APR 2023 - Die Auflösung

Es gibt 853 Antworten in diesem Thema, welches 38.725 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Apokalyptischer Reizker.

  • Hallo zusammen,

    Ein Gutes Neues Jahr für euch alle!

    Da bisher nicht viel zusammenlief mit meinen Rateergebnissen, bin ich sehr erstaunt, dass ich noch keine Urkunde bekommen habe.

    Respekt an alle, die da auf richtige Lösungen gekommen sind!

    Viele Grüße, Thomas

    ==11
    91-10 APR2018=81+5 APR2018 - 10APR2019 = 76 - 10 APR2020 +5 APR2020 = 71 Chips

  • Gnalli-Gnallooh Schwarzhexx!


    Du kriegst für den Platz 20 = 2 PCs und dann noch auf deine Landungswette 3 dazu.

    Du hattest dich auf die drittletzte Position = 22 gesetzt und lagst 2 daneben, ergibt 3 Chips.

    Also insgesamt 5 Chips für dich.


    Die 7 war für mich eindeutig von der Farbe her und der Austrocknung Tectella patellaris (Klebriger Schleierseitling). Der Sandkörner-Fremdbesatz auf dem Hut sollte eben die Klebrigkeit zeigen.


    Und auf den habe ich auch volles Rohr gephält.

    Dadurch kam der Steppen-Gnolm mit Tella im Labyrinth zustande, der zusätzlich die fehlenden Buchstaben CT am Tellerrand beinhaltete (ergibt dann zusammengefügt mit etwas guten Willen Tectella).


    Hätte jmd. nach den Buchstaben gefragt, hätte ich auf die Porzellan-Manufaktur Carl Tielsch verweisen können, die es tatsächlich gab.

    So schön ausgedacht wollte ich damit Phal-Chippse verdienen, und dann stimmt das nicht!


    GnGn

    GI

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"

    150-15 (APR 2022) = 135-5 (GnE-Wette verloren "über 11 gelöst") = 130 + 4 (am nächsten an der 222.Schnapps-Punktzahl) = 134 + 7 (7.Platz im APR 2022) = 141 + 4 (KISD-Prozente von GnE) = 145 -15 (APR 2023) = 130 + 3 (10. Platz) = 133 + 3 (Unbewusst-Phal) = 136 + 5 (Lupus-Wette-APR-Sieger=ü300) = 141 + 5 (GnE-Gewinnsteuer-APR23) = 146 + 7 (Phalplatz 1) = 153

    Link: Gnolmengalerie

    Link: APR 2023

    Link: Phalabstimmung 2023

    Link: Nanzen

  • Die Nummer 6 fand ich unlösbar, und wie es scheint, hat die ja auch niemand ohne Joker richtig (also tatsächlich die richtige Art) gelöst. :gkopfkratz:

    Ich hab mir da einen Wolf gesucht und kein einziges Bild finden können, bei dem das Weiß vom Braun so abgegrenzt war und dazu noch mit dieser weißkörnigen Struktur.

    Ganz genau. ==Gnolm8

    Ich habe auch nach dem Joker, der mich B. pusilla auch nur erraten und nicht erkennen ließ, kein einziges Bild gefunden, auf dem diese Struktur zu sehen wäre.

    Und alle Bilder, die hier bei der Auflöung von MiträtslerInnen verlinkt wurden, zeigen halt auch nur, was es nicht war. ==Gnolm24

    Das stimmt natürlich, aber ich wurde ja gefragt, wie ich den gefunden habe, den ich als Lösung hatte, und das war B. paludosa. ==Gnolm15 Habe in meinem entsprechenden Post auch drauf hingewiesen. ==Gnolm19

    Liebe Grüße

    Grüni/Kagi  ==Gnolm7


    120 Pilzchips


    (Stand Nov. 2021=117 -15 Einsatz APR 2021 +4 1000. Beitrag APR +4 Ü200 Punkte im APR +4 Segmentwette =114 (Stand Nov. 2022) -15 Einsatz APR 2022 =99 +5 Gewinn aus Wette mit Suku =104 +5 9.Platz APR 2022 =109 +3 Gnolmkultur-Bonus APR 2022 =112 +7 Zieleinlaufswette APR 2022 =119 -15 Einsatz APR 2023= 104 +4PC Plazierungswette APR23 +3PC Platz 11APR23 +Teamwork-Phahl 3PC +Landungswette APR23 3PC +Gnolmgeschichtenbonus 3PC = 120PC Stand 07.01.24)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    Einmal editiert, zuletzt von Grüni/Kagi ()

  • ...Da bisher nicht viel zusammenlief mit meinen Rateergebnissen, bin ich sehr erstaunt, dass ich noch keine Urkunde bekommen habe...

