Beiträge von Murph

    Hallo Ihr Lieben,


    mit Pilzen sieht es hier ja mau aus - also habe ich heute mal nach den Flattermännern geschaut. Die mögen es ja bekanntlich warm und trocken g:-)


    Ein paar Fotos habe ich Euch mitgebracht - ich hoffe, sie gefallen Euch...


    Diese Widderchen finde ich immer wieder klasse - sie glänzen so schön in der Sonne :love:



    Ein Foto von Boloria dia



    Verschiedene Bläulinge, die noch keinen Namen haben (vielleicht aber noch welche bekommen) - hübsch sind sie allemal :gcool:





    Und noch ein Perlmutterfalter (Issoria lathonia)



    Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Sonntag!


    Liebe Grüße


    Murph

    Hallo Stefan,

    manche Gebiete sind halt wiedermal trocken. Wir haben Sommer. Von einer allgemeinen Dürre zu sprechen ist albern.

    wer spricht denn hier von Dürre? :gkopfkratz: Wir jammern hier einfach ein bisschen zusammen rum... Wenn es Dich nervt, brauchst Du den Thread ja nicht zu verfolgen, oder?

    Die Gebiete, wo es etwas geregnet hat sind so weit weg nun auch nicht. Die kann man doch mal aufsuchen für das tolle Pilzglück.

    Also ich müsste schon eine ganz schöne Strecke mit dem Auto fahren. Und mir geht es gar nicht so sehr um das "tolle Pilzglück". Ich habe hier wunderschöne Wälder direkt vor der Haustür und um die mache ich mir Sorgen - und das leider schon seit ein paar Jahren g:(


    Nichts für ungut


    Murph

    Hallo Steffen,

    Die Vorhersagen stimmen schon. Die Regengebiete existieren auch. Nur, wenn sie in Richtung Vogtland kommen, dann teilen sie sich und umgehen das Vogtland nördlich & südlich. Dieser Trend in den letzten Jahren Standard.

    bei mir ist das wohl ein bisschen anders :gkopfkratz: Bis gestern mittag haben die Wetterfrösche bei mir viel Regen für heute angesagt. ( Ich finde 24 Stunden für eine Wettervorhersage nicht unwahrscheinlich lange ) Seit gestern abend wurde gar kein Regen mehr angesagt - und so ist es dann auch gekommen - warm und sonnig :grolleyes: Vielleicht bin ich ja zu anspruchsvoll, aber soooo lange finde ich das für eine Wettervorhersage nicht :grotwerd:


    Für Freitag ist wieder viel Regen angesagt - das glaube ich erst, wenn der Regen wirklich da ist :gnicken:


    Liebe Grüße


    Murph

    Bisher sind nur 70% der durchschnittlichen Niedersschlagsmenge gefallen, das zu Wenige kam allerdings gut verteilt, so dass die Natur und die Landwirtschaft nie wirklich darben mussten, es gab sogar eine richtig fette Heueinfuhr.

    Allerdings fehlen ca 135 Liter für das bald abgelaufene halbe Jahr, für die Wasserspeicher unter der Oberfläche ist das gar nicht gut.

    Gibt es dafür irgendwelche Quellen, wo man das nachgucken kann? Oder sind das Deine eigenen Aufzeichnungen?


    Obwohl :gkopfkratz::gkopfkratz::gkopfkratz: : möchte ich das wirklich wissen??? :gskeptisch::gskeptisch::gskeptisch:


    Liebe Grüße


    Murph

    Die Mücken und zecken trieben mich dann aus dem Wald.

    Mücken habe ich dieses Jahr noch gar keine gesehen und Zecken sind bei uns nur sehr wenige unterwegs - denen gefällt die Trockenheit nicht :gzwinkern:


    Dafür gibt es hier nur noch verbrannte Erde. Ich war gestern in einem NSG, in dem es eigentlich zur Zeit viele schöne Blumen gibt... - eigentlich... Von vielen Pflanzen war gar nichts zu sehen und andere wachsen nur in Miniaturgröße :gheulen: (musste ich bei einigen Orchideen dieses Jahr auch schon beobachten) Flattermänner gibt es auch nur sehr wenige :gheulen:


    Ich frage mich manchmal, wie viele Liter Regen die Natur bei mir wohl bräuchte, um sich halbwegs wieder zu erholen :gkopfkratz:


    Liebe Grüße


    Murph

    Hallo Oehrling,


    wahrscheinlich hast Du recht. Beim Hochwasser sind wirklich viele Heizungen kaputtgegangen. Wie das Wasser in dem kleinen Park aussah, weiß ich nicht - er ist ein paar Kilometer weg und ich war in meiner Wohnung eingesperrt. Das Wasser bei uns auf dem Hof war auf jeden Fall mit Öl verunreinigt. Der Ölfilm war

    deutlich zu sehen und auch zu riechen... :grolleyes:


    Ich warte dann mal weiter auf Regen.


