Hallo, Besucher der Thread wurde 1,1k aufgerufen und enthält 13 Antworten

letzter Beitrag von lycogala am

Corticiaceae

  • Hallo lycogala,


    du kannst die Bilder aus dem Anhang ziehen und in den Beitrag einfügen. Dann kannst du sie auch selbst sortieren. Zum Pilz: Hast du mal mit dem bzw. einem Rindensprenger verglichen? Zumindest die Sporen habe ich so in Erinnerung.


    LG, Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!


  • Hallo lycogala,


    du kannst die Bilder aus dem Anhang ziehen und in den Beitrag einfügen. Dann kannst du sie auch selbst sortieren. Zum Pilz: Hast du mal mit dem bzw. einem Rindensprenger verglichen? Zumindest die Sporen habe ich so in Erinnerung.


    LG, Jan-Arne


    Lieber Jan-Arne,


    Vuilleminia passt in der Tat! Bei den Schlüsseln bin ich nicht weiter gekommen, weil ich dachte, Dendrohyphidien seien eine Art Zystiden. Weil ich die auf Schwarz-Erle gefunden habe,
    werde ich mich noch mit V. alni <> V. comedens schlau machen müssen.

  • Hallo noch einmal,


    den wichtigsten Teil hast du abgeschnitten oder sieht es bei dir nicht so aus? :)



    LG, Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

  • Hallo noch einmal,


    das "Ziehen" war nicht wörtlich gemeint. Man markiert eine Stelle im Beitrag (bei der Beitragserstellung oder im Edit) und klickt dann bei dem Bild, das man einfügen möchte, auf "in den Beitrag einfügen". Dann steht so etwas wie "" im Beitrag und das ist die Verknüpfung zum Bild im Anhang. Ich habe es mal bei deinem Startbeitrag versucht und es hat geklappt. :)


    LG, Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!


  • Hallo noch einmal,


    das "Ziehen" war nicht wörtlich gemeint. Man markiert eine Stelle im Beitrag (bei der Beitragserstellung oder im Edit) und klickt dann bei dem Bild, das man einfügen möchte, auf "in den Beitrag einfügen". Dann steht so etwas wie "" im Beitrag und das ist die Verknüpfung zum Bild im Anhang. Ich habe es mal bei deinem Startbeitrag versucht und es hat geklappt. :)


    LG, Jan-Arne


    Ok, jetzt hab ich's.
    Danke für das Aufräumen! (schaut doch gleich besser aus)


    Wenn es keine weiteren Einwände gibt, entscheide ich mich wegen den relativ schmalen Sporen für den Erlen-Rindensprenger.

  • Hallo, Matthias!


    Man könnte das Thema freilich auch gleich zu den >Rindenpilzen< verfrachten, da rutscht es weniger schnell runter. Muss aber nicht, wenn die Fragen eh schon geklärt sind.
    Ich weiß jetzt nicht, wie aussagekräftig und konstant die Sporengrößen sind, aber Vuilleminia coryli hätte neben den Dendrohyphidien noch richtige Zystiden:



    LG; Pablo.


  • Lieber Pablo,


    1. Zu Rindenpilzen verfrachten fände ich gut - nur ich kann das nicht: vieleicht ein admin?
    2. "eh schon geklärt": In meinen Bildern sind auch Fremdsporen dabei, das halte ich für geklärt. Sonst wird die Sache beim genau Hinschaun immer fragwürdiger:


    Da hätte ich doch tatsächlich Zystiden?

    3. Vielen Dank für Deine Aufnahmen!

  • Hallo, Matthias!


    Themen verschieben machen Admins und Mods; ich hab' das hier mal übernommen.
    Wer ein Thema gerne woanders untergebracht sehen mag: Einfach eine PN an jemanden aus dem >Team<, idealerweise eine/n von den Supermoderators, die sind meistens am schnellsten zur Stelle.


    Ich finde die Zystiden bei Vuilleminia sind nicht einfach von den Basidien zu unterscheiden, sie sind etwas größer, der Inhalt etwas anders und sollten auch etwas dickwandiger sein. Auf deinem letzten Bild könnte ich mir bei dem element ziemlich in der Mitte schon ganz gut eine Zystide vorstellen. :alright:



    LG, Pablo.

  • Hallo,


    sicher das die Dinger im dritten Bild Dendrohyfidia sind? Die sehen etwas zu Groß aus, da sind doch noch fremd Sporen da zwischen könnte es sich nicht um irgend eine Anamorphe handeln von Botryobasidium?

    Gruß Mario
    Ein Gruß aus den Bergischen Land


    Pilzchips 40 / 13 PC fürs APR.


    Bei Geschmackprobe bitte nicht runter schlucken.


  • Danke Pablo,


    der Zystideninhalt ist etwas anders, wie Du schreibst. Bernicchia bildet sie ohne Inhalt ab, das würde meinen entsprechen.
    [hr]


    Hallo,


    sicher das die Dinger im dritten Bild Dendrohyfidia sind? Die sehen etwas zu Groß aus, da sind doch noch fremd Sporen da zwischen könnte es sich nicht um irgend eine Anamorphe handeln von Botryobasidium?


    Hallo Trino,


    sicher...
    ich bin mir überhaupt sicher... und woher die Fremdsporen sind weiß ich nicht.
    Ich kann nur so viel sagen: Ich habe den Pilz geschnitten, feinsäuberlich, und das zur Abbildung gebracht, was mir wichtig schien. Mit Corticiaceen habe ich wenig Erfahrung und durch den Hinweis von Pablo schienen mir die Dendrohyphidien passend.
    Mit den Bestimmungsschlüsseln bin ich angestanden, weil ich die verzweigt sprossenden herausragenden Hyphen als Zystiden interpretiert habe -so bin ich in "Teufels Küche" gelangt, wusste nicht mehr weiter, und hab die Bilder da rein gestellt.
    Würde ich jetzt davon ausgehen, dass es Dendrohyphidien sind, dann würde der Pilz mit den Sporen dazu ganz gut zu Vuilleminia passen.
    Anamrophen von Botryobasidium: Da fehlen mir noch Jahre, aber ich werd mich schlau machen, danke!


    Viele Grüße!
    Matthias

  • MoinMoin!


    Genau, die Zystiden mit ohne Inhalt, die Basidien aber mit Tröpfchen. ;)
    Ich weiß halt nicht, wie variabel die Dendrohyphidien bei Vuilleminia sein können. Bzw. ob die auch diesen "Basidien - Typ" bilden können, wie zB bei Terana caerulea, oder ob die ausschließlich hyphoid sein dürfen. Das habe ich mir ehrlich gesagt noch nie so richtig genau angesehen.
    Aber ja, stimmt: Man könnte das (vor allem erstes Bild) auch als Acanthophysen interpretieren. Aber wo soll es damit hinpassen? Aleurodiscus s.l., Stereum, Peniophora s.l. ... Nichts davon hat doch solche riesigen, allantoiden Sporen?



    LG, Pablo.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.