Hallo, Besucher der Thread wurde 45k aufgerufen und enthält 1328 Antworten

letzter Beitrag von Habicht am

APR 2018 - Die große Auflösung

  • GnMittach!


    Der Nanz-Gnolm lässt über den Erkläa-Gnolm folgendes ausrichten.


    Nach ganz rechts werden natürlich keine 7 Coins verteilt, muss ja alles seine Ordnung haben!

    Sollte dem Nanzer jmd. durch das Netz gerutscht sein, einfach ein Fass aufmachen!


    GnGn

    GI

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n au' wichtich is!" ==Gnolm2


    137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146-15 (Gebühr APR 2019) = 131



    Link: Bühren, Nanzen, Schäfte für APÄ 2019

    Link: Gnolmengalerie

  • Hallo!

    Okay, ich war eben auch aufgrund der fehlender Natterung beim Safranschirmling.

    Naja ;)

    Außerdem herzlichen Glückwunsch, lieber Pablo!! Dir gönne ich es echt - du bist so oft im Forum und immer fachkundig zur Stelle!! Danke!! Ich als eher Anfänger schätze das echt!


    Achso, physalis....hatte Buchenblatt^^:D:D

    Also B-Rätsel sind ja echt krass ...da heißt es nächstes Jahr echt wissen aufholen...


    Grüße

    Michi

  • Oh, und 7 coins dazu noch??

    Da glaube ich, werde ich ein paar spenden.. ;)

    An jemanden, der das echt verdient!!

    Ich lass euch überraschen ;)

  • Stephan und Pablo, ganz herzlichen Glückwunsch zu euren erzielen Punkzahlen und tollen Platzierungen :thumbup:


    Super Pablo, dass du genau den 5. Platz gemacht hast. So hab ich endlich meine ersten drei Chips für dieses APR eingefahren ==Gnolm7 (...leider zu früh gefreut, gibt erstmal nur 3 Punkte, noch keine Chips ==Gnolm2)


    Liebe Grüße

    Rotfüßchen

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • So, jetzt lösen wir noch den Ingo auf :

    Ingo W , Meister der Gnolme und der nanzen , bitte auf die APR-Bühne


    Fast alles oder alles fast richtig , nur am zerfetzten Ring des alten Butterpilzes so richtig gescheitert.

    Seit 2012 bist du beim APR Mitglied , nie schlechter als Platz 11 , zweimal auf Platz 2.

    Und ein Lob für die gnolmigen Auflockerungen dieser Veranstaltungen. Goldener Rindenpilz für deine Lebensleistung.

    Und noch großen Dank für deine stete Hilfe bei meinen Pilzanfangsjahren.

    Liebe Grüße

    Norbert.

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • An alle :

    Die ersten 3 Plätze werden heute Abend nach 17.00 Uhr aufgelöst.

    Soll ja noch 4 Stunden Spannung bleiben.

    Grüße

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Hej Ingo,


    Klasse Ergebnis und super amüsante posts von dir (wie in jedem Jahr).

    ....gibst eigentlich auch Urkunde und Sonderchips für den Schatzmeister, der stets den Überblick behält? Ich wäre sehr dafür...


    Liebe Grüße

    Rotfüßchen

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • Super Pablo, dass du genau den 5. Platz gemacht hast. So hab ich endlich meine ersten drei Chips für dieses APR eingefahren ==Gnolm7

    Ich glaube, da hast du etwas mißverstanden.

    Wenn du Pablo auf Platz 5 getippt hast erzielst du damit 3 Punkte, nicht etwa 3 Chips. :gnichttraurig:

    Hallo Mausmann,


    ja, hab ich auch gerade schon bemerkt ==Gnolm2

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • Hallo Ingo!

    Herzlichen Glückwunsch zum verdienten 4. Platz!!! Danke dir für die Nanz-Verwaltung und für die liebevollen Gnolme!! ;) ;)



    LG Michi

  • Gnallignallo!

