Beiträge von AlexG

    Moin


    die Frage ist immer ... was möchtest du mit dem Gerät machen ? Und was soll es alles können?
    Belüftung von unten? Von der Seite ?
    was darf es kosten ?
    soll es einen Timer haben?

    Die meisten arbeiten in meinem Umfeld mit dem

    Stöckli Dörrex

    Sedona (teure)

    Excalibur (sehr teuer)


    gerne wird aber auch mit dem

    Sigg gearbeitet


    den Duft wirst du nicht vermeiden können, solange du es im Wohnraum aufstellst.


    Alex

    Das Entscheidende ist immer der Mensch am anderen Ende des Objektivs!

    👍


    daher heißt es bei uns auch immer,

    Bitte entfernen sie erst das Problem vor dem Gerät ! 😂😅


    nur weil man sich teures Equipment zulegt (vollformat highend Kamera, Ultra super Mikroskop) heißt es noch lange nicht, das man damit umgehen kann.

    Daher ... üben üben üben


    Alex

    Moin ...


    immer schwierig etwas zu beurteilen ohne die genauen Umstände nicht zu kennen...


    auf den Bildern sieht man kleine Bäumchen mit gesägten Blatträndern... vielleicht eine Hainbuche ?


    Alex

    Moin


    du wirst auch mit anderen Büchern zurecht kommen.

    Den Hype um dieses buch kann ich nur geringfügig nachvollziehen 😉

    Aber es soll ja neu aufgelegt werden (wenn Kosmos sich mit den Erben um die Lizenzen einig wird )


    Alex

    Moin


    auf jedenfalls brauchen wir neue Bilder


    am besten jetzt morgens im Schatten Bilder machen. Denn kommen die Farben meist am besten rüber


    und mach ruhig ein paar mehr Bilder

    Und schreib auch was dazu ... was für Bäume dort wAren.


    an deinem Fund interessiert mich vor allem dieser hier



    Alex

    Moin


    damals in hornberg trugen die Herrn aus der Schweiz alle Nylon Strumpfhosen ...

    Da sie dort nicht durch gehen und wenn kann man sie samt Kopf einfach abstreifen ...

    Und am besten die Klamotten im Trockner behandeln... wirkt besser als waschen


    Alex

    Nicht unbedingt


    ich gehe davon aus das deine Brut momentan auf Getreide wächst , sind Schnitzel momentan die richtige Wahl

    Strohpellets kann man natürlich auch verwenden ... der Ertrag ist aber nicht so hoch ...


    Sterilität Wasserhaushalt und gas Austausch ist hier meist das Problem ...


    Alex


    Ich glaube das nun ist alles von Sandra bezüglich der rechtlichen Seite gesagt worden.


    Und jeder sollte sich seiner Verantwortung bewusst sein oder diese Tätigkeit nicht nachgehen, wem diese Verantwortung zu groß erscheint.

    das gleiche gilt für die Listung bei der GIZ

    Denn auch der JungPSV kann die meisten Anfragen beantworten! Und wenn nicht? Zugeben und abgeben! Fertig!


    wir sind meistens alle breit vernetzt und sollten auch auf dieses Netzwerk zurückgreifen (dürfen!) ohne das wieder irgendjemand die Nase rümpft ... und


    wir sollten alle an unsere Anfänge zurück denken 🙄


    ende 😋


    Alex

    Moin


    ich bin halt nur etwas verwundert ... da ich beim Zunderschwamm keine Heilwirkung kenne ... aber ich lasse mich gerne darüber belehren😅


    schiefe Schillerporlinge findet man meist zufällig an Birke ... und denn ... überall


    Alex

    Moin ihr beide ...

    Ach ... alles gut ... verärgert war ich nie ... gab höchstens ein Augenrollen 🙄 😂

    Dachte nur ... wir haben viele ältere Mitglieder, die vielleicht alles telefonisch klären wollen, daher hab ich die mit Drin gelassen

    In der Originalen email steht noch alles andere ... Adresse Telefon email ...


    aber anscheinend ist ja bei dem ein oder anderen doch noch Interesse gekeimt ...

    Also alles gut


    alex

    Mhm

    Komisch bei mir hat alles geklappt


    manfred.enderle@gmx.de


    Alex

    Darüberhinaus ist es üblich, sinnvoll und ratsam,

    bei Pilzberatungen oder -führungen ein Protokoll anzufertigen und auch unterzeichnen zu lassen.

    Dies schließt dann u.A. eine Haftung für nicht vorgezeigte oder trotz gegenteiliger Beratung verzehrte Pilze aus.


    Peter

    Moin Peter ...


    wie sagt man so schön ... Papier ist geduldig...


    ich habe bis jetzt noch nie einen PSV gesehen, welcher diese Protokolle bei einer Führung mit hatte und diese vollständig ausgefüllte.

    Es ist ja auch ein Zeitfaktor, denn stell dir mal vor es findet eine Wanderung mit mageren 10 Teilnehmern statt (und ich habe selbst mal an einer teilgenommen mit 95 Teilnehmern)

    Und für jeden Zettel zum ankreuzen und Namen Adresse ........ eintragen benötigst du 5min ...


    Und wer garantiert dem „Ratsuchenden“ das deine Bestimmungen auf diesem Protokoll richtig sind?


    alex