Hallo, Besucher der Thread wurde 3,3k aufgerufen und enthält 34 Antworten

letzter Beitrag von Joli am

Bilder einfügen

  • Hallo

    Bei Bestimmungsanfragen sollte man Bilder besser im Original einfügen. Dann kann man es besser am Monitor erkennen, ohne zu vergrößern .

    Vorschaubilder lassen sich nicht so vergrößern.


    Hier im Original (nur 1000 x 750 / 150 kB)



    Hier als Vorschau


    Jetzt als Original eingebunden mit Größerer Bilddatei, aber auch noch nicht in Originalgröße. (1920 x 1440 / 448 kB)



    Jetzt wieder als Vorschau.


    Ich denke, das bei Bestimmungsanfragen der Vorteil der Originaleinfügung deutlich erkennbar ist.



  • Hallo Uwe!

    Klasse, dass Du das ausprobiert hast. Das ist sicher richtig für "Normalanwender". Für Mobilendgerät-User (hier iPad) sieht es so aus, zumindest bei mir. Da wird alles heruntergerechnet auf Vorschaugröße. Dies nur als Info.

    Ich werde mir Deinen Thread auch mal auf dem großen Rechner anschauen, dann kann ich mir die Testergebnisse auch anschauen. :)



  • Hallo

    So sieht es auch an meinem "Nicht Apfel Telefon" aus. Aber in Foren gehe ich nur mit PC und großem Monitor. Mein " nicht Apfel Tablet" bleibt auch aus. An den Telefonen und Tablets macht es viel weniger Freude mit den teils winzigen Bildern.

  • Hallo Uwe,

    Du hast sicher recht mit dem großen Monitor. Dann kann ich allerdings nicht mehr auf dem Sofa sitzen und gemütlich meine Beiträge verfassen sondern muss hinten im Büro sitzen, wo es außerdem noch an die Füße zieht... brrrr. ==frieren

  • Ich hatte gestern diesen Bericht eingestellt.
    Hypocopra merdaria - Coprophile Pilze - Pilzforum.eu


    Heute habe ich das dritte Foto gegen ein besseres ausgetauscht und mit "Original einfügen" an den Platz des alten eingefügt. Obwohl das Foto im Original kleiner ist als da alte, wird es nun größer angezeigt. Was hab ich falsch gemacht?

  • Na, wenns der Frank nicht weiß...


    Aber eine Vermutung habe ich dennoch, Ralf.

    Kann es sein, dass Du die Bilder des Beitrages als Vorschau eingefügt bzw. hochgeladen hast. Jedenfalls sind sie alle exakt 800px breit.

    Da Du das Austauschbild als Original eingefügt hast, wird es von der Forensoftware wohl automatisch auf 1200px Breite skaliert.

    Jedenfalls kommt man zu den Werten, wenn man sich die Grafikinfos ansieht.


    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78

  • Hallo Ralf,


    Nobi war schneller, während ich den folgenden Beitrag geschrieben habe,

    Ich glaube aber, Nobi könnte recht haben:


    1) zu Deinem obigen Problem:

    Ich weiß nicht, ob ich damit richtig liege, aber ich habe eine Vermutung:

    Ich nehme an, dass Du die anderen Bilder als Vorschaubilder eingefügt hast. Die werden dann mit 800x600 angezeigt.

    Das neue Bild hast Du als Original eingefügt. Das wird dann skaliert auf 1200x.....



    Wenn Du (in Firefox) mit der rechten Maustaste auf das Bild klickst und auswählst: "Grafik-Info anzeigen", kannst das überprüfen.



    Da steht bei den anderen auch Thumbnail - bei dem neueingefügten nicht


    2) in eigener Sache

    Wenn Du - wie in Deinem Beitrag Ostereifel - sehr viele Bilder in Originalgröße einfügst ( 4000x....) habe ich, wenn die Internetverbindung mal etwas langsamer ist (war gestern z.B. der Fall) das Problem, dass ich Deinen Beitrag nicht ganz sehen kann. Dann werden nur die ersten Bilder angezeigt und die weiteren bauen sich dann quälend langsam zeilenweise auf, so dass man entweder ewig warten muss oder den Beitrag nicht ganz sehen kann. Die Bilder werden zwar im Browser auf 1200x...... runterskaliert, aber möglicherweise doch in kompletter Größe heruntergeladen. Ich weiß nicht, ob es tatsächlich so ist; ich werde das mal im Auge behalten. Heute konnte ich mir übrigens Deinen Beitrag erstmals ganz ansehen (tolle Bilder - sicher mit der neuen Kamera?)

    Da ich mir vorstellen kann, dass ich nicht der einzige bin, der dieses Problem hat, wäre ich dankbar, wenn derart (3-5 MB) große Bilder allgemein entweder als Vorschaubilder eingestellt würden oder die Bildgröße etwas reduziert würde (man stelle sich vor: da würde jemand Vollformatbilder mit 40 MP o. mehr als Original einfügen).