    So, jetzt lösen wir noch den Ingo auf :

    Salz- oder Schwefelsäure?


    Ich freue mich ziemlich über die Platzierung, rechnete ich doch seit etwa Platz 12 mit meinem Aufruf.


    Die 8 wollte ich erreichen und hatte wohl dieses Jahr mehr Glück als beim letzten mal als alles so dicht beieinander lag und lediglich 8 Punkte fehlten um vom Platz 9 auf´s Treppchen zu kommen.


    Bedanken möchte ich mich natürlich für Norberts großartige Arbeit. So ein APR macht man nicht nebenher. Das geht an die Kräfte und außerdem steht man in der Schusslinie. Da wird man sich manchmal Gedanken machen, ob man diese Energie auch nächstes Jahr wieder aufbringt.


    Prima war dieses Jahr im anfänglich recht ruhigem APR auch die gnolmige Unterstützung von anderen Rätslern, spontan fällt mir Hanseaten-Hänschen und Mausmann-Gnollo ein, bei Gnozaki wird sich wahrscheinlich der Randalier-Gnolm einen Übersommerungs-Karton suchen.

    Ohne die Bunthex-Gnolmzeichnerin Tuppie würde es natürlich auch nichts werden mit dem aktuellen gnolmigen Wirken, hier meinen Dank dafür.


    Don Gnolmio darf ich auch nicht vergessen, denn eigentlich geht da was nicht mit rechten Dingen zu. Irgendwie hat er es wohl trotzdem drauf.

    Vielen Dank auch im Vorraus schon mal, falls jmd. meint, mir gratulieren zu wollen oder das schon getan hat.


    GnGn

    GI

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n au' wichtich is!" ==Gnolm2


    137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146-15 (Gebühr APR 2019) = 131



    Link: Bühren, Nanzen, Schäfte für APÄ 2019

    Link: Gnolmengalerie

  • Hallo Gningo,

    Herzliche Gnatulation zu einem beinahe Tneppchenplatz und sorry für die Ortognaphiefehler.

    LG Mognella

    Ein Pilzler Namens Guschti Frei

    fand im Wald ein Hexenei.

    Voll Gwunder pocht er ein`ge Male

    an die butterweiche Schale;

    ob wohl ein Vogel drinnen sei?


    Chipcount 94-15 Beitrag APR2017, +10 Platz 8 (APR2017), +14 Platz 2 (Platzwette APR2017), -15 Beitrag APR2018

  • Moin,

    Bevor mir wieder jemand ein Morgenlied singt........


    11 mal richtig , der Rest meistens sonstige Macrolepiota oder Chlorophyllum , dafür gabs wenigstens Gattungspunkte.

    Herzlichen Glückwunsch an Pablo und den Groszignolm. Tolle Punktausbeute. Um so ärgerlicher, wenn man im Nachhinein erkennen muss, was eigentlich möglich gewesen wäre.

    Der Stiel vom Paukenschlegel ist zwar etwas hell geraten, aber zeigt dennoch die wesentlichen Merkmale. Der "Doppelring" und südlich davon einen ersten Anflug der Natterung. Üblicherweise ein Massenpilz am Helenesee und somit für mich eine dankbare Aufgabe.

    Ab und an könnt ihr mir auch glauben.:cool:


    Guß in die Runde - Ingo

  • Ah, das Rotfüßchen denkt allerliebst an den GROSZINGNOLM.

    ....gibst eigentlich auch Urkunde und Sonderchips für den Schatzmeister, der stets den Überblick behält? Ich wäre sehr dafür...

    Die hat er schon gekriegt mit der Tuppie zusammen. Da warst du wohl eine Zeitlang nicht im APR.

    Aber so besorgt wie du um mein Wohl bist, sollte man wohl nächstes Jahr mal daran denken, ob nicht eine gewisse Zusammenarbeit einrichtbar wäre.

    Vielleicht etabliert sich ja mal eine Rotfuß-Gnolmine? Der Quote wegen, weißt ja, heutzutage wird doch überall drin rumgebohrt.


    GnGn

    GI

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n au' wichtich is!" ==Gnolm2


    137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146-15 (Gebühr APR 2019) = 131



    Link: Bühren, Nanzen, Schäfte für APÄ 2019

    Link: Gnolmengalerie

  • Tach!

    Der Stiel vom Paukenschlegel ist zwar etwas hell geraten, aber zeigt dennoch die wesentlichen Merkmale. Der "Doppelring" und südlich davon einen ersten Anflug der Natterung.

    Genau! Der erste Riss hat bei mir auch den Ausschlag gegeben.

    Der Sychologie-Gnolm meinte, wäre es eine rötende Art, so hätte Gnobat es nicht lassen können, darauf irgendwo im Bild aufmerksam zu machen.


    GnGn

    GI


    Edith meint noch:

    Zitat von Schweiza Em Si

    Hallo Gningo,

    Herzliche Gnatulation zu einem beinahe Tneppchenplatz und sorry für die Ortognaphiefehler.

    LG Mognella


    Also Ottognaphisch bist du doch bessa als viele ande(r)e.

    Heißt aber "GROSZINGNOLM" (am besten groß geschrieben und mit großen SZ!) und "Teppchenplatz". Ein "n" wird nur, aber nicht zwingend, hinter K-, C- und G-Lauten eingnefügt, wenn dahinta Voknale folgen und es sich gnut ausspechen lässt..


    GI

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n au' wichtich is!" ==Gnolm2


    137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146-15 (Gebühr APR 2019) = 131



    Link: Bühren, Nanzen, Schäfte für APÄ 2019

    Link: Gnolmengalerie

    3 Mal editiert, zuletzt von Ingo W ()

  • Lieber Ingo,

    immer dabei, noch nie unter 240!

    Das gleiche Phänomen wie Gnablo.

    Glückwunsch zu saustarken 258 Punkten. ==Gnolm8==Gnolm13==Gnolm8


    Was meinst Du Hänschen?

    Vundaag gnifft dat Hoochwater. Treck Di S´tevel an!

    Was hat das denn mit Ingo zu tun?

    Gnix gnich! Gnihihi.

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)


    260114-19-jpg

  • Oh Leute, das ist ja lustig:D:D

    Ich dachte , ich hätte den Safranschirmling als Lösung, jetzt sehe ich in den PNs ,ich hatte den Parasol, mit "leichter Natterung" ....und jetzt sehe ich auf dem Ausschnitt keine:D:D:D


    Oh man, ich glaub, ich werde alt ;) ;)

  • Glückwunsch an den Groszmeister der Gnolme. Ohne ihn und sein Gnefolge wäre das APR nicht halb so lustig...

  • Gratuliere Euch, Pablo und Ingnolmio zu all den gelösten Rätseln und erreichten Punkten! Ich freu mich natürlich mit Euch, auch wenn ihr beiden, zumindest irgendwie, meine Platzierungswette wieder ein Stück mehr durcheinandergebracht habt. ==Gnolm8 Besonderen Dank an letzteren für den unglaublichen Gnolm-Spaß, auch wenn Du uns manchmal nur zwischen Don und Gnolmio hättest wählen lassen.==Gnolm4

    Ich freu mich, wieso auch nicht, auch schon mal vorab mit denen, die noch keine Urkunde bekommen haben. :kaffee:

    E, auch U.

    Chiprechnerei:
    202 (Leben vor d. APR 2018) - 20 (für selbiges) + 16 (für den 2. dann); +7 (Segmentwette) +9(Treppchenwette) +11 +2 für '0'm\ - und pvalschpvahl, +10(+1Pilzwette) -2 (Top6wette#2), -2 und +10(Top6wette#3)... Sind 243 und davon 20 in den Rachen des APR-'19-Finanzgnolms macht 224 (Unki meint: wohl eher 223)

  • Ah, das Rotfüßchen denkt allerliebst an den GROSZINGNOLM.