    Wir haben die nächsten Urkunden zu vergeben.

    Bitte auf die Bühne: T_Pruss und lockpicker!


    lockpicker hat bei seiner ersten APR-Teilnahme einen sehr starken Einstieg hingelegt. Mit 15 Volltreffern und 7 mal Gattungspunkten sind starke 185 Punkte zusammengekommen.

    Thomas hat mit identischen Wertungen bei seiner 6. Teilnahme als Wiederkehrer ein Ergebnis knapp über seinem Durchschnitt erzielt.

    Beiden sei mein Respekt und mein Glückwunsch gewiss. ==Gnolm8



    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)



  • Hallo und Glückwünsche auch allen, die bisher schon eine Urkunde bekommen haben. Platz 18 und jetzt schon fast 200 ...wo wird das noch enden?


    Grüße

    E&U

    Chiprechnerei:

    284 (goldene Zeit < APR 2020), dann viele Min-, wenige Plusse, APR 21 + andere Rätsel: 272. Nach -20 Startgeld APR22: Tiefpunkt bei 252.

    Dort: nach Wetten, Abrackern, Platz 1 und Prozenten f. GI warens: 300. Dann APR '23-Startgebühr: =>280. Dort: 5 (Platz 7) + 6 (Platzwette) + 3 (500. Beitrag Rätsel) + 5 (Jokerschnellstrauswurf) + 3 (Frühjoker) + 3 (Kurzphal) + 3 (Teamphal) + 3 (Kreativ-Bonus) - 5 (Gewinnsteuer-GI) + 4 (get. viertbester Phal ) = 310

  • lockpicker, T_pruss :

    <3-lichen Glückwunsch zu eurem gemeinsamen Platz, Urkunden und tollen Punktzahl! Und das auf Platz 18!

    ==Pilz23 ==Pilz24 ==Pilz23 ==Pilz24

    Liebe Grüße

    Grüni/Kagi  ==Gnolm7


    120 Pilzchips


    (Stand Nov. 2021=117 -15 Einsatz APR 2021 +4 1000. Beitrag APR +4 Ü200 Punkte im APR +4 Segmentwette =114 (Stand Nov. 2022) -15 Einsatz APR 2022 =99 +5 Gewinn aus Wette mit Suku =104 +5 9.Platz APR 2022 =109 +3 Gnolmkultur-Bonus APR 2022 =112 +7 Zieleinlaufswette APR 2022 =119 -15 Einsatz APR 2023= 104 +4PC Plazierungswette APR23 +3PC Platz 11APR23 +Teamwork-Phahl 3PC +Landungswette APR23 3PC +Gnolmgeschichtenbonus 3PC = 120PC Stand 07.01.24)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Moin, ich wünsche euch allen ein gesundes und friedliches Neues Jahr!


    Das war natürlich das Eselsohr! Hatte ich sofort auf meiner Liste stehen und überhaupt keine Zweifel... .Bis ihr :gzensiert: :gaufsmaul: mich völlig wahnsinnig gemacht habt von wegen Tauchen und so! Habe dann tagelang sämtliche Organismen des Meeres studiert und ganz zum Schluss aus Verzweiflung Kalamari hingeschrieben. Schämt euch!


    Herzlichen Glückwunsch an alle, die ihre Urkunden bereits bekommen haben.==Pilz23 ==Pilz24

    Seid stolz auf euch, denn das APR durchzuziehen ist eh schon eine beachtliche Leistung in Bezug auf Durchhaltevermögen, Frustrationstoleranz und Aggressions-Regulation.


    Gnüße von

    Ooootfuß

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • "... Habe dann tagelang sämtliche Organismen des Meeres studiert..."