    Herzliche Grüße

    Josef

  • Hallo Tuppie

    Pilzbestimmung geht am Besten mit PC und großem Monitor (habe am Monitor ca 61cm Diagonale). Dann kann man kompfortabel Text lesen und Bilder anschauen ohne ständig zum Vergrößern umher zu klicken.

    Damit man weiss was man sich kaufen soll, Grössenangaben sind normalerweise in ( " ) Zoll angegeben.

    61 cm Diagonale sind 24" Zoll = 1" Zoll sind 2,54 cm

    Mein Monitor ist 27" inkl. eingebaute Lautsprecher.

    Gruß klüppli

  • Hallo Josef,


    möglich ist es, vielen Dank für Deine Hinweise.

    Bezüglich der Bildergröße hatte ich die zuvor immer verkleinert. Das hatte dann zur Folge, dass User mit großen Bildschirmen die Bilder sehr klein sahen. Ich werde zukünftig den Mittelweg wählen.

  • Hallo zusammen,

    Mittelweg finde ich gut.


    Vielleicht sollte man mal eine Umfrage starten (interessehalber), mit welchen Geräten die Nutzer hauptsächlich ins Forum gehen - eventuell auch mit mehreren Optionen ankreuzbar?

    Da sind die "Smartpöner" mit unterschiedlichen Größen und Auflösungen, die "Tabletter", die Net-und Notebooker (mit den älteren und mit den aller-aller-neuesten Modellen, unterschiedlichster Größe, unterschiedlichster Auflösung . Nicht alles ist FullHD mit 1920erBreite, vor allem bei kleineren Bildschirmen auch nicht so sinnvoll, m.M.) , die mit Desktop-PC und Riesenmonitor - vielleicht gar nicht so viele (???).


    Wie schon an anderer Stelle gesagt (Tannenzäpfle hat das ähnlich), bei einem 14-Zöller mit 1366 Pixel Breite (ebenso bei einem 15 Zöller mit dieser Breite = "älteres Modell") sind die Fotos, die von der Forensoftware auf 1200 Pixel skaliert werden, vom Layout her schon grenzwertig (aber machbar) , in Browser-Ansicht 100Prozent geht es rechts raus, bei 90Prozent ist es rechtsbündig, bei 80Prozent (dann wird die Schrift sehr klein) sitzt es optisch hübscher etwas mittiger (dann wird allerdings auch das Bild etwas kleiner angezeigt).

    Deshalb werde ich bei meinen eigenen zukünftigen Beiträgen vermutlich beim Vorschaumodus bleiben, wo die Bilder in 800er Breite angezeigt werden.


    Betr. "was wird geladen":

    wenn man die Bilder im Vorschaumodus einfügt, werden die in 800 Pixel-Breite (bei "Nicht-Smartphone") angezeigt und ein kleinerer kB-Wert geladen (automatisch reduziert, die Qualität ist dann aber genauso wie früher bei der alten Software leicht reduziert, JPG Artefakte treten leicht auf an den Rändern von Flächen z.B-)

    Beim Einfügen des Originals, das in der ANSICHT skaliert wird, werden die vollen kB (bzw. MB geladen) - Originale sollte man deshalb nur einfügen, wenn sie nicht RIESGIG groß sind im MB-Wert.

    Fügt jemand sehr große Bilder (die 2-3-4-5-8-10MB, Wert ja quasi heutzutage nach oben offen) als Vorschau ein, werden in dem Moment alle Bilder in der vollen MB-Größe geladen, in dem der Betrachter EIN EINZIGES Bild davon anklickt und die Diashow sich öffnet.

    Will man das verhindern - und möchte man sich nur ein einziges, ein bestimmtes Bild in der großen (hochgeladenen) Version anschauen, dann kann man per Rechtsklick auf das Bild gehen und dann auf "Link in neuem Tab öffnen", dann wird nur dieses Bild erst "freiraumfüllend" angezeigt und mit einem weiteren Klick in Originalgröße.

  • Die Umfrage kann man sich sparen, das Ergebnis gibt es schon in ausführlich.

    Das wollte ich gerade Fragen bzw. sagen, ob nicht die Forensoftware dies alles Anzeigen kann. Welcher Browser, von welchem Provider, IP usw. und eben auch die Monitoreinstellungen/Auflösung. Ist ja kein Problem, wie man sieht ==Gnolm1

    Alle haben gesagt: Das geht nicht! Dann kam einer -der wußte das nicht- und hat es gemacht ==Gnolm1

  • Hallo,


    Danke Ralf. den Mittelweg finde ich auch gut.


    Mein Monitor ist mit 23 Zoll und 1920x1080 Pixel ja auch nicht der kleinste. Trotzdem haben mir die 1200 Pixel (wie im Fotowettbewerb) immer dicke gereicht.

    Die Pixelzahl ist bei mir auch nicht das Problem. Die Bilder werden ja ohnehin nicht breiter als 1200 angezeigt. Es ist eher die Dateigröße. Bei 20 Bilder von jeweils 5 MB wären das schon 100 MB. Wenns dann mehrere solche Beiträge gibt, kommt da schon eine ganze Menge zusammen.

