thomas,

    ich geh mal davon aus, dass der Betreiber im Impressum genannt wird: Impressum - Pilzforum.eu und dass es beim Betreiben der Seite um Werbung geht.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Da hast du schon Recht Wutzi. Ich finde es nur etwas eigenartig, wie konkrete Benennungen vermieden werden.

    Aber das ist natürlich nur ein untergeordneter Punkt. Ich hoffe vor allem, dass das tolle Forum keinen Schaden nimmt. Super nette Leute, klasse Beiträge und ich verdanke dem Forum respektive den Teilnehmern viel meines Wissens. Dieses Forum macht wirklich Freude und Spaß.

    VG

    Thomas

  • Servus beinand,


    dass das Forum hier ein kommerzieller Betrieb leitet, ist ja allen bekannt. Ob Takumi für seine Dienste bezahlt wurde oder ehrenamtlich tätig war, weiß ich nicht und geht mich auch nichts an. Da es aber eben ein von einer Firma geleitetes Forum ist, obliegt es allein der Leitung, zu entscheiden, wer im Auftrag der Leitung als Admin fungieren kann, darf, soll.


    Ob eine Sperrung des Users Takumi nötig war - anstatt nur die Funktionen abzuschalten - kann ich mangels Hintergrundwissens natürlich auch nicht einschätzen. Ich würde mal davon ausgehen, dass da ein Grund vorliegen muss, denn warum sollte eine Firma jemanden kicken, der für die Firma das Forum s lange technisch betreute - und offenbar sind ja sehr viele mit der Administration zufrieden.


    Man sollte sich denoch immer bewusst sein, dass solche Foren eine oft kurzlebige Sache sind.


    Betreibt eine Privatperson ein Forum, kommt es vom Netz, wenn diese keine Lust, Zeit oder anderweitig Ressourcen mehr hat (ich denke an Fungiworld, was ich echt schade fand).

    Betreibt es eine Firma, kommt es vom Netz, wenn sich herausstellt, dass die Werbung nicht den Kosten gegenüber ausreichend ist. Was ja auch nachvollziehbar ist. Warum sollte eine Firma ein Forum betreiben - es sei denn, der Firmenchef ist selbst aktiver Pilzkundler, der mitdiskutiert und das Forum auch so halten will - dann wäre es wieder ein Privatforum, das nur eine gesicherte Finanzierung im Rücken hat.

    Betreibt es ein Verein, dann kann es (hoffentlich) langlebiger sein. Wobei es da auch damit steht und fällt, ob sich im Verein ein Admin (oder zwei) und Moderatoren finden. Zumindest wird es, wenn viele Beiträge enthalten sind, höchstens einschlafen, aber als Infoquelle erhalten bleiben.


    Ich gehe natürlich davon aus, dass die Beiträge hier mal ganz weg sein können. Deshalb veröffentliche ich z.B. die Schlüssel, die ich zusammenstelle, erstelle oder zumindest übersetze, im Forum des Vereins, dem ich vorstehe. Da bin ich mir sicherer, dass sie auch in 10 Jahren noch auffindbar sind, auch wenn ich selber nicht mehr im Vorstand des Vereins sein sollte.


    Ob es so ist, dass Vereinsforen länger leben, wird sich zeigen. Es gibt auch Sonderfälle wie bei der DGfM, wo es jetzt das (glaube ich) dritte Forum ist nebst Verlust der alten Beiträge.


    Wie auch immer, ich sehe die Angelegenheit gelassen, wobei ich auch zugeben muss, dass eine kommentarlose Löschung sehr ungünstig ist. Es würde ja eine Standardaussage reichen mebst Dank für die bislang getätigte Arbeit. Und selbst wenn letzteres höflich geheuchelt wäre (was ich nicht glaube), würde das eine bessere Außenwirkung ergeben. Und es hätte Spekulationen aller Art erstmal eingedämmt. Da ich das Forum hier nicht leite, geht mich letzten Endes auch das nichts an. Ich beteilige mich aber auch an keinen Spekulationen, weder pro noch kontra Takumi.Warten wir's ab. Sollte das Forum für die Firma lukrativ sein, wird sie einen anderen Admin finden und es wird hier weitergehen. Und wenn nicht, dann eben nicht. Dann ist es halt so. Wobei ein Weiterbetreiben ja offenbar gewünscht wird.


    Liebe Grüße,

    Christoph

  • Da hast du schon Recht Wutzi. Ich finde es nur etwas eigenartig, wie konkrete Benennungen vermieden werden.

    Aber das ist natürlich nur ein untergeordneter Punkt. Ich hoffe vor allem, dass das tolle Forum keinen Schaden nimmt. Super nette Leute, klasse Beiträge und ich verdanke dem Forum respektive den Teilnehmern viel meines Wissens. Dieses Forum macht wirklich Freude und Spaß.

    VG

    Thomas

    Hallo Thomas,
    ich habe mit "Betreiber" angefangen :-)
    Das hatte aber keinen besonderen Grund. Erstens dachte ich es sei allgemein bekannt wer Eigentümer des Forums ist und zweiten kam mir der Name im Bezug zu so einem ernsten Thema zu "lustig" vor. Das hatte also nix mit Geheimniskrämerei zu tun, sondern war eher eine Unachtsamkeit meinerseits.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.