    Liebe Grüße


    Murph

    Hallo Ihr Lieben,

    es gibt auch aquatische Pilze (Hyphomyceten)!

    Und semiaquatische. Dazu hatten Rada und Björn W. einst einen legendären Beitrag geschrieben. Schön, dass er noch verfügbar ist.

    Pilzfestival XXVII - Waterworld

    mir ist ja bekannt, dass es diese Spezialisten gibt - nur fehlen mir leider die entsprechenden Biotope :grolleyes:

    Also, wenn es zu heiß und zu trocken wird sollte man auch einmal am, im und unter Wasser suchen. ;)

    :gschock::gschock::gschock: da werde ich ja nass :gschock::gschock::gschock:


    abgesoffene Böden sind sicher auch nicht gut für die Mycelien. Ich denke, das verändert dann den ganzen Mineralienhaushalt und schwemmt Nährstoffe über das Grundwasser schneller und stärker aus.

    Genau darüber habe ich nachgedacht. Ich konnte mal etwas merkwürdiges beobachten:

    2017 bei dem Hochwasser hier stand ein kleiner Park tagelang unter Wasser. Die Pilze. die es vor dem Hochwasser in dem Park gab - sie sind bis heute nicht wieder aufgetaucht :gkopfkratz: Natürlich kann das Zufall sein, aber komisch fand ich es trotzdem...


    Übrigens: mir ist schon wieder zu warm :gmotz:


    Liebe Grüße


    Murph

    Hallo Ihr Lieben,


    heute bin ich mitten in der Nacht wachgeworden und habe mich sehr gewundert - ein mir fast unbekanntes Geräusch war zu hören - ich musste ganz schön in meinem Gedächtnis kramen :gkopfkratz: Es war das tolle Klopfen von Regentropfen auf unserem Dach :ghurra: Seit 3 Wochen habe ich es nicht mehr gehört...

    Ich habe ganz still gelegen und glücklich gelauscht g:-)

    Als es heute vormittag wieder aufgehört hat, bin ich gespannt zu meiner Regendose - immerhin 11,7 l/m² ... kaum zu glauben :gkrass:

    Cyathus: für Zuversicht ist es wahrscheinlich noch etwas früh - Du kennst meinen Lieblingswald und die anderen Kalkhügel - die sind ja meistens schon ziemlich zickig :grolleyes: Und jetzt soll es erstmal heiß und trocken werden g:(


    Ich drücke uns allen die Daumen, dass sich die Lage etwas entspannt.


    Liebe Grüße


    Murph

    Hallo Ihr Lieben,


    ich muss mal wieder jammern :grolleyes: Mir ist so warm und die blöde Sonne brennt vom Himmel :gheulen:

    Ein paar Kilometer von mir entfernt brennt der erste Wald - das beunruhigt mich immer sehr :gschock:

    Der Regen, den sie gestern bei mir noch für morgen vorausgesagt haben, verschwindet immer mehr aus der Voraussage - ich glaube es erst, wenn es so weit ist - kennt Ihr ja selbst g:(


    Tja, wie Ihr lest: bei Murph nichts neues :gheulen:


    Ich gehe jetzt auf mein Sofa zurück und schwitze weiter vor mich hin. Wenn ich nicht geschmolzen bin - bis die Tage denne


    Murph


    Tuppie Ich wünsche Dir einen milden Verlauf! :Kuschel: Hoffentlich geht es Dir bald wieder gut!

    Dieses unsägliche Ding mit C nervt bei mir im Haushalt inzwischen alle. Bei Sabine auf der Arbeit war tatsächlich ein paar Wochen Ruhe - und nun geht der ganze Mist von vorne los :gmotz:

    also ich würde ja gerne tauschen. Seit Wochen kein regenfreier Tag. Und für die Heumahd bräuchte ich wenigstens 5-6 davon.

    Gerne, lieber Bernd. Ich würde 5-6 Tage schönen Landregen nehmen - schieb die Wolken doch bitte zu mir :gbravo: Es gibt noch viele weitere Interessenten auch im Osten... Ich bin mir sicher, dass von denen keiner die Wolken zurück schiebt :gzwinkern:


    Liebe Grüße aus der Wüste


    Murph

    Hallo Jörg,


    mir geht es genauso - der Regen, den sie bei mir angesagt haben, ist schon in der Luft verdampft. :grolleyes: Ich mache mir schon richtig Sorgen um meine schönen Wälder hier g:(

    Ich werde jedenfalls nicht mehr durch die knochentrockenen Wälder laufen, um dann nichts zu finden... Mal sehen, wozu ich mich statt dessen aufraffen kann :gkopfkratz: Vielleicht berichte ich ab und an...

