Hallo, Besucher der Thread wurde 65k aufgerufen und enthält 1019 Antworten

letzter Beitrag von melanieoderimmer am

Advents-Pilzrätsel 2014 - die große Auflösung
























  • Liebe Rätseler,


    ich habe gerade nicht viel Zeit, möchte Euch aber meine Glückwünsche für Eure tolle Leistung da lassen.


    Da haben also unsere beiden Pilz-Supernasen zum Schluss ganz vorne gelegen - bestimmt für keinen von uns eine Überraschung.
    An Ingo und Pablo :sun::sun::sun: herzlichen Glückwunsch :sun::sun::sun: für diese Ausnahmeleistung!


    Aber dann kaum weniger groß die Leistung von Inni, Melanie, Craterelle, Hans, Sarah, Safran, Mario, Emil, ... (weiter weiß ich die Reihenfolge leider nicht mehr) - Euch allen auch tiefen Respekt und :sun::sun::sun: herzlichen Glückwunsch! :sun::sun::sun:


    Und noch einmal großen Dank an Anna (und Stefan im Hintergrund) für diesen so unterhaltsam-spannenden Event :sun::sun::sun: - das kann man gar nicht genug würdigen!


    Wer weiß, vielleicht bin ich ja in 2015 auch dabei ...


    Viele Grüße
    Gerd

  • Liebe Rätselbande,


    ich bin wirklich zu tiefst beeindruckt wie ihr - einmal mehr - das (überaus anspruchsvolle) APR durchgezogen habt. Und nicht nur das. Ihr habt obendrein noch für Leben in der Bude gesorgt (ich denke da spontan an Tuppies famose Gnolmwerke), dass es eine Freude war das Ganze mitzuverfolgen - ob nun als offener oder als stiller Genießer. :sun:


    Ich bedanke mich natürlich auch höflichst für eure lieben Worte, wobei es keine zwei Meinungen gibt, wenn ich sage, dass den Löwenanteil Anna gestemmt hat (recht so, ist ja auch ihr Sternzeichen ;) ). Weiß auch nicht wie sie das macht... :eyesshut:


    Jetzt freuen wir uns auf die neue Pilzsaison - vielleicht laufen uns dabei ja auch ein paar tolle Rätselbilder über den Weg und dann schauen wir einfach mal. ;)


    Pilzige Grüße,


    Stefan





    Hallo Stefan!
    Zum Glück konnte ich mir einige deiner übermittelten Lösungen der Tinten-Kopie merken. Wie du weißt, haben ja meine Heimkehrer-Gnolme aus dem Papier Boote und Dampfer gebaut. Leider war da auch die Lösungsliste dabei.
    Ohne die übermittelte Liste hätte ich ja überhaupt keine Chance gehabt. Die Forianer werden Jahr für Jahr pilzmäßig immer schlauer, ich weiß gar nicht, was man dagegen noch machen soll.



    Ich bin auch mit meinem Latein am Ende, Ingo. Dieses Jahr musste man wirklich alles auffahren, um dich noch mal auf Platz 2 zu hieven - Postfächer hacken, falsche Fährten legen, Lösungslisten austauschen und wenn gar nichts mehr half versteckte oder auch offene Drohungen. Bin mir nicht sicher, ob wir damit noch mal durchkommen. Erste Unregelmäßigkeiten wurden bemerkt, unangenehme Fragen gestellt...

  • Und weil sie es einfach mehr als verdient hat (haben ;) ):



    [hr]
    und ich war so dreißt, einfach von "uns" als Rätsler und stille oder weniger stille Mitleser zu sprechen ;)
    Ich hoffe, damit trete ich niemandem auf die Zehen :freebsd:

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen

    Einmal editiert, zuletzt von melanieoderimmer ()


  • :alright:


    Über ähnliches nachgedacht haben bestimmt mehrere Leute. :)



    Danke an Melanie für die kurzerhand umgesetzte Überlegung. :sun:


    Liebe Grüße,
    Markus

  • Hallo, Leute!


    Zitat


    Holger und Hannah...


    ... sind mein Schwager und seine Frau. ;)


    Zitat


    2-7 Minuten pro Rätsel????


    Bei ein paar Rätseln war das tatsächlich so. Aber ich sage nicht, bei wie vielen. ;)
    Muss ich deswegen jetzt eigentlich die Siegerprämie an alle Mitstreiterinnen und mitstreiter ausschütten? Wenn ich noch 3 Chips drauflege, wäre es einer für jede/n.


