Beiträge von Josef-08

    vielen Dank für den Tipp! Hab' mir gerade das 30er Makro für 160 Euronen gekauft...

    Genau, das hab ich gemeint. Wenn ich nicht schon das 30er Pana hätte, hätte ich mirs auch bestellt.

    Auch wenn die Lichtstärke nicht ganz so doll ist, kann man bei dem Preis eigentlich nicht viel falsch machen. Vielleicht berichtest Du mal, wie es Dir gefällt.

    Mal abwarten. Wäre schade, wenn es dann nur noch einen Anbieter für Mft-Systeme gäbe.

    Ich denke, Olympus hat da gegenüber Panasonic in manchem etwas den Anschluss verloren.

    Im übrigen - ohne jetzt Werbung machen zu wollen - bis 5. Juli läuft noch eine Sofortrabattaktion.

    Wer schon lange mit einem Olympus Macro-Objektiv geliebäugelt hat, sollte jetzt zuschlagen.

    So billig gabs die noch nie.

    Hallo, alle zusammen


    Hier ist nun die Auflösung:


    Gesucht war der Blütengeruchwasserkopf (Cortinarius Deceptivus)

    oder auch Blütengeruchsdickfuß genannt.


    Gelöst haben es in folgender Reihenfolge


    Nach dem ersten Bild ==Pilz22

    Matthias, da Schwammalmo

    Werner Edelmann

    Pixie

    Ulla, Lamproderma

    Hans nochnPilz

    Grüni/Kagi


    die weiteren Sieger: ==Pilz22

    Irmgard, ipari

    Peter, Habicht

    Malone-Peter

    Cratie


    Sollte ich jemanden vergessen haben sollte, bitte melden.


    Herzlichen Dank fürs mitmachen. Ich hoffe, dass es Euch gefallen hat,

    und übergebe hiermit an Pixie.


    Liebe Grüße

    Josef

    - In erster Linie geht es hier ja um Falschgeld. Ein ziemlich anrü zwielichtiges Unternehmen von Josef.


    - Ich hätte noch eines, falls ihr wollt

    Wie heißt es so schön? ......Geld stinkt nicht.==Gnolm7.   

    Das Haupt der Geldwäscherbande prüft deshalb jeden Schein mit der Nase, damit ihm kein Falschgeld unterkommt.


    - Ok, dann kannst Du nach der Auflösung weitermachen. Ich freue mich schon.

    Hallo,


    Leider bin ich bisher nicht dazu gekommen. Mußte erst den Joker neu zusammenbasteln. Viel mehr als auf den Bildern ist da aber auch nichts zu sehen. Vielleicht hilft aber die Reihenfolge weiter. Wie Grüni schon schreibt: wenn man die Gattung hat und in den bekannten Suchlisten sucht, müßte man ihn finden. Orientalisch? hmmm? zumindest nicht im Sinne fremdländischer Sprache, eher im Sinne blumiger Umschreibung.


    Hier ist der Joker:


    Die Auflösung bringe ich voraussichtlich dann am Mittwoch abend. Wer möchte danach übernehmen?

    Es könnte vielleicht sein, dass 2+2 falsch interpretiert werden könnte.

    Damit ist lediglich gemeint: 2 für die Art und 2 für die Gattung, nicht aber die Schreibweise.




    Hier nun Bild 2: Gleicher Pilz, gleiche Bedingungen, vlt. etwas einfacher:



    Bei mir ist das kein Problem, da ich immer nur kleine Mengen sammele.

    Die Reste nehme ich meist wieder mit in den Wald. Wenn sie zu vergammeln drohen, kommen sie auch schon mal auf den Kompost.

    Im Spätherbst, wenn die Heizung an ist oder wenn im Trockengerät noch Platz ist, werden sie auch schon mal getrocknet und beim nächsten Mal mit in den Wald genommen. Das Ausstreuen im Garten in der Hoffnung, das dort was wächst, bringt ja nur was, wenn dort die entsprechenden Bodenverhältnisse und Bäume vorhanden sind.


    LG, Josef

    Hallo alle zusammen,


    Ich habe schon 4 Lösungen, alle auf Anhieb richtig. Es kann also nicht so schwer sein.