    Ich möchte mich jetzt nicht auf eine bestimmte Größe festlegen. Aber vielleicht sollte man darauf achten, dass die Bilddatei nicht viel größer als 1 MB ist. Ansonsten sollte man sie doch lieber als Vorschau einfügen.


    @ Abeja:

    Ich weiß natürlich nicht, wie das bei einem kleineren Monitor aussieht. Ich selbst werde vorerst mal bei 800 X 600 bleiben, in Ausnahmefällen vielleicht auch mal 1200x900, ansonsten, wenn es unbedingt sein muss, als Vorschaubild.


    Ich denke schon, das das Bild, wenn es als Original eingebunden ist, direkt mit dem Beitrag in voller Größe heruntergeladen wird, nicht erst wenn man es in einem neuen Tab öffnet. Wenn man es nämlich direkt aus dem Beitrag über die Zwischablage in ein Bildbearbeitungsprogramm kopiert, hat es schon die Originalgröße. Nur bei der Vorschau ist das anders.


    Ideal wäre natürlich, wenn man in den Einstellungen generell wählen könnte. ob die Bilder im Original oder im Vorschaumodus angezeigt werden sollen.

    Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die Software das hergibt; sonst hätte Frank das bestimmt schon gemacht.



    Herzliche Grüße


    Josef

  • Hallo,

    ah, ja klar ... die Software kann alles auslesen, auch die verwendete Hardware komplett (nicht nur den Browser und den Prozessor, sondern auch den Monitor) ... aber das zeichnet doch ein recht ausgewogenes Bild. g:-)


    ....

    Aber vielleicht sollte man darauf achten, dass die Bilddatei nicht viel größer als 1 MB ist. Ansonsten sollte man sie doch lieber als Vorschau einfügen.

    ....


    @ Abeja: ...
    Ich denke schon, das das Bild, wenn es als Original eingebunden ist, direkt mit dem Beitrag in voller Größe heruntergeladen wird, nicht erst wenn man es in einem neuen Tab öffnet. Wenn man es nämlich direkt aus dem Beitrag über die Zwischablage in ein Bildbearbeitungsprogramm kopiert, hat es schon die Originalgröße. Nur bei der Vorschau ist das anders.

    ...

    Hallo Josef,

    das schrieb ich doch auch oben, bzw. das meinte ich (falls es zu undeutlich formuliert war) :gzwinkern::

    " Beim Einfügen des Originals, das in der ANSICHT skaliert wird, werden die vollen kB (bzw. MB geladen) - Originale sollte man deshalb nur einfügen, wenn sie nicht RIESIG groß sind im MB-Wert." g:-)


    Mein letzter Satz mit dem "Link im neuen Tab öffnen" war als Tipp gemeint:

    wenn der Threadersteller zwar sehr große Bilder hochgeladen hat, diese dann aber als Vorschau einstellt

    (= Anzeige 800 Pixel breit , d.h. beim Anschauen werden nicht die großen MB-Werte geladen = günstige Ladezeit = wenig Traffic)

    und der Betrachter sich dann doch SELEKTIV die großen Bilder anschauen möchte, möglicherweise aber nicht alle laden möchte

    (und das "Alles-Laden" passiert, wenn er auf ein Bild linksklickt, denn dann öffnet sich die Diashow mit allen Bildern),

    dann kann er anstelle dessen auch rechtsklicken und "Link im neuen Tab öffnen" ODER - wie ich gerade gesehen habe, doch einfach nur "Grafik anzeigen"

    (dann öffnet sich das Bild im gleichen Tab und kann da vergößert werden -

    da scheint es wieder eine Änderung gegeben zu haben, letztens blieb das Bild bei dieser Vorgehensweise im kleineren Format) ... puuuh. g:-)

  • Ich habe eben ein Thema eröffnet. Auf "Neues Thema" geklickt und ganz normal geschrieben. Dann die Bilder hochgeladen. Nach dem Hochladen fehlt die Funktion "Bilder in den Beitrag einfügen".

    Hier, bei diesem Beitrag auch.

  • Es fehlt nur das "Original einfügen", weil es einfach den Rahmen von vielen sprengt.

    Aktuell ist es so eingestellt das nur noch Vorschauen eingefügt werden können. Die 800px sollten dicke ausreichen um einen Beitrag auch mit Bildern in seinem Kontext zu verstehen und wer dann wirklich die Originale sehen möchte, muss eben drauf klicken.

    Auf diese Weise haben sicher die meisten Nutzer genau das Erlebnis beim lesen von Beiträgen das sie sich wünschen.


    Antonius behüt und herzliche Grüße

    Frank

  • Hallo Ralf,


    bei mir geht das so:

    nach dem Hochladen des Bildes, mit dem cursor im Textfeld dahin, wo das Bild soll, zB

    hier


    dann beim Bild "Vorschau einfügen".

    Und schon ist es da. (Bild von 2017. Auf die Verpeln warten wir noch)


    Gruß

    Günter

    Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben. (A. Gide)

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.