    Dann hast Du ja sicherlich viele wunderbare Wesen gefunden wie Berthella ornata, Elysia ornata...

    Diese, obwohl sie eben nur beinahe zum Bild passen, haben doch 1000 mal fürs Tauchen entschädigt, nicht?


    Beste Grüße,

    Unki & E


    PS.: Grottenolm hätte es als Alternative für Höhlen-Taucher ja auch noch gegeben...

    Chiprechnerei:

    284 (goldene Zeit < APR 2020), dann viele Min-, wenige Plusse, APR 21 + andere Rätsel: 272. Nach -20 Startgeld APR22: Tiefpunkt bei 252.

    Dort: nach Wetten, Abrackern, Platz 1 und Prozenten f. GI warens: 300. Dann APR '23-Startgebühr: =>280. Dort: 5 (Platz 7) + 6 (Platzwette) + 3 (500. Beitrag Rätsel) + 5 (Jokerschnellstrauswurf) + 3 (Frühjoker) + 3 (Kurzphal) + 3 (Teamphal) + 3 (Kreativ-Bonus) - 5 (Gewinnsteuer-GI) + 4 (get. viertbester Phal ) = 310

  • Kommen wir zur "kurze Woche der freundlichen Rätzel".

    Erster Verteter war die 8 und hatte gleich vollen Erfolg, 22 Volltreffer, null Gattungswertungen, null Joker und zwei mal null Checkung:



    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)



  • So, erstmal ein FROHES NEUES EUCH ALLEN !

    Und Glückwunsch an die nächsten Urkunden-Empfänger (besonders an Hilmi für's Durchhalten!) !

    Das Eselsohr, aha, trotz Joker versemmelt, andere blättern Bücher durch und finden das Teil

    und ich Blödmann hab' den schon etliche Male fotografiert....... ==Gnolm4 ==Gnolm6 ==Gnolm9


    VGn

    Gnupus

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gzwinkern:

  • Ich komme wieder einmal nicht hinterher - erst einmal herzlichen Glückwunsch an alle zwischenzeitlich Platzierten - gut gemacht und tapfer durchgehalten!

    mein schönes Gedicht zu den Wachtelbohnen um indirekt nach Eurer Meinung zu fragen hat ja offensichtlich zu Recht niemand geglaubt ...

    Tja, wie man's nimmt... Geglaubt habe ich daran eigentlich nicht, aber ich hatte die gleiche Idee schon zuvor - und in Ermangelung besserer Ideen oder weiterer Joker ist das dann so stehengeblieben.


    Eselsohr - überhaupt ein Pilz - überhaupt etwas, das nicht nach außen, sondern nach innen gewölbt ist - wäre ich niiiieeeee drauf gekommen.

    Dieses Ding mit dem richtig sehen und den optischen Täuschungen zieht sich für mich wie ein roter Faden durchs APR 23. Ich habe das ebenfalls als konvex gesehen und war nicht imstande, umzudenken. Gut, dass ich keinen Joker genommen habe - ich wäre im Leben nicht auf das Eselsohr gekommen, das ich erstens nicht aus eigener Anschauung kenne und zu dem ich auch bis jetzt keine so schön gefleckten Bilder gefunden habe.


    Die 7 war für mich eindeutig von der Farbe her und der Austrocknung Tectella patellaris (Klebriger Schleierseitling). Der Sandkörner-Fremdbesatz auf dem Hut sollte eben die Klebrigkeit zeigen.

    Gut - dann war ich nicht als Einzige bei Tectella p. (zumindest zwischenzeitlich, erste Idee waren irgendwelche Bauchpilze)... In den eineinhalb Pilzbüchern, die ich herumliegen habe, war das noch das Foto, das dem Kandidaten am nächsten kam.

    100 Chips (Startkapital) - 10 (Gebühr APR 2022) = 90 Chips + 18 Chips APR 2022 ( 3 Letzer Platz + 3 150+ Punkte + 4 Jokerverbrauch + 8 Landungswette) = 108 Chips - 15 (Startgebühr APR 2023) = 93 Chips + 18 Chips APR 2023 (4 f. 8. Platz + 3 f. 250 Punkte + 8 Platzierungwette + 3 Prämierung Falschpfahl) = 111 Chips

  • Die 7 war für mich eindeutig von der Farbe her und der Austrocknung Tectella patellaris (Klebriger Schleierseitling). Der Sandkörner-Fremdbesatz auf dem Hut sollte eben die Klebrigkeit zeigen.