    Zu Ingo muss ich eine Sache sagen: Das kann schon sein, daß er hier den zweiten Platz belegt hat. Tatsache ist aber, daß ich ohne Ingo und seinen unermüdlichen Einsatz im Forum über die Jahre niemals so schnell und so viel gelernt hätte. Und damit kann er sich eigentlich einen ganz entscheidenden Anteil an den Punkten anrechnen.
    Das musste jetzt auch mal raus. Und zwar ohne Ironie und Gnolm.
    Natürlich haben viele Andere im Forum auch einen großen Anteil daran, aber bei Ingo ist es schon was Besonderes. Durch Kritik, Bestätigung, Hinweise, Erklärungen... Und gute Laune. Da kommt viel zusammen.


    Zitat


    275 Punkte?


    In der Tat hatte ich auch Anna noch mal im Vertrauen gefragt, ob das wirklich so stimmt. Mit der Erklärung, daß sie mich nicht anders bewerten wollte, als alle anderen Teilnehmer (was Extrapunkte etc betrifft), kann ich gut leben.



    Tuppie, ganz großes Kino!!!!


    Und wie! :alright: Der ist klasse!


    Nicht nur der!
    Deine ganze Performance während dem Rätsel, Tuppie, hat sehr viel zur Stimmung und zum Spaß beigetragen. Im wissenschaftlichen Gnolm - Thema habe ich zwar nicht viel geschrieben, aber immer gerne gelesen, gelacht und mich gefreut.


    Zitat


    Vielleicht sollten wir Anna zum nächsten Advent einen B-Rätsel-Kalender schenken? Wer ist dafür?


    Dafür! :alright:
    Und bis zum Jahresende muss sie alle diese Rätsel gelöst haben. ;)


    Zitat


    Ich hoffe, dass ich mich bis zum nächsten APR von meinem diesjährigen Absturz erholt habe und wieder mit euch um eine Spitzenposition kämpfen kann!


    Da bin ich ziemlich sicher, Nobi!
    Und dann ist ein Rätsel ja eben auch ein Rätsel und erlaubt keine Aussage, wie sicher welcher Teilnehmer Pilze bestimmen kann. Rätsellösen ist nicht mykologische Arbeit in dem Sinne, wie es zB die Erfassung und Erforschung der coprophilen Funga Deutschlands ist. ;)
    Es gehört Glück dazu, Zeit, die Fähigkeit des Gnolmverstehens und bestimmt auch etwas Psychologie.
    Das, was du machst, erfordert tiefgehendes Wissen, Recherche, jahrelange Erfahrung, Fleiß, Akribie...
    Und die Resultate solcher Arbeit sind das, was bleibt.


    Zitat


    und ich war so dreißt, einfach von "uns" als Rätsler und stille oder weniger stille Mitleser zu sprechen Wink
    Ich hoffe, damit trete ich niemandem auf die Zehen


    Hervorragende Arbeit, Melanie.
    Denn das, was ich oben zu Nobi geschrieben habe, würde Anna ergänzen müssen: Es gibt auch weitere, mykologische Arbeit. Kann man Basisarbeit nennen, was aber nicht wertend gemeint sein darf. Denn es ist genauso wichtig. Dazu gehören nicht nur Einsteigerkurse und Tagesexkursionen für Anfänger, sondern auch aufklärende Arbeit in Pilzforen. Und Adventspilzrätsel.
    Nachwuchs und Fans fördern und fordern sozusagen.


    Anna und Stefan haben diese Urkunde mehr als verdient.


    Aber bevor das ganze jetzt zu psilosophisch wird, feiern wir lieber noch ein wenig uns selbst, oder?



    LG, pablo.

  • Liebe Mellie,


    die ist ja wunderschön, und so farbenfroh! Liebsten Dank! :sun: :sun: :sun:


    Bin ganz gerührt! :shy:


    *gleichabgespeicherthabundspäterausdruckenwerd... :)



    Lieber Gerd, danke das schöne Feedback!


    Zitat von Mykovino

    Wer weiß, vielleicht bin ich ja in 2015 auch dabei ...


    Da ist schon wieder ein Grund es mir zu überlegen, neben vielen anderen... Schaun wir mal... :)


    Falls ja, ich würde ich mich darüber sehr freuen wenn du dabei wärst! :sun:

  • Hallo an alle: BRätzel(:)- find ich köstlich)-Stellerin, -Löser und -Kommentierer (ob mit Zeichnungen oder Worten),


    DANKE für die Wochen voller Spannung und guter Laune hier - ich habe das Event Abend für Abend mitverfolgt, mitgefiebert, mitgelacht und mitgebrätzelt - Letzteres leider noch ohne allzu viel Erfolg, wie ich die letzten zwei Wochen feststellen musste :D). Das wird sich aber ändern, hab ich mir fest vorgenommen! Und wer weiß, vielleicht traue ich mich ja tatsächlich, nächstes Jahr mitzumachen. :sick:


    und tiefste Verbeugung vor eurer Leistung!


    Schade, dass es vorbei ist, kann ich da nur sagen ... obwohl - Anna hat eine Verschnaufpause 1.000%ig verdient und freut sich sicher drauf. ;)


    Liebe Grüßle


    Heide

    _________________________________________________________
    Hier entlang gehts’ zu meinen Themen.

    Erebus-Pilzkalender 2019:


    ... 70 - 2 + 20 Mausis OsterBRrätzel - 2 Nobis Wirbelrätsel - 10 APR 2018 - 5 + 10 nochn-Pilz-Bilder-Rätsel = 81 + 2 von Unki - 2 APÄ-Spende = 81

  • Hallo,
    spät --- aber sie kommt, meine ALLERHERZLICHSTE Gratulation an Melli, Inni, Ingo und Pablo.
    Unglaublich, diese Performance!!!!!!!
    Unglaublich auch, was man von Euch lernen kann!!!!!!!!!


    Liebe Anna (und Stefan): vielen Dank für die unglaubliche Mühe!!!
    Ein anderes Wort als UNGLAUBLICH fällt mir heute abend irgendwie nicht mehr ein - unglaublich.

  • Hallo Zusammen!
    Ja, mit der Urkundehat Melanie auf den Punkt gebracht, was wir wohl alle denken. Herzlichen Dank an Dich!


    Und natürlich ein Riesen-Dankeschön an Anna, dass sie uns über so viele Wochen mit einem tollen Rätsel auf Trab gehalten hat, da war ordentlich Dampf in der Bude!
    Anna, den hab ich doch gern gemacht, den kleinen Kerl. Ich freue mich natürlich, dass er Dir gefällt.

  • Hallo Stefan!

    Zitat


    Ich bin auch mit meinem Latein am Ende, Ingo. Dieses Jahr musste man wirklich alles auffahren, um dich noch mal auf Platz 2 zu hieven - Postfächer hacken, falsche Fährten legen, Lösungslisten austauschen und wenn gar nichts mehr half versteckte oder auch offene Drohungen. Bin mir nicht sicher, ob wir damit noch mal durchkommen. Erste Unregelmäßigkeiten wurden bemerkt, unangenehme Fragen gestellt...


    Ja, Stefan, du hast recht. Dennoch:
    Was a good job!!
    Die Spuren werden jetzt verwehen und keiner wird mehr nachfragen.
    Der Bonbon ist gelutscht, der Adler gelandet.
    Die Zeit bis zum nächsten APR wird geschult, trainiert, neues ausprobiert, die Gnolme auf ein besseres Ausspäh-und Manipulations-Niveau angehoben.
    Die sind jetzt schon voll bei der Sache und hören interessiert bei den abschließenden Auswertungen zu.


    GnG
    I


    Pablo :

    Zitat


    .........Anteil an den Punkten anrechnen.


    Mach ich. Ist halt gewöhnungsbedürftig wie schnell das alles bei dir hängenbleibt und veredelt wird.

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n au' wichtich is!" ==Gnolm2


    137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146-15 (Gebühr APR 2019) = 131-10 vom Gnausi-Gnolm umgesiedelte = 121



    Link: Bühren, Nanzen, Schäfte für APÄ 2019

    Link: Gnolmengalerie

    Einmal editiert, zuletzt von Ingo W ()

  • Hallo Karl,


    lieben Dank, das freut mich natürlich. :sun:


    Vielleicht bist du ja nächstes Jahr dabei, falls ich die Gnolmtruppe da nochmals zum Tanz bitte...


    Ich glaube da wäre bei dir einiges Punkten drinnen, wenn du voll mitmachen würdest. Aber die Zeit ist gerade um die Weihnachtszeit bei vielen knapp...