    Ich drücke uns allen trotzdem weiter die Daumen.


    Liebe Grüße


    Murph

    Danke für Eure lieben Worte g:-)

    Murph, wir gehen zusammen in Therapie.

    Gerne, liebe Bärbel. Hast Du schon einen Therapieplatz? Hier sind die Wartelisten leider sehr lang g:(


    Da Ihr mich ja zum Durchhalten ermuntert, habe ich heute noch einmal einen Versuch gestartet - ich habe genau 0 Pilze gefunden - nicht einmal ein Breitblatt hat sich gezeigt :gheulen:


    Also habe ich Euch wieder nur schnöde Blumenbilder mitgebracht :grolleyes:


    Es gab genau eine Bienenragwurz zu bestaunen:




    Von den Stinkern gab es viel mehr ( gut, dass es windig war :gstrahlen: )



    Und erste "Mücken" sind zu bewundern... :gzwinkern:



    Liebe Grüße


    Murph

    Hallo Ihr Lieben,


    ich melde meine Endsumme Regen für den ganzen Mai: ganze 30 l/m² g:( - und ich habe wirklich keine Lust mehr... :gheulen: Pilze sind hier zur seltenen Spezies geworden :grolleyes:

    Ein neues Hobby habe ich noch nicht gefunden und bin echt frustriert. Wahrscheinlich werdet Ihr hier nicht mehr viel von mir lesen - ein Pilzforum ist nicht mehr der richtige Ort für mich :gheulen:


    Ich wünsche Euch allen besseres Wetter und viele tolle Funde g:-)


    Liebe Grüße


    Murph


    P.S HoBi meinen, ich habe eine Depression und muss in Behandlung :gkrass:

    Hallo Ihr Lieben,


    wenn die HoBis beide arbeiten, wird mir manchmal langweilig und ich gehe auf Erkundungstour in der Wohnung :gzwinkern: Heute war ich mal in einer sehr abgelegenen Ecke der Wohnung unterwegs und habe etwas mir total unbekanntes entdeckt... Was mag das nur sein...??? :gkopfkratz:



    Ich werde mal recherchieren und natürlich nachher die HoBis befragen...


    Liebe Grüße


    Murpg


    P.S Pilzmausi : ich drücke die Daumen :Kuschel:

    Heute habe ich ein großes Abenteuer erlebt. :gstrahlen: Holger hat mich auf seinem E-Scooter mitgenommen - krasses Teil :gkrass: Da es aber nicht erlaubt ist, zu zweit auf dem Roller zu fahren, habe ich mich in einer Tasche versteckt :grotwerd:


    Wir sind zu einer Orchideenwiese hier in der Nähe gefahren. Und ein paar Fotos habe ich Euch mitgebracht...


    die Hundswurz war zahlreich vertreten:





    Die Wiese war ganz lila



    Dazwischen stand immer mal wieder die Schwalbenwurz



    An schattigen Plätzen hat auch noch das Purpur - Knabenkraut geblüht.



    Und in ca. einer Woche werden auch diese "Stinker" blühen





    Auf dem Rückweg haben wir noch Grasnelken besucht - die blühen hier eher selten.



    Ein toller Ausflug :gbravo:


    Liebe Grüße


    Murp

    Wir im Norden Brandenburgs haben wieder in die Röhre geguckt. ;(

    Das ist ja schrecklich - ich leide mit Dir :gheulen::gheulen::gheulen:

    welches Unwetter? Bei mir hat es zweimal kurz geregnet und haben 2,4 l/m² Wasser gebracht. Etwas Wind war beim zweiten Regenschauer auch zu spüren.

    Da hast Du doch richtig Glück gehabt - wenn ich mir die Fotos von z.B Paderborn so ansehe:gschock: So etwas möchte ich nicht erleben :gschock:


    Liebe Grüße


    Murph

    Hallo Ihr Lieben,


    ich hoffe, Ihr habt die gestrigen Unwetter alle gut überstanden - ich habe mir ein paar Bilder angesehen :gschock: Schrecklich :gschock:


    Bei mir ist alles gut gegegangen. Hier gab es gestern nur einen dicken Regenschauer, der 10 l/m² vorbeigebracht hat. Das reicht nicht, aber es war toll, mal wieder das Klopfen von Regentropfen zu hören :gfreuen:


    Liebe Grüße


    Murph