    Ich hatte den so deutlich gephählt, dass ich später Angst vor einer Brille hatte. Dass ich zu dem Zeitpunkt noch beim Dünen-Lacktrichterling war, hat angesichts des Sandes dann keine Rolle gespielt:


    Ja. Gestern noch gemeinsam im Boot, heute gestrandet...

  • Ich hatte den so deutlich gephählt, dass ich später Angst vor einer Brille hatte. Dass ich zu dem Zeitpunkt noch beim Dünen-Lacktrichterling war, hat angesichts des Sandes dann keine Rolle gespielt:

    Ja. Gestern noch gemeinsam im Boot, heute gestrandet...

    Da habe ich kurz gezuckt! ==Gnolm14 Aber dann dachte ich, lieber nicht aufrühren, den Sand. ==Gnolm10

    Außerdem ist es fein formuliert. ==Gnolm8

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)



  • diese, obwohl sie eben nur beinahe zum Bild passen, haben doch 1000 mal fürs Tauchen entschädigt, nicht?

    Nicht ganz. Ich bin erst besänftigt, wenn mich dein allerletzter Phal nicht schon wieder in die Irre geleitet hat. Abwarten. Aber du und Unki könnt euch vorsichtshalber schon mal warm anziehen. Von wegen Aggressions-Regulation und so :gpfeiffen:

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • Hallo Grüni,

    ja klar, das war ja auch keineswegs als Vorwurf oder so an dich gemeint. :gwinken:


    Bei der Nummer 7 war ich erst ziemlich geschockt, weil es ja Hunderte Pilze gibt, die so aussehen.

    Aber die Erkenntnis, dass es sich bei dem, was da auf den Hüten liegt (und was als Substrat zu erahnen ist), um Sand handelt, hat dann doch nur eine Art übrig gelassen. ==Gnolm8


    Ich hab dann als kleines Phählchen das aus Keksen nachgebaute Rätselbild hinterlassen mit dem Hinweis

    Hauptzutat ist übrigens feinste Bitterschokolade.

    feinste Bitterschokolasde = Zartbitterschokolade, denn bei mir hört Psathyrella ammophila auf den Namen Sand-Zärtling. ;)

    (Ein Pilz übrigens, von dem ich noch nie im Leben gehört habe.)

    Bilder

    Grüße, Pixie


    Pilzchips: 120 + 11 (3. Platz APR 22) + 8 (Landungswette APR 22) + 3 (Gastfreundlichkeitsbonus APR 22) + 7 (Phal APR 22) + 2 (Phal APR 22) + 4 (lustigphalsche Phalinterpretation APR 22) = 155 - 20 (APR 23) = 135 + 6 (4. Platz APR 23) + 8 (Platzierungswette APR 23) + 5 (drittbester Phal APR 23) + 3 (Gnolmcollage APR 23) + 4 (Landungswette APR 23) + 3 (Bonus Gastfreundlichkeit APR 23) = 164

  • Ich habe da den Birkenblättling gesehen. Gab der keine Gattungspunkte? ==Gnolm6

    Alle meine Bestimmungshilfen sind nur als Anregung zu verstehen. Für eine sichere Bestimmung sollten Pilze einem PSV vorgelegt werden. Eine Essensfreigabe gibt es im Forum grundsätzlich nicht.

  • Ich habe da den Birkenblättling gesehen. Gab der keine Gattungspunkte? ==Gnolm6

    ==schuetteln Die sind nicht mal entfernt verwandt.

    Der Birkenblättling steht bei den Trameten, der Spaltblättling bei den Pleurotoiden.