    Hallo GnIngo,


    Zitat

    Die Zeit bis zum nächsten APR wird geschult, trainiert, neues ausprobiert, die Gnolme auf ein besseres Ausspäh-und Manipulations-Niveau angehoben.


    Guter Plan. APR-Vorstudien miit Butterbrot und Apfel. :alright:


    Hallo Tuppie!


    Zitat


    Anna, den hab ich doch gern gemacht, den kleinen Kerl. Ich freue mich natürlich, dass er Dir gefällt.


    Ich finde den entzückend. Sitzt auf meinem Schreibtisch und beobachtet was ich so mache. Und er guckt halt jedes Mal anders wenn ich herschaue. Wenn er von Ingo gewesen wäre, dann stände der unter Spignolmageverdacht, mit seinen funkelnden Knopfaugen...

    [hr]
    Hallo abeja und hallo Heide,


    lieben Dank! :sun::sun::sun:

  • Zitat


    Ich finde den entzückend. Sitzt auf meinem Schreibtisch und beobachtet was ich so mache. Und er guckt halt jedes Mal anders wenn ich herschaue. Wenn er von Ingo gewesen wäre, dann stände der unter Spignolmageverdacht, mit seinen funkelnden Knopfaugen...


    Heh, Anna, nun wollen wir den aber auch sehen! ;)

  • Der sollte bestimmt ein B-Rätsel für APR 2015 werden..... ;-)

    LG Inken


    _____________
    Essensfreigabe nur beim PSV vor Ort!


    Pilzchips: 107 (100 + 20 APR 2013 + 5 APR 2014 - 15 Kollekte APR2015 + 17 APR 2015 -10 Kollekte APR2016-10 Einsatz Podiumswette)

  • Hallo Anna!

    Zitat


    Guter Plan. APR-Vorstudien miit Butterbrot und Apfel.


    Natürlich!
    Versau mir nur die ausgeliehenen Gnolme bei dir nicht mit irgendwelchen unaussprechlichen Südfrüchten!
    Nicht, dass ich dann irgendwann mal Staubpelze als Rückkehrer sichten muss, die in der linken Hand eine Cherimoya, in der rechten eine Curuba halten, mit den Füßen Tamarillos jonglieren und aus dem Reisekoffer Karambole, Kiwano, Pitahaya, Mangostane, Loquat und Rambutan rauspurzeln.


    GnG
    I

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n au' wichtich is!" ==Gnolm2


    137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146-15 (Gebühr APR 2019) = 131-10 vom Gnausi-Gnolm umgesiedelte = 121



    Link: Bühren, Nanzen, Schäfte für APÄ 2019

    Link: Gnolmengalerie

  • boah...Ingo! :eek:


    Die Japanische Wollmispel und die Horngurke musste ich jetzt erstmal googlen....:D :D :D :alright:


    Wieder was gelernt :freebsd:

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen

  • Hey Melanie!


    Glaub bloß nicht, dass ich das Zeugs kenne oder jemals gegessen habe (der Anna traue ich das aber zu mit ihren B-Rätseln).
    Hört sich aber gut an, oder?


    GnG
    I

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n au' wichtich is!" ==Gnolm2


    137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146-15 (Gebühr APR 2019) = 131-10 vom Gnausi-Gnolm umgesiedelte = 121



    Link: Bühren, Nanzen, Schäfte für APÄ 2019

    Link: Gnolmengalerie

    Einmal editiert, zuletzt von Ingo W ()

  • :D


    Glaubst du etwa, ich hätte all so ein Zeug schon gegessen? :D


    Ein paar Exoten ja, aber lang nicht so viel! Die B-Rätsel haben aber auch mich auf eine Fotoreise zu allerlei exotischen Früchten geführt....:rolleyes: :freebsd:


    kennst du die Stinkfrucht?


    Ich traue Anna auch einiges zu....und hab deswegen auch einge B-Lösungsexperimente durchgeführt...


    Fing an bei explodierten Esskastanien im Ofen (so eine verd.....Sauerei! :angry: )
    und beschehrte mir mit einer frisch zubereiteten Grapefruit einmal fast die richtige Antwort (meine war stärker roséfarben, darum hab ich mich für die Orange entschieden :crying: )


    ach ja.....und mit welch seltsamem Blick man plötzlich Gemüse und Früchte untersucht....und dann hab ich noch diverse Rezeptseiten für Veganer und Vegetarier durchstöbert.....:eek: :D

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.