    ....gibst eigentlich auch Urkunde und Sonderchips für den Schatzmeister, der stets den Überblick behält? Ich wäre sehr dafür..

    Vielleicht etabliert sich ja mal eine Rotfuß-Gnolmine?

    Oh ja, eine Gnolmine mit roten Füßen wäre doch sehr fein! Ich werde Tuppie mal fragen, ob sie Lust hat eine zu entwerfen.


    Liebe Grüße

    Rotfüßchen

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • Werter GROSZINGNOLM,

    ich hoffe, ich habe die Anrede richtig gewählt! Ich gratuliere dir herzlich zu deinem tollen Rätselerfolg! ==Gnolm8==Pilz24

    Danke für deine vielen lustigen Beiträge und die lustigen Gnolm-Geschichte! Leider kann ich noch immer nicht gut gnolmisch und mich somit auch nicht mit meinem Gnolm, sofern tatsächlich einer da ist, verständigen, doch ich lese, lache und lerne!


    Ich freu mich, wieso auch nicht, auch schon mal vorab mit denen, die noch keine Urkunde bekommen haben. :kaffee:

    Da freue ich mich ja gleich mal mit! ==13

    103-15 APR2017+17(3.Platz)+2(Wette)=107-1(OBR)-15 APR2018=91+13(2.Platz)+8(Wetten)=112-2+7(Wette)=117-15 APR2019=102

  • Gnallo!


    Danke nochmal für die positiven Reaktionen!

    Zurück zu Wichtigem:


    Wir hatten es ja gestern mal von der Idee, beim nächsten APR eigene Ziele zu stecken und diese zu honorieren, wenn sie erreicht werden.

    Fand allgemein viel Zuspruch und ich denke, die Kreativ- und Spielentwickler-Gnolme haben sich darüber gut Gedanken gemacht.


    Das Problem ist ja, wer will einschätzen welches Ziel wieviel wert ist?


    Die Lösung könnte so aussehen:

    Und zwar wird das selbstgesteckte Ziel öffentlich gestellt in einen Extra-Thread "Persönliche Zielstellung". Jeder, der mitmacht, stellt dort selbst sein eigenes Ziel als individuellen "Beitrag" rein und hat dadurch die Option, diesen auch zu bearbeiten und anzupassen.


    Nun muss sich jmd. finden, der dagegensetzt. Das wird freilich nur gelingen, wenn das Ziel zum Rätsler passt.

    Wird man sich einig, ist alles gut.

    Wird man sich nicht einig, muss man entweder an seiner Zielsetzung arbeiten, verhandeln oder hat eben Pech.


    Stelle ich mir eigentlich ganz lustig vor, denn da können ja ganz eigenartige Wetten entstehen.

    Mit der Gnaan würde ich z.B. nicht wetten, dass sie nicht auf´s Treppchen kommt, aber vielleicht, dass sie bei 6 Antworten nicht die volle Punktzahl kriegt oder sowas ähnliches.


    GnGn

    GI

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n au' wichtich is!" ==Gnolm2


    137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146-15 (Gebühr APR 2019) = 131



    Link: Bühren, Nanzen, Schäfte für APÄ 2019

    Link: Gnolmengalerie

  • Hallo Rotfüßchen!

    Zitat

    Oh ja, eine Gnolmine mit roten Füßen wäre doch sehr fein!

    Vielleicht rote Strümpfe oder sowas.

    Etwas verwegen und ausgekocht müsste sie aussehen, nicht so das Bild der Gnolmine mit dem Nudelholz.

    Ich könnte das nicht umsetzen, aber der Tuppie fällt da oft was dazu ein.


    GnGn

    GI


    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n au' wichtich is!" ==Gnolm2


    137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146-15 (Gebühr APR 2019) = 131



    Link: Bühren, Nanzen, Schäfte für APÄ 2019

    Link: Gnolmengalerie

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.