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)



  • Zum Spaltblättling habe ich auch einen dagelassen:

    Zitat
    2971-0eae1b0c862f268f308091c2ef99f9ab3967f218.webp Zitat von Suku Sachma, wieviele Finger hat der Handschuh denn?
    Zitat
    2714-c623f8a3b8860de03145d7d20642b4ba32976c7b.webp Zitat von Malone glaube fast, es ist ein Mehrrollenhandschuh.
    Ermöglicht besonders schnellenRollenwechsel
    ohne Handschuhwechsel

    schneller Personenwechsel bei Schizophrenie.





    Link zu Pilzlehrwanderungen: Pilzschule Rhein-Main

    Link zu Pilzlehrwanderungen: Pilzschule Rhein-Main

    Link: Verzehrfreigaben gibt es online nicht

    Galerie: Pilzfotos "zum Anfassen"/Stereobilder

    Der frühe Vogel fängt den Wurm. Soll er doch im Dunkeln tappen...ich fange lieber Pilze. Fossas sind auch nur aktiv, wenn es sich lohnt.

    Meine Fotos und Artwork dürfen nicht ohne meine vorherige ausdrückliche Genehmigung außerhalb dieses Forums verwendet werden!

    Pilz-Chips: 90+8 für Nobis Pilz-Cover-Rätsel=98, +2 Interne Tribünen-Punkte-Wette APR 2022=100, +4 PhalschPhal-Gedicht APR = 104 +5 Rätselgedicht = 109, 3 als Rätselprämie an Lupus = 106

  • Ich hab dann als kleines Phählchen das aus Keksen nachgebaute Rätselbild hinterlassen mit dem Hinweis

    feinste Bitterschokolasde = Zartbitterschokolade, denn bei mir hört Psathyrella ammophila auf den Namen Sand-Zärtling. ;)

    Das hat mich übrigens wieder vom Dünenlacktrichterling weggebracht. Allerdings habe ich interpretiert, dass du uns Kekse aus Mürbeteig präsentierst (Mürbling=Psathyrella). Meine Rezept-Recherche hat das zwar nicht bestätigt, aber damit war ich in der anderen Gattung und dann beim richtigen Pilz. Merke: APR bildet nicht nur Pilzkenntnisse. Ich kann jetzt nächstes Jahr für Gnolmimimi ein vielfältiges Potpourri vorhalten ==Gnolm8

  • So, erstmal ein FROHES NEUES EUCH ALLEN !

    Danke, dir auch lupus! Wie war der Chinesische Feuertopf (brennt der eigentlich zwei mal? :gkopfkratz:)

    Gnolmi und ich haben's dann doch nicht mehr geschafft, zu dir und deiner Familie zu kommen. Der arme Gnolmi hatte so Angst vor den ganzen Böllern, dass er sich schon am frühen Abend unter die Couch verkrochen hat und nicht mehr raus kam. Da konnte ich ihn natürlich nicht alleine Zuhause lassen.

    Jetzt schläft er sich noch aus, um morgen dann seine Reise zurück zu Tuppie anzutreten.

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • So, erstmal ein FROHES NEUES EUCH ALLEN !

    Danke, dir auch lupus! Wie war der Chinesische Feuertopf (brennt der eigentlich zwei mal? :gkopfkratz:)

    Gnolmi und ich haben's dann doch nicht mehr geschafft, zu dir und deiner Familie zu kommen. Der arme Gnolmi hatte so Angst vor den ganzen Böllern, dass er sich schon am frühen Abend unter die Couch verkrochen hat und nicht mehr raus kam. Da konnte ich ihn natürlich nicht alleine Zuhause lassen.

    Jetzt schläft er sich noch aus, um morgen dann seine Reise zurück zu Tuppie anzutreten.

    Schade, es hat mehrmals bei uns geklingelt und ich dachte schon, dass du es bist.

    Aber beim ersten Mal waren es die 3 Heiligen Könige, die das Datum verwechselt hatten

    und die Anderen hatten sich einfach nur verirrt.....

    Der Chinesische Feuertopf brennt übrigens mehrmals, wir haben Alles stehen lassen und legen gleich nochmal los......,,,legger

    Ach ja, unser Grieche (Hund) hat uns seit gestern morgen das ganze Haus zusammen gebellt,

    während die Miezen die Knallerei ziemlich locker genommen haben.......

    VGn

    Gnupus

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gzwinkern: