Hallo, Besucher der Thread wurde 4,4k aufgerufen und enthält 33 Antworten

letzter Beitrag von StefanHH am

Roter Gitterling

  • Guten Abend zusammen,


    Beim Erdbeerenpflücken hätte ich beinahe ein paar besonders große und löchrige Exemplare mit eingesteckt. Gefunden in unserem Schrebergarten in Berlin zwischen Pflaumenbäumchen und Erdbeerpflanzen nach den Tropengewittern der letzten Tage. Laut Pilze-Deutschland.de scheint er ja in der Gegend schon ein paar mal aufgetaucht zu sein, aber vermutlich immer (noch) nicht besonders häufig?


    1. Von oben mit den Verwechlungspartnern...


    2.


    3. Beim genaueren hinsehen tauchte auch noch ein Hexenei auf...


    Die Erdbeeren schmeckten übrigens hervorragend, und vom Geruch habe ich erst zu Hause gelesen und interessanterweise auch vor Ort nichts gerochen...



    Viele Grüße

    Moritz

  • Hallo Moritz,

    Toller Fund - würden sich manche die Finger danach lecken - trotz Geruch.

    Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Oh, wie schön! :love:

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

  • Hallo, Moritz -


    es gibt in der Tat eine schon relativ lange Tradition von Gitterlingsfunden in Deutschland. Die meisten stammen aus Parkanlagen, Gärten, Treibhäusern etc. in Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Brandenburg, aber auch aus Hamburg, Lüneburg, Bad Godesberg, Nürnberg usw. Es gibt zwei Artikel von Dieter Benkert (1965, Mykologisches Mitteilungsblatt 9: 1-12) und Hildegard Dammann 1966 in Jahreshefte Naturwiss. Verein Fürstentum Lüneburg 29: 31-35), in denen der damalige Stand der Dinge zusammengefasst wird (inzwischen sind es sicher einige mehr). Selber hatte ich nur einmal das Glück, den Pilz in natura zu sehen - vergangenes Jahr im Urlaub auf Kreta.


    Schöne Grüße

    Till

  • Hallo Moritz, klasse Verrwechslungspartner zu Deinen Erdbeeren.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Ahoj, da darf ich mich dann mit den heutigen Aufnahmen anschließen.

    Danke für's Hinführen, Moritz!




    Das Exemplar, das sich noch fand am Wegesrand.


    Und einmal als 3D-Bild

    (siehe auch meine Signatur)


    LG

    Malone

  • Ach beli, Du musst auch nicht alles in die Hand nehmen. Der Mallone-Peter hat's schlau gemacht, und nur ein Foto geschossen.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Ach beli, Du musst auch nicht alles in die Hand nehmen. Der Mallone-Peter hat's schlau gemacht, und nur ein Foto geschossen.

    Wie ich beli so vom Forum her kenne, hat er sogar gekostet. ^^

    Bin lediglich fortgeschrittener Anfänger.
    Posts sind nicht als Essensfreigabe zu verstehen. :-]

  • Ach beli, Du musst auch nicht alles in die Hand nehmen. Der Mallone-Peter hat's schlau gemacht, und nur ein Foto geschossen.

    Wie ich beli so vom Forum her kenne, hat er sogar gekostet. ^^

    <X

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Igitt, beli! ==Gnolm9

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Ich sach's ja. :D

    Bin lediglich fortgeschrittener Anfänger.
    Posts sind nicht als Essensfreigabe zu verstehen. :-]

  • PS kein Alkohol nach , wie bei Coprinus

    dann ist's ja uninterressant...

    ==)

  • don't try this at home!


    obwohl, es gibt ja auch Leute, die ähnlich riechenden Käse essen...


    *gut n8i*

    PSVs dürfen weder über I-Net noch übers Telefon Pilze zum Essen freigeben - da musst du schon mit deinem Pilz zum lokalen PSV!

  • Hallo,


    Eine Woche ist rum, viel sind sie aber nicht gewachsen, dafür sind es nun fünf Stück. Vielleicht war's zu trocken, obwohl ich wegen der Erdbeeren (und vielleicht auch ein klein wenig der Pilze wegen) schön gegossen habe. Vielleicht kommt ja noch was.



    Viele Grüße

    Moritz

  • Hallo Moritz, in der Ruhe liegt die Kraft. Ich hab dasselbe mit Tintenfischen erlebt. Die sind teilweise erst nach Wochen gekommen.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Hallo Moritz,

    Das braucht Zeit - warum auch immer.

    Zwei Wochen lang beobachtete ich das Hexenei eines Stinkmorchels - täglich !!

    Dann kam etwas dazwischen , 4 Tage war ich nicht dort.

    Danach eine Stinkmorchelruine - nix mit Entwicklungsfotos oder Video.

    Ist halt so.

    Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Hallo beli,


    was würden wir nur ohne deine kulinarischen Selbstversuche machen...:grofl:

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.