    In jedem Pilzbuch steht er vielleicht nicht, aber Ihr wisst doch inzwischen alle, wo ich die Namen meist her habe.

    Er hat auch noch einen anderen Nachnamen. Der ist zwar nicht gemeint, aber über den könntet Ihr ihn auch finden.

    Also immer schön der Nase nachgehen, auch wenn die Schuhe drücken. ==Gnolm7

    da meint man's gut, mit einem schlichtem g und wird dafür zwangsbebrillt.

    Tja, lieber Peter,

    So sinds halt, die Regeln. Aber vielleicht war Grüni da doch a bisserl zu streng.

    Von mir hättst dafür nur ein Monoggel bekommen. Gut stehn tuts Dir die Brilln aber schon, oder net?.

    Hättst halt statt grau hellantrazit schreibn sollen.==Gnolm7

    Vielleicht hätte ich das Rätzel zum Muttertag bringen sollen? ^^

    Ach, was hätte ich Dir jetzt so gerne eine :cool: verpasst.

    Aber es bewegt sich ja alles noch haarscharf an der Grenze des Erlaubten.

    Herzlichen Dank Grüni,

    für dieses schöne Entspannungsrätzel, das offensichtlich von allen schnell gelöst werden konnte.


    Dafür geht's aber jetzt zur Abwechselung wieder mal etwas härter zur Sache

    und überhaupt nicht schlüpfrig, aber auch nicht ganz einfach.


    Es gibt 2 Bilder, die den Pilz darstellen,

    heute das erste, etwas schwierigere. Wer das löst, bekommt einen Sonderapplaus ==Pilz22

    Morgen abend dann ein ähnliches Bild, in dem die Wortteile im einzelnen besser erkennbar sind.


    Hier das erste Bild:



    Gesucht ist ein deutscher Pilzname, bestehend aus insgesamt 4 Wortteilen (2+2).

    Haartracht und Hautfarbe des jungen Mannes spielen für die Lösung keine Rolle, der wurde

    rein zufällig ausgewählt, weil er so hübsch ist und wegen seiner Tätigkeit gut ins Bild passte.


    Viel Spass beim Rätzeln.

    Dabei war zu sehen, daß das Polizeiauto in Schwarzweiß (=Grau) abgebildet war. Außerdem sind die Gewänder von Stan und Reg grau,

    Tja, auf sowas einfaches kann man doch nicht gar nicht kommen, wenn man sonst gewohnt ist, so ungefähr um 1-7 Ecken denken zu müssen.

    Wenn sich mein Bedarf an Stacks in Zukunft nicht signifikant erhöhen sollte, wäre nicht einmal eine integrierte Bracketing-Funktion für mich ein Kaufkriterium

    Muss es auch nicht. Man sollte es bei einem Neukauf aber trotzdem in Erwägung ziehen. Ist schon eine feine Sache, insbesondere wenn man mehr als 5 Ebenen aufnehmen möchte. Ich hatte damals die Wahl: entweder das alte Modell ohne und ca. 200 € billiger oder das neuere Modell mit. Ich habe mich dann für das neuere Modell entschieden und den Mehrpreis bisher nicht bereut. Da die Bilderserie offensichtlich mit dem elektronischen Verschluss aufgenommen wird, dürfte sich das Problem mit dem erhöhten Verschleiß auch nicht stellen.

    Ich würde es jetzt auch nicht zum Hauptkriterium machen, aber wenn ich die Wahl hätte und nicht auf ein bestimmtes Kameramodell festgelegt wäre, würde es meine Kaufentscheidung schon beeinflussen.


    LG, Josef

    Hallo Thomas


    Das höre ich zum ersten Mal. Was es nicht alles so gibt ==Gnolm5

    Pulverkaffee mit Pilzpulver..... :gkrass:.........:girre:.........:glol:......darauf hat die Welt gewartet:grofl:

    Trotzdem danke für den Hinweis.


    :kaffee: , aber nen richtigen.


    LG, Josef

    Bei uns gibts den auch nicht, aber ich konnte mich erinnern, dass unser PSV mal einen mitbrachte.

    Als dann Eberhardt mit dem Gemüse kam, dachte ich sofort daran.